Kupplung trennt nicht

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von LOTTOCAR, 10.10.2012.

  1. #1 LOTTOCAR, 10.10.2012
    LOTTOCAR

    LOTTOCAR

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Hatte heute großes Pech mit meinem 1,3 Felicia Bj. 95.

    Ohne vorherige Ankündigung trennte die Kupplung nicht mehr richtig, soll heißen: konnte die Gänge nicht ausfahren (Rutschen), und bin im 5. Gang max. 70 km schnell geworden.

    Bin deshalb auf halber Strecke umgekehrt. Zuerst Autobahn, dann Landstrasse.
    Ich bin jetzt noch total fertg, Autobahn max. 70 km und leichte Steigungen in Schrittgeschwindigkeit ! Das Hupkonzert vor allem der LKW - Fahrer ist wirklich kein Vergnügen.

    Frage : lässt sich die Kupplung nachstellen ?

    Wenn nicht, was kommen für Kosten auf mich zu, (Automat,Kupplungsscheiben,Werkstattkosten) ?

    Bin leider kein Schrauber.

    Danke im Voraus

    MfG LOTTOCAR
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Modestia01, 10.10.2012
    Modestia01

    Modestia01

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    3
    nachstellen ist nicht.
    kupplung kommt drauf an wie lange du das auto noch fahren willst oder ob es dein ein und alles ist.
    kupplungsscheibe bekommst du schon für 20 euro,der einbau bei einer freien werkstatt ab 90 euro
    wenn der automat auch esetzt werden soll bekommst du das set mit lager von70 bis 200 euro je nach hersteller
     
  4. #3 LOTTOCAR, 10.10.2012
    LOTTOCAR

    LOTTOCAR

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Mein Ein und Alles ist der Wagen wahrlich nicht.

    TÜV bis 01/13
    160000 km

    Ob nun der Automat aich defekt ist - keine Ahnung ? ?(

    Bin allerdings auf ein Fahrzeug angewiesen - strukturschwache Gegend. Geld ist knapp. :(

    Ich weiss nun auch nicht, ob die einzig freie Werkstatt in meiner Nähe die Ersatzteile aus der günstigsten Quelle beziet, und dann den Preisvorteil an mich weitergibt. ?(

    Was macht man ?

    MfG LOTTOCAR
     
  5. #4 Hatza3000, 10.10.2012
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    Ich hab noch einen Kupplungssatz von LUK hier rumliegen.

    Hat mich damals 70 Euro oder so gekostet
     
  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ruf bei deiner Werkstatt an und frag nach dem Preis. Wenn der Wagen sonst noch okay ist machen lassen.
    90,- Euro für den Wechsel und 70,- für die komplette Kupplung finde ich allerdings sehr günstig, rechne da lieber mit bisschen mehr - wäre dann auch kein Wucher ;-)


    Sent from my iPhone using tapatalk.
     
  7. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Und wenn es von jetzt auf gleich passiert ist, so wird die Feder des Automaten gebrochen sein, oder der Belag war soweit runter das er gebrochen ist. Wenn es nur Verschleiß wäre, so würde sich das schleichend bemerkbar machen.
     
  8. #7 LOTTOCAR, 11.10.2012
    LOTTOCAR

    LOTTOCAR

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Ersteinmal vielen Dank für die Hilfe.

    Stand der Dinge: Bin heute mit dem Wagen in der einzigen freien Werkstatt in meiner Nähe gewesen.
    Der Meister hat sogar versucht die Kupplung nachzustellen - am Kupplungsseil ! :thumbup: - Hat aber nichts gebracht.

    Kostenvoranschlag : 264,91 € inkl. MwSt.

    - 2,40 l Getriebeöl 14,88 €
    - Kupplungssatz 152,00 €
    - Arbeit, 4 Std. a 20,00 € 80,00 €

    Da ohne Alternative, habe ich den Auftrag erteilt, Reperatur erst Anfang nächster Woche !

    Frage : Muss überhaupt das Getriebeöl erneuert werden ?

    MfG LOTTOCAR
     
  9. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Er wird es so machen (wie es meistgemacht wird), dass er das Getriebe rausnimmt und die Kupplung tauscht. Dazu müssen die Antriebswellen raus. Um das zu machen, muß man bei diesem Getriebe das Öl ablassen. Ist also völlig legitim. Und ein Stundensatz von 20€ ist kaum zu toppen :thumbup:

    Wenn man gut ist, dann würde man es auch ohne Ablassen hinbekommen und man schiebt das Getriebe nur leicht beiseite. Dabei muß man sich aber echt die Finger verrenken.
    Und wenn man ab und an mal das Öl im Getriebe tauscht, ist es ja auch nicht verkehrt...wer weiß wie lange das schon her ist.

    Dein Angebot ist absolut fair und auch echt superbillig. Wenn die Arbeit dann auch fachgerecht ausgeführt wird, so ist das kaum zu toppen.
     
  10. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Preis ist Top!


    Sent from my iPhone using tapatalk.
     
  11. #10 LOTTOCAR, 19.10.2012
    LOTTOCAR

    LOTTOCAR

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Auto wieder in Ordnung. :)

    Ursache : Irgendwelche Stifte sind in der Kupplung weggebrochen - muss nochmal genauer nachfragen.

    Kann es sein, das die Kupplung durch einen Schaltfehler meinerseits defekt ging?

    Zur Geschichte: Im TV lief kürzlich die Sendung "Total genial". Dort wurde durch einen Fahrlehrer auf die Möglichkeit des Spritsparens durch Überspringen der Gänge gemacht.

    Diese Möglichkeit probierte ich ca 150 km vor der Panne aus. Konnte aber nicht vom 2. in den 4. Gang schalten - nur entsetzliches knarren im Getriebe - (Versuch sofort beendet !)

    Bis zu dem beinahe Totalausfall der Kupplung ca 150 km später lief aber alles reibungslos !

    MfG LOTTOCAR
     
  12. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Nein das hat damit nichts zu tun. Du konntest vermutlich nicht direkt vom 2. in den 4. gehen, weil deine Kupplung vielleicht auch schon sehr abgenutzt war. Dann trennt sie nicht mehr richtig. Bei einem Sprung von 2 auf 4 kann das Getriebe dann nicht schnell genug syncronisieren.
    Und so wirklich viel Sprit kann man dabei auch nicht sparen. Ich würds lassen. Das Auto hat 5 Gänge die kann man nutzen. Man spart viel mehr wenn man die Gänge ofter wechselt und einfach den entsprechned richtigen für die jeweilige Fahrsituation nutzt.

    Der Motor hat bei einer bestimmten Drehzahl sein höchstes Drehmoment. Wenn man versucht(je nach Last im Auto, also Personen bzw. Gepäck) sich möglichst immer um diesen Wert zu bewegen, so wird man am meisten sparen. Um so mehr man an Gewicht im Auto hat, um so besser ist es sich immer um diesen Wert zu bewegen.
    Wenn das Auto relativ leer ist, also nur eine Person, sollte man auch versuchen so schnell wie möglich die gewünschte Geschindigkeit zu erreichen und dann den höchst möglichen Gang wählen.
    Wenn ich hier im Ort mit 50-60km/h im 5. Gang rolle, dann geht der Bordcomputer in meinem alten Forman mit 55 PS schon mal auf Werte unter 4 Liter. Im Sommer bleibe ich dann durchschnittlich bei 6-7 Liter auf 100km und auch drunter.
    Der Felicia Kombi meiner Frau mit dem 68 PS MPI kann das sogar noch toppen. Der kann den Forman meist noch um 1 Liter unterbieten. Hat eben eine bessere Einspritzanlge und einen besseren Drehmomentverlauf als der 55 PSer

    Nur wenn man den Verbrauchsrekord auf die Spitze treiben will, so kann man auch der Situation entsprechend Gänge überspringen. Dazu noch immer den Motor ausmachen wenns länger als 20 sec steht, viel rollen lassen und die Motor- statt die Fußbremse nutzen und und und. Dann kann man die auch unter 5 Liter bringen. Das wird dann aber schon anstregend und jeglicher Fahrspaß ist dahin.
     
  13. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Sag bloß, Du hast den originalen Bordcomputer drin, der in das Fach unter den Luftdüsen mittig kam?
    Hast Du da mal Bilder und wie funktioniert das Teil?
    Ich erinnere mich noch düster, dass der dazumal recht teuer war und noch mit Schlauchdurchflussmessern usw. gearbeitet hatte.

    Gruß Michal ;)
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Schön wärs.....nein ich habe den Felicia-BC an den Forman adaptiert. Leider funktioniert in dieser Kombination die Geschwindigkeit und Reichweite nicht. Vom Formantacho kommt kein Signal (der Geber erfasst es nicht)und die Tankschwimmer haben unterschiedliche Widerstände. Wenn mein Tank noch halb voll ist, zeigt der BC schon leer an.
    Aber die anderen Sachen gehen und damit komm ich gut klar.
    P6200041.JPG
     
  16. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Alles klar - trotzdem eine super Idee!

    Die schönen Sitze...*schwärm* - gefallen mir von der Optik her immer wieder gut. Leider waren sie auf langen Strecken oft ziemlich hart.
    Ich habe ja aktuell die einfachen Sitze drin, die sehen bei weitem nicht so gut aus, sind aber bequemer.
    Alles hat Vor und Nachteile... ;)

    Nette Grüße an alle Favorit - Freunde!

    Michal

    PS: suche noch nen Fahrergurt in schwarz...
     
Thema: Kupplung trennt nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda kupplung trennt nicht

    ,
  2. 1.8 tfsi kupplung trennt nicht schnell genug

    ,
  3. octavia kupplung trenbt nicht

    ,
  4. octavia kupplung trennt nicht,
  5. yeti kupplung trennt nicht,
  6. skoda oktavia kupplung trent nicht
Die Seite wird geladen...

Kupplung trennt nicht - Ähnliche Themen

  1. Kupplung wechseln anleitung

    Kupplung wechseln anleitung: Schönen guten tag, Wie oben es steht wollte ich gerne eine anleitung bekommen wie ich bei einen skoda octavia 1u2 slx 1,8liter bj 1998 125 ps...
  2. Haldex Kupplung Ölwechsel

    Haldex Kupplung Ölwechsel: Hallo Forengemeinde Habe vor nächstes Wochenende bei meiner Haldex Kupplung das Öl und den Filter zu tauschen, kann mir einer sagen welche...
  3. ZMS und Kupplung sind getauscht.....aber

    ZMS und Kupplung sind getauscht.....aber: Also heute früh den kleinen wieder abgeholt aus der Werkstatt - ZMS war defekt und wurde daher getauscht. Aber es meinte der Mechanikus, dass er...
  4. Rückwärtsfahren - Kupplung "stinkt"

    Rückwärtsfahren - Kupplung "stinkt": Vorgestern fuhr ich rückwkärts mit meinem neuen Octavia III (1.8 TSI, 179 PS) eine steile Straße hoch. Nach wenigen Metern durchzog ein starker...
  5. Knarrende Kupplung im warmen Betriebszustand

    Knarrende Kupplung im warmen Betriebszustand: Hallo Freunde des Weltraumrückens. Habt ihr eine ähnliche Erfahrung gemacht wie ich? Letztens habe ich einmal bei geöffneter Tür und stehenden...