kühlmittelverlust durch Überdruck im Ausgleichsbehälter

Diskutiere kühlmittelverlust durch Überdruck im Ausgleichsbehälter im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, mein Skoda Fabia 1.4 tdi bringt immer wieder "Kühlmittel prüfen. ". Wasserpumpe, Thermostat, Zylinderkopf und Ausgleichsbehälter wurden...

  1. #1 Michlbauer, 19.02.2020
    Michlbauer

    Michlbauer

    Dabei seit:
    19.02.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, mein Skoda Fabia 1.4 tdi bringt immer wieder "Kühlmittel prüfen.
    ". Wasserpumpe, Thermostat, Zylinderkopf und Ausgleichsbehälter wurden schon erneuert. Aber leider ohne Erfolg. Beim AGR und Ladeluftkühler hab ich einen Bybass fürs Kühlwasser gelegt, aber leider ohne Erfolg!
    Jetzt die Frage an Euch: Woher kommt dieser Überdruck?
     
  2. #2 Karanso, 20.02.2020
    Karanso

    Karanso

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW/NDS
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1,2 TSI 2010 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Meine Frau fährt, ich lenke.
    Kilometerstand:
    100000
    co2 test schon ngemacht ob Abgase im System sind, oder Deckel undicht
     
  3. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    1.114
    Dein zweiter Einwurf is unlogisch: wenn der Deckel undicht wäre, könnte überhaupt kein Überdruck entstehen.
     
  4. #4 fireball, 20.02.2020
    fireball

    fireball Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    4.995
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Wurde tatsächlich der Zylinderkopf erneuert oder nur die Kopfdichtung?

    Wenn der Kopf gemacht wurde, muss man dann wohl oder Übel auch schon mal über den Rumpfmotor nachdenken.
     
  5. #5 Karanso, 20.02.2020
    Karanso

    Karanso

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW/NDS
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1,2 TSI 2010 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Meine Frau fährt, ich lenke.
    Kilometerstand:
    100000
    Erstmal nachdenken, vielleicht entsteht kein Überdruck, aber der normale ist schon zu viel für den Deckel.
    Wieviel Druck entsteht und wieviel darf es sein, wenn du schon logisch da ran willst würde ich erstmal das rausfinden.
    Wohin entweicht überhaupt das Wasser?
     
    MrSmart gefällt das.
  6. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    1.114
    Das Kompliment kann ich gerne zurückgeben. Wenn "der normale" schon zu viel für den Deckel wäre, hätte er kein Problem mit Wasser-Verlust, denn bei einem normal gefüllten Ausgleichbehälter steigt das Wasser auch mit defektem Deckel nicht so hoch, daß es austritt.
     
  7. #7 Reverend Bluejeans, 20.02.2020
    Reverend Bluejeans

    Reverend Bluejeans

    Dabei seit:
    01.03.2019
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    111
    "Der normale Druck", der "kein Überdruck" ist, befördert das Kühlmittel aus dem Behälter? Das ist brilliant, Boyle und Mariotte wären begeistert.
     
  8. #8 Michlbauer, 20.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2020
    Michlbauer

    Michlbauer

    Dabei seit:
    19.02.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Ja, CO2Messung wurde gemacht, aber mir wurde gleich gesagt, dass düs kein aussagekräftige Messung ist, da sehr ungenau und die Messung wurde auch im Stand gemacht, keine Vollast. Ich denke, das Problem tritt bei warmen Motor und nach Ca. 100km auf der Autobahn auf.

    Es wurden wirklich Zylinderkopf und natürlich auch die Zylinderkopfdichtung gewechselt
     
  9. #9 Michlbauer, 20.02.2020
    Michlbauer

    Michlbauer

    Dabei seit:
    19.02.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt muss ich gleich mal etwas korrigieren:
    Das Thermostat wurde nicht gewechselt, da mein Motor keines hat. Die Regelung erfolgt hier über die Wasserpumpe(Glocke)
     
  10. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    1.114
    Ehm, what? Selbstverständlich ist der "Normaldruck" im Kühlsystem bei Betriebstemperatur ein Überdruck. Was glaubst Du wohl sonst, wie man es schafft, das Kühlwasser nicht kocht!?
     
  11. #11 Karanso, 21.02.2020
    Karanso

    Karanso

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW/NDS
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1,2 TSI 2010 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Meine Frau fährt, ich lenke.
    Kilometerstand:
    100000
    Wat! Der normale Überdruck wird solange erzeugt bis er erreicht ist oder irgendwo etwas undicht wird, da sind wir uns doch einig oder?
    Der Deckel ist ein Überdruckventil, ist der Defekt verliert er darüber Wasser bereits vorm erreichen des Maximaldruckes.
    Was ist daran nur so schwer?

    Vom normalen Druck habe ich nichts geschrieben, der normale Überdruck ist natürlich gemeint zum Verständnis.
     
  12. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    1.114
    Eher nein. Wenn der Deckel undicht ist, entsteht kein Überdruck.
    Der Deckel ist ein Schraubverschluß und in diesem befindet sich ein Überdruckventil.
    Wenn das Ausgleichvolumen des Behälter groß genug ist, wird auch kein Wasser "verloren". Was ist daran nur so schwer?
     
  13. #13 Karanso, 21.02.2020
    Karanso

    Karanso

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW/NDS
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1,2 TSI 2010 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Meine Frau fährt, ich lenke.
    Kilometerstand:
    100000
    Damit beende ich die Diskussion, blablabla anstatt versuchen zu helfen!!!!
     
  14. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    1.114
    OMG. Wie schön, daß Du bestimmst, wann etwas beendet ist und wann nicht. Nicht.:D
     
  15. #15 Michlbauer, 22.02.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2020
    Michlbauer

    Michlbauer

    Dabei seit:
    19.02.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Eure kindischen Kommentare, könnt Ihr bitte lassen!
    Ich möchte technische Fakten.

    Jetzt habe ich bald keine Ahnung mehr.
    Ich habe gerade erfahren, dass meine Kiste nun doch ein Thermostat hat und es auch erneuert wurde
     
    Christian_R gefällt das.
  16. #16 Buxkugel, 22.02.2020
    Buxkugel

    Buxkugel

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Wuppertal
    zu 100% richtig
    auch zu 100% richtig, aber
    Genau da hast du einen kleinen, aber eben sehr entscheidenden Denkfehler:
    Zitate 1 und 2 logisch miteinander verknüpft ergibt eben nicht Zitat 3 sondern eine kochende Kühlmittelsuppe! :D
    Und die wird garantiert in nicht unerheblicher Menge aus dem Deckel gedrückt, die brauch etwas mehr Raum zum Ausdehnen als ihn ein normal gefüllter Ausgleichsbehälter bieten kann.

    Ein defektes Überdruckventil oder eine anderweitige Undichtigkeit im Deckel kommt also sehr wohl als Ursache in Frage, allerdings sollten dann dort deutliche Spuren sichtbar sein.
     
  17. #17 Michlbauer, 22.02.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2020
    Michlbauer

    Michlbauer

    Dabei seit:
    19.02.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Zuerst habe ich den Deckel vom Ausgleichsbehälter erneuert, brachte aber nix. Wasser kam immer noch raus!
    Danach habe ich den kompl. Ausgleichsbehälter mit Deckel erneuert, auch ohne Erfolg!
     
  18. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    1.114
    Die kann aber naturgemäß höchstens 1x "überkochen", nicht jedesmal neu. Denn irgendwann ist auch der Heiß-Pegel so, daß es oben nicht mehr rauskommt.

    Ja. Wie gesagt: 1x.
     
  19. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.468
    Zustimmungen:
    1.914
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Der co2-test ist schon aussagekräftig. Dann muss man halt mal schauen wenn er heißgefahren ist.

    Bei meinem tdi war damals einfach die kühlmittelpumpe undicht. Da siffte es während längeren autobahnfahrten raus, bei kurzstrecken und stehen verlor er hingegen nix.
     
  20. #20 Michlbauer, 22.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2020
    Michlbauer

    Michlbauer

    Dabei seit:
    19.02.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Da aber die Meldung: "Kühlmittel prüfen" im Display erscheint und der Wasserstand unter Minimum ist, fülle ich den Ausgleichbehälter wieder bis Minimum auf.
    Dann ist der Warnheinweis wieder weg!
    Zu erwähnen ist auch noch:
    Kurz bevor die Warnung erscheint, bläst die Heizung keine heiße Luft raus.
    Ich denke, dass dafür das Wasser nicht mehr reicht!
     
Thema: kühlmittelverlust durch Überdruck im Ausgleichsbehälter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia motor cggb kühlwasserverlust über ausgleichsbehälter

    ,
  2. skoda fabia druck in ausgleichbehälter

    ,
  3. scoda octavia überdruck auf ausgleichsbehälter

    ,
  4. beim vw golf im ausgleichsbehälter fehlt wasser ?,
  5. Ausgleichsbehälter golf 4 überprüfen,
  6. skoda fabia zu hohen druck kühlwasser,
  7. fabia verliert über druckbehälter wasser,
  8. golf 1994 ausgleichsbehälter prüfen,
  9. a3 8v drückt kühlmittel über behälter,
  10. golf 1994 ausgleichsbehälter deckel,
  11. golf 1994 ausgleichsbehälter morgens noch druck,
  12. Ausgleichsbehälter skoda octavia wasserverlust,
  13. golf 1994 ausgleichsbehälter immer druck,
  14. skoda octavia kühlmittel drückt aus behälter 184ps,
  15. skoda octavia kühlmittel drückt aus behälter cupa,
  16. skoda octavia 1.0 tsi kühlmitteiverlust im ausgleichsbehälter,
  17. bei meinem polaris drückt kühlmittel aus ausgleichbehälter,
  18. skoda 5e wasserverlust über wasserbehälter,
  19. skoda octavia 3 tdi kühlwasserbehälter überdruck,
  20. kühlmitelverlust durch ladeluftkühler
Die Seite wird geladen...

kühlmittelverlust durch Überdruck im Ausgleichsbehälter - Ähnliche Themen

  1. Kühlmittelverlust 400 km (Tank leer)

    Kühlmittelverlust 400 km (Tank leer): Hi ihr lieben..... Es geht um meine Skoda octavia combi 1z5 Baujahr 2011 FL Aktuell ca. 158k auf der Uhr.... Zahnriemenwechsel vor ca. 2000...
  2. Schleichender Kühlmittelverlust CEGA

    Schleichender Kühlmittelverlust CEGA: Hallo, ich fahre meinen RS 170 TDI mit DSG seit einem Jahr und er hat nun grad die 154.000 Km geknackt. Leider hab ich seit ca. zwei Monaten mit...
  3. Kühlmittelverlust

    Kühlmittelverlust: Hallo , Mein Roomster 1,6 Tdi 105 PS Bj 2015 ca 93 tkm verliert oder verbraucht Kühlmittel Steht jetzt ca. 4 bis 5 cm unter Minimum Hab ihn...
  4. Kühlmittelverlust

    Kühlmittelverlust: Hallo, es geht um einen Tour 1.6 Combi (1U5) Baujahr 09 mit dem Motorkennzeichen BFQ. Ich habe seit einiger Zeit temporäre Kühlmittelverluste,...
  5. Kühlmittelverlust

    Kühlmittelverlust: Moin zusammen, wollte mal fragen ob jemand auch das Problem hatte wie ich im Moment. Am Mittwoch hat sich mein Skoda mit der Roten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden