Kühlwasserkreisläufe Motor

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Egonson, 14.01.2016.

  1. #1 Egonson, 14.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    @fredolf
    gibt es denn einen Zylinderkopfkreislauf? Ich kenne nur den kleinen Kühlflüssigkeitskreislauf, und der ist kompletter Motor ohne Kühler.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 14.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Jepp. Der TSI hat 3 Kreisläufe, nur Kopf und Innenraumkühler, Motor dazu und komplett.
     
  4. #3 fredolf, 14.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    alle 1,2TSI und 1,4TSI (sowohl die älteren EA 111, als auch die im O3-Forum ausschließlich relevanten EA 211) haben einen, vom Motorblockkreislauf gesondert geregelten Zylinderkopfkreislauf der direkt mit dem Innenraumwärmetauscher verbunden ist.
    Der Motorblockkreislauf hat immer eine höhere Regeltemperatur und steht quasi in der Aufheizphase still, damit der Block sehr schnell warm werden kann.
    Die Heizenergie wird dem Zylinderkopfkreislauf entnommen.
     
  5. #4 bariphone, 14.01.2016
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 31500| FABI 2- 750
    Lässt sich aber schön beobachten, auf hi, sobald der MOTOR Betriebstemperatur erreicht dann bollert auch die Heizung volle. Der TSI hat 3 Kühlkreisläufe. Nur Motor, Motor mit kühler. Und den Ladeluftkühlkreislauf. Der hat den Wasser-ladeluftkühler.
    War schon in der Werkstatt weil mir die Heizung zu schwach vorkam . Mir hat es derso erklärt. Dass das Thermostat erst sufmacht wenn alles warm ist und erst dann volle Heizleistung da ist


    Gesendet von Bariphone mit Tapatalk
     
  6. #5 Egonson, 14.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    OT
    @fredolf
    Für mich nicht richtig nachvollziehbar. Wenn der nur im Zylinderkopfkreislauf läuft, wie soll dann der Block schneller warm werden?
    Was bedeutet Regeltemperatur, die ist doch nicht Regelbar, die Temperaturen die im Zylinderkopfkühlwasserkreislauf herrschen sind doch nicht beeinflußbar.
    Sowie du das beschrieben hast, müßte das auch im S3 so sein, denn der wird auch relativ schnell warm (heizungstechnisch), ob das jetzt von den Zusatzheizern kommt weiss ich nicht.
     
  7. #6 Octarius, 14.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Er wird zunächst nicht gekühlt.
    Natürlich. Die Kühlwasserkreisläufe haben jeweils einen Thermostaten. Damit wird die Temperatur geregelt.
     
    fredolf gefällt das.
  8. #7 fredolf, 14.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    entschuldige bitte, aber das stimmt, bis auf die Anzahl der Kühlkreisläufe, nicht so ganz:
    die 1,2TSI und 1,4TSI haben 2 getrennte Motorkühlkreisläufe mit 2 Thermostaten und einen Ladeluftkühlkreis, der auch den Turbolader kühlt und wo das Kühlwasser immer durch den eigenen Kühler an der Fahrzeugfront strömen muss.
    Der Kreislauf vom Motor zum Kühler ist immer noch extra zu sehen, so dass man so gesehen, insgesamt auf 4 Kreisläufe käme.

    Der Innenraumwärmetauscher ist ausschließlich an einem der beiden Motorkühlkreisläufe angeschlossen, nämlich am Zylinderkopfkühlkreis und erst wenn der auf ca 87Grad erwärmt ist, würde der dazugehörige Thermostat öffnen und Kühlwasser zum Kühler fließen lassen.
     
  9. #8 fredolf, 14.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    den diesbezüglichen Ausführungen von @Octarius ist nichts hinzu zu fügen.
     
  10. #9 Egonson, 14.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    @Octarius
    das ist aber in meinen Augen keine Regelung. Dies besagt nur, dass ab einer gewissen Temperatur der Kreislauf zum restlichen Motorblock (ohne Kühler) geöffnet wird.
    @fredolf Ein bischen Ahnung von Kfz. Kunde hab ich auch schon. Du mußt nicht denken dass ich ein Laie auf dem Gebiet bin.
    Der Innenraumwärmetauscher ist ausschließlich an einem der beiden Motorkühlkreisläufe angeschlossen, nämlich am Zylinderkopfkühlkreis und erst wenn der auf ca 87Grad erwärmt ist, würde der dazugehörige Thermostat öffnen und Kühlwasser zum Kühler fließen lassen.
    Das was du hier schreibst ist dann eigentlich nicht richtig. Der kleine Kreislauf ist normalerweise bis zum erreichen der Temperatur XY vom großen Kreislauf getrennt (ohne Kühler). Erst ab erreichen der Temperatur xy wird dann mittels Thermostat wird dann der große Kreislauf wirksam. Wenn es wie du beschrieben hast 3 Kreisläufe gäbe, müßte dann erst noch dieser "Zwischenkreislauf - Zylinderkof und Motorblock laufen und danach erst der große Kreislauf.
     
  11. #10 fredolf, 14.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    und da dadurch die Temperatur ungefähr konstant gehalten wird, nennt man das Regelung....
    lediglich der Temperatursollwert ist in dem Fall fest eingestellt und nicht, wie z.B. bei der Innenraumtemperaturregelung der Climatronic in Grenzen wählbar.

    Regelungen sind beide.
     
  12. #11 fredolf, 14.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    wenn du meinst...
    Schreib doch mal wie es wirklich ist.
     
  13. #12 Egonson, 14.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    .
     
