Kühlflüssigkeitsverlust

Diskutiere Kühlflüssigkeitsverlust im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Gestern in der Früh den Motor gestartet und sofort Meldungen Kühlflüssigkeit zu niedrig in der Anzeige. Direkt zum :) und Auto gleich dort...

  1. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    390
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    130Tkm
    Gestern in der Früh den Motor gestartet und sofort Meldungen Kühlflüssigkeit zu niedrig in der Anzeige. Direkt zum :) und Auto gleich dort gelassen. Heute die Info dass der LLK defekt sei und der Motor angeblich die Flüssigkeit konsumiert hätte. Kulanzantrag wurde abgelehnt, Kosten werden aber vom Leasinggeber übernommen. Laufleistung 135 Tkm, Alter 3,5 Jahre.
     
  2. #2 Cuddles, 22.01.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    70
    Und nun ?
     
  3. #3 4tz3nainer, 22.01.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.388
    Zustimmungen:
    3.107
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Aus dem Grund habe ich 5 Jahre Garantie. Und keinen Diesel.:D
     
  4. #4 Spooner, 22.01.2020
    Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Der Ladeluftkühler ist defekt, deswegen fehlt Wasser?
    Seit wann ist ein Luftkühler wassergekühlt?
     
  5. #5 4tz3nainer, 22.01.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.388
    Zustimmungen:
    3.107
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Solange es den EA288 gibt. Also schon bald 10 Jahre.;)
     
  6. #6 Spooner, 22.01.2020
    Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Ist mir noch nie so aufgefallen das der keinen luftgekühlten mehr hat, sondern so einen an der Ansaugbrücke...
     
  7. #7 SuperBee_LE, 22.01.2020
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    1.775
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Wie kommt es denn dazu?!
     
  8. #8 Lapinkulta, 22.01.2020
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    684
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Kodiay Scout 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    Technisch bin ich ein absoluter Laie. Ich könnte mir jedoch vorstellen, daß auch die Turbolader beim Benziner Kühlung brauchen - ob die nun mit Luft oder Flüssigkeit erfolgt, weiß ich aber nicht.
     
  9. #9 Cuddles, 22.01.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    70
    Vielleicht ein Wartungsvertrag oder so.

    Mit Flüssigkeit. Ob nur mit Öl oder auch mit Wasser ist unterschiedlich.
     
  10. #10 4tz3nainer, 23.01.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.388
    Zustimmungen:
    3.107
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Die Turbolader sind natürlich Öl gekühlt. Zusätzlich geht auch ein Wasserkreislauf durch den Krümmer. Dies dient aber eher der schnelleren Aufheizung des Motors.
    Beim TE ist aber der LLK undicht. Der ist beim Diesel zusätzlich noch wassergekühlt um die Effizienz zu steigern da der Diesel deutlich höhere Ladedrücke fährt. Beim Benziner ist es ein ganz normaler LLK
     
    Gutbuerger gefällt das.
  11. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    390
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    130Tkm
    Genau. Da der LLK wohl nicht im direkten Luftstrom hängt und somit nicht durch Steinschlag Schaden nehmen kann frag ich mich, was die Ursache für den Defekt ist.
     
  12. #12 4tz3nainer, 23.01.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.388
    Zustimmungen:
    3.107
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
  13. #13 Spooner, 23.01.2020
    Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Die wassergekühlten LLK's gibt es auch bei Benziner (zB. EcoBoost von Ford), ansonsten häufen sich auch (Benziner) da die wassergekühlten Turbos sehr stark. Hier ist die Abgastemperatur weitaus höher, folglich muss auch der Turbo mehr ertragen...
     
  14. #14 Cuddles, 23.01.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    70
    Naja, die LLK´s bei den EA 288 werden gern mal undicht, und zwar innerlich. Wenn der LLK abgebaut ist, sieht man das Übel. Hänge noch ein Foto an falls ich eins finde.
     
  15. #15 michnus, 23.01.2020
    michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.478
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Wie hoch ist der entstandene Schaden ungefähr?
     
  16. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    390
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    130Tkm
    Keine Ahnung, werde ich wahrscheinlich auch nicht erfahren da das über den Leasinggeber abgerechnet wird. Bin halt ob der geringen Laufleistung schon überrascht, dass so was defekt geht und Kulanz von seitens Skoda abgelehnt wurde.
     
  17. #17 Cuddles, 23.01.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    70
    Hier habe ich mal ein paar Fotos gefunden. Das letzte ist von einem undichten AGR Kühler. Die anderen vom Saugrohr/LLK. Man sieht die Wasserspuren und die Emulsion deutlich.
     

    Anhänge:

    Gutbuerger, HerrSkoda, Mccarp und 2 anderen gefällt das.
  18. ebe206

    ebe206

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi Style EZ 1/18
    Kilometerstand:
    133000
    Meine Superb hat es jetzt auch erwischt. Habe bei der letzten Inspektion Kühlwasserverlust reklamiert, musste innerhalb eines halben Jahres knapp einen Liter nachkippen.
    Da der Kühlwasserverbrauch immer nach längeren Autobahnetappen mit höherem Tempo (zwischen 160 und 180 km/h) aufgetreten ist, war die Vermutung auch ein undichter AGR-Kühler. Sie haben in der Werkstatt aber alles abgedrückt und auseinandergebaut und nichts gefunden. Nach Rücksprache mit Skoda wurde nun die ZKD gewechselt.
    Jetzt seit 1.000 km drin und schon wieder 0,25l nachgekippt X(
    Soll es die nächste Woche weiter beobachten, eventuell muss doch der Motor raus;(

    Gruß
    ebe206
     
  19. Renexo

    Renexo

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    16
    Habe auch das Problem mit dem nachkippen, auf 10tkm gute 300ml nachgeleert. Dichtheitsprüfung durch Druck wurde bereits gemacht, ohne Ergebnis. Händler meinte sofern es nicht mehr und öfter wird keine Gedanken machen und munter nachfüllen.
     
  20. Dane

    Dane

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 280 PS TSI 4x4
    Kilometerstand:
    60000
    Bei mir (allerdings bei 60T) war die Wasserpumpe das Problem, wurde nun mitsamt einem "Wasserkasten" etc getauscht, Garantie sei Dank.

    Beim Abdrücken war übrigens auch nichts feststellbar. Wurde dann gereinigt, 500km später nochmal angesehen und gefunden.
     
Thema:

Kühlflüssigkeitsverlust

Die Seite wird geladen...

Kühlflüssigkeitsverlust - Ähnliche Themen

  1. scheinbarer Kühlflüssigkeitsverlust - aber Füllstände ok

    scheinbarer Kühlflüssigkeitsverlust - aber Füllstände ok: Hallo Zusammen, hatte meinen Superb vor genau einem Monat in der Werkstatt zur Inspektion, dabei hatte ich auf konstant niedrige...
  2. Kühlflüssigkeitsverlust

    Kühlflüssigkeitsverlust: Am frühen Abend fuhr ich ganz entspannt durch die Stadt, als im Display die Meldung "Kühlmittelverlust" kam. Nicht weit weg und wenige Minuten vor...
  3. Weißer Rauch aus Auspuff, Kühlflüssigkeitsverlust

    Weißer Rauch aus Auspuff, Kühlflüssigkeitsverlust: Hallo liebe User! Ich hab mir heuer im Mai eien 3 Jahre alten Skoda Fabia 2,TDI 1,6 Combi gekauft. Im Sommer hatten wir es das erste mal das am...
  4. Kühlflüssigkeitsverlust Octavia II 1.8 T

    Kühlflüssigkeitsverlust Octavia II 1.8 T: Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass mein Octavia Kühlwasser verliert allerdings nichts sichtbares und auch unter den unterschiedlichsten...
  5. Kühlflüssigkeitsverlust

    Kühlflüssigkeitsverlust: Moin, ich hab ein "kleines" Problem mit meinem Octavia Tour BJ.: 2009,1,6 Benziner,Kilometerstand 74000km Ich hatte vergangenen Winter,dass es mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden