Kühlwasserverlust nach Standzeit

Diskutiere Kühlwasserverlust nach Standzeit im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen zusammen, dies ist mein erster beitrag deswegen erstmal ein Hallo in die Runde. Ich fahre einen 2014er RS TDI, vor ca 5 Monaten...

  1. #1 Flow530, 19.05.2020
    Flow530

    Flow530

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen,

    dies ist mein erster beitrag deswegen erstmal ein Hallo in die Runde.

    Ich fahre einen 2014er RS TDI, vor ca 5 Monaten wurde die Wasserpumpe getauscht,
    seit dem habe ich mit Probleme mit Kühlwasserverlust, allerdings immer nur, wenn der Wagen länger als 6stunden gestanden hat. Ich habe den Octi 2x in der Fachwerkstatt gehabt, die haben ihn über mehrere Stunden abgedrückt aber es war keine Abweichung im System festzustellen.

    Gestern morgen habe ich dann vorsorglich kontrolliert und festgestellt, dass wieder unter minimum war, daraufhin habe ich das Wasser aufgefüllt, heute morgen dann der Supergau, der Motor wollte nicht anspringen, der Anlasser drehte nur kurz, dann blinkte die Vorglühlampe. Ich habe dann noch 5-6x versucht, dann sprang er an, brauchte aber Gas um nicht wieder aus zu gehen. Ich beobachtete ca 2minuten eine riesen Qulmwolke aus dem Auspuff, dann war alles normal.

    Dann eben nochmal zum Kühlwasser geschaut, behälter weit über MAX! Der Octi springt wieder an als wäre nichts gewesen.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen den fehler zu finden

    Gruß Flo
     
  2. SiRoBo

    SiRoBo

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    O3 1.2 TSI 77 kW Elegance
    Kilometerstand:
    95000
    Wenn da mal nicht die Zylinderkopfdichtung defekt oder gerade am Sterben ist.

    Schlieren im Kühlwasser? Gelber Schaum am Öldeckel? Das wären Alarmsignale!
     
    Seppel16 gefällt das.
  3. #3 Flow530, 19.05.2020
    Flow530

    Flow530

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hast wohl recht, hab grade a öldeckel gelbliche spuren gefunden
    ich könnte...

    hat jemand ne ahnung, was da an kosten auf mich zukommen könnte?
     
  4. #4 4tz3nainer, 19.05.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.878
    Zustimmungen:
    3.698
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Ist er denn bevor die Wapu getauscht mal zu heiß geworden?
    Die Kopfdichtung tauschen kosten bei Skoda direkt sicherlich deutlich mehr als 1000€.
     
  5. #5 birscherl, 19.05.2020
    birscherl

    birscherl

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
    Was ja eigentlich heißt, dass kein Kühlwasser verloren ging.
    In einem anderen großen Forum über motor-talk ist das Problem öfter zu finden, meist bei Audi und Skoda. Manchmal war’s der Ausgleichsbehälterdeckel. Dass die ZKD bei diesen Symptomen defekt war, findet man aber nicht. Irgendwie auch ein gutes Zeichen, auch wenn ich keine generelle Lösung gefunden habe.
     
  6. #6 Flow530, 19.05.2020
    Flow530

    Flow530

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    er war kurz heiß, dann ausgemacht bevor ne eine meldung kam. daraufhin sofort die WaPu getauscht

    -

    Ja, das symtom ist auch das erste mal aufgetreten dass es quasi über max ging.
    Ich hab in der vergangenheit schon oft wasser nachfüllen müssen, welches nicht wiederkam.

    Ich hoffe einfach das es nur die ZKD ist und nicht der Kopf gerissen.
     
  7. #7 birscherl, 19.05.2020
    birscherl

    birscherl

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
    Das Abdrücken in der Werkstatt muss nicht zwingend zum Kühlwasserverlust führen, wenn die Undichtigkeit nur bei Hitze entsteht.
     
  8. #8 Flow530, 19.05.2020
    Flow530

    Flow530

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    kann es denn sein, dass eine undichtigkeit an der Kopfdichtung nur bei Hitze auftritt oder ist das eher dann ein Riss im Kopf?
     
