Kühlmittelflüssigkeit

Diskutiere Kühlmittelflüssigkeit im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Kühlwasserstand und Rauschiessen sind zwei verschiedene Dinge: Kühlwasserstand: Richtig ist, dass sich die Kühlflüssigkeit und die Luft im...

  1. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    12000
    Hallo,
    Kühlwasserstand und Rauschiessen sind zwei verschiedene Dinge:
    Kühlwasserstand: Richtig ist, dass sich die Kühlflüssigkeit und die Luft im Ausgleichsbehälter bei Erwärmung ausdehnen. Die Luft eigentlich ungleich mehr, aber da diese im Gegensatz zur Flüssigkeit komprimierbar ist,
    steigt der Stand im Behälter bei warmem Motor.
    Aber: Auch die ganzen Schläuche sind ein wenig flexibel und abhängig davon, wieviel Kühlwasserschlauch-Wirr-Warr vorhanden ist, kann es auch sein, dass der Stand sinkt, weil sich durch den Druck die Schläuche mehr aufblähen als die Blase im Ausagleichsbehälter komprimiert wird. Bei meinem BFQ (110°C Solltemperatur) und ein unendlicher Kühlwasserschlauchverhau) war das so.
    Rausschiessen: Wenn Du den Deckel öffnest, steht das System nicht mehr unter Druck. Bei den heute üblichen Kühlwassersolltemperaturen (95°C...110°C) beginnt das Kühlwasser dann sofort zu kochen. (Der Kühlmittelzusatz hebt die Siedetemperatur nur um wenige Kelvin (Hausnummer: 6K) an, das Kühlwasser kocht unter normalen Umständen also vor allem deshalb nicht, weil es unter Druck steht. Der Kühlmittelzusatz hat daran nur einen kleinen Anteil) Die entstehenden Gasblasen nehmen viel mehr Platz ein als das Kühlwasser und drücken das Kühlwasser raus. Gruß, Prizo
     
    gundel und mji gefällt das.
  2. #42 Al3xander, 16.10.2017
    Al3xander

    Al3xander

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    259
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 4x4, DSG, TDI 190 PS, L&K, Quarzgrau

    Beim S3 definitiv nicht so. Ich habe das Thema Kühlflüssigkeitsstand dafür in allen Formen im Rahmen meiner damaligen Motorprobleme durch.

    Davon abgesehen dehnt sich bei diesen Temperaturen das Volumen von mehreren Litern Kühlflüssigkeit doch wohl weitaus mehr aus als ein Schlauchwirrwarr, egal wie lang das sein mag?
     
  3. #43 Gast002, 18.10.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.10.2017
    Gast002

    Gast002 Guest

    Ich habe jetzt mal nach 15000km 100ml nachgefüllt.

    Aber mir kam der Stand schon von Anfang an zu niedrig vor.
     
  4. #44 stbufraba, 10.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2018
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    556
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    36000
    Dito.

    Ich hatte echt keine Lust, wegen so einer Kleinigkeit den Händler erneut(!) zu bemühen, denn wie berichtet hatte der bei meinem Fahrzeug nach ca. 7 Monaten bereits 200 ccm nachgefüllt.

    Daher habe ich mir nun diese Flüssigkeit (Ready Mix -25 °C) ebenfalls zugelegt. Bei 9,49 EUR inkl. Versand und der Vorabsendung der Rechnung als Einschreiben(!?) 8| wird dieser Ebay-Händler wohl nur wenig Gewinn gemacht haben.

    Zuletzt lag der Kühlmittelstand morgens stets etwa 1,5 cm unter der MIN-Markierung und warm noch immer leicht darunter. Das wollte ich nicht so lassen.

    18.540 km sind auf dem Tacho und vorhin wurden ca. 420 ml nachgefüllt.

    20180103_094137.jpg 20180109_200659.jpg
     
  5. #45 Gast002, 10.01.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    die Flasche wird jetzt wohl vergammeln, da sich beim Stand nichts bewegt (zum Glück)
     
  6. #46 stbufraba, 10.01.2018
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    556
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    36000
    Das wäre mir auch recht. :)

    Habe heute ca. 60 ml wieder abgesaugt, weil in der Dunkelheit etwas überfüllt. Steht nun kalt genau bei MAX.

    Mal sehen, wie es sich weiter entwickelt. Das Auto ist jetzt ein Jahr und von daher sollte sich der Kühlwasserstand nun nicht mehr groß verändern.

    20180110_092940.jpg
     
  7. #47 super B special, 10.01.2018
    super B special

    super B special Guest

    Hier auch ähnliches Problem. 2.0 TDI , 150 PS. Kühlmittel bei Kauf bereits an Min-Markierung, musste jetzt bei 15.000 km ca. 150 ml nachfüllen.
     
  8. #48 stbufraba, 11.01.2018
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    556
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    36000
    Dann hat der Händler aber was falsch gemacht, denn für die Übergabe-Inspektion gilt:

    "Kühlmittelstand mindestens an der „MAX.“-Markierung"

    Das sah im Showroom dann so aus:

    20170121_092930_IMG3086.JPG
     
  9. #49 wojtek80, 02.12.2018
    wojtek80

    wojtek80

    Dabei seit:
    24.06.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schonach
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V
    Werkstatt/Händler:
    Tabor Kehl
    Kilometerstand:
    21000
    Hi
    Bei mir nach 18000 km 1l Öl versenkt und Sensor zeigt schon Kühlwasser Warnung ,beide voll gemacht ,dann Inspektion bei 30000 km wieder Kühlwasser bei min, Skoda hat voll gemacht ,und jetzt 40000 km wieder min.
     
  10. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Kühlmittelverlust ist definitiv nicht normal und die permanente Nachfüllerei kann's nicht sein. AB in die Werkstatt und danach suchen lassen. Kann ja verschiedene Ursachen haben wie undichte Schlauchverbindung, Deckel am Kühlflüssigkeitsbehälter, Steinschlag am Kühler, Kopfdichtung, Marderbiss usw.
     
    Superb Dieselkutsche gefällt das.
  11. #51 4tz3nainer, 03.12.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    1.924
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >50000
    Das scheint aber konzernweit ein Problem zu sein. Bei mir wird alle 20000km beim Service immer etwas nachgefüllt da es auf Minimum ist. Bei unseren Firmen Superbs und Passats ist es ähnlich.
    Noch erstaunlicher ist es beim SQ5 meiner Schwester. Beim Service wird immer auf Maximum aufgefüllt. Nach kurzer Zeit ist der Stand dann wieder auf Minimum, bleibt aber da und fällt nicht weiter. Laut Werkstatt normal aufgrund des komplexen Kühlsystems.
     
  12. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Dann habe ich wohl einen abnormalen S3 erwischt. Hab das schon immer vermutet. Kühlmittelverlust hatte ich nur, als ein Marder Schläuche zerlegt hatte.
     
  13. hovoba

    hovoba

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    12107 Berlin
    Fahrzeug:
    Superb L&K 2.0TDI 190PS
    Werkstatt/Händler:
    Wunderlich, Berlin
    Kilometerstand:
    25000
    Hatte nach ca. 1 Jahr das (erste mal) das gleiche Problem, der Freundliche hat dann "ca. 1 Tasse" G13 nachgefüllt. Begründung: Die Schläuche dehnen sich nach einiger Zeit etwas - sei bekannt... Nachfüllen war kostenlos. Nach fast zwei Jahren - selber - das zweite mal nachgefüllt, so ca. 150ml...
    Beide male warnte der Wagen von selbst...

    Ach ja; der Freundliche meinte, das sei ein Problem des 2L TDIs...

    Bis auf ein quitschendes PanoDach (behoben) der einzige Mangel an dem Wagen.
    Das habe ich bei Mercedes auch schon anders gehabt - nur weil hier einige gleich miese Qualität wittern!
    :-)
     
  14. #54 Superb Dieselkutsche, 03.12.2018
    Superb Dieselkutsche

    Superb Dieselkutsche

    Dabei seit:
    04.12.2017
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    Superb 3U V6 TDi
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber / Die VW Premium Vertragswerkstatt ;)
    Das sich da am Anfang nen paar Schläuche dehnen und so mag ja sein, ist ja auch ok.
    Aber ab und zu größere Mengen nachzufüllen ist ein Mangel.
    Unser Firmen 220PS 2.0TSI wurde schon 3 mal nachgefüllt (50tkm) und zwar viel.
    Die Dinger fressen Kühlwasser meinte der Meister, ist halt so.
    Zum Glück endet nächstes das Leasing. :rolleyes:

    Ach ja und? Klar miese Qualität! Als ob Mercedes heute noch für Qualität stehen würde? ^^
    Wuhahaha, da lachen ja die Hühner. ;)
     
  15. tofix

    tofix

    Dabei seit:
    24.03.2017
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Superb III Kombi 2.0TDi
    Ich war die Tage nach 1 1/2 Jahren und 23Tsd km ebenfalls an der Reihe . Da ich den thread hier und die Problematik bisher nicht kannte , dachte ich zuerst an einen der üblichen Fehlmeldungen wie Reifendruck oder Tagfahrlicht rechts/links ,die aber nach Neustart des Wagens normal erstmal nicht wieder auftreten .
    Kühlwasseranzeige nervte aber weiter und tatsächlich war der Kühlwasserstand min unter Min. Habe nun aufgefüllt und werde das gezielt im Auge behalten .
     
Thema: Kühlmittelflüssigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlmittelflüssigkeit

    ,
  2. kühlmittel gurke

    ,
  3. kühlmittelflüssigkeit auto

Die Seite wird geladen...

Kühlmittelflüssigkeit - Ähnliche Themen

  1. Kühlmittelflüssigkeit und Motoröl zu heiß ?

    Kühlmittelflüssigkeit und Motoröl zu heiß ?: Hallo zusammen, seit einigen Wochen fällt mir auf, dass auf meiner Heimfahrt von der Arbeit nach ca 20-25km die Nadel der Kühlflüssigkeit immer...
  2. Kühlmittelflüssigkeit wird weniger

    Kühlmittelflüssigkeit wird weniger: Hallo Forenmitglieder, ich habe meinen neuen Fabia 1,6 Diesel 90 PS Ende August 2011 erhalten. Jetzt hat er etwa 6.400 km auf dem Tacho. Mit etwa...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden