Kühlmittelstand Fabia

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Matze89, 02.08.2009.

  1. #1 Matze89, 02.08.2009
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Hallo ich möchte mal kurz mein Anliegen beschreiben: Ich habe seit April einen Fabia II und der Wagen hat nun knapp 13000km auf der Uhr. Gestern fiel mir durch Zufall beim Befüllen der Scheibenwaschanlage der niedrige Stand des Kühlmittels auf. Der Stand war bei warmem Motor (40km Fahrt) ein gutes Stück unter Minimum und heute im kalten Zustand ebenfalls. Bis jetzt konnte ich in der MFA keine Meldung diesbezüglich vernehmen. Die Motortemperatur (also der Zeiger) ist immer recht zügig auf den 90°, was ja in Ordnung zu sein scheint. Nun meine Frage: Ab wann geht denn überhaupt eine solche Lampe an bzw wann meldet sich die MFA? Ist der Stand noch in Ordnung solange nichts da steht oder sollte ich nachfüllen?

    Im Vorraus schon mal Danke.

    Gruß Matze


    Fabia II Ambiente 1.2 51kW
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berndtson, 02.08.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    mit destilliertem wasser auffüllen und beobachten. irgendwo muss es ja hin sein, oder war nicht richtig entlüftet.
     
  4. #3 shorty2006, 02.08.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    immer so ne sache, manchmal ist es immer bei min, wenn man aufffüllt ist es nach weile wieder bei min, aber bleibt auch da. beim fabia I war das so, beim fabia II ist es kurz über min und alles was darüber aufgefüllt wird drückt er wech, also ist zu viel.

    also einfach mal beobachten wenn es kurz unter min ist obs auch kurz unter min bleibt oder obs weniger wird
     
  5. #4 maik_kombi, 02.08.2009
    maik_kombi

    maik_kombi

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 TSI Elegance Plus - Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hornfeck
    Kilometerstand:
    10000
    Ich würde zum Freundlichen fahren und das System wieder auffüllen lassen. Meiner war auch bei unter min.. Das war aber schon bei der Auslieferung so. Ansonsten kann der freundliche auch das System auf undichtigkeit prüfen.
     
  6. #5 Fabiall, 03.08.2009
    Fabiall

    Fabiall Guest

    Hallo Matze!

    Das mit den Lämpchen ist immer so eine Sache. Einige :) sagen, man müsse gar nicht mehr kontrollieren, das System kontrolliert sich ja schließlich selbst. Andere :) sagen, man sollte die Betriebsflüssigkeiten sicherheitshalber doch regelmäßig wie früher auch überprüfen. Das habe ich selber so erlebt!

    Ich will es jedoch einmal so formulieren: Wenn eine manuelle Kontrolle durch den Benutzer nicht nötig wäre, würde es auch keine manuellen Kontrollmöglichkeiten geben und diese wären dann im Benutzerhandbuch auch nicht detailliert beschrieben. :D

    Zusammenfassend kann man feststellen: Wer auf Nummer sicher gehen will, der macht spätestens bei jedem dritten Tankstopp eine gründliche Kontrolle der Betriebsflüssigkeiten und gegebenenfalls auch des Reifendrucks.

    Vielleicht ist deine Frage damit ja beantwortet. Grüße Fabiall



    PS: Es ist eine nicht triviale Aufgabe, Sensoren zu konstruieren, die Bescheid geben, wenn sie kaputt sind!
     
  7. #6 Matze89, 03.08.2009
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    So war heute sowieso in der Werkstatt und hab das mal angesprochen. Dort wurde zunächst mal der Behälter etwas aufgefüllt bis auf Maximum. Was mich aber sehr verwundert hat, war die Tatsache, dass der Stand plötzlich wieder höher war als gestern! Er war zwar immer noch unter Minimum aber bei weitem nicht mehr so stark darunter. Naja wie dem auch sei, der Händler meinte das könne bei nem neuen Fahrzeug durchaus mal sein, dass der Stand nicht auf Maximum sei. Und zur Lampe meinte der Freundliche dann, dass diese erst bei noch weiterem Absinken leuchtet bzw der BC ne Meldung bringt.

    Gruß Matze
     
  8. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Genau. Es reicht ja schon, dass das "Kontrollbirnchen" kaputt ist. Dann kommt keine sichtbare Meldung mehr vom System. Der Motorschaden ist einem aber sicher, wenn man nicht unter die Haube sieht. ;)
     
  9. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Aber hallo! Auf keinen Fall mit destilliertem Wasser. :!: :!: :!: Wie kommst du bloß auf diese Idee?
     
  10. #9 Berndtson, 03.08.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    klär mich auf. volvic, vittel, bonaqua usw. jaja mit im handel zu kaufenden eventuell schon vorgemischten kühlerfrostschutzmitteln. was spricht gegen destilliertes wasser? nehme gerne neues wissen auf.

    Berndtson
     
  11. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Viele Autohersteller weisen darauf hin, daß bei fehlendem Kühlwasser reines Leitungswasser, auf keinen Fall destilliertes Wasser, nachgefüllt werden soll. Danach soll man baldigst in eine Werkstatt und das Kühlmittel samt Kühler überprüfen zu lassen (Ursache des Kühlmittelverlustes).
    Näheres findest du u.a. auch im folgenden Thread:
    http://www.7-forum.com/forum/5/destilliertes-wasser-kuehler-schaedlich-77399.html
     
  12. #11 Berndtson, 03.08.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    weist auch skoda darauf hin? ausserdem wäre es in dem fall um eine geringe menge von ca 0,2 litern gegangen und nicht um eine komplettbefüllung. aber dank dir, war interressant wie andere gleich mit gesundheitsschäden beim trinken von destilliertem wasser aufwarten.

    Berndtson
     
  13. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    War der Deckel vom Kühlmittelbehälter nicht ganz zu?

    Bei meinem Fabia habe ich kurz nach der Auslieferung auch einen zu niedrigen Kühlmittelstand entdeckt. Ursache war der nicht richtig verschlossene Deckel. Dieser war zwar zugeschraubt, aber nicht bis in die "Einraststelle" bzw. Endanschlag gedreht.

    Der Freundliche hat anschließend Kühlmittel aufgefüllt und seit dem ist alles in Ordnung.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    a) Kannst ja mal an SAD eine Anfrage richten. Ich weiß es nicht, weil es mir nicht in den Sinn käme destill. W. nachzufüllen --- sollte es denn jemals nötig sein.
    b) Warum 0,2 Liter destill. W.? Stand kein Leitungswasser zur Verfügung?
    c) Als Fazit entnahm ich dem Thread die Bestätigung, daß destill. W. schädlich ist.
    d) Es gibt noch eine Reihe anderer Threads darüber, die auch zum selben Fazit kommen.
    e) Darüberhinaus könnte man auch noch einen (oder mehrere) Hersteller von Kühlmitteln für Autokühler befragen. ;)
     
  16. #14 Matze89, 05.08.2009
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Hallo,doch der Deckel war meines Erachtens richtig zu, der Behälter war nämlich komplett sauber, sah nicht danach aus, dass da iwas raus wäre.

    Und zur Lampe: Nee ne Lampe isses ja nicht das wird ja laut Anleitung im Maxi-Dot angezeigt, aber trotzdem trauen kann man der Technik nie.
     
Thema:

Kühlmittelstand Fabia

Die Seite wird geladen...

Kühlmittelstand Fabia - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  4. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  5. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...