Kühlflüssigkeit unter MIN

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von latidor, 20.07.2009.

  1. #1 latidor, 20.07.2009
    latidor

    latidor

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Rödermark 63322
    Fahrzeug:
    Ehemals: Skoda Octavia II Kombi FL 1.8TSI DSG L&K
    Kilometerstand:
    180.000
    Hallo guten Morgen,

    bei meinem neuen OII FL habe ich gestern mit Erstaunen gesehen, das der Kühlmittelstand einen Finger breit unter MIN steht. Kann man da einfach wie früher Wasser dazuschütten oder muss da eine VW/Skoda Spezialflüssigkeit rein ?

    Danke, Marcus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 20.07.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Kannste beruhigt mit Wasser auffüllen. Beobachte aber weiterhin den Wasserstand im Zweifel solltest Du dan zum Freundlichen.
     
  4. S

    S Guest

    Hi! Es sollte schon G12 bzw. G30 1:1 gemischt mit destilliertem Wasser sein.
    Nur Wasser muss nicht sein und ist nur für den Notfall.

    MfG
     
  5. #4 dathobi, 20.07.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Warumnur destiliertes Wasser? Ist doch auch nur abgekochtes Wasser.
     
  6. S

    S Guest

    Ich denke bei der Verwendung geht es einzig allein darum, Kalkablagerungen zu vermeiden.
    Ob das wirklich was bringt, müsste bestimmt irgendwo nachzulesen sein.
    Aber ein 5l Kanister kostet ja nur 1 €.

    MfG
     
  7. #6 dathobi, 20.07.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Das mag richtig sein aber will ja nicht die ganze Anlage damit befüllen sondern vielleicht nur ein Tässchen voll. Wie machen die es den in der Kühler oder Wasserpumpe gewechselt wird? Das vorhandene Kühlwasser wird sicher nicht wieder verwendet. Es wird neu befüllt und ganz bestimmt nicht mit destilierten Wasser. Oder?
     
  8. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Nimm wenigstens Britta - Filter - Wasser!

    Spaß beiseite, natürlich wird destilliertes Wasser verwendet. Du kannst natürlich den Kalk direkt mit dazu löffeln.
    Abkochen ist sinnlos, das passiert auch im Kühler ;-)
    Es gibt auch Leute, die nehmen solches Wasser zum Bügeln...

    Gruß,
    Jan

    Siehe auch Wikipedia:
    Destilliertes Wasser wird durch Destillation (Verdampfen und anschließende Kondensation) aus normalem Leitungswasser oder aus vorgereinigtem Wasser gewonnen. Es ist weitgehend frei von Salzen, organischen Stoffen und Mikroorganismen. Es kann aber noch geringe Mengen von leicht flüchtigen Verbindungen enthalten. Die Destillation durch konventionelle Methoden ist wegen des hohen Energieverbrauches ein teures Verfahren. Für den Alltagsgebrauch wird jedoch überwiegend das weniger aufwändig gereinigte demineralisierte Wasser verwendet. Dieses wird durch Ionenaustauscher gereinigt. Dieses Wasser kommt unter den Bezeichnungen destillatgleiches Wasser, VE-Wasser (voll entsalzt), Deionat, Batteriewasser oder als Bügelwasser in den Handel. In bestimmten Fällen wird zur Herstellung auch die Umkehrosmose bevorzugt, diese liefert ein ähnlich sauberes Wasser wie die Destillation.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. _Ulli_

    _Ulli_

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa - Filiale Berlin Weissensee
    Entspannt Kühlerfrostschutz kaufen, nachfüllen und wieder prüfen.

    1. Du hast dem Auto etwas gutes getan und nicht nur einfach wasser drauf gekippt. (mit einer guten Tat, schläft es sich besser :P )
    2. im Auge behalten, ob das nur mal ein vorrübergehende Verlusterscheinung ist oder ob mehr dahinter steckt.

    Ich musste kürzlich auch einen 1/4 Liter nachgiessen, aber ich habs ihm gegönnt und lecker rote Kühlerfrostschutzbrause gekauft ! :thumbsup:
     
  11. #9 Berndtson, 20.07.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    moin zusammen

    ulli beschreibt die problembehebung schon richtig.

    frage mich nur wo das wasser hin ist, das auto ist ja erst 3600 km gelaufen. eventuell nicht richtig entlüftet, bleibt jedenfalls zu hoffen.

    munter drunter
    Berndtson
     
Thema: Kühlflüssigkeit unter MIN
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlflüssigkeit octavia 2

    ,
  2. warum kühlflüssigkeit unter minimum skida

    ,
  3. kühlmittelstand unter minimum skoda yeti

    ,
  4. skoda octavia 1.8 bj 2003 Kühlwasser entlüftung,
  5. kühlflüssigkeit octavia,
  6. kühlflüssigkeit skoda octavia 2
Die Seite wird geladen...

Kühlflüssigkeit unter MIN - Ähnliche Themen

  1. leichter Leistungsverlust beim Beschleunigen 1800-2000 U/min.

    leichter Leistungsverlust beim Beschleunigen 1800-2000 U/min.: Vielleicht hat jemand eine Idee....wenn ich meinen S3 im zweiten Gang beschleunige, hat er zwischen 1800-2000 U/min. einen leichten, kurzen aber...
  2. Kühlflüssigkeit Frostschutz?

    Kühlflüssigkeit Frostschutz?: Hallo, war heute beim Reifenwechseln. Dort hat man einen Wintercheck gemacht und festgestellt, das die Kühlerflüssigkeit nur -17 Grad aushält....
  3. Fabiy 6Y5 rasseln bei 1000-1500 U/min

    Fabiy 6Y5 rasseln bei 1000-1500 U/min: Hallo allerseits. Fabia BJ 2003 1.4er 75PS Ich fahre nun seit einem jahr einen Fabia Combi 6Y5 der so seine Macken hat und hatte! Seit neusten...
  4. 1.4 TDI / 80PS brummt extrem bei 1700-2000 u/min

    1.4 TDI / 80PS brummt extrem bei 1700-2000 u/min: Hallo in die Runde! Habe mir vor kurzem einen (wunderbaren) Skoda Fabia I Kombi bj 2007 gekauft - Diesel, 1.4 TDI 59kw/80PS, 168.000km. Beim...
  5. TDI 1.6 Geräusch ab 1000 u/min

    TDI 1.6 Geräusch ab 1000 u/min: Hallo Zusammen, da ich auf Google nicht fündig wurde, probiere ich es mal hier. Ich habe mir vor 2 Monaten einen Gebrauchten Skoda Octavia TDI...