Lackkratzer durch "unbekannt" / Wie wieder beseitigen? + BEULE

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Kaufmaennchen78, 06.06.2004.

  1. #1 Kaufmaennchen78, 06.06.2004
    Kaufmaennchen78

    Kaufmaennchen78 Guest

    Super... :bissig: aaarghhh :wall:

    Der Abend war so schön, bis ich zum Fabi ging und da sah ich es:
    einen kleinen aber doch blöden Kratzer seitlich vom Türgriff. Klasse... :grrr:

    Ich bin echt nicht der Fachmann in Sachen Autos + Lackgeschichten. Daher bitte ich um euren Rat :buch:

    Es ist keine Beule. Womöglich beim aufmachen der Tür gegengeknallt. Mein Fabi hat die Farbe Graphit-grau-Metallic. Man kann schon bissel was weißes sehen, jedoch nicht so tief, dass es rosten wird.

    Nun meine Fragen:

    1. Sicherlich ist es doch ratsam, sich sofort einen Lackstift in Wagenfarbe zu besorgen, gell???

    2. Wenn ja, wo oder am besten direkt beim Händler, also Original SKODA???

    3. Was dann? Einfach drüber gehen und mit Watte und bissel Politur drüber gehen oder wird das eine umständliche Kiste???

    4. Oder gleich lieber den Fachmann ranlassen??? Kann ja doch sein, dass mein Freundlicher einen Lackstift parat hat und das eben für 10 Eurochen macht!??!

    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht??? Und vor allem, was beinhaltet
    eigentlich diese 3-jährige LACKGARANTIE von SAD????

    Viele Fragen, trotzdem danke für eure Antworten. Diese sind mir nämlich viel Wert.

    Kaufmaennchen78
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. noi76

    noi76 Guest

    Zu 1: Lackstifte sehen meist verherend aus. Aber zur Not geht es, ist halt billig und schnell.

    Zu 2: Ja

    Zu 3: Kommt auf den Kratzer an, aber das weiße wirst Du so nicht wegpolieren können.

    Zu 4: Sicher der beste Weg, wenns optisch nicht auffallen soll. Beim Lackdoktor soll es wohl gar nicht so teuer sein, jedoch braucht man einfach mal die Zeit dafür und einen in der Nähe.

    Die Bedingungen der Lackgarantie sind für SAD sehr vorteilhaft. Der Lack muss meines Wissens nach von innen her kaputt gehen.
     
  4. #3 PJM2880, 06.06.2004
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    Ich habe 3 Steinschläge auf der Motorhaube (2mm, einmal bis aufs Blech).

    Mein AH bot mir an, etweder neu zu lackieren
    (über Kasko) oder mit nem Lackstift die Stellen zu überdecken
    und wenn dann weitere Steinschläge hinzukommen zu lackieren.

    Hab mich jetzt mal für den Lackstift entschieden.
    Montag weiss ich, was es kostet.

    MFG
     
  5. #4 Solution 2, 07.06.2004
    Solution 2

    Solution 2 Guest

    Hallo Kaufmaennchen 78,

    Geh am besten mal zum Lackierer Deines Vertrauens und laß die Stelle begutachten.Ich hatte obwohl ich nur 15 min weg war auch mal in der hinteren Tür einen Kratzer von ca.4cm Länge (Tiefe keine Ahnung) man sah nur das weiße.War danach zum Lackierer gefahren und der hat es mit einer Poliermaschine und ner Flüssigkeit (was auch immer das für'n Zeug war in der Sprühflasche) beseitigt.Das ist jetzt über1 Jahr her und man sieht am Lack nichts (also Unterschiede oder Ähnliches). Bin mit der Arbeit sehr zufrieden kann aber zu eventuellen Kosten nichts sagen da ich nichts bezahlen mußte.Ich hoffe ich konnte helfen.

    (schon einmal im Januar 2004 geschrieben)

    Gruß Solution 2

    Ein paar Tips findest Du vielleicht noch wenn Du unter suchen mal folgendes reinkopierst

    Wie bekommt man Schlüsselkratzer auf dem Lack weg ?
     
  6. #5 Zimmtstern, 07.06.2004
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    ich würde auch mal mit einem lackierer sprechen, muss ja nicht der vom AH sein.
    die lackierung meiner halben stossstangfe zb hat nicht mal 100 € gekostet,
    mit extrem tiefen kratzern.
    zudem sieht man immer, wenn mit einem lackstift gearbeitet wurde.
    grad da, wo man immer hinschaut. wäre es irgendwo unten an der
    stossstange o.ä., dann würd ich schon nen stift nehmen,
    aber da wie bei dir....

    ps:
    tolle aussagekräftige überschrift! :hihi:
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Kaufmaennchen78, 07.06.2004
    Kaufmaennchen78

    Kaufmaennchen78 Guest

    :hoch:Erst einmal danke für eure Antworten.

    Das Problem hat sich jetzt gewandelt...denn nach einem Schwiegereltern-Grillen (alles noch in spe) habe ich das mit einem guten Freund wegbekommen.

    Der Kratzer war auf der Lackoberfläche. Und zwar Plastikrückstände.
    Mit ein bissel Politur war die original Wagenfarbe wieder da. Gott sei Dank.

    Nun aber das neue Problem:

    Eine Beule ist nun drin. Leichte, nichts dramatisches. Aber ihr kennt das sicher auch, gerade mal 3 Monate alt der Fabi und mein liebstes Gefährt. Dann will man diese Beule auch raushaben. Mein Freund meint, man kann mit guten Mitteln am Seitenfenster reinkommen und von Innen ausbeulen.

    Macht das mein Freundlicher auch zum freundlichen Preis???
    Man könnte doch auch die Innenverkleidung der Tür abnehmen und das selber erledigen, oder doch lieber fachmännisch???

    Kaufmaennchen78

    P.S.: Meine Schwiegereltern gaben mir wieder einen weisen Rat...blablabla...neues Auto...blabla...und es werden noch mehrere Kratzer. Fazit war, dass ich manche Kratzer-Sorgen in Zukunft :wc:sollte.
    Recht haben sie, aber ich denke, dass bei frühzeitigen Erkennen der Kratzer mit Politur vieles machbar ist. :zwinker:
     
  9. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @kaufmaennchen

    Da würde ich zu einem Beuelndoktor gehen, wie z.Bsp www.car-top.de ,
    die sowas für wenig Geld entfernt.

    Hab damals für das entfernen einer Beule im Kofferraumdeckel 60,- Euro bezahlt.

    Man(n) sieht nix, es wurde nichts lackiert, klasse Arbeit, einfach die Beule von innen
    mit Spezialwerkzeug ausgedrückt.

    Michael
    [​IMG]
     
Thema: Lackkratzer durch "unbekannt" / Wie wieder beseitigen? + BEULE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kasko Lackkratzer unbekannt

Die Seite wird geladen...

Lackkratzer durch "unbekannt" / Wie wieder beseitigen? + BEULE - Ähnliche Themen

  1. Unbekanntes Gummiteil

    Unbekanntes Gummiteil: Hallo, als ich heute die Unterbodenverkleidung abgeschraubt habe fiel mir ein Gummiteil entgegen. Wer weiß was das für ein Teil ist und wohin es...
  2. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  3. Reparatur Beule / Rücklicht ja/nein?

    Reparatur Beule / Rücklicht ja/nein?: Tollerweise hat jemand Beule + kleinen Rücklichtbruch erzeugt und Unfallflucht begangen :( Hab Versicherung, aber Selbstbeteiligung und frage...
  4. Suche Anleitung Sitze ausbauen für Schimmel Beseitigung..

    Suche Anleitung Sitze ausbauen für Schimmel Beseitigung..: Hallo, leider hatten wir uns auf einen Fabia2 Combi verliebt, der schon beim Kauf übel gerochen hatte. Dachten der Vorbesitzer hätte einen Hund...
  5. Dellen/Beulen in Reifenflanken innen beim S3

    Dellen/Beulen in Reifenflanken innen beim S3: Habe vor ein paar Tagen gerade die Reifen am S3 wechseln lassen. Kurz zum Hintergrund: Seit Auslieferung waren die Winterreifen drauf: Pirelli...