Kühlmittel für Kühlwasser - welche Farbe?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von jazzlife, 09.04.2005.

  1. #1 jazzlife, 09.04.2005
    jazzlife

    jazzlife

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover 30451
    Fahrzeug:
    Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    118500
    Hallo!

    Vor drei Wochen habe ich einen 1998er Felicia Combi 1,6 GLX (noch nicht mit Facelifting) gekauft. Inspektion wurde vom Händler (kein Skoda-Händler) gemacht. Jetzt habe ich nach zwei Wochen gesehen, dass der Stand des Kühlwassers weit unter die Minimal-Markierung gesunken ist. Ganz klar, irgendwo ist eine Undichtigkeit. Nächste Woche habe ich einen Werkstattermin beim Händler (ist ja 12 Monate Gewährleistung auf dem Wagen) und zur Überbrückung mit destilliertem Wasser aufgefüllt.
    Jetzt meine Frage: Welche Farbe muß das Kühlwasser haben? In der Bedienungsanleitung steht, dass nur der Kühlmittelzusatz mit der Spezifikation TL-VW 774 C verwendet werden darf. Ist diese Flüssigkeit rot oder blau? Hintergrund: Mein Bruder (eingefleischter Volkswagen-Fahrer) meint, dass das VW-Kühlmittel rot ist, in meinem Felicia befindet sich jedoch ein blaues Kühlmittel. Mein Bruder befürchtet, daß dort ursprünglich rote Flüssigkeit drin war und mit blauer vermischt wurde. Ist es schlimm wenn ein anderes Kühlmittel verwendet wird oder gar wenn gemischt wird? Muß ich beim Gebrauchtwagenhändler auf die o.g. Spezifikation bestehen oder kann auch ein anderer Zusatz verwendet werden? Und muß beim Skoda rote Flüssigkeit im Behälter sein?
    Bin über Antworten dankbar.

    Gruß

    jazzlife
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    ...meins war damals rot. Denke aber mal nicht, dass es ne Rolle spielt...
     
  4. #3 survivor, 09.04.2005
    survivor

    survivor Guest

    hallo,
    es spielt auf jeden fall eine role, welche farbe das kühlmittel hat!!!
    man darf rot NICHT mit blau mischen (natürlich auch nicht umgekehrt), weiß nicht genau warum, hat jedoch ein werkstattmeister gesagt, dem man vertrauen kann! es gibt jetzt jedoch in den meisten werkstätten eine lila-farbige kühlflüssigkeit, die man universell zu rot oder balub hinzugeben darf.
    mfg, survivor
     
  5. MK

    MK Guest

    Das rote Kühlmittel ist für Alu-Motoren und das Blaue für Guß-Motoren.


    Mfg

    MK
     
  6. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Nicht ganz ....

    Rot kann in allen Skoda-Alumotoren gefahren werden, blau in fast allen älteren Modellen mit Skoda-Alumotor, ausgenommen Felicia 1.3 mit Kunststoffthermostatgehäuse.
    Wie das beim Gußklumpen aussieht, ist mir nicht bekannt.


    skomo


    PS. Bezieht sich auf BASF Glysantin
     
  7. #6 Jürgen K, 09.04.2005
    Jürgen K

    Jürgen K

    Dabei seit:
    21.01.2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg Freesienweg 22395 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 3, 1.2 TSI Eu Import
    Werkstatt/Händler:
    Autowelt Simon
    Kilometerstand:
    70
    Hallo,
    bei unserem Fabi wurden die Flüssigkeiten auch schon gemischt.
    Das Ergebnis war, das diese zwei Kühlflüssigkeiten im Behäter eine braune Schicht erzeugt hat.

    Morgens, wenn das Fahrzeug gestartet worden ist, kam die Lichtorgel in der Instrumententafel.
    (Diese Ablagerung hatte sich auf die Elektroden gesetzt, und damit die Fehlermeldung erzeugt.)

    Die Aktion war Ausnahmsweise mal sehr billig.
    Ein neuer Kühlflüssigkeitsbehälter nur 14€ (Reinigung war unmöglich).
    Kühlsystem durchspülen Flüssigkeiten auffangen, dann ca. 3 Liter Kühlmittel gekauft.

    Bei meinem Kühlwasserbehälter hängt seit dieser Aktion der Aufkleber des eingefüllten Kühlmittels.

