Kupplung wechseln 2.5 TDI AYM

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von forschtpriester, 10.01.2016.

  1. #1 forschtpriester, 10.01.2016
    forschtpriester

    forschtpriester

    Dabei seit:
    27.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3U, 2.5 TDI mit 155PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohändler Gebesee
    Kilometerstand:
    275000
    Hallo liebe Gemeinde,
    langsam bin ich die alte Kupplung in meinem Dicken satt. Sie rutscht durch bei Lastwechseln, Ruckelt manchmal im kalten Zustand beim Anfahren und wirkt wirklich sehr ausgeleiert. Ich hoffe ihr könnt mir hierbei ein paar Tipps geben, wie man am besten vorgeht, welche Kupplung man nehmen soll (Luk,Sachs etc), und vorallem: Zweimassenschwungrad mit tauschen oder nicht? Da bin ich mir am unschlüssigsten. Da er im Leerlauf schon anfängt zu ruckeln und ich heute auch metallene Geräusche beim Kuppeln hören konnte.
    Also mal direkt:
    Gibt es irgendwo ne Anleitung oder einen Reperaturleitfaden? ( Ich bin kein Profischrauber aber hab den Nockenwellenwechsel auch schon durch, also ein bisschen was traue ich mir zu , Hebebühne vorhanden und Getriebehalter)
    Welche Teile gleich mittauschen? Kurbelwellendichtring z.b.?
    Wie sieht es aus mit Spezialwerkzeug? es gibt ja anscheinend vorgespannte Kupplungen nach dem Motto anschrauben-fertig?
    Motor absenken?
    Vllt. hat hier einer schon das Prozedere durch und könnte mir dabei etwas helfen :)
    liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 10.01.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Wenn du die NW schon getauscht hast ist die Kupplung eher was zum warm machen :whistling:
    Wenn du eine Bühne und einen Getriebeheber hast ist die Sache schon fast durch. Gelenkwellen am Getriebe lösen und liegen lassen.
    Dann die unteren Schrauben zwischen Motor und Getriebe lösen. Jetzt beide Getriebelager ausbauen ( vorher natürlich den Heber unterstellen !) und vorn am Motor die Drehmomentstütze lösen ( Einbaulage merken, das Ding hat an den Muttern vorne Langlöcher). Jetzt das Getriebe leicht absenken und alle Kabel trennen die am Getriebe dran sind und den Nehmerzylinder ausbauen. Getriebe absenken und die restlichen Befestigungsschrauben lösen.

    Das ZMS würde ich mit wechseln, genau wie das Drucklager. Wobei dieses bei den meisten Komplettsätzen drin ist ( zumindest bei LUK und Sachs). Welchen Hersteller du nimmst in m.M. nach egal wenn du bei einem Markenhersteller bleibst.
    Mach das Nadellager in der KW neu. Du ärgerst dich tierisch wenn das Ding nach dem Tausch anfängt Geräusche zu machen.

    Den Dichtflansch würde ich auch mit tauschen wenn eh alles ab ist.
     
  4. #3 Trinitii, 10.01.2016
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    ZMS auf alle mit tauschen, das wird nach 275.000 fix und alle sein...
    Ob du Sachs oder LUK nimmst ist egal, hauptsache Markenhersteller, was billiges von ebay oder so würde ich lassen.
    Bei mir beim 1.9 TDI AWX wurden mir z.B. damals 2 Kupplungen von Sachs und LUK geschickt, weil die bei Wütschner nicht nachvollziehen konnten, was verbaut ist. Angeblich würde es da wohl Unterschiede geben, aber so auf den ersten Blick konnte ich da jetzt nichts feststellen. Also bei mir war LUK drin, hab dann auch die von LUK eingebaut.
     
  5. #4 forschtpriester, 12.01.2016
    forschtpriester

    forschtpriester

    Dabei seit:
    27.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3U, 2.5 TDI mit 155PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohändler Gebesee
    Kilometerstand:
    275000
    Ja ich gehe auch davon aus, dass das ZMS fix und alle ist.
    Erstmal vielen Dank für die Hilfe!
    Brauche ich spezielles Werkzeug? Ich habe was von "Vorspannen der Kupplung" gelesen und von einer Zentrierhilfe?
    Auspuff mit abbauen?
    @skodabauer : Ist das ohne großen Aufwand zu wechseln? (Nadellager) Gibt es da vllt irgendwo ne Explosionszeichnung, wo ich das mal sehen kann? schon allein wegen den Teilenummern:D Wenn ich das alles bestellen will diese Woche.
    liebe Grüße
     
  6. #5 crapsen, 13.01.2016
    crapsen

    crapsen

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    15848
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB I 1.9 TDI 131PS+X RMT
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Am Bahnhof in Beeskow
    Kilometerstand:
    252000
    Also ich meine Kupplung + ZMS getauscht hatte, kam ab Werk eine LUK Kupplung und ein LUK ZMS zum Vorschein, wir hatten diese dann gegen jeweils Sachs getauscht. Mein Schrauberspezi meinte, dass das LUK ZMS einen wertigeren Eindruck gemacht habe als das Sachs..
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Trinitii, 13.01.2016
    Trinitii

    Trinitii

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI
    Zentrierwerkzeug wäre auf alle Fälle ratsam, hab mir da so einen Universalsatz von ebay gekauft, zwar auch nicht das gelbe vom Ei aber immer noch besser als ohne.
    Von einem Vorspannwerkzeug hab ich auch mal gelesen, hab ich aber nicht gebraucht, wüsste auch nicht wofür das gut sein soll.
    Auspuff kann ich dir nicht genau sagen aber ich geh stark davon aus, dass der ab muss. Wenn ich den beim 1.9 TDI schon wegnehmen muss, dann beim 2.5 TDI sicherlich auch.
    Hast sicherlich einen AWX verbaut, bei mir war auch LUK drin, ich nehm mal an die Sachs Kupplungen wurden ab Werk nur beim AVF verbaut, aber genaues weiß ich auch nicht...
     
  9. #7 crapsen, 15.01.2016
    crapsen

    crapsen

    Dabei seit:
    20.04.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    15848
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB I 1.9 TDI 131PS+X RMT
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Am Bahnhof in Beeskow
    Kilometerstand:
    252000
    Jep meiner ist ein AWX.
     
Thema:

Kupplung wechseln 2.5 TDI AYM

Die Seite wird geladen...

Kupplung wechseln 2.5 TDI AYM - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. Octavia II Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  3. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...