Kühlerfrostschutz- Silikatfrei ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Daniel311, 23.10.2005.

  1. #1 Daniel311, 23.10.2005
    Daniel311

    Daniel311 Guest

    Hallo,

    wollte heute morgen ein bisschen Kühlerfrostschutz nachfüllen - dies stellte mich aber vor unerwartet große Probleme ! Als ich im Keller mein Frostschutz heraus suchte stellte ich fest das das Mittel blau ist, im Skoda ist das Zeug aber rot ( oder eher zu rosa gehend ). Ein Blick ins Handbuch brachte auch keine Hilfe :-( !
    Also ab nach Shell - dort traf ich auf einen sehr informativen Verkäufer der mir erklärte das der blaue Frostschutz mit Silikat für ältere Motoren wäre und das das rote Frostschutzmittel ( ohne Silikat mit der Bezeichnung LongLife ) für neuere Motoren sei und da ich ja das Rote ( bzw. rosane ) Zeug drinn hätte das für mich genau das passende wäre.

    Nun steht auf der Flasche auch noch drauf das man den Frostschutz auf gar keinen Fall mit Silkathaltigem Mittel mischen darf da das sonst zu schweren Schäden führen könnte ...

    Lange Rede kurzer Sinn:

    Ist das rote Silikatfreie Frostschutzmittel nun das richtige für meinen Felicia oder doch das Silikathaltige Blaue nehmen ??

    technische Daten: 1.6 GLX / Bj.98 ( neues Modell )

    Danke für eure Antworten

    Daniel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 23.10.2005
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.082
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Meins ist gelb ? 8o

    is das irgendwie schlimm?
     
  4. #3 Daniel311, 24.10.2005
    Daniel311

    Daniel311 Guest

    Hat hier noch nie jemand selber seinen Kühlerfrostschutz gewechselt bzw. aufgefüllt ?

    beste Grüße

    Daniel
     
  5. #4 mcsteve, 24.10.2005
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0

    laut Anleitung (bei mir auf S. 96) ist der Feli werksseitig mit Külhflüssigkeit TL VW 774 D (G12), rote Farbe gefüllt.
    Mit einer blauen Flüssigkeit darfst es auf keinen Fall mischen - ich glaub es gab hier mal einen Thread, dass dies böse enden kann....
    Schau auf der Verpackung vom Kühlfrostschutz nach - dort sollte stehen, wozu der Frostschutz kompatibel ist - vergleiche es mit obiger Bezeichnung - dann bist Du auf der sicheren Seite.
    ich hab unlängst die Kühlflüssigkeit gewechselt und folgendes genommen:
    http://www.basf.de/basf/html/d/produkte/gebiete/glysanti/produkte/g30.htm

    mfg
    McSteve
     
  6. #5 Daniel311, 24.10.2005
    Daniel311

    Daniel311 Guest

    Das ist ja das merkwürdige, laut meinem Handbuch muss bei mir das mit der Freigabe TL-VW 774 C rein.

    Auf der Flasche mit der Roten Flüssigkeit ( silikatfrei ) stehen aber überhaupt keine Freigaben drauf (GlycoShell - Longlife. Zitat: GlycoShell Longlife ist nitrit-, amin- und phosphatfrei und erfüllt die Anforderungen für moderne Aluminiummotoren von führenden Automobilherstellern wie AUDI, Ford, MAN, Seat, Skoda, Porsche und VW )!

    Auf der Falsche mit der Blauen Flüssigkeit steht aber die o.g. Freigabe drauf - aber diese ist halt Silikathaltig und sieht nunmal nicht so aus wie das Zeug was bei mir im Auto eingefüllt ist.

    Hoffe jemand hat hier die Lösung parat, ich weiß z.Z. nicht weiter - wenn mir keiner Helfen kann fahre ich Freitag mal bei meinem freundlichen Skodahändler rum und lasse das mal prüfen !
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 felicianer, 24.10.2005
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.082
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Weiß nicht, ob dir das jetzt wirklich hilft, aber im Handbuch meines Autos steht TL-VW44B als Kühlmittel
     
  9. #7 jazzlife, 24.10.2005
    jazzlife

    jazzlife

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover 30451
    Fahrzeug:
    Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    118500
Thema: Kühlerfrostschutz- Silikatfrei ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. shell easy care longlife kühlerfrostschutz

    ,
  2. silikat freier kühlerfrostschutz

    ,
  3. kühlerfrostschutz silikatfrei mischen

    ,
  4. kühlerfrostschutz für skoda,
  5. Kühlerfrostschutz Silikatfrei,
  6. shell silikatfrei,
  7. skoda octavia silikatfri,
  8. Shell kühlerfrostschutz Silikat frei?,
  9. shekll kühlerfrostschutz,
  10. Skoda Fabian Kühlmittel Frostschutz,
  11. shell kühlmittel vw,
  12. frostschutzmittel silikatfrei,
  13. shell easy care kühlerfrostschutz zusammensetzung,
  14. kühlerfrostschutz shell,
  15. wozu dienen Silikate beim Kühlerschutz,
  16. shell easy care longlife kühlerfrostschutz konzentrat,
  17. shell easy care premium kühlerfrostschutz,
  18. frostschutz ohne silikat,
  19. Shell easy care frostschutz,
  20. shell kühlerfrostschutz longlife,
  21. külhflüssigkeit volvo rot oder blau,
  22. silikat in kühlflüssigkeit,
  23. reno scenic kühlerschutz shell longlife,
  24. shell easy care longlife,
  25. sharan 2003 kühlerfrostschutz freigabe
Die Seite wird geladen...

Kühlerfrostschutz- Silikatfrei ? - Ähnliche Themen

  1. Kühlerfrostschutz Feli 1,3

    Kühlerfrostschutz Feli 1,3: Hallo Leute, da ich mein Thermostat tausche werd ich auch glecih mal die Kühlflüssigkeit erneuern. Da es ein Alumotor ist, bin ich mir nun...