Kühlertausch

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von pillepalle, 10.08.2009.

  1. #1 pillepalle, 10.08.2009
    pillepalle

    pillepalle

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    mal hier mal da 61348
    Fahrzeug:
    Octavia I 1,9 TDI 66KW Bj. 2002
    Werkstatt/Händler:
    der Freundliche vor Ort
    Kilometerstand:
    187000
    Hallo an das Forum,

    ist zwar mein erster Beitrag, jedoch habe ich schon des öfteren hier die interessanten Beiträge von euch mit verfolgt.

    Seit ein paar Tagen verliert mein Octavi Kombi 1,9 TD 66 KW 123.000 Km Kühlwasser. Heute auf der Hebebühne entdeckt, dass der Kühler def. ist.

    Was genau muss den alles demontiert werden um den Kühler heraus zu bekommen. Der Kondensator der Klimaanlage nimmt auch noch Platz weg zum schrauben. Wer kann mir da ein paar Tips geben um nicht unnötig viel zu demontieren?

    thx pillepalle
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    hallo !!!

    na so einfachist das nicht. . .

    Stoßfänger ab , Eisenträger vom stoßfänger ab , scheinwerfer raus , Klimakondendsator lösen ,
    Schloßträger lösen und Lüfter hinten ausbauen . .dann könntest ihn nach oben ausbauen .
    2-3 Stunden aufwand .. .
     
  4. #3 pillepalle, 10.08.2009
    pillepalle

    pillepalle

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    mal hier mal da 61348
    Fahrzeug:
    Octavia I 1,9 TDI 66KW Bj. 2002
    Werkstatt/Händler:
    der Freundliche vor Ort
    Kilometerstand:
    187000
    Danke Rudi5 für deine schnelle und umfangreiche Antwort.

    Das hört sich nach viel arbeit an :huh:

    Wo sitz denn der Schlossträger und welche Funktion hat dieser?
    Welchen Scheinwerfer meinst du denn, den in Fahrtrichtung re oder li ?

    Wir dabei irgendwelches Spezialwerkzeug benötigt?

    *schonmalhebebühnenplatzreserviere* :rolleyes:

    Gruß pillepalle
     
  5. #4 Berndtson, 10.08.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Funktion: sagt der Name schon (ich reimer) trägt das Verriegelungsschloss der Motorhaube
    Sitz: ist das schwarze Blech welches nach dem öffnen der Motorhaube oben zu sehen ist, und vom linkem zum rechten Kotflügel geht
    Werkzeug: Nusskasten in 1/4, 3/8 und 1/2 Zoll mit Torx und Kreuzschlitzaufsätzen + Maulschlüssel von 8-19mm solten reichen.
    Willste das echt alleine machen.

    Hier noch 2 Tip´s: Motor/Kühlkreislauf max lauwarm, Batterie abklemmen (hoffe du weist wie es richtig geht)

    viel Spass dabei
    Berndtson
     
  6. S

    S Guest

    Hallo! Es müssen beide Scheinwerfer raus und danach wieder neu eingestellt werden.
    Ich kann immer wieder empfehlen, sich ein Buch der "So wird´s gemacht"-Reihe, für sein jeweiliges Fahrzeug zu kaufen.

    MfG
     
  7. ingoth

    ingoth

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Hallo

    Schreibe mal eine PN mit deiner E-Mail dann krigst du eine Anleitung MJ nicht vergessen.

    MFG Ingo Theilig
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 pillepalle, 11.08.2009
    pillepalle

    pillepalle

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    mal hier mal da 61348
    Fahrzeug:
    Octavia I 1,9 TDI 66KW Bj. 2002
    Werkstatt/Händler:
    der Freundliche vor Ort
    Kilometerstand:
    187000
    Hallo Berdtson, vielen dank für deine umfangreichen Informationen und weitere Tip's, dann kann ich ja loslegen. :rolleyes:

    Danke S für den Hinweis mit den Scheinwerfern. Diese Buchreihe ist wirklich zu empfehlen? Ich dachte immer das wäre nicht genau genug erklärt, bzw mit Fotos unterstützt.
    Mal schauen ob ich das in unserer Buchhandlung bekommen kann.

    Vielen Dank Ingo, PM ist unterwegs.


    allen einen schönen Tag Peter
     
  10. #8 pillepalle, 19.08.2009
    pillepalle

    pillepalle

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    mal hier mal da 61348
    Fahrzeug:
    Octavia I 1,9 TDI 66KW Bj. 2002
    Werkstatt/Händler:
    der Freundliche vor Ort
    Kilometerstand:
    187000
    Vielen Dank @ ingoth für die Unterlagen.

    Damit konnte ich prima arbeiten. Überflüssige arbeiten blieben mir so erspart und es war ein leichtes, wenn auch viel Schraubarbeit, Schritt für Schritt den Erklärungen zu folgen.

    Der alte Kühler hat sowohl rechts wie links unten etwa 6-7 cm von unten, direkt dort wo die Kühlrohre in den Kunststoff übergehen, starke Korrosionsschäden.
     
Thema: Kühlertausch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia kühler ausbauen

    ,
  2. kühlertausch skoda octavia

Die Seite wird geladen...

Kühlertausch - Ähnliche Themen

  1. Kühlertausch 1.4 16 V durchgeführt

    Kühlertausch 1.4 16 V durchgeführt: Hallo, nach einer Untersuchung des Zahnriemens wurde festgestellt, das der Kühler leck ist. Den Zahnriemen haben wir in der Werkstatt machen...