Kühlmittelüberdruck

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von OctiRS2509, 22.09.2016.

  1. #1 OctiRS2509, 22.09.2016
    OctiRS2509

    OctiRS2509

    Dabei seit:
    22.09.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu hier und mein Name ist Sascha.

    Ich fahre seit November 2014 einen
    Skoda Octavia RS,
    EZ 06/2010, also Faceliftmodel
    125 kW/170 PS, 2.0 l TDI (DPF?),
    Fahrzeug hat jetzt 147000 Km runter.


    Folgendes Problem:


    Ich hatte seit geraumer Zeit Kühlmittelverlust, ging auf bis zu 3-4l auf ca. 1000Km.

    habe in dieser und letzter Woche
    Kühler wechseln lassen, dieser war undicht.
    Wasserpumpe und Zahnriemen wechseln lassen, war jetzt bei 150000 Km ja auch dran, also verkraftbar.

    Mein Verlustproblem scheint geklärt, jedoch habe ich jetzt einen Überdruck im Kühlsystem.

    Stadtverkehr alles soweit gut, Öl liegt bei 90-95 Grad, Kühlmittel bleibt bei konstanten 90 Grad.

    Auf der Autobahn dann aber anders, bis 160 Km/h ist alles gut, jedoch nach 200 Km
    ODER gleich bei Vollast 220 Km/h geht das Öl auf 120 Grad (ist das normal?) und das Kühlmittel geht mit hoch auf 120 Grad. Dabei kocht das Kühlmittel dann über, mir drückt es das ganze Kühlmittel aus dem Ausdehnungsbehälter.

    Jetzt brauch ich eure Erfahrungswerte.

    Eine Zylinderkopfdichtung oder ein Haarriss im Zylinder würde doch Kühlmittel ziehen, anstatt das als Überdruck aus dem System zu drücken oder? Ich weiß grad gar nicht ob ich ein habe, aber Ölkühler? Wie siehts damit aus?

    Mir fällt einfach nichts mehr ein, und in die Fachwerkstatt stellen und sagen sucht den Fehler wäre mir leider zu teuer bei 70€ Stundenlohn. Da ist man ja mittlerweile so frech und pusht Stunde für Stunde.


    Kann mir jemand von den hier anwesenden weiterhelfen?


    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 23.09.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Hallo Sascha, willkommen hier bei uns im Forum.
    Das mit der Öltemperatur ist ok.
    Zum Wasser: ich würde sagen das die Temperatur ansteigt wenn dein Motor das Kühlmittel über den Behälter rausgedrückt hat.
    Zuerst würde ich den Deckel vom Ausgleichsbehälter abdrücken lassen. Das ist ein Ventil drin das bei zu hohem Druck aufgeht. Das sollte bei 1,5 Bar öffnen.
    Meist ist es allerdings ist der Zylinderkopf daran schuld. Da kommt es zu Haarrissen und da wird dann der Druck ins Kühlmittel gelassen.
    Doof ist nur das man das erst prüfen kann wenn der Zylinderkopf abgebaut ist

    mobil geschrieben ...
     
  4. #3 fireball, 23.09.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    1.710
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Oder der AGR-Kühler. ;)
     
  5. #4 skodabauer, 23.09.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Der würde meines Erachtens eher dafür sorgen das immer Kühlmittel fehlt, aber keinen Druck im System aufbauen.
    Zumindest hatte ich das bisher noch nicht

    mobil geschrieben ...
     
  6. #5 fireball, 23.09.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    1.710
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
  7. #6 schmiernippel, 23.09.2016
    schmiernippel

    schmiernippel

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    17
    Wenn bei 120C dein Kühlmittel zum kochen anfängt gibts Gase und Druck. Somit wäre das die Ursache. Sicherlich könnte auch der Druck vom Zylinder in dein Kühlmittel "weichen". Das ist jetzt die Frage bei wieviel C fängt dein Kühlmittel zum kochen....oder ist dein neuer Kühler zu schwach da es nur bei v max auftritt
     
  8. #7 fireball, 23.09.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    1.710
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Ich hab mir das alles nochmal durch den Kopf gehen lassen: die Frage ist eher, wieso überhaupt 120° erreicht werden. Das darf an sich nicht sein. Der Rest dürfte eher Folgeerscheinungen sein.
     
  9. #8 skodabauer, 23.09.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Na ja, wenn er sich des Kühlmittels entledigt hat kann das schon passen. Je nach dem wie viel Kühlmittel raus geht fehlt ja einiges an Kühlmittel.

    mobil geschrieben ...
     
  10. #9 fireball, 23.09.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.383
    Zustimmungen:
    1.710
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Hm, auch wieder wahr - aber ohne Überdruck auch wiederum keine 120 Grad...

    Hach... Es bleibt so ein Henne-Ei-Problem bei der Suche...
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Octi_TDI, 23.09.2016
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    171
    Fahrzeug:
    SEAN Leon ST
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    56899
    Co-Test im Kühlwasser machen lassen, das bringt Aufschluss. Dann muss man weiter sehen, die 2 Kandidaten wurden ja schon benannt.
     
  13. #11 Egonson, 26.09.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
Thema:

Kühlmittelüberdruck