  14. #13 Egonson, 14.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    So wie du das beschreibst, wäre der restliche Motor (Block ohne Kopf) nicht vom Kühlwasser umspült. Das heißt, erst ab öffnen des Thermostates wird dort der Kreislauf freigegeben.
     
  15. #14 fredolf, 14.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    genauer:
    wenn das Motorblock-Kühlwasser ca 105Grad hat öffnet der zweite Thermostat und erst dann fließt das Kühlwasser durch den Motorblock.
     
  16. #15 Egonson, 14.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Das ist nicht OT wenn hier evtl. falsche Sachen gepostet werden
    Dein Post ergibt wenig Sinn. Lies nochmal genau deinen Post.
    Du schreibst weiter oben, dass der Wärmetauscher für die Innenraumheizung am Zylinderkopfkreis angeschlossen wäre. Wo ist der Kühlkreis des restlichen Motorblocks (ohne Kühler) angeschlossen. Ist der dann zu diesem Zeitpunkt in keinem Kühlkreis aktiv. Deiner Ausführung zur Folge müßte da noch ein separates Thermostat verbaut sein, das den Zylinderkpopfkühlkreis bei einer gewissen Temperatur mittels Thermostat mit dem restlichem Motorblockkühlkreis verbindet und dann erst bei erreichen von der von dir benannten Temperatur von 105 Grad dann mittels nochmals anderem Thermostat dann den "Zylinderkopfkühlkreis" und den "restlichen Motorblockkühlkreis" mit dem Kühler verbindet.
     
  17. #16 Egonson, 15.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Zwar immer noch OT aber technisch wichtig
    Warte auf sachliche und fachliche Erläuterungen von Octarius oder von Fredolf oder von jemand der sich hier genauestens auskennt.
     
  18. #17 fredolf, 15.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    damit das hier nicht zu sehr OT wird, lies dir z.B. mal die SSP 511 (EA211-Motoren) diesbezüglich durch.
    kleines Zitat vorweg: " Der Zylinderblock wird schneller aufgeheizt, weil das Kühlmittel bis zum Erreichen von ca. 105Grad im Zylinderblock verbleibt"
     
  19. #18 Egonson, 15.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    So habe mal deinen letzten Post hierher kopiert, damit das dort nicht zu arg OT wird.


    Zitat von Egonson:
    Das ist nicht OT wenn hier evtl. falsche Sachen gepostet werden

    Dein Post ergibt wenig Sinn. Lies nochmal genau deinen Post.
    Du schreibst weiter oben, dass der Wärmetauscher für die Innenraumheizung am Zylinderkopfkreis angeschlossen wäre. Wo ist der Kühlkreis des restlichen Motorblocks (ohne Kühler) angeschlossen. Ist der dann zu diesem Zeitpunkt in keinem Kühlkreis aktiv. Deiner Ausführung zur Folge müßte da noch ein separates Thermostat verbaut sein, das den Zylinderkpopfkühlkreis bei einer gewissen Temperatur mittels Thermostat mit dem restlichem Motorblockkühlkreis verbindet und dann erst bei erreichen von der von dir benannten Temperatur von 105 Grad dann mittels nochmals anderem Thermostat dann den "Zylinderkopfkühlkreis" und den "restlichen Motorblockkühlkreis" mit dem Kühler verbindet.
    Fredolf
    damit das hier nicht zu sehr OT wird, lies dir z.B. mal die SSP 511 (EA211-Motoren) diesbezüglich durch.
    kleines Zitat vorweg: " Der Zylinderblock wird schneller aufgeheizt, weil das Kühlmittel bis zum Erreichen von ca. 105Grad im Zylinderblock verbleibt"
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fredolf, 15.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    und?
    hast du dir die SSP schon mal angesehen?
     
  22. #20 Egonson, 15.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Muß gestehen, dass ich das nicht gewußt hatte. Man lernt nie aus.
    Bin gerade dabei. Seit wann sind diese Motoren im Einsatz und in welchem Fahrzeug bei Skoda sind die verbaut? Bin überrascht.
    Da gibt es ja dann gar keine Wasserkanäle mehr die vom Block in den Kopf gehen oder?
    Wenn es die nicht mehr gibt, kann es auch bei defekter Kopfdichtung keinen Wassereintrag mehr oder umgekehrt geben. Sind dann entkoppelte Kreisläufe.
     
Thema:

Kühlwasserkreisläufe Motor

Die Seite wird geladen...

Kühlwasserkreisläufe Motor - Ähnliche Themen

  1. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  2. Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show

    Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show: Hallo, ich habe eine Megabitte an Euch und würde mich freuen, wenn Ihr einen guten Kumpel mit seinem Skoda Fabia beim Hella Sow and Shine Award...
  3. Drosselklappe 1U2 1,6L 55kw (75PS) AEE-Motor

    Drosselklappe 1U2 1,6L 55kw (75PS) AEE-Motor: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia die letzten Jahre zu meiner Zufriedenheit ohne Probleme gut lief komme ich heute mit einer Frage zurück....
  4. Scheibenwischer vorne tot - Relais? Motor?

    Scheibenwischer vorne tot - Relais? Motor?: Hi, ich bräuchte mal eure schnelle Hilfe, ich brauch das Auto morgen früh wieder: Eben wollte ich losfahren und der Scheibenwischer vorne ist...
  5. Getriebeübersetzungen neue O3 Motoren

    Getriebeübersetzungen neue O3 Motoren: Hallo zusammen, mich würden die Übersetzungsverhältnisse folgender Motoren / Getriebe interessieren: 1.6 TDI 66 kW 5-Gang 1.6 TDI 81 kW 5-Gang...