Kühlflüssigkeit Frostschutz?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Mailman, 11.10.2016.

  1. #1 Mailman, 11.10.2016
    Mailman

    Mailman

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    war heute beim Reifenwechseln. Dort hat man einen Wintercheck gemacht und festgestellt, das die Kühlerflüssigkeit nur -17 Grad aushält.

    Es wurde zweimal gespindelt um sicherzugehen.

    Ist das beim Octavia ab Werk so, oder wurde da einfach schlecht gemischt?

    Termin beim Händler ist vereinbart, er muss aber erst nachschaueen was in den Unterlagen steht, ggf. wird es für mich kostenpflichtig.
    Empfohlen sind wohl -25°
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Warum hast du es jetzt nicht gleich auffüllen lassen??(
     
  4. #3 trainer22, 11.10.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Oder selbst auffüllen???
     
  5. #4 Mailman, 11.10.2016
    Mailman

    Mailman

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Weil auffüllen nichts gebracht hat. (Es war auch nicht zu wenig drin)

    Es wurde schon aufgefüllt aber das reichte nicht.

    Und wenn das Auto noch Garantie hat dann werde ich das sicher nicht kostenpflichtig bei einem Reifenhändler machen lassen, (der auch noch eine freie Werkstatt ist)
     
  6. #5 Oyko Miramisay, 11.10.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Ist deiner denn neu ab Werk mit so geringem Frostschutz ausgestattet?
     
  7. #6 Mailman, 11.10.2016
    Mailman

    Mailman

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Leider ja :(

    Der Skodahändler will noch nachschauen was die Skodavorgabe ist. Erfülle ich die, muß ich den Austausch der Flüssigkeit bezahlen, wenn nicht dann ist es kostenlos.


    Vielleicht wurde im Werk ein Frostschutz für wärmere Länder eingefüllt?

    Ist ein normales Leasingfahrzeug, und wurde ganz normal über Deutschland geleast
     
  8. #7 FlowBerlin, 12.10.2016
    FlowBerlin

    FlowBerlin

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    29
    Aber reichen den -17°C für Deutschland nicht aus?
     
  9. #8 gospelrock, 12.10.2016
    gospelrock

    gospelrock

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wildau
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5E Style 2.0 TDI 110kW
    Kilometerstand:
    21000
    Ich muss mich hier mal einklinken.
    Ich war am vergangenen Wochenende unterwegs und musste am Sonntag Abend (vor einer 400km Fahrt) feststellen, dass zu wenig Kühlflüssigkeit in meinem Octavia war. Also bin ich zur nächsten Tankstelle und habe Kühlmittel zum Nachfüllen kaufen wollen. In meinem Octavia war bisher die rote Kühlflüssigkeit. An der Tankstelle sagte man mir, dass es seit einiger Zeit nur noch die blaue Kühlflüssigkeit gäbe und sie auch keine rote mehr bestellen können. Ich könne die blaue mit der roten bedenkenlos mischen. Ist das korrekt? Eine andere (geöffnete) Tankstelle wäre zu dem Zeitpunkt leider erst in ca. 80km Entfernung zu erreichen gewesen.
    Die in der Total-Tankstelle gekaufte Kühlflüssigkeit war eine gebrauchsfertige Mischung (bis -30°).
    Hersteller: Velind
    Inhaltsstoffe: Ethandiol

    Kann ich die Mischung aus der roten Originalbefüllung und der aufgefüllten blauen Kühlflüssigkeit bedenkenlos weiterhin fahren?
     
  10. #9 fireball, 12.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    1.707
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Wenn Du eher "blaugrün" meinst, als "blau", dann ist das wahrscheinlich nach BASF-Standard G33, was bei VW G13 entspricht und mit allen Vorgängerprodukten mischbar - allerdings ist das wohl silikatfrei und speziell für PSA...

    Aber hier gilt: wichtig ist, was auf der Verpackung steht, was es für ein Typ ist, nicht wie das Auge die Farbe sieht.

    Zum Nachlesen: http://www.mas-ft.de/technik/kuehlmittel.html
     
  11. #10 fredolf, 12.10.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    so weit ich weiß, musst du Frostschutz mit der Bezeichnung G13 einsetzen und der ist m.E. nicht blau. Auch das Vorgängerprodukt G12++ ist rötlich.
    Wenn die Tankstelle keinen G13 Frostschutz hat, musst du halt woanders kaufen. VW/Skoda-Werkstätten haben so etwas....

    Wieviel Kühlflüssigkeit fehlt denn? Normalerweise ist das in einem Bereich, der kein akutes Handeln nötig macht.
     
  12. #11 gospelrock, 12.10.2016
    gospelrock

    gospelrock

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wildau
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5E Style 2.0 TDI 110kW
    Kilometerstand:
    21000
    Im Ausdehnungsgefäß war unten vielleicht noch 1cm drin. Das Problem war, dass ich eine längere Fahrt vor mir hatte und ich nicht sicher wusste, ob der Kühlmittelverlust vielleicht durch einen Marderbiss verursacht wurde.
    Bei der an der Tankstelle gekauften Kühlflüssigkeit steht keinerlei Norm drauf. Nichts mit "G.."
    Es ist diese hier

    Zu der Zeit (am Sonntag Abend) hatte leider keine Werkstatt mehr auf.
     
  13. #12 fireball, 12.10.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    1.707
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Auf der Rückseite auch nix? Meh.
     
  14. #13 fredolf, 12.10.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Wenn dort nicht "entspricht G13" o.ä. drauf steht, kannst du dir das sparen.
    Füll einfach destilliertes Wasser auf und ändere die Mischung hinterher, denn dann muss nicht das ganze Kühlwasser getauscht werden.

    Am besten solltest du gleich danach zur Werkstatt fahren, denn es könnte sich bei dir um den diesbezüglich typischen Fehler beim EA288 Diesel (ich meine das hing mit der Pumpe zusammen) handeln.
     
  15. #14 gospelrock, 12.10.2016
    gospelrock

    gospelrock

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wildau
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5E Style 2.0 TDI 110kW
    Kilometerstand:
    21000
    Da steht weder vorn noch hinten etwas von "G13" o.ä. Ich habe jetzt schon beim Hersteller mal angefragt aber noch keine Antwort bekommen.
    Auf der Rückseite steht nur:
    "Inhaltsstoffe: Ethandiol"
    "Für Alu- und Leichtmetallmotoren geeignet"
    Hersteller ist die Velind Aerosol GmbH Schwedt
     
  16. #15 fredolf, 12.10.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    456
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    dann solltest du das schlichtweg nicht nehmen....
    Demineralisiertes Wasser bekommst du fast in jedem Supermarkt.

    Durch das Nachfüllen mit Wasser machst du nichts falsch, das steht für den Fall sogar in der Betriebsanleitung, der Gefrierschutz wird durch die sehr kleine Menge in Relation zur Gesamtmenge der Kühlerflüssigkeit kaum herauf gesetzt (was im Moment ohnehin keine Rolle spielt) und hinterher (wenn du passenden Frostschutz hast), lässt sich die alte Frostschutztemperatur sehr einfach wieder herstellen bzw. herabsetzen.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Mailman, 12.10.2016
    Mailman

    Mailman

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    >Ich muss mich hier mal einklinken.>

    Danke das einfach das Thema gekapert wird anstatt ein eigenes aufzumachen..


    <Aber reichen den -17°C für Deutschland nicht aus?>

    Mein Rapid hatte damals ab Werk schon -25° mein Opel ebenso. Der Skodahändler empfiehlt es auch.

    Bei uns wird es im Winter nachts schon mal bis -18 oder -20 Grad. Da wäre mir das -17 zu knapp.

    Hatte bisher noch kein Auto welches das hatte.

    Aber die Kiste macht eh nur Ärger.
     
  19. #17 Schwarz(b)renner, 13.10.2016
    Schwarz(b)renner

    Schwarz(b)renner

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Teltow
    Fahrzeug:
    O³ Combi Elegance 2,0TDI
    Was hat denn jetzt der Händler "erspindelt"?
    -17 halte ich für etwas wenig, kenne aber die Werksvorgabe nicht.
     
Thema: Kühlflüssigkeit Frostschutz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto noch mit garantie würde kühlflüssigkeit kostenlos ausgetauscht?

    ,
  2. Kühlflüssigkeit Skoda Octavia III

    ,
  3. Auslieferung leasingfahrzeug kuhlmittel

Die Seite wird geladen...

Kühlflüssigkeit Frostschutz? - Ähnliche Themen

  1. Superb winterfit machen - Kühlflüssigkeit etc.

    Superb winterfit machen - Kühlflüssigkeit etc.: Hey, wollte fragen ob/was ihr macht um euren Superb winterfit zu machen? Hab vor kurzem meinen Kühlflüssigkeitsstand geprüft und bin da bald am...
  2. Kühlflüssigkeit Motor

    Kühlflüssigkeit Motor: Hallo Gemeinde, bin bei 22tkm und habe gestern mal wieder den Ölstand kontrolliert. Dabei fiel mir auf, dass der Kühlwasserstand im Behälter knapp...
  3. Kühlflüssigkeit felicia 1.3 mpi

    Kühlflüssigkeit felicia 1.3 mpi: Hallo, Ich werde meine Kühlflüssigkeit von meinem felicia wechseln und möchte von euch mal wissen was Ihr über diese Methode denkt: Bei...
  4. Auto verliert Kühlflüssigkeit + Wie Kühlflüssigkeit nachfüllen

    Auto verliert Kühlflüssigkeit + Wie Kühlflüssigkeit nachfüllen: Moin zusammen, mein Octavia ist jetzt 13 Monate alt. Bei der Auslieferung war die Kühlflüssigkeit genau auf Minimum. Jetzt nach knapp 15.000 KM...
  5. Kühlflüssigkeit verblasst, normal ?

    Kühlflüssigkeit verblasst, normal ?: Hi, ich habe eben meinen Ölstand kontrolliert, und mir ist aufgefallen, dass die Kühlflüssigkeit nicht mehr rosa/rot, sondern hellgelb bis gelb...