KW Gewindefahrwerk?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von FickoFacko, 24.07.2003.

  1. #1 FickoFacko, 24.07.2003
    FickoFacko

    FickoFacko Guest

    Erstmal Hi an alle!

    Möchte mir jetzt ein KW Gewindefahrwerk Var.2 kaufen und wollte ein paar "einzelheiten" wissen!

    Wie Tief komme ich max. mit dem Fahrwerk?
    Zur Erläuterung: Ich möchte 17" mit 215/40 oder 205/40 fahren, die allerdings mind. bündig mit dem Radkasten sein sollten.

    Welche Umbauten müsste ich am Wagen bzw. Karosse vornehmen?
    Mit sicherheit müssten wohl die Kanten umgelegt und die Radkästen ausgestellt werden ... hatte mal was von einem anderen Stabi(???) gehört ... wozu? weswegen? und was noch?

    Das ist erstmal das gröbste was ich gerne wissen würde.
    Ich frage deswegen, weil ich mich nach dem Kauf nicht in unkosten stürzen möchte mit denen ich dann kaum noch zurecht komme!:zuschuetten:

    Zu den Umbau arbeiten und evtl. lackierarbeiten, kann ich einfach nach Polen fahren ... dort gibts jemanden der macht das für sehr günstiges Geld!

    Ich sag einfach jetzt schon mal :herz:lichen Dank für eure mühe!
    Mfg Markus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 24.07.2003
    Christoph

    Christoph Guest

    Hi!

    Also max. Tiefe mit Gewindefahrwerken ist wohl relativ...so tief wie Du's halt drehst...aber: das Problem sind die Querlenker..Bei mir würden die fast aufliegen, wenn ich max. runterdrehe. Zu den Rädern: 215/40 R 17 bekommste net ohne Tachoangleichung (wenn überhaupt) eingetragen...205/40 R 17 schon. Bei den Karosseriearbeiten kommt es auf die Felgenbreite an. Bei 205er Reifen tipp ich so auf 7,5x17: Da langt das Fabiaradhaus net um reifenversenken zu spielen...muß man schon arg ziehen, wenn nicht sogar schweißen.
    Aber warum willst Du unbedingt 17 Zoll Felgen...die sind im Gesamtdurchmesser einiges größer als "Orginalräder" (Durchmesser mal durchrechnen, Thread gabs schon). Du musst beim Tieferlegen also ersmal den Weg ausgleichen, den Du mit dem größeren Durchmesser "aufgebrummt" bekommst...also "sinnlos".
    Zu den Stabis: Hab bis jetzt noch keine anderen verbaut & mein Fabi ist wirklich recht tief...Bin aber am überlegen, die von KW noch einzubauen...Probs hatte ich bis jetzt noch nicht.
     
  4. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Bei 17 " wär ich mir gar nicht sicher, ob du tatsächlich neue Querlenker und Stabi´s brauchst. Denn die Schluffen sind schon ganz schön groß, da geht das Fahrwerk evtl gar nicht so tief runter, dass die Querlenker / Stabi´s getauscht werden müssen.
     
  5. #4 FickoFacko, 24.07.2003
    FickoFacko

    FickoFacko Guest

    erstmal danke für die Antworten!

    zu Christoph: Da hast du wohl recht mit dem was du da sagst, das er recht hoch kommt durch die 17" und genau deswegen sollte er ja auch so schön tief werden.
    Allerdings so wie sich das anhört, möchte ich keine Königsverbreiterung an meinem Fabia ...:nee:!
    nun weiss ich wieder nicht was ich tun soll :schuss:!

    zu Draco: Sagen wir mal ich endscheide mich für 16" mit der selben Reifenbreite/höhe, dann müsste ich doch sehr warscheinlich Stabis und Querlenker tauschen!?
    Was würde das denn kosten und nebenbei zu veranschaulichung... was sind genau Querlenker und Stabis (=Stabilisatoren?) :frage:

    ach ja... und die frage wie tief das Fahrwerk max. herunterkommt wurde nicht wirklcih beantwortet. sind es 90mm oder sogar mehr?

    Mfg Markus!
     
  6. Hessi

    Hessi Guest

    Servus! Ich habe das KW Gewinde drinn und ihn so tief wie geht runtergeschraubt (kein Restgewinde mehr). Außerdem fahr ich 8x17 mit 205/40/17. Sieht hammer geil aus!!!
     
  7. #6 FickoFacko, 24.07.2003
    FickoFacko

    FickoFacko Guest

    jetzt macht mich noch einer verrückt :hammer: :hihi:
    Du hättest nicht ganz zufällig ein foto im Netz wo man sich deinen Fabia mal ansehen könnte?
    Die Gedult zum Bestellen des Kataloges, das warten bis er kommt und dann noch das Blättern ... hab ich leider nicht! :blau:
     
  8. RonnyS

    RonnyS Guest

    hi leute,

    also ich fahr auf meinem fabia combi 16" felgen mit 215/45/16. die schließen genau mit dem kotflügel ab. also sollten die 205er auf 17" kein problem darstellen. 215 breit bleibt 215 breit. noch ist meiner ja nich tiefer, also kann ich weiter nix dazu sagen außer: mit originalfahrwerk liegen zwischen radlauffläche und kotflügelkante ca. 8 cm. das sollte bei 16ern also reichen. bei 17ern? wohl aber auch ohne große umbauten zu veranstalten. vielleicht max. die innere kante ganz nach innen umlegen, denke ich.

    aber ich laß ich gern eines besseren belehren, da ich ja auch demnächst den kauf eines gewindefahrwerk vor mir habe.

    bis dann.

    ronnys
     
  9. #8 Pillefuss, 24.07.2003
    Pillefuss

    Pillefuss Guest

    hi


    ich fahr 225/35/17 auf 8x17 mit gewindefahrwerkca. 80mm tiefer wie normal und es waren keine umbauten oder bördelungen erforderlich denn es iss alles eingetragen


    bye andreas
     
  10. RxK

    RxK Guest

    Fahre die gleiche felgen und reifendimension wie Pillefuss und hab auch ein KW gewindefahrwerk habe eigentlich mit nichts probleme und auch alles fein eingetragen ! :D Gruß rxk
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 StefanS, 24.07.2003
    StefanS

    StefanS The Riddler

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    63165 Mühlheim
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Best, Offenbach/Main
    Kilometerstand:
    16.000
    Hallo,

    hab letztes Wochenende bei Pille im Auto hinten gesessen und wir (Pille, KKS und Ich) sind teilweise sehr schlechte Straßen gefahren...

    Wenn da irgendetwas nicht in Ordnung oder bestimmte Abstände zu knapp gewesen sein sollten hätte es eigentlich schleifen sollen... hat es aber nicht.

    Also genug Platz und von daher keine Einwände von mir. Es war auch nicht zu hart oder zu weich - im ganzen wirklich empfehlenswert.

    Gruß

    StefanS
     
  13. #11 Pillefuss, 26.07.2003
    Pillefuss

    Pillefuss Guest

    hi leute

    wer stefan;s kennt , weiß das es eine super leistung iss wenn er hinten im fabi sitzt und nichts schleift:cool: :cool: :hihi: :hihi: spaß bei seite, es iss echt ein gutes fahrwerk und auch der comfort iss in ordnug und in verbindung mit 17" sieht es auch noch geil aus.




    bye bye
     
Thema:

KW Gewindefahrwerk?

Die Seite wird geladen...

KW Gewindefahrwerk? - Ähnliche Themen

  1. 1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?

    1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?: Hallo liebe Skoda-Fahrer! nachdem ich lange Zeit nur ein stiller Mitleser war, muss ich euch jetzt mal selbst um eure Meinung bitten :) Ich hoffe...
  2. Octavia Gewindefahrwerk H&R 1.4tsi

    Octavia Gewindefahrwerk H&R 1.4tsi: Hallo zusammen. Ich könnt ein monotube bekommen. Ca 5 monate alt. Hat wer auch ein gewinde beim gleichen Motor verbaut? Grad bei der...
  3. Modellpflege KW 45/2016

    Modellpflege KW 45/2016: Hallo Zusammen, ich wollte mal fragen, ob schon jemand Infos hat was am Fabia zur Modellpflege in KW45 geändert wird. Gruß P3
  4. Privatverkauf Skoda Superb 3 KW Street Comfort Gewindefahrwerk

    Skoda Superb 3 KW Street Comfort Gewindefahrwerk: Hallo ich verkaufe mein KW Street Comfort Gewindefahrwerk. Es war nur ca. 3 Monate verbaut - es war mir mit max. 50mm nicht tief genug, daher habe...
  5. Privatverkauf KW Street Comfort Gewindefahrwerk (bis 50mm) für Superb III Kombi

    KW Street Comfort Gewindefahrwerk (bis 50mm) für Superb III Kombi: Hallo ich verkaufe mein KW Street Comfort. Nach dem ich vom Wörthersee zurück war, waren mir 45mm Tieferlegung doch nicht mehr genug. Es wurde auf...