Kurzstrecke, Kaelte und die Motorlampe

Diskutiere Kurzstrecke, Kaelte und die Motorlampe im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nachdem ich die Beitraege so gelesen habe scheint es mit dem Octavia mit einem 2.0 Benzinmotor ja so einige Probleme zu geben. Dass er Oel frisst...

leo

Guest
Nachdem ich die Beitraege so gelesen habe scheint es mit dem Octavia mit einem 2.0 Benzinmotor ja so einige Probleme zu geben. Dass er Oel frisst, damit hab ich mich ja inzwischen abgefunden, aber mich juckt ein anderes Problem, dass scheinbar vor allem bei dem kalten Wetter (wir haben hier mal wieder -8 Grad (und ich bin schon in die warmen Gefilde gezogen, letztes Jahr und alte Wohung waren es meist -10 bis -15) auftritt.

Ich fahre auf einer relativ kurzen Strecke (25km hin und abends zurueck) zur Arbeit. Naja und regelmaessig leuchtet dann die Motorkontrolleuchte auf und die Diagnose in der Werkstatt sagt: Abgassystem zu fett. Einmal wurde ein Entlueftungsventil gewechselt und als es wieder passierte meinte deren Diagnosegeraet ich fahre Kurzstrecke und das wuerde die Lambdasonde verdrecken. Naja, auf deren Geheiss einmal um Berlin rum (im uebertragegenen Sinne :-) und weg war die Lampe.

Schoen und Gut, aber ich kann doch nicht jedesmal um Berlin zumheizen nur um den Motor zu beruhigen. Hat das eventuell mit den generellen Problemen, die VW derzeit bei den kleinen 1.0 und 1.4 Motoren behebt zu tun? Irgendwelche Tipps? Vielleicht doch die Lambda Sonde wechseln lassen?

Ich finde es schlimm, dass man nicht mal den Fehlerstatus selber auslesen kann. Man muss also jedesmal loszischen wenn diese Lampe losgeht.
 

Zimmtstern

Guest
hi!!
das gleiche problem habe ich auch gehabt!!
habe ebenfalls den octavia mit 2.0er maschine!!
dann wurde irgendetwas gewechselt und seitdem habe ich ruhe!!*toitoitoi*und ich fahre im moment auch nur kurzstrecke!!der fehler trat bei uns nicht in dieser zeit auf, sondern als meine dame damit jeden tag ~ 70 km abgerissen hat-und das auf der autobahn!!also hat das meiner meinung nach nichts mit kurzstrecke zu tun!!
ich glaube es war die sonde-ging auf kulanz!!
aber meiner frisst überhaupt kein öl!!
er hat jetzt 46.000 runter und nur die erforderlichen inspektionen bekommen-ohne beanstandung!!
 

Power Feli

Guest
hi

die Lambdasonden ist beim Octavia 1.6 bj 98 ein Bekanntes Problem.bei mein vater seine wurde vor 2 jahren die Lambda gewechelt. gestern ließ ich mal dem Fehlerspeicher auslesen und siehe da "Lambdaregelung signal zu klein" grund dafür das die Lambdasonde nicht so lange häld is das die Lambda mittig im Vorderen Auspuffrohr sitzt und da nicht die Optimal Arbeitstemp. 500-600 Grad erreicht (trotz Heizung).es wurde angeordnet Januar 2000 die Lambda auf kulanz zu tauschen da aber die Lambda na kurzer zeit wieder ausetzen könne wurde im April 2000 angeordnet zusätzlich das vordere Auspuffrohr zu wecheln.ab 2001 wurden andere Auspuffanlagen verbaut ( Lambda im Kat).

gruß power feli
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Rennsemmel

Guest
Hi @all,

mein Vater fährt auch einen 2.0 Octi. Auch er hatte Probleme mit der Motorkontrolle. Da er Rentner ist fährt er auch nicht mehr regelmäßig die langen Streken. Aber wenn er die fährt wird es auch gleich richtig lag (min 400 km je Tour).
Als das Problem bei dem Octi begann hat die Werkstat ersteinmal versucht den Fehler zu finden. Nach diversen Rückstellungen und einem tausch des Steuergerätes hat der Meister sich ersteinmal an SAD gewand und auf weitere Hilfen und Erklärungen gewartet. Der Fehlerspeicher zeigte immert ein falsches Gemisch an. Die Aussage das die Anzeige sich bei einer längeren Fahrt selbst zurücksetzen kann wurde auch gegeben. Das ist auch einmal geschehen. Aber normalerweise blieb die Lampe einfach an. Nach einiger Zeit hat SAD auch reagiert. Bei eineigen bestimmten kombis von Motor ( immer 2.0 ) - Lamdasonde - und Steuergeräten kann es zu überkritischen messungen kommen und als Störung ausgewertet werden. Die Werkstatt tauschte daraufhin die Sonde und das Steuergerät. Ferner wurden noch alle Kontakte überprüft und gereineigt.
Das war vor einem Jahr. Seit dem ist ruhe mit der Lampe.
Wurde übrigens kostenlos von Werkstatt ausgeführt.
:umfall:
 
Thema:

Kurzstrecke, Kaelte und die Motorlampe

Kurzstrecke, Kaelte und die Motorlampe - Ähnliche Themen

!!!Hilfe Autobatterie leer und jetzt gehen die Spiegel nicht mehr Hilfe!!!!: Servus leute ich besitzte seit geraumer Zeit einen Superb 2007 2.5 TDI. Folgendes ist heute passiert. Am Frreitag habe ich den Wagen ganz normal...
Mein Fabia und die Werkstatt :-((: Hallo seit dem ich nun seit 17.12.2002 Besitzer einer Fabia Limo Elegance 16V (74kw) bin, war es zum ersten mal Zeit fuer die Werkstatt ( km...

Sucheingaben

motorkontrollleuchte kurzstrecke

,

motorkontrollleuchte kälte

,

motorkontrollleuchte bei kälte

,
motorkontrollleuchte leuchtet bei kälte
, motorkontrollleuchte leuchtet kurzstrecke, Motorkontrollleuchte wegen Kälte , lambdasonde kälte, motorleuchte durxh kälte, Kälte motorleuchte viano, lambdasonde bei kurzstrecke, motorkontrollleuchte kaltes wetter läuft gut motor warm, motorkontroll leute geht an bei niedrieger drehzahl skoda fabia, lambdasonde kurzstrecke, motorleuchte bei bestimmten drehzahlen, nur kurzstrecke motorleuchte, motorkontroll bei kalten tagen, bnziner motorleuchte kaltes wetter, motorkontrollleuchte bei kaltem wetter, motorkontrollleuchte skoada superb kurzstrecke, motorkontrollleuchte blinkt Kurzstrecke, motorsteuerung gestört kaelte skoda, minusgrade motorkontrollleuchte skoda octavia 1u, minusgrade motorkontrollleuchte skoda octavia, motorkontrollleuchte geht bei kurzstrecken an bei Langstrecke wieder aus, motorkontrollleuchte an wegen kälte ?
Oben