Kühlmittelkontrollampe

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von mathendel, 11.12.2006.

  1. #1 mathendel, 11.12.2006
    mathendel

    mathendel Guest

    Hallo,

    ich fahr nen Fabia 2,0 Kombi. Nach dem Starten ging die Kühlmittellampe an, obwohl mit dem Kühlwasser alles ok war. Das ist mir bei 6 Grad Außentemperatur passiert.

    Hab dann nochmal den Motor ausgemacht und Zündschlüssel gezogen; nach erneutem Start blieb die Lampe dann aus...

    Das hatte ich bei minus 10 Grad schon mal, da hieß es, der Leitwert des Kühlmittels nehme bei tiefen Temp. ab..

    Weiß jemand Rat ??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SkodaschrauberPF, 12.12.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    füll den Kühlmittelbehälter etwas über MAX.
     
  4. #3 mathendel, 25.12.2006
    mathendel

    mathendel Guest

    Hi, danke Dir und frohe Weihnachten.

    Die reundlichenn haben mir angeboten, den Fehlerspeicher auslesen zu lassen, hatte vor Weihnachten nur noch keine Zeit gehabt..

    Hatte das Problem inzwischen noch dreimal, hab die Steckverbindung gereinigt keine Abhilfe....der Kühlmittelstand hängt tatsächlich zwischen Min und Max, das letzte Mal stand der Wagen auch vorn etwas höher
     
  5. #4 SkodaschrauberPF, 25.12.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    füll mal etwas über MAX, wenn das nix hilft,dann mal den Kühlmitteltempgeber prüfen.
     
  6. #5 mathendel, 26.12.2006
    mathendel

    mathendel Guest

    danke nochmal für den Tipp; gestern hatte ich das wieder...fahr morgen mal zu Skoda, hab ja Neuwagenanschlußfgarantie....kann das auch mit schlapper Batterie zusammenhängen ? Das machte er ja immer nur morgens nach dem ersten Tagesstart bei niederugen Außentemperaturen....
     
Thema: Kühlmittelkontrollampe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlmittelkontrollampe