Kühlwasserverlust durch Blase im System?

Diskutiere Kühlwasserverlust durch Blase im System? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, dieses WE ging bei meinem Sprotline 190ps TDI die Kühlwasser-Warnleuchte an. Montag stand ich bei meinem Händler. Der...

  1. Bef

    Bef

    Dabei seit:
    22.03.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    dieses WE ging bei meinem Sprotline 190ps TDI die Kühlwasser-Warnleuchte an.
    Montag stand ich bei meinem Händler. Der Sercivemeister sagte mir, entgegen seiner MA in der Werkstatt, dass es kein Marderschaden o.ä. sei sondern eine übliche Blase im System, welche erst bei rd. 20-30tsd. km entweicht. Diese bewirkt, dass der Kühlwasserstand im Behälter sehr schnell von optimal auf deutlich unter min. sinkt.
    Er hat dann wieder aufgfüllt und gesagt, ich solle einfach die Sache im Auge behalten.


    Hattet ihr das auch schon?
     
  2. #2 Merlin7511, 23.10.2017
    Merlin7511

    Merlin7511

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Style Diesel 140 KW moonwhite
    Kilometerstand:
    60000
    Lies oder suche doch einfach mal ein wenig im Forum.
    Da gibt es bereits unzählige Beiträge zu.
     
  3. #3 Ehle-Stromer, 23.10.2017
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    867
    Ort:
    Jommern
    Fahrzeug:
    S3, TDI, nicht mehr lange
    Fahr einfach mal noch 500 - 1.000 km und schau nach bzw. wenn bis dahin nichts ist, hatte der Meister recht.
     
  4. #4 Bef, 23.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2017
    Bef

    Bef

    Dabei seit:
    22.03.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mach ich ja auch, wollt nur wissen ob es ein bekanntes Problem ist. Weil auf einen Schlag eine nicht unerhebliche Menge weg war. Und das bei einem 4Monate alten Auto.
     
  5. #5 SuperBee_LE, 23.10.2017
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.782
    Zustimmungen:
    2.076
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Das heißt also, dass ein Volumen von ca. 0,5 Litern die 20000 bis 30000 Kilometer nicht korrekt gegühlt werden konnte?!
     
  6. Bef

    Bef

    Dabei seit:
    22.03.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Doch war alles opti. Habe 1 woche vorher unter die Haube geschaut wegen Wischwasser, da war noch alles gut. aber dann soll sich besagte Blase gelöst haben und zack hat sich der Stand reduziert. Kühl war meines Erachtens nicht reduziert, Temp etc war alles wie gewohnt.
     
  7. #7 SuperBee_LE, 23.10.2017
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.782
    Zustimmungen:
    2.076
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Naja, dann muss die Luftblase ja aber, wie es der Serviceleiter sagte, im System gewesen sein. Und wo Luft ist, kann kein Wasser kühlen.
     
  8. #8 xmike13, 23.10.2017
    xmike13

    xmike13

    Dabei seit:
    30.03.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Ostösterreich, Bezirk Hollabrunn
    Fahrzeug:
    O3 Style 184PS DSG TDI 4x4 Combi FL Modell 18
    Kilometerstand:
    44000
    Hatte heute exakt dieses Problem, siehe Fotos heute früh mit Minderstand und auf genau zwischen min und max gefüllt. Werde das jetzt täglich kontrollieren.... gefühlt weniger als 0,5 G13 nachgefüllt.
     

    Anhänge:

  9. Bef

    Bef

    Dabei seit:
    22.03.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ganz geneau so hat es bei mir auch ausgesehen Mike. Aber die Blase soll an einer Stelle sein, wo eine Kühlung nicht erforderlich ist. Somit sind wir schonmal zwei..... Mich wundert nur der geringe KM-Stand.
     
  10. #10 xmike13, 23.10.2017
    xmike13

    xmike13

    Dabei seit:
    30.03.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Ostösterreich, Bezirk Hollabrunn
    Fahrzeug:
    O3 Style 184PS DSG TDI 4x4 Combi FL Modell 18
    Kilometerstand:
    44000
    Mich wundert eigentlich dass die vermutete Blase nicht schon viel früher "rausgekommen" ist...
     
