lackkratzer

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von prinzl, 03.02.2006.

  1. prinzl

    prinzl Guest

    Hallo..ich war bis vor einem Monat treuer Fabia Fahrer, bin nun aber vor kurzem auf einen neuen Audi A3 umgestiegen...(trotzdem schlägt immernoch ein skodaherz in mir)..und habe nun ein Problem, ich habe das Auto vor zwei wochen das erste mal durch die Waschanlage geschickt und im anschluss mit einem anscheinend zu harten Tuch getrocknet, jedenfalls ist der wagen jetzt im wechselnden licht bei genauerer Betrachtung von leichten Kratzern welche alle in eine Richtung laufen überseht..Beim Lack handelt es sich um ein Lavagrau Perleffeckt..kann es sein das solche Lacke besonders anfällig sind?jedenfalls wollte ich fragen ob irgendjemand ne sanfte Methode kennt solche kratzer wieder loszuwerden ohne gleich den Lack abzuschleifen (denn wie gesagt..der is noch sehr neu)????danke im voraus für jede Antwort..
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vito

    Vito

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    150000
    Also bei den meisten Kratzern (von meinem Vorbesitzer) half eine Politur für "Stark zerkratzten, alten verwitterten Lack"
    Die kriegst du in jedem Auto(-zubehör) Laden!
    Das "alt" bezieht sich IMO nicht auf den Lack sondern auf den (vermuteten) Zustand. Diese recht heftige weil rauhe Politur sollte in deinem Fall reichen.
    Anschließend kannst du ja mit normaler Politur nochmal drüber gehen....
     
  4. #3 Octi_Tuner, 03.02.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo Prinzl

    Also zu erst muß ich mal sagen selbst schuld wer mit nem 1 Monat alten Auto in die Waschanlage fährt.
    Da brauchst Dich nicht wundern wenn der frische Lack zerkratzt wird.
    Aber egal passiert nun mal.
    Bin grad mal munter in die Garage gelaufen und hab nach Polierwax geschaut.
    Also ich hab welches von Sonax Extrem Stufe 3 Progressiv.
    Das kann ich nur absolut empfehlen.
    Wenn du damit einmal rum bist mit Sonax Extrem Stufe 1 Full Protect drüber und der Wagen sieht besser aus als neu.
    Aber ich warn Dich gleich vor das Zeug ist nicht billig. Ich glaub so 15 (T)Euro pro Flasche. Aber dafür gibts auch nen ganz tollen Aplikatorschwamm dazu. Prima nicht?!
    Und nimm bitte keine Küchenrolle zum Auftragen.
    Sondern wirklich den Schwamm oder nen ähnlichen falls der dir zu klein ist.
    Und zum wegpolieren auf jeden Fall Polierwatte.
    Die von Nigrin oder Sonax sind OK.

    Gruß
    der Octi_Tuner
     
  5. #4 fabianewbie, 03.02.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Was meinst du, wie die Neuwagen vor der Auslieferung gewaschen werden? Per Hand, wohl kaum...
    Bei uns sind die Neuen alle durch die Wäsche gegangen, genauso die frisch lackierten aus der Karosserie.
    Hatten aber auch ´ne schonende Waschanlage. Obwohl durch die alte mit den Kratzbürsten sind auch alle durch...

    MfG Martin
     
  6. #5 Octi_Tuner, 03.02.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Na super

    So wird also mit Kundeneigentum umgegangen?
    Soll jetzt nicht persönlich sein aber mein Händler hat das auch schon mal mit meinem gemacht.
    Dafür hat er von mir auch nen Anschiss bekommen.
    Sorry aber meinen Lack kann ich allein kaputt machen.
    Hab dann 3 Stunden poliert bis ich die Schlieren und kleinen Kratzer alle so halbwegs wieder weg hatte.
    Neuer Lack ist empfindlich das weiß eigentlich sogar jeder Laie.

    Also bei mir machen Sie das nicht mehr.

    gruß
    der Octi_Tuner

    P.S. @ fabianewbie Nimms nicht persönlich aber so was find ich halt nicht so toll.
     
  7. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Pff...bis zur Übergabe des Neuwagens ist der Wagen nicht Eigentum des Kunden. :-))

    Ich kann mir allerdings nur schwer vorstellen, dass ne Waschanlage bei nem neuen Auto noch groß schadet... zumindest wenn's ne vernünftige Waschanlage ist.
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Im gegensatz zu längst vergangenen Zeiten braucht es bei den heutigen Lacken keine besonders langen Aushärtezeiten mehr. Mit neuen Autos kann man bedenkenlos in die Waschanlage fahren.

    Alte Geschichten halten sich halt immer besonders hartnäckig. :jongleur:

    Das Auto würde ich als erstes mal nur mit einer ganz normalen Politur behandeln, mit den etwas härtern Sachen würde ich auf keinen Fall sofort ran gehen, ist vermutlich auch gar nicht notwendig.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Knappi

    Knappi

    Dabei seit:
    28.07.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarme
    Fahrzeug:
    Octi 1 Kombi TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Moin,

    ich arbeite seit 10 Jahren in einer Autofabrik, davon 5 jahre Autos lackiert, Waschtrassen sind mir trotz Allem nur im Winter als Notlösung zudiensten..

    Ansonsten Wasche ich unsere Autos zuhause per Hand...

    Aber wenn ein neuer Wagen vernünftig von Hand gewachst ist macht ihm auch die Waschstrasse nix aus, außer bei UNISCHWARZ, da sieht man garantiert die schlieren, zumindest in der Sonne.

    Gruß Lars
     
  11. #9 Scanner, 04.02.2006
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    @prinzl
    eigentlich dürftest Du dein Auto nur noch in der Garage bewundern.
    Schmutz und Witterung setzen dem armen Lack langsam aber sicher auch so heftig zu.

    Einzige Alternative:
    Lackversiegelung mit Liquid Glass oder ähnlichem.
    Nur dann hast Du auf Dauer Deine Sorgen los.
    Aber selbst ich mach das nicht bei meinem Schmuckkästchen.
    Einmal im Frühjahr und im Herbst vernünftig einwachsen und polieren,
    und dann macht das Auto wieder lange Freude.
    Danach reicht meist ein wenig abstauben (jaja, ich staube mein Auto öfter ab, als dass ich es wasche)
    UND BEI MIR GIBST NUR HANDWÄSCHE. :tanzen:

    Heinz :friede:
     
Thema: lackkratzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kratzer im lack durch küchenrolle

    ,
  2. küchenrolle lack

    ,
  3. auto von hand polieren küchenrolle

    ,
  4. küchenrolle kratzer,
  5. küchenpapier kratzer im lack
Die Seite wird geladen...

lackkratzer - Ähnliche Themen

  1. Lackkratzer mit Smart-Repair ?

    Lackkratzer mit Smart-Repair ?: Hallo Liebe Gemeinde, ich habe mir neuerdings Lackkratzer jeweils über dem vorderen und hinteren Kotflügel eingefangen (siehe die Anhänge). Keine...
  2. Lackkratzer durch Reinigen mittels Taschentuch

    Lackkratzer durch Reinigen mittels Taschentuch: Hallo liebe Gemeinde, ich hatte leider kurzzeitig mein Gehirn ausgeschaltet und Vogelkot mit einem Taschentuch weggerieben, und zwar an der Tür...
  3. Wie entferne ich Lackschäden / Lackkratzer / Steinschläge ?

    Wie entferne ich Lackschäden / Lackkratzer / Steinschläge ?: Mahlzeit, jeder kennt es , jeder hasst es ! Nun hat es auch mich erwischt :heul: ! An meinem schwarzen Fabia (ja da hab ich mir wohl den besten...