    Gruss :wow:
     
  8. #7 mcsteve, 09.04.2005
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    bei mir steht auch bald der Kühlflüssigkeitswechsel an.
    Wisst ihr, wieviel insgesamt reingehen (ich meine vom Fertiggemisch), damit ich nicht zu viel kaufe.
    Welches Kühlmittelkonzentrat könnt ihr mir empfehlen?

    thx,
    McSteve
     
  9. #8 consider, 09.04.2005
    consider

    consider Guest

    Hallo,

    Rote und Blaue/Grüne Kühlflüssigkeit darf nicht gemescht werden weil es sonst zur Cheellebildung kommt und wie rote Grütze ist und somit verdickt. Den rest könnt Ihr euch sicher denken was passiert. Wenn dies trotsdem passiert sein sollte. Wasser ablassen und 2-3mal mit Leitungswasser spülen. d.h. Leitungswasser füllen und Motor laufen lassen 2-3minuten und dies halt 2-3mal machen. Und dann gleich mit G12 (Rot) oder noch besser mit G12 plus (auch Rot) befüllen. G12 plus kann man dann mit Blau/Grün mischen. Blau und Grün kann man untereinander mischen.

    MfG
     
  10. #9 BlueDragon, 10.04.2005
    BlueDragon

    BlueDragon

    Dabei seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Spandau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Schubert Automobile, Oschersleben/ Werkstatt: Reifendienst Haselhorst
    Kilometerstand:
    72000
    Hi,

    bei meinem Felicia war mal ein Schlauch defekt, d.h. alles ist im Motorraum verspritzt und überall klebte grünes Zeug. Nach der Reparatur wurde jedoch nur Wasser nachgefüllt, welches im Sommer (Defekt war im Frühjahr) verdampfte. Habe mir dann neues geholt und das hat die Farbe blau. Hatte auch extra nochmal nachgefragt, und mir wurde versichert, daß ich das blaue verwenden kann.

    Mfg
     
  11. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Hallo Leute, wieder mal ein alter Thread, aber ich wollte keinen neuen aufmachen.

    Ich habe blaues Kühlmittel im Feli drin und der Händler hat mir G12 Plus gegeben und gesagt (auf Nachfrage) das man das mit dem blauen mischen kann.

    Nun habe ich diesen Thread gelesen und bin mir unsicher.

    Darf man das neue G12 Plus (rosafarben) mit dem blauen mischen?


    Oder sollen die das lieber in der Werkstatt mischen, dann ist das nicht mein Problem.



    MfG

    gelig
     
  12. #11 FeliciaCruiser, 12.12.2005
    FeliciaCruiser

    FeliciaCruiser Guest

    Blaues Kühlmittel = G11
    Rosa Kühlmittel = G12

    Blau = VW
    Rosa = Audi

    Richtig?

    So war es bei mir zumindest im Praktikum.
     
  13. #12 survivor, 12.12.2005
    survivor

    survivor Guest

    ich denke nicht, dass das irgendwas mit vw und audi zu tun hat, da beide hersteller dieselben motoren haben.
    in den vw/audi-autohaus in dem ich nebenbei arbeite haben wir nur das rosafarbene g12.

    @gelig: rosafarbenes g12 kannst du mit allen anderen kühlmitteln, egal welcher farbe mischen.
     
  14. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Na dann werd ich doch mal das Kühlmittel reinkippen und hoffen dass das Auto morgen noch fährt :jongleur:

    Bei dem G12 Plus sind übrigens die Logos von Audi, VW, Skoda und Seat drauf.

    Somit wirds wohl für alle sein.

    Muss man das 1:1 verdünnen mit destiliertem Wasser oder einfach so reinkippen?

    Steht natürlich nix drauf....


    MfG

    gelig
     
  15. #14 survivor, 12.12.2005
    survivor

    survivor Guest

    die 4 sind auf so ziemlich jedem original vag ersatz- und zubehörteil drauf :) .
    mfg, survivor
     
  16. #15 bottwartaucher, 13.12.2005
    bottwartaucher

    bottwartaucher Guest

    Hallo,

    nur gut, dass es keine anderen Probleme gibt.

    Beste Grüße
     
  17. #16 NiteCrow, 13.12.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    ???
     
