Kühlwasserverlust = wechseln der Zylinderkopfdichtung nötig?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von pit66, 16.06.2009.

  1. pit66

    pit66

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6 LPG
    Kilometerstand:
    165000
    Meine Werkstatt hat das Kühlsystem geprüft und nichts festgestellt. Also ist die Zylinderkopfdichtung undicht. Wenn ich nun die Zylinderkopfdichtung wechseln lasse, würde ich gern den Zylinderkopf plan schleifen lassen und die Ventile erneuern, d.h. welche für Autogas einsetzen lassen.

    Hat jemand Erfahrung mit der Zylinderkopfbearbeitung im Raum Thüringen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Die Zylinderköpfe musst Du nicht gasfest machen, sprich mit gehärteten Ventilsitzringen ausstatten lassen. Der 2.8er hat bereits diese Ringe und läuft einige Hunderttausendkilometer auf Gas, wie einige Audi beweisen. Diese Arbeit ist also überflüssig und dazu noch sehr teuer. Mit Überschleifen der zwei Köpfe und Bänke und dem Tausch der 30 Ventile und Ventilsitzringe werden locker 2-4T Euro weg sein. Da könnte es beim aktuellen Abwrackwahn billiger sein nach einem Passat-/A4-/A6-Motor beim Verwerter zu suchen. Bei denen sind die Preise gerade im Keller - viele Teile und weniger Nachfrage.

    Ob die Zylinderkopfdichtung undicht ist, kann man bezweifeln. Ist der Motor mal kalt über Nacht abgedrückt worden? Außerdem sollte dann auch bei der Kompression was feststellbar sein, wenn eine Zylinderkopfdichtung undicht ist.

    Wenn Du davon nicht abzubringen bist, dann:

    Erfurt I
    Erfurt II

    Viel Erfolg
     
  4. pit66

    pit66

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6 LPG
    Kilometerstand:
    165000
    Der Motor wurde durch die Werkstatt abgedrückt und es ist alles "dicht".
    Ich habs testen lassen, da ich nach ca. 6000 km einen Liter Kühlmittel nachfüllen muß. Wenn nun alles dicht ist, sollte doch die Zylinderkopfdichtung undicht sein oder?
    Die typischen Kennzeichen: weißer Ruß am Heck oder Schaum am Ölmeßstab habe ich noch nicht festgestellt.
    Soll ich solange warten bis ich diese Kennzeichen feststelle? Die 11,20 Euro fürs G012 sind wesentlich günstiger als ein Wechsel der Zylinderkopfdichtung, Kostenvoranschlag über eintausend Euro!
    Zum Glück müssen die Ventilringe nicht erneuert werden. :D

    Was kann überhaupt im schlimmsten Fall für ein Schaden auftreten, wenn ich alles so lasse, also einfach immer nur nachfüllen? :whistling:
     
  5. #4 MH-Magic, 17.06.2009
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Als laie würde ich sagen, dass bei zuviel flüssigkeit im motor, dieser irgendwann "platzen" könnte. oder sehe ich das falsch. allerdings wenn du den liter auf 6000km nachfüllst dann dürfte da nix passieren. einfach in regelmäßigen abständen prüfen und das geld für andere dinge sparen. Is genau wie beim öl und wischwasser ( :D ), wenns zuviel wird kann man immer noch was machen, oder?
     
  6. #5 klaus1201, 17.06.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte bei meinem Passat mit 90tkm das gleiche, bei mir war's ein durchgerosteter Wasserkühler.
    Vielleicht bauten die im Superb ja den gleichen Dreck ein :S
    [​IMG]
    Hier ein Thread vom Passat Forum
     
  7. pit66

    pit66

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6 LPG
    Kilometerstand:
    165000
    Hallo MH-Magic, also ich glaube nicht, dass der Motor platzen kann, da die Kühlflüssigkeit mit verbrannt wird, erkennbar am weißen Qualm.

    Beim fahren mit Autogas ist ja eine höhere Temperatur im Verbrennungsraum als beim Fahren mit Benzin. Kann die ZKD dadurch beschädigt werden?
    Gibt es Erfahrungen unter euch LPG Fahrern?
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 MH-Magic, 19.06.2009
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Seit 30000km auf Gas keine probleme außer den anfänglich verstopften rails, die aber auf garantie anstandslos getauscht wurden. Und ne leere Batterie, 45Ah getauscht gegen ne 60er.
     
  10. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Ich fahr nun seit über 160Tkm mit Gas. Der Motor selbst hatte bisher keine Wehwehchen (Ventile, Lager etc.)
    Der Kühlwasserstand war zweimal zu niedrig:
    1. Schlauch zum Verdampfer porös. Gewechselt - Ruhe.
    2. Vor einem 1/4 Jahr fehlte ein Liter Kühlwasser, nachgefüllt - seitdem fehlte nix mehr. Komisch, aber für mich hinnehmbar.

    Öl trinkt er halt inzwischen aller 2Tkm einen Liter.
     
Thema: Kühlwasserverlust = wechseln der Zylinderkopfdichtung nötig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zylinderkopfdichtung skoda superb

    ,
  2. vanos probleme kühlwasserverlust

    ,
  3. skoda octavia fsi 2.0 Zylinderkopfdichtung wechseln

Die Seite wird geladen...

Kühlwasserverlust = wechseln der Zylinderkopfdichtung nötig? - Ähnliche Themen

  1. Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  2. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  3. Scheinwerferbirne Fernlicht wechseln

    Scheinwerferbirne Fernlicht wechseln: Wie kann ich es hier wegseln ? Ist es da angeschraubt oder wie wegselt man das hier man sieht ja auch kaum was hat da jemand Tipps ? Es ist...
  4. Skoda Fabia 1Gen. Stabilisator VA wechseln

    Skoda Fabia 1Gen. Stabilisator VA wechseln: Hallo Fabia Freunde, stehe momentan vor einer schweren Entscheidung. Ob ich mein Fabia nochmals repariere soll oder das Geld in ein neues Car...
  5. Schaltknauf wechseln & Tacho- und Instrumentenbeleuchtung

    Schaltknauf wechseln & Tacho- und Instrumentenbeleuchtung: Hallo zusammen, habe einen : Skoda Fabia Combi 2007 6Y5 1.4 16V und würde gerne einmal einen Schaltknauf mit Sack auswechseln und gerne statt...