Kühlwasserfarbe Rooibos Chai Latte

Diskutiere Kühlwasserfarbe Rooibos Chai Latte im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, ich bin gestern blöderweise ohne Kühlwasserdeckel Autobahn gefahren. Aufgefallen ist es mir erst, als der Behälter leer war und die...

  1. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    Moin, ich bin gestern blöderweise ohne Kühlwasserdeckel Autobahn gefahren. Aufgefallen ist es mir erst, als der Behälter leer war und die entsprechende Warnleuchte (rotes Thermometer) anging. Die Temperatur war allerdings dauerhaft bei 90° und ich habe sofort einige Liter Wasser aufgefüllt und den Deckel wieder aufgeschraubt. Leider ging im Verlauf der Fahrt dann noch zweimal die Warnlampe an und es fehlten jeweils wieder so 3 Liter Wasser. Ich habe das auf Luft im System geschoben, die erstmal noch verdrängt wurde, aber zuhause angekommen sah das Kühlwasser dann so aus: 20200818_080707.jpg
    Das sieht eher aus wie ein Rooibos-Tee als wie G12/13, obwohl es ja durchs aufgießen schon stark verdünnt ist. Was meint ihr, ist das schon wieder die ZKD oder nur ein paar Ablagerungen, die sich bei der Aktion gestern losgeköchelt haben?
     
  2. #2 dathobi, 18.08.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.339
    Zustimmungen:
    3.027
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Da dein Auto ein bestimmtes Alter haben dürfte und sicherlich die Flüssigkeit ansich ebenfalls und du mittlerweile 3 Liter Wasser reingekippt hast, so darfst du gerne davon ausgehen das die Farbe so erst einmal normal ist.
     
  3. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.503
    Zustimmungen:
    1.917
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Auch zwischendurch dann Mal die Frostschutz (ist gleich Rostschutz) Konzentration messen
     
  4. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    In dem Glas hat sich über Nacht ein schwarzer Bodensatz gebildet. Das Kühlwasser ist neu, wurde innerhalb der letzten 12 Monate 2x getauscht. Gestern Abend konnte ich unterm Auto keine Tropfen sehen, aber über Nacht hat sich beim Abkühlen des Motors eine große Pfütze gebildet.
     
  5. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.503
    Zustimmungen:
    1.917
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    War die Pfütze denn Kühlwasser oder klimaanlagenkondensat?
     
  6. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    Kühlwasser
     
  7. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.244
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    Seat Leon Sportstourer ST FR 2.0TDI beats mit 184PS, VW cross up! 1.0 TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan 1.5 TSI
    Dann würde ich zum Freundlichen fahren und die Ursache abklären lassen.
    Mit Kühlwasserverlust zu fahren, soll ja nicht unbedingt besonders spaßig sein ... ;(
     
  8. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    Das werde ich nach Möglichkeit selbst reparieren, alles andere ist ja bezogen auf den Restwert ein wirtschaftlicher Totalschaden. Nur erstmal die Ursache finden :thumbup: Habe den Motor jetzt erstmal gekärchert um überhaupt zwischen alten und neuen Lecks unterscheiden zu können. Fahre den jetzt mal heiß und schaue nochmal drunter.
     
  9. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    So, am thermostatflansch/Zylinderkopf ist definitiv ein offensichtliches Leck und an zwei am Thermostatgehäuse angeschlossenen Schläuchen für die LPG-Anlage. Da ist es natürlich an den blöden Schraubschellen undicht geworden. Alle originalen Schlauchklemmen sind dicht. Jemand ne Idee wo man Kühlerschläuche in guter Qualität als Meterware bekommt?
     
  10. #10 Krieche73, 18.08.2020
    Krieche73

    Krieche73

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Moosbach
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Limousine Stahlgrau
    Werkstatt/Händler:
    Auto Hopf Vohenstrauß
    Kilometerstand:
    9007
    Kühlerschlauch in Meterware sollte normalerweise jeder gut sortierte Zubehörteileladen auf Lager haben.
     
  11. #11 Jahiti, 18.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2020
    Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    Fehler gefunden, das Thermostatgehäuse bzw. Dieser Riesenflansch bröckelt genau am dichtring zum Zylinderkopf weg. Weiß jemand, ob man das im Zubehör auch einzeln bekommt? Habe nach kurzer Suche nur Angebote inklusive Thermostat gefunden, letzteres hatte ich aber letztes Jahr schon für teuer Geld erneuert.

    Teilenummer Gehäuse (mit Thermostat?): 06A121513
    Teilenummer Thermostat: 06A121111
     
  12. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.503
    Zustimmungen:
    1.917
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Wieviel km hat das Thermostat runter? Mach's doch gleich mit neu.
    Mein Hauptthermostat war bei 90.000km bzw nach 5 Jahren fällig
     
  13. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    Das erste hat 13 Jahre und 150.000 gehalten, das zweite (Erstausrüster) ist jetzt gerade mal ein Jahr bzw 25.000 drin. Aber ich komme wohl nicht darum herum, es gibt nur das Thermostat einzeln aber nicht das Gehäuse, letzteres nur komplett. Überlege schon ein Billigteil zu kaufen und mein gutes Thermostat umzubauen, aber meinen letzten Erfahrungen nach kriegen FEBI und Co. nicht mal einen ollen Plastikflansch gebacken.
     
  14. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    So, Teilehändler hatte leider nur einen "günstigen" thermostatflansch, aber der hält zumindest bis jetzt dicht, 20km Vollgas auf der Autobahn überlebt. Kurioserweise hatte ich auf der Rampe noch einen Kühlwasseraustritt mittig am Unterboden, noch hinterm Kat bemerkt. Ich schiebe das aber jetzt erstmal auf restwasser was irgendwie beim überkochen dahingelangt ist... nicht dass zu allem Überfluss noch die Heizung undicht ist...
     
  15. #15 Mega400, 25.08.2020
    Mega400

    Mega400

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    16
    So braun war mein Wasser damals im Audi 80 auch als ich G11 und G12 gemischt habe....hier ist definitiv falsch beigemischt worden.
     
  16. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    Der Audi 80 hat aber noch einen Motorblock aus Gusseisen, da ist wohl eher Rost die Ursache für braunes Kühlwasser. Bei mir jedenfalls waren es definitiv gelöste Feststoffe. Die konnte ich mit einem Kaffeefilter herausfiltern, nun hat es wieder die gewünschte giftig-rosane Farbe.
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  17. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    Leider hat sich ein Kühlwasser Verbrauch von 1L auf 1000km eingestellt, das Wasser wird auch weiterhin so schwarz. Ich kann es aber wie gehabt mit einem Kaffeefilter klären. Es scheint mir, als wäre das Abgas bzw. Ruß. Es ist aber definitiv kein Öl im Wasser oder andersherum. Weiß jemand wie das wassergekühlte Agr-Ventil aufgebaut ist und ob das innerlich undicht werden kann? Von außen betrachtet sieht es ja relativ simpel und massiv aus.
     
  18. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    Das wird hier immer kurioser... Der schwarze Sud im Filter ist über Nacht getrocknet und hellgrau geworden. Nun habe ich wirklich absolut keine Ahnung mehr, was das sein könnte. Ich hatte schon einige ZKD-Schäden und sonstige Kaputt-Motoren aber solche Ablagerungen habe ich noch nie gesehen.
    _20201020_144334.JPG _20201020_144120.JPG
     
  19. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    25.140
    Zustimmungen:
    13.701
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    43300
    Ich glaube, zu Dir komme ich nicht zu Besuch. "Tuba, möchtest Du einen Kaffee oder ein Glas Saft?" - "Nee, danke ... ;( ..."

    ;)
     
    dirk11 und Jahiti gefällt das.
  20. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    Keine Angst, der Trichter hat ausgedient, seit wir einen Vollautomaten haben. Die Agr-Überlegung hat sich übrigens auch erledigt, der Gummischlauch da dran ist gar nicht für Wasser, sondern kommt vom Luftfilterkasten. Ich werde mal versuchen einen Kraftstofffilter ins Kühlsystem reinzuflanschen um den Dreck im laufenden Betrieb komplett zu entfernen. Vielleicht sind es ja doch nur irgendwelche Sedimente...
     
Thema:

Kühlwasserfarbe Rooibos Chai Latte

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden