Lackkonservierung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Bumble Bee, 10.04.2009.

  1. #1 Bumble Bee, 10.04.2009
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Hab in der Suche nicht wirklich was gefunden was mir hilft. Ich bräuchte mal rat über Lackversiegelung. Mit welchem Produkt macht man eine Lackversiegelung? Es gibt ja 1000 Lackpolitueren usw. Ich möchte etwas dass nicht abrassiv ist und meinen Lack so wie er ist schützt. Was ermpfehlt ihr da?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tschack, 10.04.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  4. #3 Bumble Bee, 10.04.2009
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Und welche der 10 verschiedenen Sorten soll ich nehmen?
     
  5. #4 16Comfort, 10.04.2009
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Schonmal drüber nachgedacht das Auto zu einem Aufbereiter zu bringen und es dort machen zu lassen.
    Erspart man sich eine Menge Arbeit und das Ergebnis sollte ein Besseres sein als wenn man selber Pfuscht.
    Ich denke ein Profi machts besser! Die Qualität kann man selber nie erreichen.
     
  6. #5 tschack, 10.04.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Stell deine Fragen doch einfach in das entsprechende, schon vorhandene Thema...
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 shorty2006, 10.04.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    sowas ist doch gar nicht mehr nötig.
    wenn ich meinen uni-lack vom fabia I nach 5 jahren angeschaut hab, da gibts keinen unterschied zwischen den ersten 1000km und den letzten 200.000km. natürlich waren da ungefähr 3millionen steinschläge mehr in der motorhaube. aber das kannste mit einer lackversiegelung auch nicht reduzieren, auch wenns versprochen wird. hab bei ca. 100.000 auch das auto aufbereiten lassen das bringt vom glanzgrad erstmal was, aber das ja eher poliert als versiegelt. lackversiegelung ist doch mehr geldeintreiberrei als das es bei den lacken heute was bringt
     
  9. #7 Bumble Bee, 10.04.2009
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    An tschak. eS ist kein Thema vorhanden mit Lackkonservierung. Und auch keins auf meine Frage. :D
    Hab im Raum KL noch keinen Fachbetrieb gesehen, der anständige Arbeit ausführt. Mir geht es Hauptsächlich um die kleinen Feinen Kratzer auf der Klarlackoberfläche. Die möchte ich gern vermeiden.
     
Thema:

Lackkonservierung

Die Seite wird geladen...

Lackkonservierung - Ähnliche Themen

  1. Lackkonservierung

    Lackkonservierung: So, da nun hoffentlich bald mein bestellter SC3 kommt, tun sich mir erste Fragen des Unterhalts auf. Da ich dummerweise den Wagen wohl im Februar...