  18. #17 Sumpffrosch, 15.12.2005
    Sumpffrosch

    Sumpffrosch Guest

    Hallöchen,

    zum genannten Thema möchte ich gern folgendes erwähnen:

    bis vor kurzem durfte man rote und blaue bzw. grüne Kühlflüssigkeit nicht mischen. Bei älteren SKODA's wie Forman/Favorit und die ersten Felicias wurde blaue Kühlflüssigkeit (G11) verwendet. Lt. Skoda, sollte diese aller 3 Jahre gewechselt werden.
    Später, d.h die neueren Felicias und spätere Modelle wurden mit roten Kühlflüssigkeit (G12) befüllt.
    Mittlerweile gibt es ein Kühlmittelzusatz "G12 Supra", dies ist ein rotes Kühlmittel, was aber sowohl für blaue/grüne oder rote Kühlflüssigkeit geeignet ist, d.h. dieses "G12 Supra" darf auch mit blauen/grünen Frostschutz aufgefüllt werden.

    Wenn man ein älteres Fahrzeug mit der blauen/grünen Kühlflüssigkeit hat, kann man dies gegen rote Kühlflüssigkeit tauschen. Dieser Prozeß wird aber einige Zeit dauern, da man die komplette Anlage mehrmals spülen muß, um G11 Rückstände aus dem Kühlwasserkreislauf zu entfernen.
     
  19. #18 Sumpffrosch, 15.12.2005
    Sumpffrosch

    Sumpffrosch Guest

    Ich bins nochmal.

    "G12 Supra" kann auch "G12 Plus" sein.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Das sind die Infos die ich brauchte.
    Muss man das jetzt noch 1:1 verdünnen oder nicht?
    Normalerweise doch schon oder?


    MfG

    gelig
     
  22. #20 survivor, 17.12.2005
    survivor

    survivor Guest

    verdünnen ist auf jeden fall zu empfehlen, 1:1 ist in ordnung, es kann auch ein bisschen mehr wasser sein.
    wasser hat eine viel bessere kühlwirkung als der frostschutz, deshalb ist es nicht so vorteilhaft den frostschutz pur zu verwenden.
    mfg, survivor
     
Thema: Kühlmittel für Kühlwasser - welche Farbe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia kühlmittel

    ,
  2. skoda yeti kühlwasser

    ,
  3. kühlwasser rosa oder blau

    ,
  4. kühlmittel farbe,
  5. Kennzeichnung rosafarbener kühlerFrostschutz,
  6. blauer roter kühlmittel,
  7. octavia blaue fluessigkeit,
  8. Kühlmittel Skoda,
  9. kühlmittel rote Farbe,
  10. Kühlwasser für Skoda Farbe,
  11. kühlmittel skoda fabia,
  12. kühlwasser für skoda fabia diesel rot oder blau,
  13. motorflüssigkeit skoda fabia rot oder blau?,
  14. fabia amf kühlmittel rot oder blau?,
  15. pinkes kühlwasser,
  16. kühlmittel skoda farbe mischen,
  17. welches kühlerfrostschutzmittel für skoda fabia,
  18. unterschied blaues und rosanes kühlwasser skoda rapid,
  19. kühlmittel für skoda fabia,
  20. welcher frostschutz skoda yeti,
  21. kühlwasserbehälter skoda yeti,
  22. kühlerfrostschutz skoda felicia,
  23. skoda rote flüssigkeit,
  24. kühlwasser farben,
  25. kühlwasser skoda fabia welches?
Die Seite wird geladen...

Kühlmittel für Kühlwasser - welche Farbe? - Ähnliche Themen

  1. Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung

    Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung: Hallo auf der Motorshow Essen wurde mir am Skodastand gesagt, das man die 2016er Radios updaten kann, so das man auch bei den "alten" Modellen...
  2. Wieviel Kühlmittel?

    Wieviel Kühlmittel?: Hallo, kann mir einer sagen, wieviel Kühlmittel in den Superb III 2.0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4 von 2016 passt? In der Betriebsanleitung konnte...
  3. Farben Kodiaq 2017

    Farben Kodiaq 2017: Übrigens, ein bisschen Off-Topic, aber ich bin begeistert von der blauen Farbe beim Ateca. Gibt es hier zu sehen: [MEDIA] Das dunkel-blau, nicht...
  4. "Falsche" Farbe der Standlichtleuchte? Unsauberer Einbau?

    "Falsche" Farbe der Standlichtleuchte? Unsauberer Einbau?: Liebe Community, ich habe heute meinen Skoda Rapid Spaceback vom Händler abgeholt. Nachträglich wurde in diesem noch eine Sitzheizung eingebaut....
  5. Temperaturfühler für das Kühlwasser

    Temperaturfühler für das Kühlwasser: Hallo freunde. Kann mir jemand sagen wo der temperaturgeber liegt. mfg.