Kurzes Rucken und Knarzgeräusche

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von TomSF, 26.07.2010.

  1. TomSF

    TomSF

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Škoda Favorit 135 LSe / Octavia 2.0 TDi Elegance
    Hi,

    jo das mit dem Rucken hat er wenn ich in den 2ten Gang zurückschalte und beschleunige (bei circa 1700 Touren). Es fühlt sich an als ob jemand Ruckartig beim Losfahren Kuppeln würde. Das hat er eben wie gesagt nur im 2ten und nur wenn ich zurückschalte und beschleunige. Ansonsten nicht ! Handlungsbedarf ?

    Das mit dem Knarzen kommt aus der linken Cockpithälfte hört sich an als wie ein Kugelschreiber der bei einer Bodenwelle hin und her eiert bzw. wie eine Parkscheibe die hin und her scheppert. Ich habe schon das ganze Auto ausgeräumt aber es ist immer noch da. Mal mehr mal weniger. Letzte Woche wurde mir der Stellmotor für die linke Climatronic gewechselt. Könnte es sein das die etwas nicht mehr Ordnungsgemäß verbaut haben (was mich wundern würde weil ja die in der Mittelkonsole ist und das Geräusch von oben Links kommt)


    Gruß,
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Oberberger, 26.07.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    @Knarzen
    Wenn es nur bei feuchtem Wetter ist, könnten es auch die vorderen Federn bzw. Dome sein - das macht meiner auch. Hört man dann halt von oben hinterm Armaturenbrett , allerdings auf beiden Seiten. Stört mich auch nicht weiter, da ich ja weiss, was es ist....

    @Getriebe/Kupplung
    Keine Ahnung, hört sich aber nicht gesund an. Hast Du Garantieverlängerung? Ist es ein DSG?
     
  4. TomSF

    TomSF

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Škoda Favorit 135 LSe / Octavia 2.0 TDi Elegance
    HI,

    Ne, ist normale Schaltung. Aber ich hatte da eher den Turbolader oder diese Schaufelräder im Verdacht im Verdacht. Ich hatte ja mal einen Getriebschaden bei einem anderen Auto und das war das eher schleifend Metallisch.

    @ Knarzen

    Hm. bist du sicher ? Wie gesagt es hört sich eher nach einer Plastikparkscheibe an die ständig wohin knallt !


    MFG;
     
  5. #4 Oberberger, 26.07.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Nee, sicher natürlich nicht, sollte nur ne Anregung sein. Was ist denn mit dem Ablagefach unterm Lichtschalter? Da irgendwie was drin oder kaputt?

    @Turbo
    Dagegen spricht aber, dass es nur im 2. GAng ist....dann schon eher Getriebe...
     
  6. leon25

    leon25

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0TDI
    Hai ich wollte dich mal fragen wegen rucken (Ruck), er ruckt nur ein mal und das bei runter schalten und dann wieder beschleunigen (losfahren) aber nicht mit voll Gas sondern ganz normal. Stimmt das so oder nicht?
     
  7. TomSF

    TomSF

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Škoda Favorit 135 LSe / Octavia 2.0 TDi Elegance
    @ Leon

    Ja so ist es. Aber jetzt nicht direkt beim Losfahren sondern während der fahrt wenn man zurückschaltet und wieder beschleunigt. Aber das hat er nur ab und an.
    Ich kann nicht Glauben das es das Getriebe sein soll. Den das Auto wahr ja praktisch bei der Abnhame als er vom Leasing zurück ging (das er dann rausgekauft wurde war ne andere Geschichte). Zumal die sich ja auf das Auto und jedes noch so kleine Detail gestürzt haben- da wäre das sicher aufgefallen wenn da ein angehender Getriebeschaden hätte. Den hätten sie wohl kaum dem Kumpel von meinen Vater geschenkt ;)

    Das Knarzen ist fast ganz weg (kommischerweise) kann das nicht an einem nicht 100 % festen Teil hinter dem Cockpit kommen. Ich habe keine Lust der Werkstatt den Auftrag zu geben (das ist ja die Stecknadel im Heuhaufen) und kostet bestimmt einen Batzen...

    MFG,
     
  8. leon25

    leon25

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0TDI
    Hai ja ja das besagte Ruck habe ich auch , aber ich weiß auch nicht woher es kommt, mir wurde gesagt das das kann von Kraftstoff Relais kommt das die kurz Aussetzer hat oder von dem Kabel der Einspritzdüsen das die Wackler haben oder der Zweimassenschwungrad aber das alles nur Vermutung und das alles zu reparieren wird mehrere hunderte von € kosten deshalb entweder reparieren oder weiter fahren.
     
  9. TomSF

    TomSF

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Škoda Favorit 135 LSe / Octavia 2.0 TDi Elegance
    Die Variante ist mir eindeutig lieber als Getriebeschaden ;)
    Naja, ich kann auf alle Fälle damit Leben. Zumal das nur ab und an bzw. Sporadisch ist ^^. Außer es wird jetzt irgendwann krasser dann werd ich wohl mal was unternehmen !

    MFG,
     
  10. #9 black1z, 27.07.2010
    black1z

    black1z

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen bei Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi RS
    Was habt Ihr denn für ein Getriebe?
    Ich hatte neulich bei meinem 6gang-Getriebe das Problem, das ich vom 1. in den 2. und vom 3. in den 2. schlecht schalten konnte.
    Eine Umölung hat Abhilfe geschaffen!
     
  11. leon25

    leon25

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0TDI
    hai also ich habe ein 6 Gang Schaltgetriebe. Und was für ein Umölung, was ist das? oder hast du dich verschrieben?
     
  12. #11 black1z, 27.07.2010
    black1z

    black1z

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen bei Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi RS
    nein, habe mich nicht verschrieben.

    Angeblich soll das Öl im 6gang Schaltgetriebe minderwertig sein.
    Der :) hat das alte Öl angelassen und neues (höherwertiges) Getriebeöl eingefüllt.

    Habe JXR als GKB.
     
  13. TomSF

    TomSF

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Škoda Favorit 135 LSe / Octavia 2.0 TDi Elegance
    Also ich hab auch 6 Gang. Und das mit dem minderwertigen Öl hört sich wieder nach einem gestreuten Gerücht an ^^. (nicht das du es Streust- nicht falsch verstehen ^^)
    Ich merk das beim Schalten halt immer wieder das man sanft sein muss. Bei meinem alten Karren muß mann immer sauber nach links und nach vorne drücken um dann den ersten Gang reinzumachen. Bei Octavia reicht eine leichter linksdrall beim Gang einlegen. Macht man zuviel druck nicht inks hakelt es leicht.

    MFG,
     
  14. #13 black1z, 28.07.2010
    black1z

    black1z

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen bei Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi RS
    Nicht Gerücht streuen, sondern nur das wiedergeben, was mein :D mir gesagt hat.
    Was meinst du, warum meiner nicht der 1. Octi war, der dort umgeölt wurde...

    Schöne Grüße aus der Volkswagen Forschung & Entwicklung!
     
  15. leon25

    leon25

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0TDI
    Hai also das kann ich nicht bestätigen, weil ich habe das Öl schon längst gewechselt, also genau gesagt bei 120T, mit dem ganzen anderen misst (Zahnriemen Wassserpumpe u.s.w.) deshalb kann ich mir auch nicht vorstellen was der Öl damit Zutun haben kann der gilt nur als Schmierung wenn es das schalten der Gänge schwer gewesen sein sollte dann ja, aber nicht wegen denn besagten Ruck.
    UND AUSSERDEM HABEN WIR EIN PROBLEM MIT BESAGTEN RUCK UND NICHT MIT DER SCHALTUNG.
     
  16. #15 Oberberger, 28.07.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    OK, dieses Relais kann es natürlich schon sein, besonders wenn es nur sporadisch ist. Andere Idee wären noch Motorlager.....wobei das bei einem 2007er arg früh wäre.
     
  17. leon25

    leon25

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0TDI
    na Motorlagen also ich weiß es nicht wenn Motorlager wäre dann wäre das Problem immer und nicht nur sporadisch.
     
  18. Riddo

    Riddo

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also das mit dem Umölen hatte ich auch bei kleiner 40tkm... Ich meine es wäre noch ein Additiv mit reingekommen...

    Die Lösung hatte auch ca. 6 Monate gehalten. Leider :( habe ich seit kurzem wieder, sporadisch, das Knarren/Kratzen beim einlegen des 2. Gangs...

    Ich werde das bei der anstehenden Inspektion nochmals ansprechen.



    Viele Grüße



    Riddo
     
  19. #18 black1z, 28.07.2010
    black1z

    black1z

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen bei Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi RS
    mein :D meinte, das es dann wohl an den synchronringen liegen kann!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TomSF

    TomSF

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Škoda Favorit 135 LSe / Octavia 2.0 TDi Elegance
    So und was für eine Öl ist das genau (Marke Bezeichnung). Also ich wechsel das gerne wenn das was bringt (bin was meine Autos betrifft mehr als Spendabel)
    Aber ob das dann den Effekt hat.... aber wenn du aus der VW Forschung & Entwicklung bist, dann glaub ich dir das jetzt einfach ^^unbekannter Weise


    MFG
     
  22. leon25

    leon25

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0TDI
    Hai TomSF und hast du das Öl gewechselt, gabst Besserung?
     
Thema:

Kurzes Rucken und Knarzgeräusche

Die Seite wird geladen...

Kurzes Rucken und Knarzgeräusche - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video

    1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video: Servus, Fahrzeug: Octavia 5E, 1.8TSI, Baujahr 12/2015, 7000km ich habe seit ein paar Tagen nach dem Kaltstart zwei kurze quicker. Ich weis nicht...
  2. Kurze Frage - schnelle Antwort

    Kurze Frage - schnelle Antwort: Hallo zusammen, ich habe mich gerade auf die Suche nach einem solchen Thread gemacht, in dem man ne ganz kurze Frage loswerden kann, die sich mit...
  3. kurze Vorstellung - seit heut Besitzer Sportline

    kurze Vorstellung - seit heut Besitzer Sportline: Hallo allerseits, heut konnte ich endlich meinen neuen Superb Sportline abholen. Fahre schon seit vielen Jahren Skoda, Fabia, Octavia, seit März...
  4. LA kurzes Bremsmanöver automatisch eingeleitet

    LA kurzes Bremsmanöver automatisch eingeleitet: Ich habe einen Style mit Lane Assistent, der mich zwar immer mal ermahnt, das Lenkrad zu übernehmen, aber eigentlich habe ich es dauernd in der...
  5. Kurze Nachfrage: Räder von Golf V auf Octavia 5E

    Kurze Nachfrage: Räder von Golf V auf Octavia 5E: Liebes Forum, der Winter naht und es wird Zeit für die Winterreifen. Nachdem mein neue Octavia Kombi 1.0 TSI kürzlich nur mit Sommerreifen daher...