Kühlwasserverlust 2.0TDI 125kW

Diskutiere Kühlwasserverlust 2.0TDI 125kW im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Gemeinde, einen schönen guten Abend. Vielleicht erinnert ihr euch, vor gut 5 Monaten hatten wir einen gebrauchten SuperB Combi gekauft, mit...

  1. #1 stephanbrenner, 07.09.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    Hallo Gemeinde,

    einen schönen guten Abend. Vielleicht erinnert ihr euch, vor gut 5 Monaten hatten wir einen gebrauchten SuperB Combi gekauft, mit dem wir bis jetzt sehr zufrieden waren. Das war ein sog. VW Weltauto (Gebrauchtwagen), vielleicht sagt das jemanden was.
    Nun gibt es ein Problem, wo mir auch das Forum nicht endgültig weiter geholfen hat. Wir haben anscheinend einen Kühlwasserverlust, ähnlich wie Peter im Millionenfabia. Zu Beginn gar nicht, nun habe ich innerhalb von 2 Wochen 2 mal auffüllen müssen und bin eigentlich kaum gefahren. Ich tue mich nun etwas schwer, die Sache anzugehen. Da der Öldeckel sauber ist und auch das Kühlwasser nicht massiv verunreinigt aussieht, schließe ich die ZKD erst mal aus. Ein echtes Leck in einem Schlauch würde wahrscheinlich auch einen höheren Verbrauch verursachen. Was kann denn das noch sein? Ich habe ein wenig Angst, ihn so in die Werkstatt zu schaffen. Die zerlegen den dann wahrscheinlich komplett, finden nichts und sagen mir im Anschluss, dass das alles in der Gebrauchtwagengarantie eh nicht drin war. Davor habe ich ein wenig Angst. Wie würdet ihr denn vorgehen? Ich finde, dass ist einer schlechtesten Fälle überhaupt. Ist was eindeutig kaputt, gibt es nichts zu diskutieren. Aber hier kann es ja alles sein, extreme Kosten verursachen und nicht mal gefunden werden.
    Was denkt ihr? Würde mich sehr über Rückmeldung freuen.
    Besten Dank und viele Grüße...

    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 07.09.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich würde den Wagen in die Werkstatt geben und mit Bezug auf die Gebrauchtwagengarantie instandsetzen lassen.
     
  4. #3 KidLoco, 07.09.2014
    KidLoco

    KidLoco Guest

    Würde es wie Octarius handhaben, ab in die Werkstatt und auf die 1-jährige Gebrauchtwagengarantie pochen.

    Verliert er im Stand Kühlflüssigkeit? Gibt es eine Lacke oder Tropfen?

    Ein Leck muss sich ja nicht zwangsweise im Stand äußern; könnte ja genausogut sein, dass ein Schlauch durch Scheuern oder einen Marderbiss oben einen Riss hat, welcher sich erst bemerkbar macht, wenn das Kühlwasser zirkuliert.
     
  5. #4 skodabauer, 07.09.2014
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.337
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Eben, ab in die Werkstatt. Es gibt hier und da Probleme mit undichten Wasserpumpen.
     
  6. #5 stephanbrenner, 07.09.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    Hallo,

    wie gesagt, im Stand habe ich nicht wirklich was sehen können. Es sind ja auch nur ca. 150ml nachzufüllen (geschätzt). Durch den Unterbodenverkleidung wird das eh erst rausfliegen, wenn man dann losfährt.
    Wahrscheinlich ist die Werkstatt dann doch die beste Lösung. Ich hatte halt bissel Angst vor Rissen im Motorblock oder was Ähnlichem. Aber wenn ihr meint, dass auch Wasserpumpen hin und wieder mal undicht werden, ist das ja vielleicht die wahrscheinlichere Lösung.
    Ehrlich, irgendwie habe ich immer mehr das Gefühl, das unser alter 1.9er Fabia TDI das robustere Fahrzeug war.
    Beste Grüße...

    Stephan
     
  7. #6 Octarius, 07.09.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das wäre doch prima. Dann bekommst Du einen neuen Motorblock auf Garantie :)
     
  8. #7 stephanbrenner, 07.09.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    ich glaube ein einfach fehlerfreier Wagen wären für mich die beste Lösung :-)
     
  9. #8 Octarius, 07.09.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Hast Du sowas schon mal irgendwo gesehen?
     
  10. #9 stephanbrenner, 07.09.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Und ich war natürlich mehr als verwöhnt von unserem vorherigen Fabia. Den würde ich als praktisch fehlerfrei beschreiben. Hat mit 230tkm noch ne ganze Menge Originalteile. Der war wirklich gut.

    Stephan
     
  11. #10 Octarius, 07.09.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ne Menge Originalteile? Mein Octi mit fast 200.000 hat noch alles original, bis auf Ölfilter und Zahn-/Keilriemensatz.
     
  12. #11 stephanbrenner, 08.09.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    Okay dann machen wir es mal genau. Nicht mehr original sind der LWS, die Stossdaempfer hinten und die Seitenstabis vorn. Bei einem Auto mit 14 Jahren und 230tkm, welches hauptsaechlich Kurzstrecke gefahren ist, finde ich das mehr als in Ordnung. Im Momemt habe ich das Gefuehl, dass der SuperB das wohl nicht packen wird.

    Stephan


    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
     
  13. #12 kaffeeruler, 08.09.2014
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Oldenburg(oldb)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Rüdebusch
    Kilometerstand:
    280000
    na, lass den Kopf net hängen..

    Mein Dicker war auch gerade mal 100Km weit gekommen und musste dann abgeschleppt werden. 3 Tage u ca. 1500€ später ( natürlich Garantie ) hatte ich ihn wieder und mittlerweile 150k sorgenfrei ab gespult.

    Man steckt nicht drin, aber lass dir den Spaß net gleich verderben


    Mfg
     
  14. #13 stephanbrenner, 08.09.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    das ist nett gesagt. Wahrscheinlich hast du Recht damit. Man glaubt immer nicht mehr an die Statistik, wenn es einen selber trifft...
    Beste Grüße.

    Stephan
     
  15. #14 Schnitzel67, 08.09.2014
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Ich würde es auch so machen, wie Octarius schon geschrieben hat; in die Werkstatt bringen und die Gebrauchtwagengarantie in Anspruch nehmen. Der SuberB ist ein tolles Auto und das ist bestimmt nur das einzige Problem, das du mit dem Wagen haben wirst.
     
  16. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Könnte der AGR-Kühler sein, ist etwas aufwendig zu prüfen, in dem Fall sollte die Werkstatt das Kühlsystem abdrücken
     
  17. #16 juergent, 08.09.2014
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    Große Worte gelassen ausgesprochen! Da musste ich mit meinem Neuwagen leider andere Erfahrungen machen :(
     
  18. #17 stephanbrenner, 08.09.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    gut, ich halte euch auf dem Laufenden. Ich wollte noch mal ein paar Tage warten. Habe das Gefühl, dass es vielleicht an der Klimanalage liegt. Kann das überhaupt sein? Lasse sie jetzt mal aus und gucke ob es noch auftritt. Eine Woche früher oder später ist ja nicht weiter wild.

    Stephan
     
  19. #18 Octarius, 08.09.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Deine Klimaanlage ist unabhängig vom Kühlwasserkreislauf und hat keinen Einfluss auf einen eventuellen Wasserverlust.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 stephanbrenner, 08.09.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    Hmm, so habe ich es mir eigentlich auch gedacht. Mal schauen, wie die Geschichte weitergeht. Auch bei Peter war ja bis zum Schluss nicht klar, woran die unterschiedliche Länge der Nachfüllintervalle liegt. So etwas kann einen wahnsinnig machen ...

    Stephan
     
  22. #20 stephanbrenner, 10.09.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    Ich habe nun doch immer mehr das Gefühl, dass der Fehler nur bei Wärme (Klimaanlage an usw.) auftritt. Auf meiner Altagsstrecke von 20km ist nämlich nun alles in Ordnung. Wie ist denn das technisch: wird der große Kühler in diesem Falle überhaupt von Wasser durchflossen? Kommt mir nämlich nicht so vor, die Schläuche sind eher kalt. Dann könnte doch auch dort ein Leck sein?! Oder ist das eher unwahrscheinlich? Dann müsste ja der Thermostat so dicht sein, dass bei kühlem Motor wirklich kein Tropfen mehr durchfliesst?!

    Stephan
     
Thema: Kühlwasserverlust 2.0TDI 125kW
Die Seite wird geladen...

Kühlwasserverlust 2.0TDI 125kW - Ähnliche Themen

  1. Superb III Vmax Chiptuning S3 4x4 2.0TDI 190PS

    Vmax Chiptuning S3 4x4 2.0TDI 190PS: Ich will keine Diskussion für oder gegen Chiptuning entfachen. Ich habe nur die 2 folgenden Fragen auf die ich Antworten suche. 1.) Hat jemand...
  2. Privatverkauf Original Federn Skoda Superb 2.0TDI 4x4

    Original Federn Skoda Superb 2.0TDI 4x4: Biete hier Original Federn an. Sind ca. 140.000km gelaufen. 40 Euro für alle vier.
  3. Privatverkauf Original Dämpfer mit H&R Federn 40mm Skoda Superb 4x4 2.0TDI

    Original Dämpfer mit H&R Federn 40mm Skoda Superb 4x4 2.0TDI: Biete hier ein komplett Fahrwerk an. Preis 280 Euro. Auch bei EBay Kleinanzeigen zu finden. Kann noch keinen Link posten. Bin neu hier. Dort mit...
  4. 125kw TDI optimieren (kein Chip Tuning)

    125kw TDI optimieren (kein Chip Tuning): Mich interessiert welche Möglichkeiten es gibt den Motor noch weiter zu optimieren. Es geht also nicht um eine Leistungserhöhung, sondern...
  5. 2.0TDI Sound

    2.0TDI Sound: Hallo Leute wie kann ich echten Sound (sprich kein Soundmodul) aus meinen 2.0TDI rausholen?