  11. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    1.086
    Und mich wundert, daß überhaupt eine Blase da sein soll. Das System wird im Werk ja nicht nur befüllt, in dem oben was reingekippt wird. Und egal wie, 0,5L fällt auf, das wäre dann nämlich ein sichtbar überfüllter Ausgleichsbehälter. Das macht kein Hersteller, da ginge ja richtig Geld flöten.
     
  12. #12 gde2011, 23.10.2017
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    S3 (MJ2016), A4 allroad (MJ2017), XC90 (MJ2018)
    Simply clever ;)
     
  13. #13 Al3xander, 23.10.2017
    Al3xander

    Al3xander

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    262
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 4x4, DSG, TDI 190 PS, L&K, Quarzgrau
    Und mich wundert der Schwachsinn, den manche Mitarbeiter beim Freundlichen erzählen, um Kunden wieder vor ihrer Theke wegzubekommen.
     
  14. #14 MonKeyHcity, 23.10.2017
    MonKeyHcity

    MonKeyHcity

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Krostitz/Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - 2,0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller
    Ja erstmalig kurz vor der ersten Inspektion und nochmal vor ca. nem Monat...
     
  15. #15 allradfan, 23.10.2017
    allradfan

    allradfan

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 280 PS, Style
    Kilometerstand:
    EZ: 02. 12. 2015, 8 Kilometer
    Harmlos, don't worry. Hatte ich auch, etwa so bei 7000 Kilometer. In der Werkstatt wurde ein halber Liter nachgekippt und gut war's. Das war beim Superb II genau so.
     
  16. #16 Thomas4711, 23.10.2017
    Thomas4711

    Thomas4711

    Dabei seit:
    16.07.2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi Style 1.8 TSI HS
    Kilometerstand:
    >7000
    @Bef
    Das gleich die Warnleuchte angegangen ist finde ich spannend, wieviel Flüssigkeit hat denn gefehlt?
    @xmike13
    Kann schon sein dass sich die Schläuche am Lebensanfang eines Autos etwas dehnen oder das eventuell noch etwas Luft im System ist.
    Nach den ersten paar 100 KM hat bei meinem Superb auch mal etwas Kühlflüssigkeit gefehlt(weniger als 500ml) Aber ich mach mir da nicht ins Hemd.
    Klar sollte man den Kühlmittelstand im Auge behalten so wie den Ölstand natürlich auch.
    Wie oft man das macht ist jedem selbst überlassen.
    So lang der Kühlmittelverlust aber nicht regelmäßig (alle paar 1000 KM) auftritt braucht man sich meiner Meinung keine Gedanken machen.
    Zylinderkopfdichtung, Marderschaden oder Defekt an der Wasserpumpe wirken sich dagegen schon drastischer aus ;)
    Aus leidvoller Erfahrung:
    Meistens gibt’s dann ne Pfütze unterm Auto....oder der Wageninnenraum wird nicht mehr warm....
     
  17. gundel

    gundel

    Dabei seit:
    13.04.2017
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Bernau bei Berlin
    Fahrzeug:
    Superb 3 ,280PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    50000
    Kühlwasserverlust ? Das Thema wurde doch schon zur genüge besprochen." Bef " warum benutzt du nicht einfach mal die Suchfunktion ? Durch solche Beiträge ,die laufend neu erstellt werden ,wird die Community nur zugemüllt . Wer lesen kann ist einfach im Vorteil . Es ist natürlich einfacher ein neues Thema zu erstellen ,da sich immer genug User finden die das Theme wieder aufgreifen um zu Zeigen wie sie technisch bewandert sind
     
  18. #18 Kontakt, 24.10.2017
    Kontakt

    Kontakt

    Dabei seit:
    01.07.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Osterode am Harz
    Fahrzeug:
    SKODA Superb 4x4 DSG Style/Lim 140kW 05/2016
    Werkstatt/Händler:
    Wentorf & Schenkut Osterode
    Kilometerstand:
    >100.000
    ...bitte nicht schön reden. Ist ein echter Mangel und nervt ungemein mit den Kisten ewig in die Werkstatt zu müssen.
    Nachfüllen allein muss auch nicht unbedingt helfen. Erst wenn nachträglich druckbefüllt wurde ist Ruhe (bei Ursache Luft), sonst muss möglicherweise mehrmals nachgefüllt werden - wie bei mir (4x)...
     