  9. #9 casa-17, 03.06.2020
    casa-17

    casa-17

    Dabei seit:
    25.01.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    möchte ungern ein neues Thema beginnen. Denke das ich mit meinem Problem hier richtig bin.

    Habe am Samstag festgestellt, dass der Behälter der Kühlflüssigkeit nahezu leer ist.
    Habe im Motorraum auch eine Pfütze gefunden.

    Habe nachdem ich sonst nichts gefunden habe, mit dest. Wasser aufgefüllt. 2 Stunden gewartet. Nichts ausgelaufen. Kurze Probefahrt. Ebenfalls nichts.
    Auto stand dann für gut 2 Tage. Ohne Auffälligkeiten. Nachdem meine Frau gestern mit dem Wagen zur Arbeit gefahren ist, ist ebenfalls kein Verlust aufgetreten.

    Heut morgen auf dem Weg zum Bäcker von der Ferne schon eine Pfütze unterm Auto gesehen.
    Gleiche Pfütze wie beim ersten Mal im Motorraum vorgefunden.
    Hat jemand eine Idee was das sein könnte?
    Wagen geht die Tage zum Freundlichen. Fehlersuche und anstehender Ölwechsel.

    Der Wagen hat zwar eine verlängerte Garantie (Ez 06/2017 - 5 Jahre Garantie/50000 km) befürchte aber, dass hier wohl Kosten auf mich zukommen.
    Was meint ihr?
    Grüße
     

    Anhänge:

  10. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    87000
  11. Lipsia

    Lipsia

    Dabei seit:
    26.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 272 FL
    Kilometerstand:
    17000
    Hallo,

    ich hatte vor 5 Jahren das gleiche Auto wie du. Bei mir musste auch die Wasserpumpe getauscht werden, da diese immer mal wieder ihren Dienst verweigerte (Temperaturwarnung, Motor sofort ausschalten). Danach die gleiche Symptomatik wie bei dir. Abgedrückt, alles dicht. Keine Abgase im Kühlwasser, jedoch permanent leichten Kühlmittelverlust. Mein Händler (der wirklich top ist) wusste auch nicht weiter und hat dann Škoda angefragt. Sie sind dann Schritt für Schritt vorgegangen, das Auto war 7 oder 8 Tage in der Werkstatt. Sie haben den Motor auseinandergenommen, den Block und den Zylinderkopf auf Ebenheit und Risse geprüft, Zylinderkopfdichtung geprüft... alles i.O. Bei mir war es dann schlussendlich der Ladelüftkühler. Dieser war undicht und das Kühlwasser hat sich schleichend durch den Motor und Auspuff verabschiedet. Leistungsverluste und sonstige Symptome hatte mein Auto übrigens keine, während er undicht war. Gewechselt und alles war wieder dicht.
    Ich hatte übrigens etwas Bedenken, da wir einen Tag nach vollendeter Reparatur und mit frisch zusammengesetztem Motor in den Urlaub gefahren sind. Die insgesamt 6000 Km hat er jedoch mit Bravour gemeistert.
    Vielleicht hat dein Ladelüftkühler ja auch „Inkontinenz“?

    Viele Grüße
     
  12. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.759
    Zustimmungen:
    1.106
    Spannende Vorgehensweise. Man prüft zuerst die gedanklich am weitest entfernten und für den Kunden am teuersten möglichen Ursachen, um dann an die Dinge zu gehen, die einfacher und logischer sind.
    Muss ein Profi gewesen sein, der sich das ausgedacht hat.:whistling:
     
  13. Lipsia

    Lipsia

    Dabei seit:
    26.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 272 FL
    Kilometerstand:
    17000
    Ob derjenige ein Profi war entzieht sich meiner Kenntnis. Reparaturanweisung kam von Skoda. Gekostet hat es (mich) nichts.
     
  14. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.759
    Zustimmungen:
    1.106
    Da steckte Sarkasmus in meiner Antwort.
     
