Kurz vorm verzweifeln, mein Fabia spinnt.

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von alexa2408, 23.09.2010.

  1. #1 alexa2408, 23.09.2010
    alexa2408

    alexa2408

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen 51371
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.4 MPI (Bj. 03/2001) 2. Hand
    So langsam frage ich mich, weshalb ich diese Wagen noch fahre!

    Immer wieder treten Fehler auf, teilweise auch dieselben, die schon einmal behoben wurde.

    Die Kühlwasseranzeige leuchtet, die Temperatur fährt jedoch normal hoch. Wenn ich eine längere Strecke fahre und den Wagen später wieder starte, geht die Anzeige nicht mehr an. Bevor ich Kühlwasser nachgefüllt habe, ging die Anzeige jedoch bei jedem Start wieder an.

    Neulich kam noch hinzu, dass der Motorblock nach dem Start (am Morgen) extrem stark geruckelt hat. Es war, als würde er jeden Moment absaufen, was aber nicht geschah. Beim Anfahren kam der Wagen dann erst schwer in Fahrt und die Motorsteuerung blinkte kurz auf, ging später auch wieder aus. Nach ca. 100 m Fahrt, fuhr er wieder normal. Das Problem trat immer nur am Morgen auf. Ich lies dann bei Pit Stop eine Auslesung machen. Auf dem Protokoll waren Fehlstarts verzeichnet. Seit dem Auslesen trat das Problem aber nicht mehr auf. Kann es ein elektrisches Problem sein? Pit Stop konnte sich den Wagen aus Zeitmangel auch nicht weiter anschauen.

    Bei der Innenraumbeleuchtung kam es später noch dazu, dass Lichtintensität der Instrumentenbeleuchtung erst sehr hoch war, später jedoch dunkler wurde. Seit heute flackern die Scheinwerfer sowie die Instrumentenbeleuchtung wieder. Im März hatte ein Mechaniker erst die Massepunkte kontrolliert, das Flackern trat für einige Monate nicht mehr auf. Kann dies möglicherweise mit der Lenkung zusammenhängen? Das Lenksymbol leuchtet bei längeren Fahrten hin und wieder. Es könnte am Lenkwinkelsensor liegen, da bin ich mir aber nicht ganz sicher. Beim Flackern tritt auch immer ein merkwürdiges Geräusch auf, ein schleifendes Geräusch.

    Die Lichtmaschine habe ich im Dezember ausgetauscht. Leider musste da auch ein Austausch des Motors vorgenommen werden, da durch eine defekte Dichtung, die schwer zu erreichen ist, Öl ins Kühlwasser gelangte.

    Weiß vielleicht noch jemand wie man ein Geräusch beheben kann, dass beim Anfahren auftritt? Sobald ich von der Kupplung zum gasgeben übergehen, gibt es ein quitschendes bis zwitscherndes Geräusch.

    Ich habe den Wagen erst seit März letzten Jahres und haben schon über 3000,00 € an Werkstattkosten bezahlen müssen. Ein bisschen optisches Tuning habe ich auch machen lassen (durchgehende Streifen für 250,00 €), ansonsten Kleinigkeiten, die ich aber selber angebracht habe. Den Wagen habe ich meinem Schwager abgekauft, bis auf die Lamdasonden, die gemacht werden mussten, war er eigendlich unauffällig. Zum Kaufzeitpunkt hatte der Wagen 84.000 und ein par zerquetschte auf dem Buckel.

    Ich sollte vielleicht einmal in eine Skoda-Werkstatt fahren.

    Gruß Alexandra
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FabiaOli, 23.09.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also das mit dem Kühlwasser klingt mir nach einem Sensor.

    Das mit dem Motorruckeln hatte ich auch erst.
    Da hat aber während der Fahrt auf einmal die Motorlampe angefangen zu blinken und er klang auch richtig ungut.
    Hab dann Fehler ausgelesen und da stand drin "Zündaussetzer 1. Zylinder"
    Nachdem wir nochmal den kompletten Motor überprüft haben, stellten wir fest das nur der Stecker von der Einspritzdüse nicht richtig gesessen hat.
    Kann aber auch sein das einfach nur die Kontakte von der Zündung etwas verdreckt sind.

