Kühlwasserverlust

Diskutiere Kühlwasserverlust im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen! Mein Oktavia hat leichten Kühlwasserverlust, heute ging die Warnlampe an. Ich habe vor 5000km den Ziemenriemen plus Wasserpumpe...

bierbauch

Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Ort
Bad Berleburg
Fahrzeug
Octavia 2.0 i 85 kw Bj 2001
Werkstatt/Händler
VW Günther Bad Berleburg
Kilometerstand
142500
Hallo zusammen!

Mein Oktavia hat leichten Kühlwasserverlust, heute ging die Warnlampe an.

Ich habe vor 5000km den Ziemenriemen plus Wasserpumpe und Spannrolle wechsen lassen.

Ich habe den Wagen erst seit Mai 2010, bis heute bin ich ca 12000 Km gefahren ohne das Kühlwasser fehlte.

Was kann das sein??
 

Westfale

Dabei seit
26.10.2010
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Bist du dir sicher das es wirklich Kühlwasserverlust ist.
Ich hatte bis vor 9 Monaten einen 2001er Octavia und hatte mal das Problem das auch die Anzeige für den Kühlwasserstand im Cockpit leuchtete obwohl im Ausgleichsbehälter noch genügend Kühlwasser vorhanden war.
Der Händler sagte mir das dies vorkommen könnte weil der eingbaute Fühler Kontaktprobleme haben könnte. Wäre ein bekanntes Problem beim Octavia.
Entweder man tauscht den ganzen Kühlwasser Ausgleichsbehälter aus (Fühler gibt es nicht einzeln sondern nur komplett mit Behälter) oder aber man schüttet etwas Wasser nach so das der Füllstand ca. 1cm oberhalb der max. Markierung liegt damit der Fühler wieder Kontakt bekommt. Dort hat er noch keine Beläge an den kontakten angesetzt.
Das habe ich dann auch gemacht und hatte dann 4 Jahre Ruhe. Habe ihn letzten März verkauft. Wahrscheinlich läuft er immer noch ohne Meldung.
Kontrollier diese Möglichkeit mal bevor dir der Händler den halben Motor auseinandernimmt wegen vermeintlicher defekter Zylinderkopfdichtung.
Solltest du natürlich dauerhaft Wasserverlust haben und er weiß aus dem Auspuff qualmen dann deutet es natürlich auf eine defekte Kopfdichtung hin oder einen undichten Schlauch.
 

bierbauch

Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Ort
Bad Berleburg
Fahrzeug
Octavia 2.0 i 85 kw Bj 2001
Werkstatt/Händler
VW Günther Bad Berleburg
Kilometerstand
142500
Hallo Westfale

Ich habe Gesten schon 500ml Kühlwssser nachgeschüttet der Ausgleichsbehälter ist es leider nicht.



Kann beim tauschen der Wasserpumpe eine Undichtigkeit eststehen das ist meine Vermutung.

Weiße Abgase hab ich noch nicht und auch noch volle Leistung.

Gruß Bierbauch
 

Kramerkls

Dabei seit
04.03.2010
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo,
das könnte schon sein das es eine Undichtigkeit gibt, aber versuche es doch erstmal einfach abzuklären zb. benutze einen Bleistift um den stand der Kühlflüssigkeit im Behälter zu makieren bei kalten Motor, dann kannst du am einfachsten und schnellsten sehen ob du wirklich einen Verlust hast oder ob der Fühler defekt ist
 

bierbauch

Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Ort
Bad Berleburg
Fahrzeug
Octavia 2.0 i 85 kw Bj 2001
Werkstatt/Händler
VW Günther Bad Berleburg
Kilometerstand
142500
Danke für den Tip.

Nachdem ich Gesten Kühlwasser aufgefüllt habe (war unter min ) hatte ich keine Meldung mehr, ich denke da Kann ich den Fühler ausschliesen.

Gruß Bierbauch
 

Westfale

Dabei seit
26.10.2010
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Hallo,
es kann natürlich sein das nach dem wechseln der Kühlwasserpumpe dort eine leichte Undichtigkeit aufgetreten ist.
Immerhin mussten dort ja die Schläuche neu montiert werden.
500ml ist natürlich schon eine beachtliche Menge die fehlt.
Das würde ich mal in der Werkstatt prüfen lassen, allerdings würde ich auch daneben stehen bleiben während der Mechaniker das prüft.
Sollte es der Fall sein das dort Wasserverlust sichtbar ist müsste es ja noch in die Gewährleistung fallen, da es ja noch nicht so lange her ist wo die Wasserpumpe gewechselt wurde, da du den Wagen ja erst seit letztem Frühjahr hast.
Ich wünsche Dir auf jeden Fall das es kein größeres Problem ist sondern nur ein undichter Schlauch der noch relativ kostengünstig getauscht werden kann.

Gruß vom... Westfalen.
 

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.695
Zustimmungen
2.085
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Ich hatte das bei mienem alten auch - neue Wasserpumpe verbaut und die war etwas undicht. Um dem Aufwand eines WaPu-Wechsels aus dem Weg zu gehen, hab ich einfach für 10,- Euro ne Flasche Kühlerdicht gekauft uns ins System gekippt, und ich hatte keinerlei Probleme mehr.

Je nachdem welchen Bezug du zur Werkstatt hast werden die auch diese Variante als erstes probieren (und du zahlst nichtmal das Dichtmittel).
 

bierbauch

Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Ort
Bad Berleburg
Fahrzeug
Octavia 2.0 i 85 kw Bj 2001
Werkstatt/Händler
VW Günther Bad Berleburg
Kilometerstand
142500
Danke Euch für die schnelle Hilfe .

Mit dem Kühlerdich ist eine gute Idee, werde ich mal ausprobieren schaden kanns ja nicht.

Gruß Bierbauch
 
Thema:

Kühlwasserverlust

Kühlwasserverlust - Ähnliche Themen

Kühlwasserverlust Kodiaq / Fragen: Hallo zusammen, vor ca. 2 Wochen hat mein 2.0 TDI Kodiaq Kühlwasser verloren. Ok, nachgeschüttet und wieder einige km bewegt. Nach 3 Tagen...
Kühlwasserverlust nach Standzeit: Guten Morgen zusammen, dies ist mein erster beitrag deswegen erstmal ein Hallo in die Runde. Ich fahre einen 2014er RS TDI, vor ca 5 Monaten...
Wasserpumpe erneuern: Hallo zusammen, ich habe jetzt die Vertragswerkstatt gewechselt und bin bei einer freien Meisterwerkstatt. Mein erster Besuch war aufgrund von...
Anzeige Kühlmittel auf 120 Grad: Hallo zusammen, ab und an ist es so dass meine Temperaturanzeige bis auf 120 Grad hochgeht und sich dann mit Gepiepe ect. meldet.... Einmal war...
1.4 16V überhitzt, Heizung bleibt kalt, Kühlwaasserstand ok: Moin aus dem hohen Norden, wir haben auch hier die letzten Tage Nachts minus 8 grad, daher hatte ich bei 2004er Fabia meiner Frau das etwas unter...

Sucheingaben

skoda octavia kühlwasserverlust

,

kühlwasserverlust skoda octavia

,

1.5 liter auf 12000 km kühlwasser verbrauch

Oben