Kurze Frage zu Rangierwagenhebern..... Jetzt mit PUCK UPGRADE =)

Diskutiere Kurze Frage zu Rangierwagenhebern..... Jetzt mit PUCK UPGRADE =) im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; hallo, habe bisher immer mittels Bordwerkzeug die Räder gewechselt, habe aber mittlerweile keine Lust mehr mir die Hände beim hoch und...

  1. #1 guggnich, 11.10.2011
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    hallo,

    habe bisher immer mittels Bordwerkzeug die Räder gewechselt, habe aber mittlerweile keine Lust mehr mir die Hände beim hoch und runterkurbeln zu verschrammeln... :D

    Könnt ihr sowas empfehlen??? ---> http://www.amazon.de/Unitec-10008-H..._1?s=automotive&ie=UTF8&qid=1318367171&sr=1-1

    mir ist wichtig das er nicht gleich auseinander fällt, aber auch nicht teurer als 50,- ist....

    wie sind eure Empfehlungen...

    Danke
     
  2. rmb65

    rmb65

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97705
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Elegance 1.2 TSI 86PS
    Werkstatt/Händler:
    AH Löffler Schweinfurt
    Kilometerstand:
    28600
    Ich hab mir vor Jahren mal so einen bei irgendeinem Discounter gekauft und möchte ihn nicht mehr missen. Preis war ähnlich und soviel kann da auch garnicht dran kaputt gehen.
    Wechsele damit seit 4-5 Jahren 2 mal jährlich an 2 Autos die Reifen und funktioniert, wie am ersten Tag.

    Meiner Meinung nach allemal besser als der Bordwagenheber.

    Gruß René
     
  3. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Der verlinkte reicht allemal aus, mehr braucht man nicht auszugeben.
    Was mich allerdings stört, ist der kleine Metallkopf. Das haben leider alle Rangierwagenheber die ich kenne. Wir haben daher ne Aufnahme von einer Hebebühne dran, Durchmesser etwa 10cm und gummiert. So minimiert man Schäden am U-Schutz etc.
    Da diese Aufnahmen aber ohne Vitamin-B kaum zu bekommen sind, würde ich immer ein Kleines Stück Holz zwischen Auto und Wagenheber legen.
     
  4. #4 FabiaOli, 12.10.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.872
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Sieht gut aus, die halten lange.
    Haben unseren seit Jahren, wechseln da auch bei vielen Fahrzeugen mal die Räder, auch mal für paar Kumpels, das geht schon :)
    Sicher steht er alle mal auch ;)
     
  5. #5 Bernd64, 12.10.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo guggnich

    Ich weiß ja nicht, wo du wohnst.
    Bei Aldi Nord gibt es auch gerade solch ein Wagenheber.
    Heut gerade in der Hand gehabt.
    2 Tonnen, GS-Siegel und TÜV geprüft für 16,99€ von Topkraft.

    Gruß Bernd
     
  6. #6 guggnich, 12.10.2011
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    hi,

    leider :whistling: im Rhein-Main-Gebiet, also ALDI Süd.... Kann sein das die den in der Nächsten Woche hier bei uns haben...

    Da ich das Ganze aber zeitig am Wochenende gemacht haben möchte, wird es der verlinkte sein... Der ist auch die Tage verher schon "teurer" drin gewesen...

    Soll halt nicht gleich auseinander Fallen :D ... Mein Freundlicher will mir übrigens für nen Räderwechsel 30,- abnehmen :thumbdown: , obwohl das Auto am Dienstag sowieso da ist

    Muss da nochmal hin, da die anscheinend nicht richtig vermessen tun, oder zumindest nochmal mit der letzten TPI nachprüfen wollen (Sägezahnproblematik) ob jetzt alles passt , naja das ist dann Service...zumal die mir mal ne Felge anfang des Jahres angemackt hatten...



    Danke erstmal an alle... ich geh jetzt mal bestellen...
     
  7. #7 uwe werner, 14.10.2011
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    10500
    Ich benutze immer den Rangierwagenheber von meinem Vater. Der hat schon etliche Jahre auf dem Buckel und funktioniert noch wie ein Neuer.
     
  8. #8 guggnich, 17.10.2011
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    hallo,

    hab jetzt mal gewechselt mit dem Heber aus dem Link oben, aber... irgendwie war ich jetzt nicht so begeistert.... war vielleicht auch ungewohnt...

    arbeitet ihr immer mit separatem Unterstellbock? Der von mir erwornbene Wagenheber hat leider nur eine kleine Stahlauflagefläche... wie geht ihr damit um?hab mir so ein Klötzchen gebastelt, aber das war nicht fest genug... werd mir über den Winter mal was aus Buche oder so basteln.... nur egals was man noch dazwischen legt, irgendwie trau ich dem Braten nicht was die Schwellerkante angeht... Selbst wenn die sich nicht umbiegt macht das der Unterbodenschutz doch nicht mit bzw. wird gedrück, reißt und bröckelt ab....? Wie sieht das bei euch aus....
     
  9. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Ich zitiere mich mal selbst von weiter oben... :P

     
  10. #10 Scout4x4, 17.10.2011
    Scout4x4

    Scout4x4

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich Kärnten St.Stefan im Gailtal
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 2.0 TDI PD DPF 125KW
    Werkstatt/Händler:
    Drive Patterer Hermagor
    Kilometerstand:
    136899
    Habe früher immer mit nem Rangierheber gewechselt...Hatte einen vom Hofer (in Deutschland Aldi) und er tur auch heute noch seinen Dienst (bei meiner Schwester). Hatte damals 15 oder 20 € gekostet, weiß ich nichtmehr genau. ABER jetzt mach ich es immer in der Firma auf der Hebebühne :thumbup:



    mfg
     
  11. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.072
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia 3 TDI VFL Combi Elegance/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    Rothenseer AH MD
    Ich benutze auch ein Rangierwagenheber, habe auch immer ein stück Gummi zwischen schützt ja immer :D.
     
  12. rmb65

    rmb65

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97705
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Elegance 1.2 TSI 86PS
    Werkstatt/Händler:
    AH Löffler Schweinfurt
    Kilometerstand:
    28600
    Hallo

    Und wenn schon Holz...... dann würde ich aber kein Hartholz (Buche) nehmen. Eher was weiches, wie Kiefer o.ä..
     
  13. #13 guggnich, 17.10.2011
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    @ cordi .... dann melde ich mal interesse an so einem Teilchen an... 8) ne im Ernst mal schauen find da schon was....

    jaja das mit dem Gummi... jaja :D

    und Das Holz was ich genommen hatte war ja kein Hartholz, war schon "weicher", gab aber ein unsympatisches Knistern von sich was sich dann in Rissen zeigte... hatte noch zwischen Holz und Schweller noch ein altes Stückchen Teppich. Nur war anscheinend in aufgebocktem Zustand dann doch so viel Druck auf dem Punkt das sich das bissl Unterbodenschutz "platgedrückt" hatte.... Denke die beste Lösung ist so'ne Art U-förmiges Gummiteil...um den Druck vor und hinter die Falz zu bringen.

    Morgen ist meiner nochmal zum nachvermessen und zum entfernen der Einstiegsleisten (wird foliert) beim Händler... da sich sowieso teilweise an ein paar Punkten ne bissl was gelöst hatte, sollen die nochmal nachlegen....

    ich denke ich werd schauen das ich so'nen "Hartgummiblock" bekomme in den ich mir dann 'ne Rille reinfräse... das wird denke ich am besten sein...

    Nur soviel dazu... So dolle ist der Unterbodenschutz an den Seitenschwellern nicht wirklich.... in der Mitte vom Schweller sind an beiden Seiten so Gummipfropfen drauf (Abläufe??) an denen der Schutz recht "bröckelig" ist.... weiss nicht wie das bei euch ausschaut... Wie oft ist Unterbodenschutz bei euch ein Thema?



    Danke
     
  14. #14 Rennweckle, 17.10.2011
    Rennweckle

    Rennweckle

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR & Aprilia Area 51
    @ guggnich, hol dir nen eishockeypuck, nehm ich schon seit jahren und funzt wunderbar.
     
  15. #15 guggnich, 17.10.2011
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    wie groß ist denn so'nen Puck...?

    in die Aufnahme vom Heber wird der nicht passen.... oder legst du den nur "zwischen".????

    Danke
     
  16. #16 tschack, 17.10.2011
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.450
    Zustimmungen:
    715
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich kann eine grobstollige Schuhsohle empfehlen - ist ideal als Zwischenpuffer.
    Irgendwann finden sich schon mal defekte Arbeitsschuhe oder sowas in der Art...
     
  17. #17 digibär, 17.10.2011
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    Einen Puck nehme ich auch, habe ich immer reichlich zuhause. Ein Puck hat 3 Zoll im Durchmesser und ist 1 Zoll hoch - also ca. 7,5cm x 2,5cm.
     
  18. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Wo setzt ihr den an? Selbst mit 'Puffer' habe ich Angst um die Kante. Und was hinter der Kante ist sehe ich durch die Plasteverkleidung nicht. :pinch:
     
  19. #19 Octavia-Patrick, 18.10.2011
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo

    Ich setze den Wagenheber NICHT an den Schwellerkanten an,auch nicht mit Gummi.Mit der Zeit drückt sich hier der Unterbodenschutz durch.
    Zuerst habe ich den Wagenheber mit Gummiauflage unten am vorderen Längsträger und hinten an der Achse angesetzt.
    Seit kurzem habe ich mir die Wagenheberaufnahmen (Jackpads) nachgerüstet,prima Sache.

    Siehe hier:

    Wo werden die Jackpads für das Anheben der Vorderräder montiert?

    Gruß Patrick
     
  20. rabbit

    rabbit Der mit dem Yeti tanzt
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.925
    Zustimmungen:
    421
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    110000
    Ich habe meinen Rangierwagenheber seit gut 13 Jahren. Den habe ich mal für kleines Geld im Autofachmarkt erworben. Mit ihm wechsel ich jedes Jahr an vier Fahrzeugen die Räder.
    Ich setze den Wagenheber vorn und hinten an der Achse an. Dabei lege ich immer einen alten ausgedienten Waschschwamm auf den Metallteller. Hat bis jetzt immer prima funktioniert.
     
Thema: Kurze Frage zu Rangierwagenhebern..... Jetzt mit PUCK UPGRADE =)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rangierwagenheber polo ansetzen

    ,
  2. unitec 10008 gummiauflage

    ,
  3. wagenheber eishockey puck

    ,
  4. eishockey puck wagenheber,
  5. skoda yeti aufnahmepunkte für wagenheber,
  6. superb unterstellbock,
  7. Gummiauflage unitec 10008,
  8. wagenheber ansetzen rapid,
  9. unitec 10008 hydraulischer rangierwagenheber,
  10. Octavia 3 Jackpad,
  11. wagenheber eishockeypuck kerbe,
  12. wagenheber falz verbogen,
  13. was hat der rangierwagenheber bei fa.hofer gekostet?,
  14. fa. hofer rangierwagenheber,
  15. unitec 10008 hydraulischer rangierwagenheber dichtung,
  16. teller für wagenheber,
  17. opel corsa ansatzpunkt rangierwagenheber,
  18. radwechsel puck rangierwagenheber,
  19. teller wagenheber
Die Seite wird geladen...

Kurze Frage zu Rangierwagenhebern..... Jetzt mit PUCK UPGRADE =) - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Programmierung der Standheizung

    Frage zur Programmierung der Standheizung: Hallo Gemeinde, es geht um einen S3 Bj. 2017. Die Standheizung kann man ja so programmieren, dass sie jeden Tag zu einer bestimmten Zeit...
  2. Vorstellung und erste Frage ;)

    Vorstellung und erste Frage ;): Hallo zusammen, mein Name ist Marcel, ich komme aus dem schönen Leverkusen und habe mir vor kurzem einen SKODA PickUp von 2000 zugelegt. Nun...
  3. Tempomat "upgraden"

    Tempomat "upgraden": Hallo, wieder einmal möchte ich ein neues Thema anstoßen. Ich fahre gerne mit Tempomat. Jedoch kann ich nur eine maximale Begrenzung von 160...
  4. Frage nach Tempomat Nachrüstung

    Frage nach Tempomat Nachrüstung: Hallo Freunde Wir sind seit etwa einem Monat stolzer Besitzer eines 1,2 TSI Yeti. Einzig fehlt uns an der Ausstattung ein Tempomat. Ich habe...
  5. defekter Kühler - Fragen zum korrekten Kühlmittel

    defekter Kühler - Fragen zum korrekten Kühlmittel: Moin Moin Gemeinde, folgende Threads helfen mir bei meinen Fragen nicht weiter: https://www.skodacommunity.de/threads/welches-kuehlmittel.72776/...