Octavia III KW StreetComfort oder Bilstein B12 Komfort?

Diskutiere KW StreetComfort oder Bilstein B12 Komfort? im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, kennt jemand die o.g. Fahrwerke und kann mir Vor- und Nachteile nennen? Mir geht es hauptsächlich um besseren Fahrkomfort für mein O3...

  1. #1 SkodaTobi, 28.05.2018
    SkodaTobi

    SkodaTobi Guest

    Hallo,
    kennt jemand die o.g. Fahrwerke und kann mir Vor- und Nachteile nennen?
    Mir geht es hauptsächlich um besseren Fahrkomfort für mein O3 (Starrachse hinten) und eine dezente Tieferlegung.
    Die Einstellmöglichkeit des Gewindefahrwerkes wäre mir nicht so wichtig, das würde ich wohl eh nicht "öfters" ändern.
    Das KW scheint schon sehr beliebt zu sein, kostet aber min. 300€ mehr (das wäre aber nicht das Kriterium unbedingt).
    Vom neuen Bilstein B12 Komfort liest man noch sehr wenig. Ist das auch aus Edelstahl wie das KW? Wie sieht´s insgesamt mit der Qualität beider Fahrwerke aus?
    Mein Bauchgefühl sagt Bilstein...und das der Aufpreis zum KW nur wegen der "Gewindespielerei" zustande kommt......aber ich weiss nicht recht... :wacko:
     
  2. #2 Der Jens, 29.05.2018
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    132
    Edelstahl ist bei Gewindefahrwerken ein Thema, weil man die Verstellgewinde nicht lackieren kann und diese auch nach Jahren noch gängig und nicht verrostet sein sollen.
    Für ein konventionelles Fahrwerk wäre Edelstahl Geldverschwendung. Es ist also kein Nachteil, daß das Bilstein nicht aus Edelstahl ist.

    Der Vorteil eines Gewindefahrwerks ist, daß man die Tieferlegung individuell nach seinen Vorstellungen einstellen kann. Wer z.B. oft mit vollem Kofferraum unterwegs ist, der kann es hinten etwas höher drehen und hat dann auch voll beladen noch genug Reserven.
    Wer optisch den Hängearsch bevorzugt, der kann es hinten runter drehen und hat dann schon leer die voll beladene Optik.

    Das sogenannte KW Komfort ist relativ komfortabel für ein Gewindefahrwerk, es ist aber in seiner Grundabstimmung immer noch wesentlich härter als ein Serienfahrwerk.
    Das einzige mir bekannte Zubehörfahrwerk das eine Komfort-Verbesserung gegenüber Serie ergeben könnte, ist das Bilstein B12 Komfort. Ich habe damit aber keine eigenen Erfahrungen.
     
  3. #3 SkodaTobi, 29.05.2018
    SkodaTobi

    SkodaTobi Guest

    [QUOTE="
    Das einzige mir bekannte Zubehörfahrwerk das eine Komfort-Verbesserung gegenüber Serie ergeben könnte, ist das Bilstein B12 Komfort. Ich habe damit aber keine eigenen Erfahrungen.[/QUOTE]

    Aber genau das war doch meine Frage... :huh:
     
  4. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    460
    Ort:
    NW, CH
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    65000
    Ich hab das B12 verbaut (seit 2 Jahren) und bin sehr zufrieden. Strassenlage top, Fahrverhalten top. Deutlich mehr komfort ggü. Serie beim RS. Wie es bei Starrachse ist kann ich nicht sagen.
     
  5. #5 SkodaTobi, 30.05.2018
    SkodaTobi

    SkodaTobi Guest

    Hast du das "normale" B12 oder das NEUE mit den grünen Dämpfern? (B12 Komfort) ???
     
  6. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    460
    Ort:
    NW, CH
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    65000
    Ich hab mir damals die grünen B8 comfort und Sportsline zusammenkonfiguriert. Ich glaube das Set gab es damals so noch nicht.
     
  7. #7 SkodaTobi, 30.05.2018
    SkodaTobi

    SkodaTobi Guest

    Achso, ok. Dachte, die grünen Bilstein Dämpfer wären "neu" auf dem Markt, dann ist also nur das "set" neu.

    vielen Dank :)
     
  8. #8 OcciTSI, 07.06.2018
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    583
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    106000
    Dank dem leichten 1.2 TSI wirst du vorn nicht richtig tief kommen und dank der Starrachse hinten, wird er zum Hängearsch neigen....

    Ich würde zum Gewinde raten, damit ist eine schöne Keilform möglich. Ich hatte das normale Prokit ohne gekürzte Stoßdämpfer und war sowas von unzufrieden.
    Poltern ohne Ende nach 1 Jahr, kurze Zeit später Domlager defekt, nach 2 Jahren waren dann letztendlich die Stoßdämpfer am Ende.

    Mit dem Street Comfort kommst du allerdings auch nicht sonderlich tief.
     
  9. #9 SkodaTobi, 08.06.2018
    SkodaTobi

    SkodaTobi Guest

    Hi,
    vielen Dank für deine Meinung!
    Was meinst du damit, das ich vorne nicht "tief" kommen werde? Das Bilstein gibts in Sportline 45-50/35 und Pro-Kit 35-40/35.
    Vom letzteren hat mir ein User hier freundlicherweise ein Foto gepostet, ich fand das sah gut aus, ohne Hängearsch!
    Ich möchte auch gar nicht so tief, nur dezent! (sieht sonst auch mit den 17" Denom nicht wirklich gut aus).
    Fahrkomfort steht an erster Stelle.

    Danke!
     
    OcciTSI gefällt das.
  10. #10 OcciTSI, 08.06.2018
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    583
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    106000
    Dann das Street Comfort.
     
  11. #11 Monoxide, 15.06.2018
    Monoxide

    Monoxide

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.8l TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Senftenberg
    Kilometerstand:
    135.000
    B12 ist klar das bessere Fahrwerk
     
  12. #12 SkodaTobi, 15.06.2018
    SkodaTobi

    SkodaTobi Guest

    ...was hab ich auch anderes erwartet ^^
     
    Monoxide gefällt das.
  13. #13 SkodaTobi, 23.12.2018
    SkodaTobi

    SkodaTobi Guest

    Hallo nochmals,
    ich bin nun immer noch in der "Überlegungsphase", was mein Fahrwerk angeht. Ich bin eigentlich innerlich auf die Eibach Pro-Kit Federn 35-40/30 mit den grünen Bilstein B8 vorne&hinten eingeschossen, aber irgendwie ist da nun gedanklich das Bilstein B16 Gewindefahrwerk dazu gekommen, von dem ich nur gutes im Netz gelesen habe.
    Vom KW bin ich ab, da nur ausgebaut verstellbar. (Nebenbei habe ich bei Bilstein subjektiv ein besseres Bauchgefühl)
    Der Vorteil ganz klar - individuelle Tieferlegung und vor allem Druck-/Zugstufe im eingebauten Zustand problemlos und schnell einzustellen.
    Ein Mitarbeiter von Bilstein sagte mir allerdings, das B16 Fahrwerk sei eher "sportlich orientiert" und auch die Federn seien entsprechend von vorn herein härter.
    Wer kennt sich gut mit Fahrwerken aus und kann mir eine Empfehlung/Tipp hierzu geben?
    Ich hätte bei dem Bilstein B16 etwas bedenken, das (gerade weil mein 1.2Tsi-Occi so leicht ist) durch die härteren Federn der Komfort von vorn herein dahin ist bzw. das mir das Einstellen der Dämpfer dann auch nicht mehr viel Komfort zurück bringt.
     
  14. #14 Der Jens, 23.12.2018
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    132
    Konkret mit dem Octavia habe ich keine Erfahrungen, aber allgemein ist es so, daß Gewindefahrwerke von der Abstimmung her noch einmal eine ganz andere Hausnummer sind als normale Tieferlegungsfedern und Sportstoßdämpfer. Das gilt übrigens auch für das KW Komfort.
    Wenn der Komfort für Dich eine hohe Priorität hat, dann scheidet ein Bilstein Gewinde ziemlich sicher aus.

    Ein grundsätzlicher Nachteil beim Bilstein Gewinde ist, daß es im Gegensatz zu allen anderen Gewindefahrwerken den Einfederweg nicht vergrößert. Das macht es aus meiner Sicht ziemlich uninteressant.
     
  15. #15 SkodaTobi, 23.12.2018
    SkodaTobi

    SkodaTobi Guest

    Kannst du das genauer erklären? Bilstein hat doch "nur" bis 50mm, warum sollte der Einfederweg hier so klein sein? Ich kenne noch die Fahrwerke von "gepfeffert", die sind ja speziell für extreme Tieferlegungen gemacht, aber ich möchte blos irgend was um die 40/30 (max), also nur dezent.
    Im Netz sind viele gerade von dem Bilstein B16 überzeugt, wegen dem sehr guten Komfort...hmmm...
     
  16. #16 OcciTSI, 27.12.2018
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    583
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    106000
    Ein B16? Würde ich nicht machen mit deinem leichten 1.2er...
     
  17. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.136
    Zustimmungen:
    799
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    Ich denke mal, bei Bilstein gibts auch je nach Achslast unterschiedliche Federbeine oder nicht?!? Und selbst wenn, werden die die Abstimmung schon austariert haben.

    Langzeitqualität wirst du mit Bilstein auf jeden Fall zufriedener sein. Bei KW ist das sehr durchwachsen, dazu der Kundenservice aus eigener Erfahrung nicht berauschend und Kulanz ganz kurz nach der Garantiezeit nicht gewährt.
     
  18. #18 SkodaTobi, 27.12.2018
    SkodaTobi

    SkodaTobi Guest

    vielen Dank für Eure Meinungen!
     
  19. #19 sportsi, 29.12.2018
    sportsi

    sportsi

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fahrzeug:
    F² Combi TSI 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerstatt
    Das grüne B12 ist defenitiv alltagstauglicher und bietet mehr (Rest-) Komfort als jedes Gewindefahrwerk. Um den (Kurven-) Fahrspaß zu erhöhen würde ich das restliche Geld in Stabilisatoren (VA & HA) investieren.
     
    SkodaTobi gefällt das.
  20. #20 CrazyAB, 02.01.2019
    CrazyAB

    CrazyAB

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Kombi, 2.0 TDI, 125 kW, DSG
    Kann nur vom Superb 3T sprechen - und mit dem relativ schweren 2.0 TDI mit DSG.

    Nachdem ich auch nur Gutes über das B16 gelesen hatte, fiel meine Wahl auch auf dieses Fahrwerk. Letztendlich war es mir aber zu hart und wirklich weit runter geschraubt hatte ich es auch nicht. Der Support von Bilstein war unterirdisch, also habe ich dann in den sauren Apfel gebissen und habe auf das KW Street Comfort gewechselt. Sicher ist es keine Sänfte mehr, aber den Wechsel und das damit verbundene Lehrgeld habe ich nie bereut! Fahre nach einigem Probieren ein paar Klicks "weicher" und bin mit der Straßenlage und dem "ruhigen" Fahrwerk echt zufrieden. :)
     
Thema: KW StreetComfort oder Bilstein B12 Komfort?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kw streetcomfort

    ,
  2. skoda rs bilstein pro kit

    ,
  3. bilstein b12 comfort

    ,
  4. kw oder bilstein,
  5. b6 bilstein fahrkomfort skoda octavia III
Die Seite wird geladen...

KW StreetComfort oder Bilstein B12 Komfort? - Ähnliche Themen

  1. Karoq 1.5 DSG 110 kW Laufkultur

    Karoq 1.5 DSG 110 kW Laufkultur: ich lese im Forum immer wieder über die hervorragende Laufkultur des Karoq mit o. g. Motorisierung. Nun habe ich folgende Bemerkungen zu meinem...
  2. Erfahrungsbericht Fahrwerksanpassung: Bilstein B6 + H&R Stabilisatoren

    Erfahrungsbericht Fahrwerksanpassung: Bilstein B6 + H&R Stabilisatoren: Tach zusammen, an dieser Stelle will ich kurz meine Erfahrung mit folgenden Fahrwerkskomponenten teilen. Fahrzeug 2.0 TDI 4x4 190ps Standard...
  3. Privatverkauf Fabia 1,2 TSI Best Of - 63 kW

    Fabia 1,2 TSI Best Of - 63 kW: Biete ab Ende Februar 2019 scheckheftgepflegten Fabia in Race-Blau Metallic / Ausstattung Domino-Schwarz / Stoff Best Of an. EZ: 08/2014 - km:...
  4. O3 2,0 TSI/140 kW 7-DSG Trocken-Doppelkupplung?

    O3 2,0 TSI/140 kW 7-DSG Trocken-Doppelkupplung?: In der aktuellen Octavia Preisliste ( Stand: 05.09.2018 ) ist in den technischen Daten unter Kupplung „Trocken-Doppelkupplung“ für den 2,0 TSI/140...
  5. Fabia 2 Combi 1,2l 51 kW HTP Baujahr 2009 Motortyp BZG Lichtmaschinenregler austauschen

    Fabia 2 Combi 1,2l 51 kW HTP Baujahr 2009 Motortyp BZG Lichtmaschinenregler austauschen: Hallo Forum, es fiel mir schwer, dazu Infos zu finden, daher hier ein Bericht meiner heutigen Reparatur: Der Flachriemen wird durch eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden