KUPPLUNG RUPFT

Diskutiere KUPPLUNG RUPFT im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Meine Kupplung rupft insbesondere beim anfahren stark, ein gefühlvolles Einkuppeln ist nicht mehr möglich. Kann soetwas vom langen stehen kommen?...

  1. #1 olli0101, 27.06.2009
    olli0101

    olli0101

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen, Thüringen 99974 Mühlhausen
    Fahrzeug:
    Skoda 120LS (BJ.81)
    Meine Kupplung rupft insbesondere beim anfahren stark, ein gefühlvolles Einkuppeln ist nicht mehr möglich. Kann soetwas vom langen stehen kommen? Was muss gewechselt werden und ist es sehr aufwändig?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 trubalix, 27.06.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    DAs kann vom langen Stehen kommen, da die Kupplungssscheibe auch wie Bremsbeläge arbeitet und an diesen Teilen sich Kondenswasser bilden kann, welches dann den Flugrost verursachen kann.
    In diesen Fall, obwohl das komisch klingt musst du die Kupplung ein bisschen schleifen lassen, wenn auch das nicht hilft, dann muss wahrscheinlich die komplette Kupplung( Mitnehmerscheibe und Andruckplatte) getauscht werden.
    Der Tausch ist aufwendig, da die Halbwellen und Getriebe raus müssen.
     
  4. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Blödsinn, laß Wellen und Getriebe drinn und zieh einfach nur den Motor hinten raus. Geht einfacher und schneller, als das Getriebe da unten herauszufummeln.
     
  5. #4 SkodaSteffen, 08.07.2009
    SkodaSteffen

    SkodaSteffen

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    S 100 Bj.1976, S 120L mit G-Kat Bj. 1985, Skoda Praktik EZ 2013
    Werkstatt/Händler:
    Selber schrauben, Autoklinik LE, AC Weber
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo,

    skomo hat völlig Recht. Den Motor raus und die Kupplung erneuern. Wahrscheinlich ist die Mitnehmerscheibe verölt. So war es bei meinem 120er. War er kalt, sprang er wie ein Bock, je wärmer er wurde und somit auch das öl auf der Mitnehmerscheibe flüssiger, desto besser lies er sich "einkuppeln". In meinem Fall war der Simmering der Getriebewelle undicht, so das Getriebeöl in der Kupplungsglocke verteilt wurde.

    LG

    Steffen
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: KUPPLUNG RUPFT
Die Seite wird geladen...

KUPPLUNG RUPFT - Ähnliche Themen

  1. DSG rupft beim runterschalten

    DSG rupft beim runterschalten: Abend. Und zwar ist mir heute wieder aufgefallen, wenn ich im 6ten Gang extrem untertourig fahr und ich dann ein kleinwenig Gas gebe, das DSG...
  2. ZMS, Kupplung, Motor .... Schrott?

    ZMS, Kupplung, Motor .... Schrott?: Hallo zusammen, Ich habe meinen Octavia im Januar 2016 mit 130.000Km gekauft. Aktueller Km-Stand ist 172.000Km. Es ist ein 2009er Octavia 1Z VRS...
  3. Kupplung, Ausrücklager oder Druckplatte defekt bei 32000 km

    Kupplung, Ausrücklager oder Druckplatte defekt bei 32000 km: Hallo, ich hoffe jemand von euch kann mit bei meinem Problem weiter helfen. Ich habe zwar schon diverse Foren und Beiträge abgeklappert aber...
  4. Tausch Kupplung+Zweimassenschwungrad

    Tausch Kupplung+Zweimassenschwungrad: kann gelöscht werden, hier geht´s weiter: https://www.skodacommunity.de/threads/fabia-iii-sammelthread-zu-problemen.97686/page-52#post-1515767
  5. Kupplung gewechselt, Probleme beim Entlüften

    Kupplung gewechselt, Probleme beim Entlüften: Moin, Leute, ich kann nur sagen keinen Bock mehr! Wir haben die Kupplung; ZMS und Ausrücklager beim meinem 1Z5 gemacht, komlplett Luk. Alles raus...