  19. #19 Ehle-Stromer, 24.10.2017
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    867
    Ort:
    Jommern
    Fahrzeug:
    S3, TDI, nicht mehr lange
    Es ist eben nur ein SKODA, da werden häufige Werkstattbesuche gleich mit in das Gesamtpaket gelegt. 8o
    Wäre ja schlimm wenn alle Werkstätten arbeitslos werden würden, nur weil das Ding nie etwas hat. :thumbsup:
    Nicht ganz umsonst wurde irgendwann mal aus der guten deutschen Wertarbeit, eine den Markt belebende geplante Obsoleszenz. 8)
     
  20. #20 Marcel_S_O_C_5E, 24.10.2017
    Marcel_S_O_C_5E

    Marcel_S_O_C_5E

    Dabei seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Superb Combi ( S3 ) 2,0 TDI (06/18)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer
    Kilometerstand:
    8000
    Hey, langsam nervt dein permanenter negativer Ausdruck über die Marke die du freiwillig fährst... echt !!! Das ist doch fast alles VW Technik, meinst du beim Pasat gibt es die Mängel oder defekte nicht ? Wenn dir das alles nicht passt, was ich durchaus verstehen kann, lass dein Auto wandeln oder verschone uns in jedem zweiten Post über die Marke zu schimpfen... Ich bin bestimmt kein Skoda Fanboy ... Fahre privat einen 30 Jahre alten E30, genau aus diesem Grund. Die Qualität leidet zunehmend, brauchen wir nicht darüber reden. Aber dein persönlicher Aufhänger im jeden zweiten Post tut echt nicht Not ... sofern es dich 80 % nicht mal trifft. Du leidest nur mit den anderen, oder wie ?

    Marcel
     
    tehr, dirk11 und gundel gefällt das.
Thema: Kühlwasserverlust durch Blase im System?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda kodiaq kühlwasserverlust

    ,
  2. kühlwasserverlust skoda octavia

    ,
  3. kodiaq kühlwasserverlust

    ,
  4. octavia 3 wasserverlust,
  5. i liter leitungswasser in skoda fabia 2 kühlsystem gefüüt,
  6. octavia 3 kühlwasserverlust,
  7. kühlwasserverlust superb 3
Die Seite wird geladen...

Kühlwasserverlust durch Blase im System? - Ähnliche Themen

  1. Noch ein Octavia 3 2000 TDI mit Motorcode CKFC Kühlwasserverlust

    Noch ein Octavia 3 2000 TDI mit Motorcode CKFC Kühlwasserverlust: Hallo zusammen. Auch unser Skoda Octavia 3 TDI Oelbrenner Jg. Nov. 2013 mit 80'000 km verliert Kühlwasser. Wird offenbar aus dem...
  2. ungeklärter Kühlwasserverlust beim 2L TDI 190PS

    ungeklärter Kühlwasserverlust beim 2L TDI 190PS: Hallo liebe Leute, ich fahre dienstlich einen SuperB TDI mit 190PS. Schon in der 30ter Inspektion ist aufgefallen, das Kühlwasser verloren ging...
  3. Kühlwasserverlust nach Standzeit

    Kühlwasserverlust nach Standzeit: Guten Morgen zusammen, dies ist mein erster beitrag deswegen erstmal ein Hallo in die Runde. Ich fahre einen 2014er RS TDI, vor ca 5 Monaten...
  4. Citigo 3-jährig 32.000 km Kühlwasserverlust – Ursache?

    Citigo 3-jährig 32.000 km Kühlwasserverlust – Ursache?: Hallo! Bin neu hier. Bisher ist mein Citigo prima und zuverlässig gelaufen. Ich fahre leider meistens Kurzstrecken von ca. 5km, aber sehr hügelig,...
  5. Kühlwasserverlust

    Kühlwasserverlust: Nachdem ich zweimal innerhalb kurzer Zeit die Warnung im Kombiinstrument hatte, dass Kühlflüssigkeit fehlt (hatte nach der ersten Meldung erstmal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden