Kurzinfo über die Erfahrungen mit Octavia Combi RS TDI seit 05/2008

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von RG, 20.12.2008.

  1. RG

    RG

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    An alle Freunde des Octavia Combi RS TDI. Ich habe dieses Fahrzeug seit 7 Monaten und ca. 10.500 km seit dem gefahren. Folgende Erfahrungen mit dem Fahrzeug:

    1. Ich hatte direkt am Anfang 2 Garantiefälle zum einen der Tankdeckel, der teilweise wie von Geisterhand aufsprang. Das Problem ist bei Skoda bekannt und wurde zwischenzeitlich getauscht, seit dem bisher keine Probleme

    2. Heckscheibenwischer -- dieser funktionierte nur sporadisch -- auch dieser wurde ausgetauscht und bis jetzt gibt es keine weiteren Probleme.

    3. Die weiteren Erfahrungen mit diesem Fahrzeug sind von meiner Seite überwiegend positiv. Beim Spritverbrauch bei Last (4 Fahrräder auf dem Dach) und einer Geschwindigkeit von ca. 100 - 110 km lag bei 7,2l pro 100 Km.

    4. Bei einer Dauergeschwindigkeit in der morgendlichen Rush hour zwischen 80 und 120 km/Std. liegt der Verbrauch bei 5,5l pro 100 km.

    5. Tolles Drehmoment im unteren Drehzahlbereich katapultiert den Diesel wirklich nach vorn und der Skoda kann locker mit den Audis/VW's in seiner Klasse mithalten.

    6. Es gibt aber auch den ein oder anderen Punkt, den ich beim Skoda gegenüber dem Passat als negativ empfinde.
    a.) Das Hochdrehen bzw. -bewegen der Vordersitze -- ging beim Passat elektrisch und war deutlich angenehmer.
    b.) Der Gummizug zum Schließen der Heckklappe ist gewöhnungsbedürftig.
    c.) Die Scheibenwischanlage, die sowohl das Reinigen der Scheinwerfer als auch Front- und Heckscheibe versorgt, ist verbesserungswürdig. Angabegemäß soll das in neuen Modellen überarbeitet werden.

    RG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 masterschief, 30.01.2009
    masterschief

    masterschief

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Kilometerstand:
    35140
    Also ich finde den Gummizug einfach genial. Man bleibt nicht dran/drin hängen wie beim Fabia z.B., wie siehts mit den Sitzbezügen dem Mesh (Netz) aus schon die ersten knäule?
     
  4. #3 FabiaOli, 30.01.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also ich finde diesen Gummigriff auch super.
    Bessr als so ein Loch in der Plastikverkleidung.
    Bei Fabia hat man ja die Schleufe und da neigt man dazu mit dem Zeigefinger reinzugreifen, und dann bleibt man dran hängen, wenn man richtig Schwung holt knackt es sicher schön im Finger.
    Naja, mein Verbrauch bis jetzt war etwas höher.
    Die Sitzverstellung find ich auch gut, für manuell, geht richtig einfach.

    Also der RS TDI Combi ist einfach nur geil. :thumbsup:
     
  5. #4 schwarzfahrer, 30.01.2009
    schwarzfahrer

    schwarzfahrer

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwerin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 2,0 TDI Outdoor
    die sitzbezüge sind das letzte !!!! habe seit kauf nen werkstattschoner drauf sieht scheiße aus aber der sitz bleibt heil tolle idee da von skoda
     
  6. #5 KleineKampfsau, 30.01.2009
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Angeblich ist das Problem bei SAD nicht bekannt .... Ich habe jetzt nach 2 Jahre die VIERTEN Bezüge drauf (Laufleistung rund 78 TKM). Aus meiner Sicht der einzige fade Beigeschmack am RS.

    Andreas
     
  7. #6 FabiaOli, 30.01.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also die hellen Stellen sind bei mir auch schon etwas fleckig, gehen aber einfach weg.
    Hab heut mal bissl sauber gemacht damit die sich im AH freuen.
    Hm, ansonsten find ich die Sitze von der Form her und vom Aussehen richtig super, mir denen aus meinem Fabia gar nicht zu vergleichen.
    Und es ist ja besser geworden, beim Fabi RS sind die Sitze ja fast noch komplett hell :D
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 OldWurzelsepp, 02.02.2009
    OldWurzelsepp

    OldWurzelsepp

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1140 Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0TDI DSG
    Kilometerstand:
    50000


    Ähm ich hatte da noch eine Frage:

    Führst du unter Nachteile alle Ernstes das Fehlen der elektrischen Sitzverstellung an, die man
    1. beim Octavia natürlich auch dazubestellen kann und die
    2. auch beim Passat weit davon entfernt ist, eine Serienausstattung zu werden und als Extra auch noch mehr als bei Skoda kostet???

    Ansonsten ein sehr aufschlussreicher Bericht, für den ich dir sehr dankbar bin. Nach den Berichten hier im Forum dacht ich ja schon dass alle von den 170 PS TDI
    nichtmal die 100000km erleben, bevor sie hopps gehen. Im Endeffekt wirds aber wohl wieder auf mangelnde Pflege, unsachgemässe Fahrweise und übertriebenes Tuning
    zurückzuführen sein, wenn man mit diesen Motoren Probleme hat.

    Ach ja, den Gummizug find ich eigentlich sehr praktisch. Ich hab zwar manchmal Angst, dass er abreisst aber das hat sich bisher als unbegründet herausgestellt.
     
  10. RG

    RG

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    erst einmal allen vielen Dank für die Feedbacks.
    Vielleicht noch ein paar Infos zu Schnee und Eis insbesondere hügeligem Gelände und nicht immer schneegeräumten Straßen.

    Erste Erfahrungen hier -- in Abhängigkeit vom gewählten Winterreifen schnurrt der Octavia, obwohl er ja doch ein erhebliches Gewicht hat mühelos die Steigungen empor und das sehr hohe Drehmoment bei kleiner Drehzahl ist hier wirklich hilfreich.

    Gruß

    RG
     
Thema:

Kurzinfo über die Erfahrungen mit Octavia Combi RS TDI seit 05/2008

Die Seite wird geladen...

Kurzinfo über die Erfahrungen mit Octavia Combi RS TDI seit 05/2008 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  3. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...