Kundendienst immer beim Freundlichen?

Diskutiere Kundendienst immer beim Freundlichen? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, mal so eine Frage, macht Ihr eigentlich euren Kundendienst immer beim Freundlichen? Die Hersteller haben ja eine auf den Deckel bekommen, und...

  1. #1 Rüscherl, 06.09.2005
    Rüscherl

    Rüscherl Guest

    Hi,

    mal so eine Frage, macht Ihr eigentlich euren Kundendienst immer beim Freundlichen?
    Die Hersteller haben ja eine auf den Deckel bekommen, und müßen die Garantie auch Gewähren, wenn der Kundendienst nicht beim Markenhändler gemacht wird.

    Bei meinen Erfahrungen werd ich mir das wohl überlegen. Mein Freundlicher von Skoda hat seinen Laden erst zwei Monate und der Nachbarsjunge arbeitet dort, den ich selber in meinem Beruf schon als Praktikant hatte......... oh je....! :hmmm:
    Wenn ich dran denk, mit meinen Audis gabs nur Ärger beim Freundlichen. Bei meiner Werkstatt aber nicht. Da kannst vom Boden essen, der hat Ahnung und man kann ihm blind vertrauen. Da werden auch noch "größere" Teile zerlegt, wenn es sich mit einem kleinen neuen Teil billiger reparieren läßt. Was es bei der Markenwerkstatt nicht gibt. Oder wenn ich an den Golf meiner Frau denk. Die erste VW Werkstatt hat sie beim Pannendienst besch.... und vier weitere haben dann den Fehler nicht gefunden. Mein "Privater" hat die Motorhaube aufgemacht bei laufendem Motor und mir gesagt was fehlt! Da muß man sich dann schon fragen. Und dann ist er noch einiges Preiswerter.
    Und die Kabel im Fabia meiner liebsten hat er mir jetzt auch verlötet.
     
  2. Flo

    Flo Guest

    Ich würd an deiner Stelle - zumindest in der Garantie-/Gewährleistungszeit - die KD´s bei am autorisierten Skoda-Händler durchführen lassen, da bist auf sicheren Seite, wenn dann doch etwas passieren sollte...später kann man ja auch eine freie Werkstatt
    aufsuchen.
     
  3. #3 Harvey0007, 20.09.2005
    Harvey0007

    Harvey0007 Guest

    Hallo zusammen,
    ich würde auch auf alle Fälle in einer Werkstatt des Händlers schrauben lassen, da Garantie- oder gar Kulanzfälle sonst schwerer zu verhandeln sind. Also einen guten suchen, während der Garantiezeit durchgängig dort bleiben und alle Reparatur- und Serviceunterlagen gut aufheben.
    Aber einen guten Händler zu finden ist eine verdammt schwierige Sache (s.u.), wer einen im Norden oder Osten von München empfehlen kann sieht sich mit meiner ewigen Dankbarkeit konfrontiert :-)
     
  4. #4 Master-S, 20.09.2005
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    Hallo zusammen!

    An alle die Ihren lieben nicht zum freundlichen bringen wollen, habt ihr noc nie etwas von der Life-Time Versicherung von Skoda bzw vom VVD gehört?
    Wenn nicht seid habt ihr keinen guten freundlichen!

    Diese Versicherung funktioniert doch nur wenn das Fahrzeug Scheckheft gepflegt wurde und meines wissens her nur bei Skoda!

    Solltet ihr euch überlegen, hab die Versicherung jetz schon zum zweitenmal, erst beim Feli jetzt beim Octi, und die hat sich gelohnt wie sau...

    Also denkt mal drüber nach!

    MfG
    Sven
     
  5. #5 Rüscherl, 21.09.2005
    Rüscherl

    Rüscherl Guest

    Hi,

    von der Versicherung wurde mir nichts gesagt!

    Denk aber, das ich trotzdem bei "meiner" Werkstatt am besten aufgehoben bin! Wenn ich alles so die letzten Jahre anschau. Allein ohne meine Probleme, wieviel Bekannnte ich dahin geschickt habe, die oft "unlösbare" Probleme laut Ihren Markenwerkstätten hatten, und jetzt alle wieder ein Auto haben, das einwandfrei läut und nur noch dahin gehen.

    Das was ich mir dort spar, ist bestimmt soviel, wie wenn ich mal zahlen muß, was diese Live Dingsbumms zahlt.
    Dann hoff ich auch mal, das der Skoda keine "Scheißkiste" ist. Bei meinen Audis hatte ich noch nie Probleme! Nix! Jedes Jahr im Herbst Kundendienst, ob fällig oder nicht, und noch nie gabs was. Was kommen könnte wurde mir von meinem Mechaniker gesagt, oder hab ich gleich machen lassen. Sollte das bei Skoda nicht auch so sein, und ich muß öfter unplanmäßig in die Werkstatt, dann wird die Kiste nach Afrika geschifft, das sie ein Elefant zukacken kann... :zensur: Sorry, aber von einem Modernen Auto darf ich das ja wohl erwarten, das es ein Jahr läuft!
    Wenn ich den Fabia meiner Frau anschau, dürfte das ja kein Problem sein. Bis auf die "Tschechen" Stellmotore der Klima, was ja scheinbar bei vielen ein Problem ist. Und da hat meine liebste Werkstatt auch gleich gründlicher gearbeitet, weil einer der neuen Motoren nicht funktionierte. Er hat mir erklärt, das im Fabia die Kabel nur noch gequetscht werden, und nicht mehr gelötet, was ja billiger ist. Nur so werden oft Kabel locker. Unsere nicht mehr, die hat er jetzt alle verlötet und gut.

    MfG
     
Thema:

Kundendienst immer beim Freundlichen?

Die Seite wird geladen...

Kundendienst immer beim Freundlichen? - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq Kann das Handy immer in der Phone-Box bleiben ?

    Kann das Handy immer in der Phone-Box bleiben ?: Kann man sein Handy (Samsung S7) dauernd in der Ladeschale lassen, also keine spezielle Handyhalterung mehr notwendig ? Wie verbindet sich dann...
  2. Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi

    Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi: Hallo, ist jemandem schon negativ aufgefallen, daß das Schiebedach beim S3 nicht mehr mit der FB gesteuert werden kann? Weit aus dümmer ist...
  3. Sprachsteuerung Columbus schaltet immer wieder automatisch ein

    Sprachsteuerung Columbus schaltet immer wieder automatisch ein: Hallo Leute hab da ein riesiges Problem, meine Sprachsteuerung vom Navi bzw von der Freisprecheinrichtung schaltet sich während der Fahrt immer...
  4. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...
  5. Benzin läuft beim volltanken raus

    Benzin läuft beim volltanken raus: Seit dem letzten volltanken (hab davor auch immer vollgetankt) läuft aus der rechten Seite irgendwo Benzin raus. Hatte den Tankeinfüllstutzen...