Kühlwasserverlust mit unterschiedlichen Abständen und Nachfüllmengen

Diskutiere Kühlwasserverlust mit unterschiedlichen Abständen und Nachfüllmengen im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Superb Combi 1.8 TSI und möchte mal euren Rat: Die Suche habe ich bemüht, jedoch sind die 2 aktuellen...

  1. #1 roadghost, 05.02.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    141040
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem Superb Combi 1.8 TSI und möchte mal euren Rat:

    Die Suche habe ich bemüht, jedoch sind die 2 aktuellen Schreiber beide aus der Dieselfraktion gewesen, und der eine mit nem Benzineer hat seit 2010 nichts mehr in seinem Thread geschrieben.

    Ich habe meinen Dicken bei Km 45000 gekauft und bei 53000 Km eine Inspektion machen lassen.

    Seit Km 58000 etwa muss ich in unregelmäßigen Abständen jeweils unterschiedlich viel Kühlflüssigkeit nachfüllen. Es kommt vor dass ich 500, 1000, 2000 oder gar 4000 Km fahren kann bevor ich per MaxiDot auf einen zu niedrigen Stand hingewiesen werde.

    Meist befindet sich der Flüssigkeitsstand im unteren drittel der mit Sternchen ausschraffierten Fläche am Ausgleichsbehälter, der Sensor scheint sehr empfindlich zu sein, und ich fülle ca. 150 ml auf bis zur Oberkante der Sternchen, ab und an auch eher 250 ml.

    Ich schätze dass ich zwischen 58000 Km und den heutigen 71000 Km ca. 1,3 Liter nachgefüllt habe - immer Wasser mit G12 gemischt.

    Ich selber habe schon unter dem Wagen nach Pfützen / Ansammlungen / Spuren von Wasser gesucht aber keine gefunden.

    Das Kühlmittel an sich ist schön rosa, keine Einfärbung ins Bräunliche, auch keine Blasen im Ausgleichsbehälter, lediglich herrscht etwas Überdruck im Ausgleichsbehälter wenn der Motor warm ist, es zischt kurz beim Öffnen des Deckels und der Kühlmittelstand wird ruckartig etwas höher.

    Am Öldeckel sowie am Peilstab finden sich keine Blasen oder weiße Verfärbungen, einfach nur Motoröl, es riecht auch nicht unnormal, weder vom Kühlwasser als noch vom Öl her.

    Was ich jedoch beobachte ist dass ich weißliche Qualmwolken aus dem Auspuff in die Umwelt entlasse, meist leicht im Stand, etwas stärker beim Rückwärts und Anfahren. Dies beobachte ich auch nach 45 Km BAB (mein täglicher Weg zur Arbeit) - der Motor müsste also vollkommen warm sein.

    Ich habe mal mit der Hand am Endtopf die Temperatur der Abgase erfühlt, ich finde die sind recht kalt, eher lauwarm als heiß - könnte das Kondenswasser sein oder verdampftes Kühlwasser ??

    Im Herbst ist mir nie weißer Qualm aufgefallen, erst jetzt bei den Temperaturen gen 0°C sehe ich das und achte verstärkt darauf.

    Am Samstag habe ich einen Termin in der Werkstatt zum Abdrücken und ggf. CO-Test.

    Im O-3-Forum lese ich viel von undichten Kühlmittelpumpen - wie sieht es beim S2 aus ?? Gleiche Pumpe = gleiche Probleme ?

    Wer kennt Kühlmittelverlust beim CDAA 1.8 TSI noch aus anderen Fahrzeugen und kann mir was dazu sagen ??

    Gruß
     
  2. #2 Frank1234, 05.02.2015
    Frank1234

    Frank1234

    Dabei seit:
    21.05.2013
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 1.8
    Kilometerstand:
    78000
    Das würde mich auch interessieren. Ist bei meinem auch so. Fahre auch einen 1.8 TSI.
     
  3. #3 Superb*Pilot, 05.02.2015
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Der beste Weg :!:
     
  4. #4 Lutz 91, 05.02.2015
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    11.314
    Zustimmungen:
    2.822
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Bei meinem habe ich keine Probleme. Aber meiner hat auch bei weitem nicht so viel KM runter.

    :)
     
  5. #5 roadghost, 06.02.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    141040
    @Frank1234:

    Hast du genau die gleichen Symptome inkl. Kühlwasserverlust ?

    Gruß
     
  6. #6 Frank1234, 06.02.2015
    Frank1234

    Frank1234

    Dabei seit:
    21.05.2013
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 1.8
    Kilometerstand:
    78000
    Genau die selben. Habe ihn mit 76000 tausend gekauft. Habe jetzt 100000 tausend drauf. Habe auch schon gesucht aber nichts gefunden.
     
  7. #7 Just4fun, 06.02.2015
    Just4fun

    Just4fun

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden Deutschland
    Fahrzeug:
    SC, Eleg. 2.0TSI-mtm
    Kilometerstand:
    70000
    habe ich bei meinem 2.0 TSI auch. War anfangs auch bei Skoda und habe es prüfen lassen. Druckprüfung wurde jedenfalls bestanden. Fülle ca. 2 bis 3 mal im Jahr etwas (ca. 150ml) nach. Laufleistung ca. 13000 pro Jahr. Habe mich damit abgefunden. Pfützen oder so sehe ich keine.
     
  8. vocki

    vocki

    Dabei seit:
    16.02.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0TDI 125kW, Elegance, DGS
    Kilometerstand:
    117000
    Ich muss auch so 4-5 Tsd nachfüllen. Letzte Woche wurde bei der Inspektion abgedrückt...nichts gefunden. Scheint normal zu sein....
     
  9. #9 roadghost, 07.02.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    141040
    Sooo,

    bei mir hat das Abdrücken mit 1 bar in 5 Minuten einen kleinen Verlust von 100 mbar und eine kleine Pfütze auf der Innenseite der Geräuschdämmung unter dem Motor im bereich der Drosselklappe hervorgerufen.

    Dort unten sitzt die kleine elektrische Umwälzpumpe für das Kühlwasser - die Pumpe versorgt den Turbo mit Kühlmittel.

    Ich habe jetzt die Tage einen Termin zum genauen prüfen - ggf. wechsel ich die Pumpe aus, es könnte aber auch der Schlauch sein.

    Ich gebe Rückmeldung wenn ich es genau weiß.

    Gruß
     
  10. #10 roadghost, 19.02.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    141040
    Soo,

    kleines Update von mir:

    Bei einer genaueren Untersuchung von Pumpe und Schlauchanschlüssen stellte sich heraus, dass das Kühlmittel, welches an der Pumpe heruntertropfte und sich auf der Abdeckung sammelte, NICHT an selbiger austritt, sprich die Pumpe und die Schläuche sind Dicht.

    Das Kühlmittel kommt von weiter oben und läuft am Motorblock entlang nach unten, sammelt sich auf dem Halter der Pumpe und tropft schließlich an dieser herunter auf die Abdeckung - Frage ist nur WOHER kommt das Kühlmittel ??

    Aus Zeitgründen habe ich den Wagen erstmal wieder Zu Hause und muss mich die Tage weiter darum bemühen - wenn jemandf von euch noch nen Tip hat kann er diesen gern hier Posten !!

    Gruß
     
  11. #11 roadghost, 23.02.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    141040
    Update 2:

    Am Freitag war ich mit meinem Wagen für eine Wartung der Gasanlage beim Umrüster, dieser hat eine kleine Wasserspur an einer Schlauchschelle der Standheizung gefunden, diese Schelle war lose.

    Die Schelle wurde ersetzt und der Kühlmittelstand genau auf die obere Linie der Markierung gesetzt.

    Ich beobachte nun weiter und halte euch auf dem laufenden.

    Gruß
     
  12. #12 BestCeller, 24.02.2015
    BestCeller

    BestCeller

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Superb Combi II, Yeti, Octavia 3 Combi
    Kilometerstand:
    44000
    bei mir steht das kühlmittel auf minimum. ich meine letztes jahr als ich ihn gekauft hab war glaubig genau in der mitte, bin mir aber nicht sicher. hab jetzt 15000 runter
     
  13. #13 Gast005, 24.02.2015
    Gast005

    Gast005 Guest

    Hatte mit meinem ersten SII ,1,8 Tsi,das gleiche Problem bei einer Laufleistung von ca 50000 km
    es wurde ein defekter Turbo (Riß im Turbo) festgestellt. Wurde auf Garantie behoben
    und dann nie wieder Wasserverlust
     
  14. #14 roadghost, 25.02.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    141040
    Hallo, hattest du auch weißen Qualm der aus dem Auspuff kommt oder hattest du nur Wasserverlust ?

    Gruß
     
  15. #15 roadghost, 27.02.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    141040
    Hallo,

    leider war es wohl doch nicht nur die Schelle, mein Kühlmittelstand ist nach weiteren 670 Km wieder abgesunken, und es waren wieder Spuren von Kühlwasser an der Kühlmittelnachlaufpumpe.

    Ich tausche jetzt alle 4 Schlauchschellen der Standheizung die in diesem Bereich sind gegen Federbandschellen aus, sollte der Kühlmittelstand danach wieder absinken ersetze ich die Pumpe.

    Ich berichte weiter......

    Gruß
     
  16. #16 Gast005, 27.02.2015
    Gast005

    Gast005 Guest

    Ich hatte nur Wasserverlust und es war noch nicht mal extrem viel
     
  17. #17 roadghost, 14.03.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    141040
    Hallo,

    kleines Update:

    Alle schellen sind ersetzt und bisher musste ich nichts mehr auffüllen, abwarten wie es auf den nächsten 1000 Km ist.

    Ich Berichte zum Abschluss noch ob ich doch die Pumpe wechseln musste oder nicht.

    Gruß
     
  18. #18 roadghost, 23.03.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    141040
    Kleines Update:

    Trotz neuer Schellen hatte ich wieder einen Fleck auf der Abdeckung und habe heute eine neue Pumpe bestellt.

    Ich beobachte und poste weiter.....

    Gruß
     
  19. #19 roadghost, 27.03.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    141040
    Wieder ein Update:

    Heute wollte ich eigentlich die Pumpe tauschen (die Nachlaufpumpe) habe ich aber auf anraten meines Mechi nicht getan - er hat Wassserpuren oberhalb der Ölwanne gefunden und vermutet die undichtigkeit an der normalen Kühlmittelpumpe.

    Jetzt stehe ich wieder am Anfang was dieses Thema angeht.

    Weiß jemand von euch was der Tausch der Pumpe kosten würde ??

    Gruß
     
  20. #20 roadghost, 01.04.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    141040
    Hallo,

    ich war heute erneut beim :) um das mit der Kühlmittelpumpe prüfen zu lassen, nach 45 Minuten kam der Mechi zu mir und sagte es sei nicht die Kühlmittelpumpe sondern eine Verpressung am Kühlmittelrohr vom/zum Turbolader.

    Ist zwar "günstiger" als die Pumpe zu wechseln, kostet aber immer noch mehr als 400 Euro. Kulanz über Skoda gibt es lt. Händler keine.

    Muss wirklich der Turbo komplett raus um dieses Rohr zu wechseln ??

    WTF!
     
Thema: Kühlwasserverlust mit unterschiedlichen Abständen und Nachfüllmengen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb kühlwasserverlust

    ,
  2. kühlWasserVerlust superb

    ,
  3. superb kühlwasserverlust

    ,
  4. 150 ml Kühlmittelverlust pro jahr normal?,
  5. kühlwasserverlust skoda superb,
  6. kühlmittel verlust skoda superb,
  7. 311 kühlmittelverlust,
  8. passat 70000 km laufleistung 2.0 tdi kühlwasserverlust,
  9. kuehlwasserverlust in kleine Mengen normal
Die Seite wird geladen...

Kühlwasserverlust mit unterschiedlichen Abständen und Nachfüllmengen - Ähnliche Themen

  1. HW Unterschiede Columbus Superb 2

    HW Unterschiede Columbus Superb 2: Hallo, ich habe ein Skoda Columbus von 02/2010 mit 30 GB HDD und Hardware Version H05. Das Teil ist sehr langsam und träge. Nun will ich mir eins...
  2. Kühlwasserverlust ab 140kmh

    Kühlwasserverlust ab 140kmh: Moin..Mein Superb 2 Kombi mit dem 2.0Tdi Cr 170ps Cbbb hat bei höheren Geschwindigkeiten Kühlwasserverlust. Es wird aus den Ausgleichbehälter...
  3. Unterschiedliche Ablagefächer fürs Smartphone?

    Unterschiedliche Ablagefächer fürs Smartphone?: Hallo, mich ärgert es, dass gängige Smartpohone nicht richtig in das Ablagefach passen. Auf dem Bild von Skoda sieht es anders aus als bei mir im...
  4. Kühlwasserverlust

    Kühlwasserverlust: Hallo zusammen Ich fahre ein Fabia II 1,4 Baujahr 2013, habe bemerkt das er Kühlwasser verbraucht. In ca 700 km von maximal aufgefüllt auf...
  5. Ausfall Sensoren für Spur und Abstand

    Ausfall Sensoren für Spur und Abstand: Moin, moin, bei meinem Firmenwagen Superb 2017 sind bei den ersten Graupelschauern sämtliche Frontsensoren ausgefallen. Weder Spurassistent noch...