Lack nach Aufbereitung verschandelt!

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von PimpMyHeart, 28.08.2007.

  1. #1 PimpMyHeart, 28.08.2007
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    N´abend Community!

    Ein paar Wochen ist es her, da war ich mit meinem Octavia mal wieder zur Aufbereitung.
    Ich musste zwar direkt reklamieren, da jemand mit meinem Wagen gegen eine Wand gefahren ist, der Lack und die Kunststoffe stellenweise schlierig waren, aber dies wurde, trotz Unverständnis seitens des Autohauses, sofort erledigt. Die Anschuldigung ich wäre selbst gegen eine weiße Wand gefahren, ließ man sofort fallen, als sich mein Gesicht zu einer aggressiven Fratze verzog.

    Der Lack war zwar trotzdem schlierig poliert, aber mit der ewigen Aussage bei Black-Magic-Perleffekt ginge das nicht besser, musste ich erstmal leben.

    Einige Autowäschen und Regenschauer später, ist das Ergebnis wie folgt.
    Die Politur oder der Wachs zerlaufen und mein Auto sieht aus wie eine ungepflegte Duschkabine. Überall laufen weiße Streifen über den Wagen, er scheint komplett milchig zu sein.
    Front- und Heckscheibe sind ständig verschmiert, weil das Dach seine Pflegemittel freigibt.

    Ich bin dermaßen enttäuscht. Das ist das zweite mal das eine Aufbereitung dermaßen daneben läuft.

    Ein anderes Autohaus, in dem ich heute Rat einholte, war angesichts dieser Mängel sprachlos und konnte sich nicht erklären, was da auf mein Auto geschmiert wurde.

    Morgen werde ich nach telefonischer Vorankündigung reklamieren und mich diesmal nicht abspeisen lassen.

    Folgende Vorschläge werde ich unterbreiten:

    1. Komplette Nacharbeit durch das Autohaus. Abnahme nur in Gegenwart des Geschäftsführers in einer entsprechend beleuchteten Halle oder der Wagen wird von allen Seiten gegen die Sonne gestellt.

    2. Das Autohaus gibt den Wagen zu richtigen Fachleuten. Kosten übernehme ich natürlich keine. Abnahme wie oben.

    3. Man bezahlt mir die erneute Aufbereitung, die ich selbst in einem Betrieb meines Vertrauens durchführen lasse.

    4. Das Autohaus macht Bekanntschaft mit einem Gutachter und meinem Anwalt.


    Das hat man nun davon, wenn man sein Auto pflegt. Und bitte keine Kommentare, die über Sinn und Unsinn einer Aufbereitung sinieren.
    Wenn man bedenkt wie topgepflegt ich den Wagen abgegeben habe, ist das Ergebnis einfach nur schockierend.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 28.08.2007
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    251
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Ich habe den Wagen von Flo gesehen und muss leider bestätigen, was er dort schreibt...

    Zudem habe ich ihn während des Ostharztreffens eben an dem Autohaus getroffen, da er dort
    gerade die erste Reklamation machte. Selbst aus der Entfernung konnte ich sehen, dass der
    Kunde dort nicht gerade freundlich behandelt wird...

    Ebenso kann ich bestätigen, dass der Wagen vor der Aufbereitung des Lackes besser aussah als
    nachher... Eine Woche vorher habe ich den Wagen ja während der 500.000-KM-Fahrt gesehen.

    Sehr bedauerlich das Ganze!
     
  4. #3 Angel u2d, 28.08.2007
    Angel u2d

    Angel u2d

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mitleid da vertraut man den "Profis" und wird so dermassen entäuscht habe mein Auto auch schon von aufbereitern machen lassen und bisher nie Schwierigkeiten gehabt *Holzklopf*

    Würde genauso Handeln :thumbup:
     
  5. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Ich habe gleiches bei einer Autoaufbereitungsfirma in Braunschweig erlebt.............
    Bei der Abholung sah mein Octavia außen wie innen ladenneu aus, jedoch zwei Regentage später kam der Schock: das Mittelchen für die Plastikteile lief auf dem Lack runter, der Lack selber hatte Schlieren ohne Ende (habe eine Unilackierung in Dynamicblau), von innen aber tiptop.
    Ich also gleich beim Aufbereter angerufen, dieser wollte mir dann seine beste Autowäsche für lau anbieten (...ne, ist klar, fahre für eine Autowäsche extra nach BS...).
    Bevor ich meinen Octi das nächste Mal zu einem Aufbereiter bringe, höre ich mich besser um, in Wolfsburg soll ein guter Aufbereiter ( www.cartop.de) sein....

    MfG Olaf
     

    Anhänge:

  6. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Selber machen ist immer noch am besten- kauft Euch ne Flasche Meguiars Gold Class Liquid Car Wax, nehmt euch richtig Zeit und ne gute Tasse Kaffee. An einem sonnigen Tag macht das Spass und der Effekt ist garantiert ohne Schlieren. :thumbup:
     
  7. #6 PimpMyHeart, 29.08.2007
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Lange Rede, viel Ärger, kurzer Sinn...

    der Wagen wird von außen komplett, wenn auch widerwillig, nachgearbeitet. Diese Chance muss ich ihnen leider einräumen. Skoda wird mir die schriftliche Bestätigung zukommen lassen, das die Lackierung "Black-Magic-Perleffekt" problemlos poliert und versiegelt werden kann. Traurig, aber wahr!

    Hätte ich vorher gewusst, welch Hinterhofwerkstatt für die Aufbereitung der Fahrzeuge zuständig ist, ich hätte lieber mehr als das doppelte in Hannover ausgegeben. Nur was kann ich für die Lebenshaltungskosten in Sachsen-Anhalt?!

    Den Wagen nehme ich wie gesagt nur bei einem zufriedenstellendem Ergebnis ab. Ansonsten werde ich mir weitere Optionen offenhalten. Auch auf anraten von SAD soll ich meine Rechtschutzversicherung schon einmal befragen und "vorwarnen".

    Über die Aussage die Pflegemittel seien seit 1995 die selben, bzw. die besten am Markt, konnte ich nur lachen. Darüber hinaus wäre mein Wagen sowieso schon zu alt, UNGEPFLEGT (!!!) und ich zu anpruchsvoll.

    Und bei Rindt & Gaida in Hannover hätte man keine Ahnung! Das nenne ich ein gesundes Selbstbewusstsein!

    Dann diente mein Lack noch als Versuchslabor für die verschiedensten Mittelchen. Ein schönes Gefühl, das die eigene Unkenntnis an fremdem Eigentum umgesetzt wird.

    Wäre ich nicht so gut erzogen, hätte ich ihm die Flasche aus der Hand geschlagen, mit der Lack und Fenster maltretiert wurden. Danach durfte ich gleich wieder in die Waschanlage. Nun steht der Octavia rundum verschmiert in einem Leipziger Parkhaus. Die Sonne wäre in diesem Zustand wahrscheinlich pures Gift.





    Mit ärgerlichen Grüßen

    der Flo
     
  8. #7 unicorn2000, 29.08.2007
    unicorn2000

    unicorn2000

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Polch
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS, VW Käfer 1600i, VW Käfer 1200, Subaru Forester 2,5X Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Autoklinik Maifeld
    *ähem* Flo?
    Warum, gibst du ein gepflegtes auto zur Aufbereitung??
    Hattest du keine Lust selber zu wachsen/polieren??

    greez
    uni
     
  9. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Ohne jetzt Werbung machen zu wollen, aber ich hab neulich durch Zufall ein neues Mittelchen entdeckt. Mein Nachbar hat sein Auto poliert und ich bin durch Zufall dazu gekommen und das Resultat hat mich total überzeugt. Kinderleichte Anwendung ohne Schlieren oder Streifen, auch nach Sonne und Waschanlage oder Regen noch ein Top Aussehen. Hab mir das Mittelchen daraufhin gleich mal bestellt, das einzige Problem, man bekommt es nur über Vertreter, ähnlich wie bei den Vorwerk-Staubsaugern.

    IC-Koch Chemie Unna

    Da mal unter Produkte gehen und dann findet man z.B. das von mir verwendete Lack-Polish grün.

    Wie gesagt, ich will keine Werbung machen, aber ich war noch mit keiner Politur so zufrieden wie mit der.

    MfG
     
  10. #9 PimpMyHeart, 04.09.2007
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Mahlzeit Community!

    Allzu viel will ich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr verraten. Aber der Vorgang läuft. Habe heute nochmals die fachmännische Bestätigung bekommen, dass da echt Mist gebaut wurde. Extremer 3D-Effekt des Lackes, verweißte Kunststoffteile, "blinde" Scheiben.

    Zuerst hieß es, dass die Nacharbeit einen halben Tag in Anspruch nehmen würde. Als ich dann auf meinen mir rechtlich zustehenden, kostenlosen Leihwagen gepocht habe, wurden daraus zwei Stunden. Utopisch!!!
    Und der Beweis für das absolute Desinteresse des Autohauses. Von der Unfreundlichkeit und den Schuldzuweisungen, gegenüber meiner Person, mal ganz zu schweigen.

    Morgen geht es aus diesem Grund in die nächste Runde. Nun hole ich zum großen Schlag aus.

    War gerade in der Waschanlage und ich könnte heulen. Jeder Wagen kommt super glänzend heraus. Nur meiner sieht aus wie durch die Milch gezogen.



    MfG...PimpMy :love:


    EDIT:

    So wie es ausschaut muss der Lack nun richtig scharf behandelt werden. Da die Beschädigungen wohl sehr tief eingearbeitet wurden. Wir werden sehen. Irgendwann ist mein Auto wahrscheinlich ganz weiß. :cursing:
     
  11. #10 unicorn2000, 04.09.2007
    unicorn2000

    unicorn2000

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Polch
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS, VW Käfer 1600i, VW Käfer 1200, Subaru Forester 2,5X Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Autoklinik Maifeld
    @ Flo:
    Du hast meine Frage noch nicht beantwortet:
    greez
    uni
     
  12. #11 PimpMyHeart, 04.09.2007
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Um die Schlieren von der Waschanlage heraus zu bekommen und den Lack durch die Versiegelung zu schützen.

    Tja... ;-(
     
  13. #12 unicorn2000, 04.09.2007
    unicorn2000

    unicorn2000

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Polch
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS, VW Käfer 1600i, VW Käfer 1200, Subaru Forester 2,5X Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Autoklinik Maifeld
    Sowas macht man aber doch selber......
    Oh, man..
    Gruß
    Martin
     
  14. #13 pietsprock, 05.09.2007
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    251
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Es ist eine absolute Frechheit des Autohauses, zu behaupten, dass der Wagen zu ALT (!!!!!!!!!!!!) sei und
    zudem ja vorher UNGEPFLEGT (!!!!!!!!!!!!!) gewesen ist...

    Ich glaube, Flos´ Auto gehört hier im Forum mit Sicherheit zu den gepflegtesten Autos überhaupt!

    Und einen 3 Jahre alten (in Worten: DREI!!!!) Octavia als zu alt zu bezeichnen ist schon eine Unver-
    schämtheit ohne gleichen. Und die gefahrenen Kilometer von knapp über 200.000 haben ja mit dem
    Alter nichts zu tun und mit dem Pflegezustand schon mal überhaupt nicht...


    Ich durfte es erst gestern wieder am Skoda-Autohaus in Wuppertal erleben, dass der dortige Verkäufer
    absolut erstaunt über den Zustand meines Autos war... 7 Jahre und inzwischen fast 514.000 KM
    Nach Ansicht es Autohauses in Werningerode müsste der dann ja wahrscheinlich längst auf den Schrott...
    *kleiner Scherz*

    Gleichlautend war ja auch das Urteil, dass der unabhängige Dekra-Gutachter vergangene Woche bei
    den NTV-Dreharbeiten abgab: Der Wagen ist für seine Laufleistung und sein Alter in einem außergewöhnlich
    guten technischen und optischen Zustand, was auf regelmäßige Wartung und gute Pflege zurückzuführen
    ist...

    Zurück zu Flo: Im Vergleich zu ihm gehe ich mit meinem Auto sehr nachlässig um... Wartung mache ich alle
    30.000 - 50.000 Kilometer, Waschanlage sieht er alle 4 - 6 Wochen...

    FAZIT: Auch wenn wir uns hier nicht negtiv über Autohäuser äußern sollen (wollen) muss ich dem Autohaus
    in Wernigerode (Namen werden nicht genannt) an dieser Stelle die "Goldene Zitrone 2007" verleihen!!!
     
  15. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Vor Jahren gab es mal auf RTL die Sendung "Wie Bitte?", dort wurde immer der "Pannemann" für "besondere" Verdienste verliehen, das Autohaus wäre also ein heißer Kandidat für diese Auszeichnung..............
    Lass den Kopf nicht hängen Flo, dein Octi wird wieder in "altem" Glanz erstrahlen........

    Daumen drück

    Olaf
     
  16. #15 PimpMyHeart, 05.09.2007
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Natürlich stimme ich dir da voll und ganz zu. Es handelt sich hierbei allerdings um ein Halberstädter Autohaus. :whistling:

    Warte übrigens gerade auf den Rückruf der Chefin. ?-(
     
  17. #16 skodachristian, 05.09.2007
    skodachristian

    skodachristian Guest

    Oder ein Kandidat für das "Fass ohne Boden" bei Bizz auf Kabel eins ! Vielleicht können die ja was bewirken !

    Gruß Christian :-D
     
  18. #17 PimpMyHeart, 05.09.2007
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    N´abend Community!

    So. Entweder die Geschichte findet morgen in einem perfekt aufbereitetem Auto ihr Ende.

    Oder es werden schwerste Geschütze aufgefahren.

    Möchte zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu sehr ins Detail gehen. Aber ihr könnt mir und meinem Octi ja alle die Daumen drücken. :-S





    Mit hoffnungsvollen Grüßen

    PimpMy :love:
     
  19. #18 KleineKampfsau, 06.09.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ja ja ... könnte da über gewisse AH in HBS (es gibt ja 2 SkodaAH) auch Romane schreiben ... Allgemein lässt sich feststellen, dass die AH in unserer Region HBS, ASL, QLB und HET nicht den besten Ruf haben ... Ein Grund mehr, weiter bei Liebe zu bleiben ;).

    Andreas
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 PimpMyHeart, 06.09.2007
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    N´abend liebe Community!

    Heute morgen war es dann soweit. Mein Octavia sollte nochmals komplett von außen aufbereitet werden. Dies sollte wie gesagt in zwei Stunden geschehen.

    Da ich mir die Zeit unter anderem mit einem Octavia RS Combi vertrieben habe, wollte ich auch gar nicht großartig auf die Uhr schauen. Ich dachte mir, je länger, desto sorgfältiger. Um diese Probefahrt habe ich mich selbst gekümmert. Sie wurde mir nicht angeboten.

    Zu dem vorher angekündigten Gespräch mit der Chefin kam es zunächst nicht. Aber man gab mir zumindest die Hand.

    Als mein Wagen dann wieder auf den Hof rollte und in die Sofortannahme gestellt wurde, fiel mir direkt auf, wie hektisch versucht wurde, die Heckscheibe, die über die Zeit milchig geworden war, nochmals zu reinigen. Mir kam der erste "Aha-Gedanke".

    Als dann noch die Geschäftsstellenleiterin um mein Auto herumschlich, wollte ich dem Treiben doch einmal beiwohnen.

    Während sie schon wieder verschwand, begutachtete ich die Arbeit.

    Da die Lichtverhältnisse als bescheiden bezeichnet werden konnten, war, bis auf den nach wie vor vorhanden Grauschleier, nichts näheres zu erkennen. Überall wurde noch hektisch gewischt und geprüft.

    Man erwartete hoffnungsvoll ein positives Statement meinerseits. Dies wollte und konnte ich nicht abgeben. Ohne direkte Sonnen- oder Scheinwerfereinstrahlung sind die Mängel nunmal eher schlecht zu erkennen.

    Wobei bereits, der in diesem Zustand gut sichtbare Grauschleier, nichts gutes erahnen lies.

    Und wieder wurde auf mich eingeredet. Eine Ewigkeit. Ich solle doch zufrieden sein. Mit einer Lacklupe wurde der Wagen begutachtet. Man erzählte mir die wildesten Stories. Ich habe weiterhin behaarlich darauf bestanden den Zustand erst unter Sonneneinstrahlung zu bewerten.

    Man stellte Vergleiche zwischen frisch gebügelten und einmal getragenen Hemden an. Und attestierte meinem Octavia einen besseren Zustand, als dem 5.000km gelaufenen RS Combi.