    Normaler Weise ist der Fabi eigentlich schon ein zuverlässiges Auto, also ich hatte seit 2008 keinen einzigen Fehler mehr der mich auch nur einen Cent gekostet hat.
    Und vorher war meine Drosselklappe defekt, da gabs eine Neue und komplett neue Fensterheber, aber alles noch in der Garantiezeit ;)
     
  4. S

    S Guest

    Hallo! Ich versuche mal éinige deiner Fragen zu beantworten.

    Wenn der Kühlflüssigkeitsstand in Ordnung ist und die Lampe trotzdem blinkt, ist der Sensor im Ausgleichsbehälter korrodiert. Am besten ist es den kompletten Behälter zu tauschen, der kostet unter 10 €.

    Ich vermute mal es ist den Lenkwinkelsensor, das erklärrt auch das Flackern und "Schleifen bzw. Pfeifen" der Servolenkung, da diese zu viel Strom zieht.

    Es wurde doch nicht der komplette Motor getauscht??? Die Zylinderkopfdichtung um die es hier vermutlich geht, ist nämlich sehr gut zu erreichen.

    MfG
     
  5. #4 FabiaOli, 23.09.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Hm, meiner hat im Moment das Problem das er etwas Kühlwasser nimmt...hab schon 2 mal nachgefüllt und es ist schon wieder auf min :(
    Aber man sieht auch nix irgendwo tropfen, dafür ist es wahrscheinlich zu wenig...mal sehen woran das liegt...heut wird erstmal wieder nachgefüllt.

    Hat da jemand eine Idee???
     
  6. gerreg

    gerreg

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Dieses Problem kenne ich bei uns war auch schon der Lenkwinkelsensor defekt. Auf die Lichtmaschine hatte ich anfangs auch getippt. Wenn der Regler der Lichmaschine defekt ist muss aber nur der getauscht werden. Die Diagnose des Service Meisters hat aber dann den Lenkwinkelsensor lokalisiert.

    Wenn das die Zylinderkopfdichtung war, dann haben Dich die Jungs in der Werkstatt etwas verladen, das ist eine Arbeit die, wenn alle zu ersetztenden Teile da sind, in einem Tag locker zu machen ist!

    Weißt Du weiviel km der Tauschmotor drauf hatte? War es ein gebrauchter Motor oder ein überholter?
    Hier denke ich das der Keilriemen durchrutscht oder defekt ist, das kostet nicht die Welt!
    Unser Fabia hat schon wesentlich mehr drauf, es musste auch schon einiges gemacht werden, aber er läuft!! Die 84000 km machen eingentlich nichts aus!
    Wäre vielleicht beim Problem mit der Kopfdichtung schon zu empfehlen gewesen.
     
  7. S

    S Guest

    Dieser Motor hat keinen Keilriemen!
     
  8. #7 fabianewbie, 23.09.2010
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Stimmt! Ist nämlich ´n Keilrippenriemen und der kann auch mal quitschen. Falls du den Zahnriemen meintest, den hat er wirklich nicht.
     
  9. silent

    silent

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59174 Kamen Deutschland
    Fahrzeug:
    Nissan Silvia S14a / Honda Civic Coupe EJ6
    wenn du pech hast die zkd wenn du glück hast "nur" ne undichtigkeit am system selbst :P

    kommt beim beschleunigen also vollgas weißer rauch hinten raus?

    ansonsten fahr mal ine werkstatt und lass eine druckverlustprüfung am kühlsystem machen
     
  10. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Beobachte mal die Unterseite des Öldeckels. Sollte sich da in nächster Zeit weißer Ölschlamm bilden, ist das auch ein Zeichen für die ZKD. Das entsteht aber auch bei sehr viel Kurzstreckenfahrten.
     
  11. #10 FabiaOli, 24.09.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    @CRX: Nein da kommt nur der gewöhnliche Qualm raus, der eben rauskommt mit so einem Auspuff, wie ich ihn habe ^^
    Verbrennt aber kein Wasser mit.

    @Choppa: Ja, ich weiß...bis letztes Jahr hatte ich den weißen Schmodder immer am Deckel, aber dieses Jahr ja fast nur lange Strecken, wenn ich den Fabi mal anwer und da ist der Schlamm weg.
    Aber es könnte ja auch der Kühler selber sein, wie bei Peter...wär auch schon teuer genug...
    Na mal sehen...im Winter wird das hoffentlich mit gefunden, nervt...
     
  12. #11 skodafabia1, 26.09.2010
    skodafabia1

    skodafabia1

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen /THÜRINGEN
    Fahrzeug:
    SKODA FABIA 1,9 TDI 101 PS, Elegance, EZ. 05.2002,228.000;........Skoda Fabia Kombi 1,9TDI 101ps,Extra, Ez:05.2005, 132.000km
    Werkstatt/Händler:
    christian günther automobile 99974 ammern/ Dirk Weidenkaff Stegmühle 167 99974 Mühlhausen/Thüringen
    Für den quietschenden Riemen gibts so spezielles Kelriemenspray, aber bei ein Bekannter hatte mal so was und der hat einfach WD-40 draufgesprüht.
    Der wechsel kostet beim 1,4 mpi ca. 50€ mit allen Schnickschnack.
     
  13. #12 MikeVandyke, 26.09.2010
    MikeVandyke

    MikeVandyke

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Drahnsdorf Dorfstraße 39 15938 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z 1,9TDI 4x4, Baujahr 06, Werksstandheizung
    Werkstatt/Händler:
    nicht genannt
    Kilometerstand:
    105000
    Au Backe, hier werden ja Tips gegeben....


    WD40 auf den Riemen, na denn, auf das die Batterie nichtmehr geladen werde.
    Aber quitschen ist natürlich dan auch weg, da es ja gut schmiert... :-)
     
  14. #13 alexa2408, 28.09.2010
    alexa2408

    alexa2408

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen 51371
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.4 MPI (Bj. 03/2001) 2. Hand
    Vielen Dank für die vielen Tips.

    Schmodder am Deckel des Ölbehälters habe ich nicht feststellen können, es qualmt auch nichts.

    Bei mir kann es gut sein, dass der Lenkwinkelsensor defekt ist und es daher zum flackern des Lichts kommt. Ein Wechsel des Kühlwasserbehälters wurde noch vom Erstbesitzer gemacht, da es sich aber um einen gebrauchten handelte, kann es gut sein, dass der Sensor defekt ist. Es gibt nämlich keine Anzeichen für Fremdstoffe im Kühlwasser.

    Leider hat man den gesamten Motor ausgetauscht. Es wurde zwar gesagt es handelt sich nicht um die Zylinderkopfdichtung, jedoch fühe ich mich im Nachhinein dann doch irgendwie veräppelt. Diese Werkstatt werde ich ohnehin nicht mehr betreten, die brauchen nämlich für alle Arbeiten ewig lange. Erst im März habe ich meinen Wagen dort hingebracht. Ich hatte mich vorher schon einmal wegen des Flackerns informiert, zudem hatte ich noch andere Kleinigkeiten, die einmal gecheckt werden sollten. Ich habe also alles aufgelistet was zu checken war. Ich hatte eine Woche Urlaub. Bei der Abgabe hat mir dann der Kfz-Meister gesagt, es wäre kein Problem das in einer Woche zu erledigen. Nach einer Woche hat er dann reumütig angerufen und gesagt, er hätte nun erst einmal eine Woche Urlaub, das Flackern läge aber am Lenkwinkelsensor. Die Streifen waren schon dran. Nach seinem Urlaub hat er jedoch noch eine weitere Woche gebraucht. Letzten Endes hat er nach insgesamt drei Wochen, habe gesagt ich brauche den Wagen dringend zurück, immer noch keinen Sensor bestellt. Wenn die keine Zeit haben, sich einmal ausschließlich um einen Wagen zu kümmern, sollten die auch nicht so viele Aufträge annehmen, da fängt man ja sonst quasi immer von vorne an.

    Da die nächste Skoda Werkstatt bei mir nicht gerade um die Ecke liegt, müsste ich extra Urlaub nehmen um den Wagen dort abzugeben.

    Eigendlich möchte ich ja gar nicht mehr auf meinen Fabi verzichten, aber manchmal macht man sich ja so seine Gedanken, wenn mal wieder ein Fehler auftritt, der nicht sofort erkannt wird. Da haben wohl so einige Werkstätten ihre Probleme mit.

    Meine Kilometeranzeige hat vor Kurzem die 87.000 überschritten. Welche Kilometeranzahl der jetzige Motor allerdings hat, kann ich nicht sagen, da die Anzeige des Motors nicht mehr zu kriegen war. Der Mechaniker sagte jedoch, es wären weniger als mein Wagen bisher hatte. Ich glaube, den Stand kann man aber ermitteln lassen.

    Ich habe da noch ein Frage. Die Wasserdüse an der Heckscheibe funktioniert nicht. Muss man da die gesamte Anlage hinten austauschen, wenn sich unter der Kappe des Wichers kristalisiertes Wischwasser befindet? Der komische Mechaniker, bei dem ich war sagte, dass man das müsse. Dies sei natürlich auch nicht billig. Dabei funktioniert der Motor auf jeden Fall, da dieser bei betätigen Geräusche von sich gibt, es kommt halt nur ein Wasser hinten raus. ?(
     
  15. S

    S Guest

    Guten Morgen! Entweder ist die Leitung abgerutscht oder
    wie in den meisten Fällen, der "Anschluss der Düse" verrostet und gebrochen.

    Dazu musst du leider den kompletten Wischermotor tauschen.
    Der Tausch ist in 15-30 min erledigt, aber er kostet original ca. 90€.
    Meiner von eBay hat damals ca. 60€ gekostet.

    MfG
     
  16. #15 alexa2408, 28.09.2010
    alexa2408

    alexa2408

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen 51371
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.4 MPI (Bj. 03/2001) 2. Hand
    Da hatte der Mechaniker ja mal recht, er hat mir aber einen höheren Preis genannt. Der lag weit über 100 €. Vermutlich waren da mitunter schon die Montagekosten eingerechnet.

    Vielen Dank
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 pelmenipeter, 28.09.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    aber man kann doch nicht einen motor kaufen ohne zu wissen was der runter hat ??? ?(
    da muss es doch einen nachweis geben
     
  19. #17 alexa2408, 09.11.2010
    alexa2408

    alexa2408

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen 51371
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.4 MPI (Bj. 03/2001) 2. Hand
    Die Sache mit dem ruckelnden Motor kurz nach dem Start trat nach dem Auslesen bei PitStop nicht mehr auf. Der Sensor des Kühlwasserbehälters war auch in Ordnung, lediglich der Füllstand war underm Minimum. Nach dem Nachfüllen blieb die Lampe aus. Das Quitschen kam übrigens vom Riemen der Lichtmaschiene. Mein Vater hat ihn wieder angezogen, danach war auch diese Angelegenheit erledigt.

    Meine Servolenkung spinnt nach wie vor (inkl. flackern des Lichtes), kam jedoch aus Zeitgründen noch nicht dazu, den Wagen in die Werkstatt zu bringen.

    Meine Verzweiflung hat sich somit quasi in Luft aufgelöst.

    Aber die Tips, die man hier immer bekommt, und meistens auch in kürzester Zeit, sind oftmals sehr Hilfreich. Bei Werkstätten kann man so zumindest den Suchradius einschränken und gewisse Dinge vorher natürlich auch selbst überprüfen.

    Tausend DANK nochmal an ALLE.
     
Thema: Kurz vorm verzweifeln, mein Fabia spinnt.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia Tropf www.skodacommunity.de

    ,
  2. skoda octavia 1.8t keilrippenriemen rutscht runtet

    ,
  3. skoda esp 4x4 leuchtet geräusch

    ,
  4. fabia y6 mpi kuehlwasser ,
  5. skoda fabia absaufen,
  6. skoda fabia 6y lenksymbol,
  7. skoda fabia bj 2001 kühlwasser läuft aus
Die Seite wird geladen...

Kurz vorm verzweifeln, mein Fabia spinnt. - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  4. Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant

    Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Wochen einen Superb 3, welcher ein massives Problem mit der Klimaautomatik hat. Ich bin bisher ca. 3.500...
  5. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??