Kühlmittelflüssigkeit

Diskutiere Kühlmittelflüssigkeit im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, zusammen. Hat einer von euch auch nach dem Neukauf Kühlmittelflüssigkeit vor der ersten Inspektion bei seinem Super III nachfüllen müssen...

Wa77aCe

Dabei seit
15.12.2016
Beiträge
46
Zustimmungen
7
Ort
StädteRegion Aachen
Fahrzeug
Superb 3T Combi Style, 2.0 TDI 140kW, DSG
Kilometerstand
49000
Hallo, zusammen.

Hat einer von euch auch nach dem Neukauf Kühlmittelflüssigkeit vor der ersten Inspektion bei seinem Super III nachfüllen müssen? Wollte gestern morgen Brötchen holen fahren und direkt nach dem Herausfahren aus der Garage erhielt ich die Aufforderung zum Nachfüllen der Kühlmittelflüssigkeit. Das habe ich bisher bei KEINEM Fahrzeug machen müssen. Bin mir jetzt aber nicht wirklich sicher, wie voll der Behälter beim Kauf gewesen ist. Gestern war der Stand ca. 1cm unter Minimum. Habe an der Tanke / Shell Kühlmittel gekauft und nachgefüllt und werde das jetzt mal beobachten. Hoffentlich war der Behälter nur knapp befüllt und mittlerweile hat sich alles gesetzt Luft) etc. p.p.

Ideen/Erfahrungen/Ratschläge?
Danke und gute Fahrt,
Wa77aCe
 
#
schau mal hier: Kühlmittelflüssigkeit. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

TheElmo82

Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
244
Zustimmungen
248
Ort
Gelnhausen
Fahrzeug
Skoda Superb Limo 4x4 / 190PS TDi / DSG
Ja, das Problem hatte ich jetzt 3x in 1 1/2 Jahren und 50.0000km bei meinem Superb. Sonst auch noch bei keinem Auto gehabt.
Das letzte mal war es letzte Woche mal wieder soweit. War dann in der Werkstatt damit die mal schauen ob dort irgendwas undicht ist. Haben aber nichts gefunden. Der Werkstattmeister meine aber dass das bei Neuwagen in den 10.000km "normal" sei und es da wohl eine TPI? gibt.
 

Al3xander

Dabei seit
16.06.2015
Beiträge
389
Zustimmungen
262
Fahrzeug
Superb III Combi, 4x4, DSG, TDI 190 PS, L&K, Quarzgrau
Mir hat man damals erzählt, das sei normal bei einem neuen Wagen und die Leitungen würden sich weiten (hatte das vorher bei keinem anderen Auto).
Nachdem der Kühlflüssigkeitsverlust aber über Monate langsam weiterging (musste zuetzt aller 4000 km nachfüllen lassen) und ich hartnäckig drangeblieben bin, haben die dann doch mal intensiver nachgeschaut. Es war dann letztlich ein neuer Motor fällig bei 45000 km da ein Lunkerschaden im Block (schon ab Werk) vorlag.
 

muagln

Dabei seit
25.01.2016
Beiträge
44
Zustimmungen
12
Kühlmittelverlust hat meine Zicke auch. Alle 10.000km ist etwas Wasser fällig. Lt. Werkstätte gibt es eine Info von Skoda, dass ab Werk Luft im System sein kann und das Auto deswegen entlüftet werden muss. Die Werkstätte hat das Kühlsystem abgedrückt und keine Undichtigkeit festgestellt. (In Summe passt das zu den vielen anderen Mängeln - letzter Skoda für mich).
 
Zuletzt bearbeitet:

Smoerrebroed

Dabei seit
18.04.2009
Beiträge
129
Zustimmungen
16
... schöne Grüße an die QS! ;)

Bei meinem GTD hatte ich damals auch das Phänomen, dass nach gut 2000 km das Kühlmittel unter Minimum war. Nach dem Wiederauffüllen ist aber nie wieder etwas gewesen. Die "freundlichen" Leute der Werkstatt haben natürlich behauptet, das hätten sie noch nie gesehen. :|
 

SensemannM

Dabei seit
17.06.2015
Beiträge
21
Zustimmungen
20
Ort
München
Fahrzeug
SIII Limo
Werkstatt/Händler
Händler "um die Ecke"
Bei 30k Inspektion war Kühlmittel auch deutlich unter min. Dito wir oben: Drucktest o.B., Nachfüllen und abwarten. 7000 km später ist wieder deutlich weniger im Behälter. Termin beim Freundlichen ist Mitte Oktober.
 

Al3xander

Dabei seit
16.06.2015
Beiträge
389
Zustimmungen
262
Fahrzeug
Superb III Combi, 4x4, DSG, TDI 190 PS, L&K, Quarzgrau
Ein Tipp noch: Auch mit dem neuen Motor ging der Kühflüssigkeitsverlust weiter (aber viel stärker als vorher). Skoda meinte, das könnte eigentlich nicht sein, da Drucktest nach dem Tausch nix ergeben hätte. :whistling:

Ein schlauer Kollege von mir bemerkte dann Kühlflüssigkeit am Deckel des Ausgleichsbehälters - der Deckel war undicht. Klar, dass der Drucktest den nicht entdecken konnte, da dort ja das Testgerät statt des defekten Deckels angesetzt wird..... Bei Skoda glaubte man das zwar nicht, gab mir aber einen neuen Deckel. Seitdem ist ganz Ruhe. Warum man bei Skoda selbst nicht 1 und 1 zusammenzählen konnte, ist mir schleierhaft.
In jedem Falls würde ich den Deckel mal im Auge behalten oder auf Verdacht wechseln. Vor allem, wenn der Verlust recht stark ist aber kein Leck gefunden wird.

Wow. So ein Schadensbild ist aber nun wirklich wie ein Sechser im Lotto...

Der Servicemann meinte auch, dass er sowas seit Jahrzehnten nicht mehr hatte.
 

stbufraba

Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.932
Zustimmungen
762
Ort
Sulzbach am Main
Fahrzeug
Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass, Lohr am Main
Kilometerstand
73000
Ich beobachte seit Übernahme ein sehr langsames, aber kontinuierliches Absinken des Kühlmittelstands im Ausgleichsbehälter (zuletzt ca. 1,5 cm unter Minimum-Markierung). Beim ersten Besuch beim Händler nach rund 10.000 km habe ich es angesprochen und es wurde aufgefüllt. Angeblich nur 200 ccm.
 

MF93

Dabei seit
09.06.2017
Beiträge
78
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Superb III Style 2.0 TDI
Mir gehts genauso wie dir, stbufraba.
 

Gurke

Dabei seit
19.09.2017
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ort
Österreich
Fahrzeug
Superb Combi L&K 190Ps
Kilometerstand
9000
Wie schaut euer AGR Ventil aus - könnte auch sein, dass der Kühlflüssigkeitsverlust aufgrund eines schleichenden Defekts des AGR Kühlers auftritt!
 
Zuletzt bearbeitet:

mrlee

Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
55
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Octavia 2 1.9TDI -> Superb II 2.0TDI -> Superb II 3,6 -> Superb III 2.0
Moin,

Spannend das ich nicht alleine bin.
Km stand 5000 und dritter Werkstatt Termin. Aktuell ca. 1,5 Liter auf obige Km nachgefüllt....
Motor 2.0 TFSI....
Gibt's da Serienprobleme?!

Bis denne
Mr. Lee

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

Hoinzi

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
1.484
Zustimmungen
612
Ort
MKK
Fahrzeug
Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Lohr am Main
Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich die Motorhaube überhaupt noch nicht offen hatte seit ich das Auto fahre. :wacko:

Meldet sich das Ding irgendwann von selbst?
 

leonis

Dabei seit
16.09.2015
Beiträge
68
Zustimmungen
61
Ort
Zürich, Schweiz
Fahrzeug
Superb III Combi, 2.0 TSI/206 kW, DSG 4x4, L&K
Das Verhalten kenne ich schon seit den Superb 2!
@Hoinzi : Ja tut es..... siehe Handbuch Seite 40.
 

mrlee

Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
55
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Octavia 2 1.9TDI -> Superb II 2.0TDI -> Superb II 3,6 -> Superb III 2.0
Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich die Motorhaube überhaupt noch nicht offen hatte seit ich das Auto fahre. :wacko:

Meldet sich das Ding irgendwann von selbst?
Jo, in meinem Fall alle 2 Wochen...keine Angst...das Signal hört udn sieht man :-)
 

stbufraba

Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.932
Zustimmungen
762
Ort
Sulzbach am Main
Fahrzeug
Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass, Lohr am Main
Kilometerstand
73000
Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich die Motorhaube überhaupt noch nicht offen hatte seit ich das Auto fahre. :wacko:
Verrätst Du uns bitte, welche Frontscheiben-Beschichtung die Insektenanhaftungen im Sommer so effektiv vermeidet? :D ;)
 

Hoinzi

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
1.484
Zustimmungen
612
Ort
MKK
Fahrzeug
Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Lohr am Main
Stimmt, die Scheibenwaschpampe hatte ich schon mal nachgefüllt. :D

Jedenfalls habe ich heute mal unter die Haube geguckt und siehe da, in warmen Zustand ist der Kühlmittelstand unter minimal. Das dürfte in kaltem Zustand nicht besser werden, also fahre ich mal zum :) um auffüllen zu lassen.

Bei der Gelegenheit kann ich mir gleich mal den neuen Insignia ansehen... ;)
 

stbufraba

Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.932
Zustimmungen
762
Ort
Sulzbach am Main
Fahrzeug
Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass, Lohr am Main
Kilometerstand
73000
Du fährst wegen Gewährleistung für 0,x Liter Kühlmittel G13 60 km durch den Spessart?

Das glaube ich nun nicht. ?( :D

Aber berichte mal: vielleicht ist man in Lohr nicht so knausrig wie in Aschaffenburg. Bei meinem SIII steht das Kühlmittel nach Aufüllen von "200 ccm" am 11.08. nun schon wieder am Minimum.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Gast002

Guest
Ich habe mir 1.5l Fertigmix G13 VW geholt für 16 € und fülle nach 16.000km das erste mal 100ml auf.

1.8 TSI HS
 

Hoinzi

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
1.484
Zustimmungen
612
Ort
MKK
Fahrzeug
Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Lohr am Main
Du fährst wegen Gewährleistung für 0,x Liter Kühlmittel G13 60 km durch den Spessart?

Das glaube ich nun nicht. ?( :D

Aber berichte mal: vielleicht ist man in Lohr nicht so knausrig wie in Aschaffenburg. Bei meinem SIII steht das Kühlmittel nach Aufüllen von "200 ccm" am 11.08. nun schon wieder am Minimum.

Jain, wir haben Urlaub und sind morgen eh unterwegs und verbinden das. Und gehen noch irgendwo in Lohr mal gepflegt Kaffee trinken. ;)

Ob ich überhaupt gesagt bekomme, wieviel reingekippt wird, weiß ich natürlich nicht.
 
Thema:

Kühlmittelflüssigkeit

Sucheingaben

kühlmittelflüssigkeit

,

kühlmittelflüssigkeit auto

,

kühlmittel gurke

,
kühlmittelflüssigkeit für hilux 2017
, 40000 km 1 liter kühlwasser nachfüllen tsi motor, kühlmittelflüssigkeit skoda superb
Oben