Kurzzeitig Leistungsloch beim Schalten

Diskutiere Kurzzeitig Leistungsloch beim Schalten im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Leute :-) Mir ist heute aufgefallen (wenn man etwas zügiger fahren möchte) das wenn ich bei ca. 3000 Umdrehungen schalte vom 2 in den 3. Gang...

  1. Beanos

    Beanos

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    39000
    Hi Leute :-)

    Mir ist heute aufgefallen (wenn man etwas zügiger fahren möchte) das wenn ich bei ca. 3000 Umdrehungen schalte vom 2 in den 3. Gang er kurz zeitig wie eine Art Leistungsloch hat, also er zieht dann in einem Bruchteil von einer Sekunde nicht so wie er ziehen müsste. Dieses Phänomen tritt auch beim Schalten vom 3. in den 4. Gang und teilweise auch vom 1. in den 2. Gang.
    Nicht immer sondern nur sporadisch. Was könnte das sein?
     
  2. #2 Scout4x4, 27.08.2011
    Scout4x4

    Scout4x4

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich Kärnten St.Stefan im Gailtal
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 2.0 TDI PD DPF 125KW
    Werkstatt/Händler:
    Drive Patterer Hermagor
    Kilometerstand:
    136899
    Ich habe das Problem bei meinem 2.0 TDI auch.. Beim schnellen Gangwechsel braucht der Motor immer ein bisschen Zeit um wieder mit voller Leistung anzuschieben, obwohl ich das Gasbedal voll durchtrete...
    Was könnte das sein ?(

    mfg
     
  3. #3 Skoda´s_Super-Bee, 27.08.2011
    Skoda´s_Super-Bee

    Skoda´s_Super-Bee

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    könnte vom turbo kommen (Waste-gate)
     
  4. Beanos

    Beanos

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    39000
    also könnte es auch das SUV sein? Mein O2 hat auch noch bei beschleunigen eine Art Schnattergeräusch welches ich aber nur höre, wenn ich an einer Wand o.ä. vorbeifahre.
    Kann denn das Ding schon nach 1600 KM defekt sein?

    oder ist das eher normal da sich der Turbo neuaufläd?
    Bin vorher noch nie n Turbo gefahren daher frage ich ;)
     
  5. #5 Robert78, 27.08.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Der Druck hängt von der Drehzahl ab, daher ist es normal.
     
  6. #6 Martinhess, 28.08.2011
    Martinhess

    Martinhess

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    5
    Das ist so bei Turbomotoren, wenn man beim schalten die Kupplung tritt, macht das Wastgeatventiel die Klappe auf und die Abgase werden am Turbo vorbei geführt, sobald die Kupplung wieder losgelassen wird, werden die Abgase über den Turbo geleitet, der dann den Ladedruck wieder aufbauen muss, was man das "Turboloch" nennt.
    Eigentlich ist die Kombination bei Turbomotoren mit einem DSG-Getriebe das idealste, weil da der Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung erfolgt.

    Gruss Martin
     
  7. #7 Benni-Octavia, 28.08.2011
    Benni-Octavia

    Benni-Octavia

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.9 L TDI 66KW
    Werkstatt/Händler:
    Aveg Linz-Leonding/Inspektion gibts beim Großcousin der zgl. der Freundliche is :)
    Kilometerstand:
    210000
    Ist auch bei Motoren mit VTG dasselbe, ein Motor der das Turboloch nicht hat, is der TFSI.
    Der erhält seinen Ladedruck bis 3.500 rpm von einem Kompressor, der ab 3.500 rpm durch eine Magnetkupplung abgekoppelt wird. Ab da übernimmt dann ein Abgasturbolader.
     
  8. #8 Robert78, 28.08.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Stimmt nicht, denn nicht jeder TFSI ist doppelt aufgeladen. Die kleineren haben auch nur einen ganz normalen Abgasturbolader, ohne Kompressor.
    Bei Audi heißen sie halt alle TFSI, egal ob einfach oder doppelt geladen. Genau wie sie bei VW z.B. alle TSI heißen, auch der 1,4 mit 118 KW der doppelt geladen ist.
     
  9. #9 Quax 1978, 28.08.2011
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Der 1.8 TSI ist definitiv alles, aber nicht doppelt aufgeladen. Du verwechselst das mit dem 1.4 TSI mit 118kW. Skoda hat nur beim Fabia RS einen doppelt geladenen Motor.
     
  10. skoti

    skoti

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Fahrzeug:
    Oktavia 2 2.0 FSI
    Werkstatt/Händler:
    -
    Kilometerstand:
    93000
    Das Kann mehrer Gründe haben wie z.B. Zündkerzen oder Kupplung. Schallte mal bei 3500 U/min dann sollte das Problem nicht sein.
     
  11. #11 Robert78, 29.08.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Hast Recht, habe mich vertippt. Danke.
    Die Grundaussage ist aber richtig. TFSI oder TSI hat nichts mit der Art der Aufladung (einfach bzw. doppelt) zu tun
     
  12. #12 Quax 1978, 29.08.2011
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Mittlerweile hast Du Recht. Zum Anfang war TFSI Turbo Fuel Stratified Injection und für alle Turbo-Direkteinspritzer vom VAG-Konzern zutreffend. Dann kamen die doppelt geladenen Motoren TSI Twin Supercharged Injection. Das wurde dann irgendwann unübersichtlich und man hat es für alle außer Audi zusammengefasst in TSI. Bei Audi sind sowohl die "nur" Turbo-Motoren TFSI, wie auch die doppelt geladenen und zusätzlich auch Kompressor-Motoren, wie den 3.0TFSI aus dem A6.
     
  13. #13 Benni-Octavia, 29.08.2011
    Benni-Octavia

    Benni-Octavia

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.9 L TDI 66KW
    Werkstatt/Händler:
    Aveg Linz-Leonding/Inspektion gibts beim Großcousin der zgl. der Freundliche is :)
    Kilometerstand:
    210000
    Achso na dann bin ich wohl ein Opfer des unübersichtlichen geworden :)
     
  14. #14 Quax 1978, 29.08.2011
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Das passiert schon mal. 8)
     
  15. #15 Robert78, 29.08.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Geht schnell. Ist mir ja bei 1,4 und 1,8 auch so gegangen. ;)
     
Thema: Kurzzeitig Leistungsloch beim Schalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. turboloch beim schalten

    ,
  2. tfsi immer doppelt aufgeladen?

Die Seite wird geladen...

Kurzzeitig Leistungsloch beim Schalten - Ähnliche Themen

  1. Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi

    Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi: Hallo, ist jemandem schon negativ aufgefallen, daß das Schiebedach beim S3 nicht mehr mit der FB gesteuert werden kann? Weit aus dümmer ist...
  2. ESP Schalter mechanisch oder elektronisch geregelt?

    ESP Schalter mechanisch oder elektronisch geregelt?: Hallo an die Gemeinde, Ich fahre einen 2011 er Superb und wollt mal wissen, ob der ESP Schalter links oben am Schalthebel elektronisch über ein...
  3. Kunststoff-Abdeckung mit Scheibenheber-Schalter vorne rechts macht Vibrationsgeräusche ...

    Kunststoff-Abdeckung mit Scheibenheber-Schalter vorne rechts macht Vibrationsgeräusche ...: wie kann ich die Abdeckung ausbauen ohne etwas zu beschädigen um gegebenenfalls erkennbare Geräuschquelle zu "polstern". Die meisten hören das...
  4. Skoda schalt weg verkürzung

    Skoda schalt weg verkürzung: Hallo ich habe einen Skoda Rapid spaceback und würde gerne eine Schaltwegverkürzung (short throw shifter) einbauen, da ich gehört habe, dass es...
  5. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...