    Als die Chefin dann zurück kam und mir nach eigener Wischarbeit an der Heckklappe mitteilte, das ich doch bitte ein Schreiben unterzeichnen sollte, in dem ich den zufriedenstellenden Zustand meines Wagens anerkenne, war ich schon verblüfft. Aber nicht wirklich überrascht. Die eigene Unsicherheit dermaßen zur Schau zu stellen. Das hätte ich von so einer jungen Dame, in einer Führungsposition, auch nicht anders erwartet.

    Ich bestand auf mein Recht mich nicht weiter zu äußern. Erst wollte ich den Zustand eingehend prüfen können.

    Nun sagte sie mir, wenn ich jetzt den Hof mit dem Wagen verlassen würde, dann gäbe ich mich mit dem Ergebnis automatisch zufrieden und hätte demnach auch kein Recht mehr auf weitere Beanstandungen. Schließlich würde der Lack von Tag zu Tag altern.

    Ich konnte mir das Grinsen, so sehr ich mich bemühte, nicht verkneifen.

    Ein sofortiger Anruf bei der Rechtsberatung meiner Versicherung, bestätigte meine Auffassung von Recht und Gesetz und ich konnte das Grundstück guten Gewissens verlassen.

    Die vorher versprochene kleine Aufmerksamkeit, habe ich natürlich auch nicht erhalten.



    Ahh...die Sonne kommt heraus. Dann kann ich euch in fünf Minuten vielleicht ein wenig besser beschreiben, wie es denn nun um meinen Lack bestellt ist.





    Wenn ich mich zu diesen Stunden bei einem Skoda-Vertragspartner abschließend äußern soll. Dann sprengt dies mein gesamtes Repertoir an Unverständnis, Ärger, Enttäuschung, Belustigung und...ach nein! Gießen wir doch kein Öl ins Feuer. Sie werden nicht ahnen wozu Niedersachsen fähig sind. Schließlich klappen wir die Bürgersteige nach Sonnenuntergang nicht hoch, aber wir hätten die Technologie dafür. :thumbsup:
     
  22. #20 PimpMyHeart, 06.09.2007
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Da die Erklärungen zu den Bildern, beim Hochladen selbiger, dank eines Internet-Explorer Absturzes, verloren gegangen sind und ich das nicht noch einmal tippe, gibt es jetzt nur die Bilder.

    Leider sind die zu bemängelnden Punkte mit der Kamera sehr schlecht festzuhalten. Desweiteren hatte es auf dem Rückweg geregnet.

    Übrigens ist die Heckscheibe wohl verloren. Gehe davon aus, dass sie getauscht werden muss.

    Den Anhang P9060011.jpg betrachten

    Den Anhang P9060012.jpg betrachten

    Den Anhang P9060014.jpg betrachten

    Den Anhang P9060015.jpg betrachten





    Eine genau Beurteilung erlaube ich mir bei Sonneneinstrahlung zur Mittagszeit und im frisch gewaschenen Zustand.
     
Thema: Lack nach Aufbereitung verschandelt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 2001 naturgrün fller farbe

Die Seite wird geladen...

Lack nach Aufbereitung verschandelt! - Ähnliche Themen

  1. Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...

    Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...: Tach Leute, ich bin erst seit Heute Gast hier und sage einfach mal Hallo. :) Erstmal ein bisschen zu disem Scenario, habe den Wagen März 2014...
  2. Lack Versiegelung?

    Lack Versiegelung?: Schönen guten Abend Wisst ihr ob der Lack vom Werk aus schon versiegelt ist. LG
  3. Lack

    Lack: Hallo! Habe bei meinem S3 in Corrida-Rot bestellt. Es geht mir um die Lackqualität, habe ein leicht schlechtes Gewissen, weil ja...
  4. Aufbereitung mit Nanoversiegelung

    Aufbereitung mit Nanoversiegelung: Servus S3 Fahrer, Liebhaber und Autofetischisten !! Ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken meinen "Great B" von einem vor Ort ansässigen Auto...
  5. Uni-Lack beim Fabia III anfällig?

    Uni-Lack beim Fabia III anfällig?: Hallo Leute, wir haben Ende April einen F3 in laser-weiß bestellt. Nun habe ich von jemand gehört, dass ihr F3 in Pazifik-Blau einen sehr...