  15. #15 Cuddles, 04.06.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    129
    Ohne die genaue Stelle sehen zu können, vermute ich das der Kühlmittelverlust von der Wasserpumpe kommt. Gibt auch Rundschreiben zu dem Problem.
     
  16. Marsi

    Marsi

    Dabei seit:
    28.12.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Oschersleben
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    CCH Müller & Werian
    Kilometerstand:
    98000
    Ich würde empfehlen, nach dem Ladeluftkühler (wassergekühlt, am Motor verbaut) und nach dem AGR-Kühler schauen.
    Wenn die undicht sind, kann man das relativ einfach erkennen.
    Der Ladeluftkühler hat dann deutlich sichtbar helle Auswaschungen auf der Luftseite, ansonsten ist der normalerweise
    vom Ruß leicht schwarz.
    Der AGR-Kühler bildet auf der Abgasseite sowas ähnliches wie Kalkrückstände (so sieht es zumindest aus).

    In beiden Fällen sind es meistens Folgefehler einer defekten Wasserpumpe, die Bauteile scheinen nicht wirklich
    Konstruktionsreserven zu haben, was zu hohen Kühlmitteldruck oder zu hohe Temperatur angeht.

    MfG Marsi
     
    Flow530 und dirk11 gefällt das.
  17. #17 Flow530, 16.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2020
    Flow530

    Flow530

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hier ein Update
    Mein Mechaniker war sich sicher, dass es der llk ist
    Diesen haben wir getauscht
    Nach dem Start dann 5km weisser Rauch, ich tippe da aber auf kondenzwasser

    Nach ca 200km dann wieder Verlust vom Kühlmittel

    Bekommt man den agr kühler einfacher raus als den llk?

    Vor 200km war der Stand im kalten Zustand auf max. Vlt noch Rest Luft im Kühlsystem?
     

    Anhänge:

  18. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    87000
    Hast du mal ein Bild vom Kühlwasser, sieht hier im Behälter irgendwie sehr dunkel aus.....
     
  19. #19 Flow530, 16.10.2020
    Flow530

    Flow530

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
     

    Anhänge:

  20. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    87000
    Ist tatsächlich etwas dunkel!
    Ist das mal komplett getauscht worden?
     
Thema: Kühlwasserverlust nach Standzeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zylinderkopfdichtung standzeit

Die Seite wird geladen...

Kühlwasserverlust nach Standzeit - Ähnliche Themen

  1. schleichender Kühlwasserverlust 1.8TSI CJSA

    schleichender Kühlwasserverlust 1.8TSI CJSA: Hallo Community... ich bin ein relativ seltener Gast unter Euch. Unterwegs bin ich mit einem O3 1.8 TSI mit derzeit 68tkm. Vor 3 Wochen etwa...
  2. Noch ein Octavia 3 2000 TDI mit Motorcode CKFC Kühlwasserverlust

    Noch ein Octavia 3 2000 TDI mit Motorcode CKFC Kühlwasserverlust: Hallo zusammen. Auch unser Skoda Octavia 3 TDI Oelbrenner Jg. Nov. 2013 mit 80'000 km verliert Kühlwasser. Wird offenbar aus dem...
  3. ungeklärter Kühlwasserverlust beim 2L TDI 190PS

    ungeklärter Kühlwasserverlust beim 2L TDI 190PS: Hallo liebe Leute, ich fahre dienstlich einen SuperB TDI mit 190PS. Schon in der 30ter Inspektion ist aufgefallen, das Kühlwasser verloren ging...
  4. Citigo 3-jährig 32.000 km Kühlwasserverlust – Ursache?

    Citigo 3-jährig 32.000 km Kühlwasserverlust – Ursache?: Hallo! Bin neu hier. Bisher ist mein Citigo prima und zuverlässig gelaufen. Ich fahre leider meistens Kurzstrecken von ca. 5km, aber sehr hügelig,...
  5. Kühlwasserverlust

    Kühlwasserverlust: Nachdem ich zweimal innerhalb kurzer Zeit die Warnung im Kombiinstrument hatte, dass Kühlflüssigkeit fehlt (hatte nach der ersten Meldung erstmal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden