Kühlwasserverlust

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Brianna17, 21.04.2009.

  1. #1 Brianna17, 21.04.2009
    Brianna17

    Brianna17

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe seit ca. 1 Monat einen neuen Skoda Fabia.
    Seit dem Wochenende verliert er nun wahnsinnig schnell Kühlflüssigkeit. Gestern Abend habe ich erst wieder bis max aufgefüllt, heute Morgen war der Stand schon wieder weit unter min.
    Was kann das sein? Fällt das unter Garantie. Kann ich noch bis zum WE warten um in die Werkstatt zu fahren, oder soll ich das so schnell wie möglich machen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hauwech, 21.04.2009
    hauwech

    hauwech

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hat vielleicht ein Marder einen Schlauch angefressen? Ich würde das sofort untersuchen lassen.
    Gruß Roland
     
  4. #3 Localpower, 21.04.2009
    Localpower

    Localpower

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 14089
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 Style Plus Edition anthrazitgrau-metallic
    Kilometerstand:
    73500
    Du verlierst Kühlflüssigkeit im Stand (über Nacht)? Bei einem 1 Monat alten Auto würd ich da glatt auf beißwütigen Marder tippen.
    Fahren solltest du mit frisch aufgefüllter Kühlflüssigkeit direkt zur Werkstatt (und je nach Entfernung dahin zwischendurch mal kontrollieren und ggf. weiter nachfüllen).
    Nicht bis zum WE warten...und bei nem Motor der wahrscheinlich noch in der Einfahrzeit ist, sowieso nicht. Denke da macht sich ein Überhitzen erst recht nicht so gut.

    Wenns wirklich ein Marderbiss war/ist, fällt das nicht unter die Garantie. Dann mußt du Glück haben, das evtl. deine Versicherung (Vollkasko) den Schaden deckt.
    Aber ob sich das mit Selbstbeteiligung und den entsprechenden Beitragssteigerungen überhaupt lohnt ist fraglich.

    Evtl. ist auch nur irgendwo ein Schlauch abgerutscht (eigentlich eher unwahrscheinlich)...wenn du über Nacht dermassen Flüssigkeit verlierst (am Auto ^^) dann müßtest du unterm Auto ja die Pfütze sehen und kannst dadurch die Lage des Schadens schon genauer lokalisieren.
     
  5. #4 uwe werner, 21.04.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Bei einem Marderbiss zahlt meines Wissens nach nicht die Vollkasko, sondern die Teilkaskoversicherung. Allerdings wenn die Teilkasko mit Selbstbeteiligung ist, wird es sich bestimmt nicht lohnen.

    Gruß Uwe
     
  6. #5 fcbfannico, 21.04.2009
    fcbfannico

    fcbfannico

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi, es hört sich bei einem neuen Auto evtl. komisch an, aber guck dir mal dein Motoröl an, ob es weis aufgeschäumt ist!
    Ich kenne das Problem von Audi, da ist es ein Fabrikationsfehler am Zylinderkopf oder Motorblock.
    Die Mardertheorie klingt glaubwürdiger, aber ich würds auf jeden Fall mal kontrollieren!
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Brianna17, 21.04.2009
    Brianna17

    Brianna17

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also, Auto war in der Werkstatt, es war tatsächlich ein Marderbiss. Und wie halt ich die Biester jetzt von meinem Auto fern???
     
  9. #7 hauwech, 21.04.2009
    hauwech

    hauwech

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ... entweder hier lesen oder "Forum durchsuchen" -> "Marder" liefert jede Menge Treffer. Oder beim ADAC gibts auch Tips.
    Gruß Roland
     
Thema:

Kühlwasserverlust

Die Seite wird geladen...

Kühlwasserverlust - Ähnliche Themen

  1. Plötzlicher Kühlwasserverlust beim 1.8 TSI

    Plötzlicher Kühlwasserverlust beim 1.8 TSI: Hallo zusammen, ich hab einen 3T BJ 2011 (1.8 TSI mit 160 PS) mit ca 65000 km (gekauft mit etwa 12tkm). Seit etwa 1000 km musste ich drei mal...
  2. Kühlwasserverlust Skoda Octavia RS DSG CR Diesel 170PS

    Kühlwasserverlust Skoda Octavia RS DSG CR Diesel 170PS: Hallo zusammen, ich habe die schon bestehenden Threads im Skoda Octavia II Forum durchsucht und keinen passenden gefunden, darum ein neues Thema....
  3. habt Ihr geringfügige Kühlwasserverluste?

    habt Ihr geringfügige Kühlwasserverluste?: bei meinem 1.6 TDI ging vor kurzem die rote Temp.-warnanzeige , inkl. akkustischem Signal los. Da der Motor noch kalt war, blaue Leuchte war noch...
  4. noch einmal Kühlwasserverlust beim 125kW TDI

    noch einmal Kühlwasserverlust beim 125kW TDI: Hallo, vor gut einem dreiviertel Jahr hatte ich schon mal das Forum bemüht, jedoch leider bis jetzt keine Lösung für mein Problem gefunden. Daher...
  5. Kühlwasserverlust mit unterschiedlichen Abständen und Nachfüllmengen

    Kühlwasserverlust mit unterschiedlichen Abständen und Nachfüllmengen: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Superb Combi 1.8 TSI und möchte mal euren Rat: Die Suche habe ich bemüht, jedoch sind die 2 aktuellen...