Kühlwasserbehälter baut druck auf und ist zu heiss

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Thabiso, 05.09.2012.

  1. #1 Thabiso, 05.09.2012
    Thabiso

    Thabiso

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Experten,

    Habe einen Oktavia Benziner BJ 09 Tour, und ich glaub die kiste wird zu heiss. 1 war der Kühlwsasserbehälter leer, hab aufgefüllt und sofort nach scoda, da meine werkstatt fand, das könnte einen Garantieschaden geben. Ok der Skodahändler hat drei tage gefummelt weil der Kühlbehälter hochgekocht ist bei schon warmem Motor (nach leichtem öffnen vom Deckel ist der Druck abgegangen und dann hochgesprudelt wie der Vesuv). Man hat den Regler gewechselt, da dort angebl das Wasser rausgedrückt wurde..
    Die Temp Anzeige ist konstant bei 90° und der Ventilator geht nicht an. Ich finde den Motorviel zu heiss. die schläuche sind kochend heiss und fest aber nicht hart. Der Skoda Vogel hat drei tage nichts gefunden und dann seine Meinung von auf keinen Fall weiter fahren auf ist normal, weil sie nichts finden konnten...
    Jetzt hab ich angst mehr als 15 km zu fahren.
    Zylinderkopf angeblich mehrfach getestet soll es auf keinen Fall sein, was kann ich tun um Gewissheit zu bekommenß :?:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 05.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.237
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Was soll das für ein Regler sein? Ich würde eher auf das Thermostatgehäuse tippen.
     
  4. #3 Thabiso, 05.09.2012
    Thabiso

    Thabiso

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    sorry ja ist richtig, das Thermostatgehäuse.
     
  5. #4 dathobi, 05.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.237
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Ist das Thermostat auch geprüft worden? Und nicht nur ein Neuteil rein und gut sondern das Teil ins Wasser legen schauen ob sich was bewegt.
     
  6. #5 Thabiso, 05.09.2012
    Thabiso

    Thabiso

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    keine Ahnung, die Burschen von Skoda halten sich da bedeckt . Aber angeblich hat man eine Undichtigkeit entdeckt und war daher sicher, dass nichts mehr rausläuft.
    Ist auch nicht in den letzten 3 Tagen...
     
  7. #6 Fantastic72, 06.09.2012
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Meiner Meinung nach kann es nur am Thermostat liegen, wenn der nicht aufmacht oder irgendwo im Motorraum ist eine undichte Stelle wo Kühlwasser austritt - evtl. an einem Wasserschlauch z.B. nach einem Marderbiss. Wenn das Wasser richtig kocht und die Stelle ist zu klein, kann es als Dampf austreten, ohne dass man irgendwo ne feuchte Stelle sieht. Auf jeden Fall muss man der Sache nachgehen. Mein Vater hat's nach einem solchen Fall den Motorblock zerissen, weil der Kopf durch war.
     
  8. #7 Octarius, 06.09.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wechsele die Werkstatt. Wenn sie 3 Tage lang nicht in der Lage sind das Kühlsystem zu prüfen arbeiten dort Deppen.
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Dass die Anzeige konstant 90° zeigt ist beim VW-Konzern doch normal, da wird innerhalb von einem Temperaturfenster der fixe Wert angezeigt, weil ganz normale Schwankungen die Fahrer verwirren können. Bei nem betriebswarmen Motor ist es auch i.d.R. normal, dass die Kühlflüssigkeit hoch kocht, wenn man den Deckel am Ausgleichsbehälter auf macht.

    Bist du wirklich sicher, dass der Motor zu heiss wird? Abdrücken vom Kühlkreislauf wäre ne sinnvolle Maßnahme, um Undichtigkeiten festzustellen. Da sollte die Werkstatt aber selber drauf kommen...
     
  10. G-B

    G-B

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im süden von Deutschland
    Bin ich auch der Meinung.

    Alle Angaben die gemacht wurden sind ganz normal. Wenn die Werkstatt da was wechselt, weil die den Behälter bei Betriebstemperatur einfach mal aufschraubt, wechsle die Werkstatt.
    Der Druck im Kreislauf ist sogar wichtig!

    Viele Grüße

    Gerhard
     
  11. #10 OctiKombiL&KTDIDSG, 08.09.2012
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Da ist 100%ig das Thermostatventil defekt. Der Kühlmittelverlust läßt auf einer aus diesem Defekt resulierenden Überhitzung und Schaden an der Zylinderkopfdichtung schließen. Der Austausch dieser Dichtung wird nicht unter 500 € kosten. Wenn die Werkstatt zu doof ist - ne andere suchen. Ich hatte einen solchen Schaden bei einer anderen Automobilmarke - mein treuer Octi ist bisher unbeleckt von solchem Versagen.
     
  12. #11 Octarius, 08.09.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    @OctiKombiL&KTDIDSG

    Woher hast Du die Glaskugel? Kann man die irgendwo kaufen oder im Internet bestellen? Ebay?
     
  13. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    ferner ist der threadersteller im falschen Board gelandet...ein 09er Tour ist ein octavia 1.
     
  14. Flying

    Flying

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 5J Monte 1.2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    37000
    Kam noch was neues raus?
    Alles was ich bislang rauslesen kann ist eine vermeintliche Undichtigkeit, da das Wasser verschwunden ist. Wobei auch dazu noch weitere Infos fehlen um die Schwere einzuschätzen.
    Dass bei 90° noch kein Lüfter anspringt halte ich für normal (keine Ahnung wann der Schalter anspringt bei dem Motor).
    Und dass man bei heißem Motor nicht den Behälter öffnen sollte versteht sich fast von selbst. Der Druck in dem System (ich sag jetzt mal grob geschätzte 1 bis 1,5 bar) verschiebt den Punkt ab wann das Wasser kocht nach oben. Wird dieser Druck nun bei voller Hitze plötzlich abgelassen kocht das Wasser hoch.
    Ich hatte auch mal eine Franzosenschleuder bei der mir nachm Abstellen immer das Wasser rauskam, dachte Thermostat o.ä. wäre defekt. Letzten Endes war nur der Deckel des Behälters undicht, so dass der Druck nicht aufgebaut werden konnte und bei fehlendem Fahrtwind und Wapu kam das Wasser dann hoch.
    Den Thermostat kann man ja von der Grundfunktion auch ohne Ausbau testen wenn man an die Schläuche rankommt... Bei kaltem Wasser darf es nicht über den großen Kreis laufen, erst ab (je nach Thermostat) z.B. ca. 80° dürfen dann alle Schläuche heiß werden.

    mfg
     
  15. #14 skoda79, 11.09.2012
    skoda79

    skoda79

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z mit LPG ab WERK
    Bei mir war es der Deckel,neuen drauf und das problem war weg.
     
  16. #15 OctiKombiL&KTDIDSG, 12.09.2012
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Was verbauen die da für einen Dreck neuerdings? Baujahr 2009? Da bin ich ja froh, daß meiner von 2008 ist. An dem ist die Rationalisierungs-Guillotine noch knapp vorbeigeschrammt.
     
  17. #16 MarkyMan, 12.09.2012
    MarkyMan

    MarkyMan

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also hier scheint ja einiges durcheinander zu kommen.

    1:Kühlmitteltemp. bei Betriebswarmen Motor 90 Grad=ALLES OK,RICHTIG SO!!
    2:Kühlmittelbehälter kocht über, wenn Deckel geöffnet wird??ALLES OK,RICHTIG SO!!

    Wasser welches unter Druck steht hat einen höheren Siedepunkt, somit höher als 100 Grad.Somit wird beim öffnen des Deckels Wasser durch dem Überdruck im System herausgedrückt, ergo NORMAL und GEWOLLT!!!

    Jetzt muss man hier mal weiter Fragen:

    weshalb hast du das Gefühl dein Motor wird zu Heiß?Übersteigt die Temp. 90Grad???Wenn ja, wann??

    Thermoschalter zum einschalten von Lüfter haben Einschalt Temp. von ca 105 Grad...
     
  18. #17 OctiKombiL&KTDIDSG, 12.09.2012
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem ist alles o.k.

    Ein anderer Teilnehmer berichtete eine Undichtigkeit an seinem Kühlmittelbehälter - muß man an solchen Cent-Artikeln sparen?

    Wenn natürlich jemand den Deckel nicht richtig zugeschraubt hätte...
     
  19. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)

    halte ich für eine überspitzte Sichtweise.... der Deckel wurde teilenummermäßig seit x Jahren unverändert verbaut, bei manchen geht halt das Ventil im Deckel kaputt, so wie andere Dinge eben auch nur bei manchen kaputt gehen... und dann baut das System halt zuviel Druck auf...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 OctiKombiL&KTDIDSG, 12.09.2012
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt - vielleicht hat einfach jemand "seinen" Deckel nicht richtig zugeschraubt... :D
     
  22. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    zu heiß kann er aber damit nicht werden, da das Kühlsystem einen Druckaufbau braucht, um über die 90°C erhitzen zu können, bei offenem Behälter bzw nicht gescheit zu geschraubtem Deckel würde er extrem überkochen...
     
Thema: Kühlwasserbehälter baut druck auf und ist zu heiss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlerwasser druck und heiß

    ,
  2. skoda octavia combi 1z thermostat

    ,
  3. octavia zu viel druck im Ausgleichsbehälter

    ,
  4. skoda octavia 1.9 tdi überhitzt ,
  5. skoda fabia 1.6tdi wird heis,
  6. druck auf kühlwasserbehälter,
  7. skoda octavia motor überhitzt,
  8. skoda octavia combi 1z thermostat www.skodacommunity.de,
  9. motor baut druck auf über 80 grad,
  10. skoda 105 wird heiss,
  11. skoda oktavia kocht
Die Seite wird geladen...

Kühlwasserbehälter baut druck auf und ist zu heiss - Ähnliche Themen

  1. Ladeschale MJ 17 wird heiss

    Ladeschale MJ 17 wird heiss: Moin zusammen, Wie sieht es bei den Leuten aus die auch das induktive Laden an Bord haben. Das Fach wird, selbst wenn das Handy nicht drin liegt...
  2. Trommelbremsen unterschiedlich heiß

    Trommelbremsen unterschiedlich heiß: Hi, bin neu hier Beim Zusammenbau der Hinteradbremsen mit neuem Bremsbackensatz einschl. Bremszylinder durch meinen neuen Schrauber muss etwas...
  3. Wie heissen diese Sportsitze?

    Wie heissen diese Sportsitze?: Auf der Skoda-Seite kann man die nicht konfigurieren, weiß jemand, wie sich diese Sitze nennen? Schauen aus wie die aus dem MC, nur schöner :)
  4. Leerlaufdrehzahl bleibt bei heißem Motor zu hoch - 1.6L 16V

    Leerlaufdrehzahl bleibt bei heißem Motor zu hoch - 1.6L 16V: Moin liebe Gemeinde, in den letzten warmen Tagen beobachte ich bei meinem Roomster 1.6 16V folgendes: Bei warmem Motor und heißen...
  5. Bremsen hinten nach Trommelwechsel heiß

    Bremsen hinten nach Trommelwechsel heiß: Hallo,ich bin neu hier und habe die hinteren Bremstrommeln am Fabia 6y2 Bj.2000 60 PS 1,4 gewechselt und bei der Probefahrt von ca 4 km waren die...