Kühler Kopf für Endstufe ? Wie ?

Diskutiere Kühler Kopf für Endstufe ? Wie ? im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Tag Community, was ich mich aufgrund der hohen Temperaturen sehr belastet ist, dass meine Endstufe einfach zu heiß wird und sich dann...

sk_fav781

Guest
Tag Community,

was ich mich aufgrund der hohen Temperaturen sehr belastet ist, dass meine Endstufe einfach zu heiß wird und sich dann "freundlicherweise" (zum Glück) abschaltet.

Das kann's ja wohl nicht sein und deswegen wollt ich mal fragen, ob jmd. hier Tipps für mich hat, das Prob zu umgehen bzw. wer hat Erfahrungen mit zusätzlichen Lüftern (temperaturgesteuert ?? ) und kann mir diesbezüglich Tipps geben !?

Also bis denne und schon mal danke Andreas
 

?

Guest
Interessante Frage, ich schaffe es auch regelmässig meine Endstufe zum abschalten zu bringen, obwohl sie mehr als ausreichend Leistung für mein Soundboard hat. Das liegt natürlich daran das ich die Muke meist recht laut habe.

Wenn ich mich recht entsinne hat Schwipsy vor seine Endstufe mit einem PC-Lüfter zu kühlen, vielleicht hat er das Teil ja schon eingebaut und kann hier seine Erfahrungen posten.

Gruß
Mic
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Hängt sicher zu erst vom Einbauort ab. Ist die Endstufe recht frei im Kofferraum montiert so würde ich mir einen temp. geregelten 80 oder 120mm Lüfter mit Auslegung auf 12V besorgen (Preistip Reichelt).

Diesen dann an die Stromversorgung der Endstufe anschließen und pustend auf das Gehäuse der Endstufe montieren. Möglichst zwischen Lüfter und Endstufengehäuse etwas Abstand halten.

Montage könnte per Kabelbinder / Abstandshalter und Heißkleber realisiert werden. Manchmal ist auch schrauben möglich.
 

StefanS

The Riddler
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
763
Zustimmungen
29
Ort
63165 Mühlheim
Fahrzeug
Fabia Combi III Monte Carlo
Werkstatt/Händler
Autohaus Best, Offenbach/Main
Kilometerstand
16.000
Hallo,

die gängige Praxis bei versteckt eingebauten Verstärkern ist die Endstufe mit 2 Lüftern "abzusichern", die mit einem Temperaturfühler verbunden sind.

Dabei sollte ein Lüfter die warme Luft von der Endstufe absaugen und der andere gegenläufig kalte Luft zuführen.

Gruß

StefanS
 

sk_fav781

Guest
Also Leutz,

bei mir liegt die Endstufe im "Kofferraum". Zumindest da wo er mal war.

Hab ja keine Rückbank mehr :D

Bei Reichelt gibt's folgendes:

Hier der Link, wo ich Zeug her habe


LÜFTER-80T 12V 80x80 TEMPERATURGER. Preis 9.75 €

LÜFTER-REGLER TEMPERATURABHÄNGIG (zur Drehzahloptimierung) Preis 3.50 €

LÜFTERBEFESTIGER Lüfterbefestigung zur Schwingungsdämpfung 4x 0,52 €

Es wären also insg. 15.33 €.

@toaster Reicht das? Oder ist was zu viel ??? (denke dann an den Lüfterregler)
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Vergiss das mit dem temp. geregelt. Ist sobald die Endstufe läuft eh egal und wird ja damit eingeschaltet...

Artikelnummer: LÜFTER-12025 12V
 

t.k.

Guest
Ich würde auf eine Temperaturregelung auf jeden Fall mitbestellen. Der Lüfter nervt nämlich bei leiser Musik.
 

sk_fav781

Guest
Also hab das Problem mit 2 Lüftern aus nem PC (auch 12V 80x80mm) gelöst.

Ein Lüfter bläst Luft raus, der andere rein.

Ist einwandfrei und funktioniert. Hab sie mit Heißklebepistole befestigt.

Lüfter nervt bei leiser Musik

Kann ich eigentlich nicht bestätigen. Hab ja keine Rückbank mehr und da höre ich alles doppelt so laut was von "hinten" kommt.

Doch warum eigentlich bei "leiser Musik" ? Ne Endstufe ist dazu da bessere Musikleistung zu bringen.

Also erübrigt sich die Frage, ob ein Temperaturregelung von Nöten ist. Es reicht wenn man die Lüfter an ein Kabel der Zündung anschliesst (Strom An/Aus).
 

StefanS

The Riddler
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
763
Zustimmungen
29
Ort
63165 Mühlheim
Fahrzeug
Fabia Combi III Monte Carlo
Werkstatt/Händler
Autohaus Best, Offenbach/Main
Kilometerstand
16.000
Hallo,

@sk_fav781:

Warum nicht an die Remoteleitung der Endstufe anschließen? Dann läuft der Lüfter immer wenn die Endstufe an ist...

Der Strom der da fließt dürfte reichen um die Endstufe einzuschalten und die Lüfter zu betreiben (wenn man es nicht übertreibt und 500.000 Lüfter einbaut :nee: )

Gruß

StefanS
 

sk_fav781

Guest
Warum nicht an die Remoteleitung der Endstufe anschließen ?

Ging bei mir nur mit einem Lüfter.

Wenn ich 2 Lüfter anschliesse,dann reicht die Versorgung für die eigentliche Musik nicht mehr aus! Endstufe ist zwar an,es kommt aber kein Ton raus.

Frag nicht warum, aber bei mir ging's nicht.

Also muss dat jeder selbst probieren !
 

Sillek

Dabei seit
16.04.2003
Beiträge
1.327
Zustimmungen
57
Ort
Kamenz/München
Fahrzeug
Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
Werkstatt/Händler
Autohaus Wagner Kamenz
Kilometerstand
169400
Also ich würde mal sagen das dein Medion Radio bisschen schwach auf der Brust ist... denn an das Remote kannst du schon ein paar Teile anschliessen

Grüsse Sillek

Schicker Favorit... war mal auf deiner Homepage ;-)
 

StefanS

The Riddler
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
763
Zustimmungen
29
Ort
63165 Mühlheim
Fahrzeug
Fabia Combi III Monte Carlo
Werkstatt/Händler
Autohaus Best, Offenbach/Main
Kilometerstand
16.000
Hallo,

@sk_fav781:

das verstehe ich nicht, ich hatte an einer Remoteleitung schon mal 4 Endstufen, 1 aktive Frequenzweiche und einen Vorverstärker gleichzeitig hängen... das ging ohne Probleme...

Gruß

StefanS
 

Abductee

Guest
ist doch egal,

ein kleines relai dazwischengebastelt das den dauerpluss für alle remoute verbraucher schaltet und fertig.

mfg
Abductee
 

mauwges

Guest
hi,

punkto kuehler kopf - wie siehts denn mit einer wakue aus ? *g*

die idee ist ja schon alt aber in der neuen autohifi haben sie in einem tt wiklich 5 sinfoni-amps mit einer monster-wakue gekuehlt.

vom prinzip her nicht schwierig zu basteln - im rechner gehts ja auch :)
 

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
von der "uneffizienz" mal ganz zu schweigen. Das, was die Hülle eines Amps ausmacht, ist nichts anderes als ein Kühlkörper. Und wenn du nun auf einen Kühlkörper nochmal einen Kühlkörper packst, hast du eine total mieserable Wärmeabgabe. Um sowas halbwegs vernünftig zu machen, müsste man den Amp plan schleiffen, am besten den orginalen kühlkörper durch kupfer ersetzen und du bräuchtest nen richtig fetten radiator. Denn die Wärmeabgabe eines Amps ist nicht zu unterschätzen. Ich geh ma davon aus, dass du dein Raddi nicht noch mit Lüftern bestücken willst (Sonst brauchst in dem Fall auch keine Wakü)

Also ich halt das für Schwachsinn, obwohl.....

:zuschuetten: --> :liebe: --> :headbang:

für mich als Wasserkühlungs Fan, wär das mal ne Herausforderung :D
 

mauwges

Guest
@drace
hi,
du hast das etwas miss verstanden: ich will nicht einen kühler AUF den amp packen sondern IN ihn; d.h. die mosfets im inneren sind ja an das gehäuse des amps (=passive kühlung) angeschraubt. nun geht man einfach her und nimmt einen durchflusskühler und schraubt da die fets dran und verbaut alles im amp (so ähnlich wie wenn du dein pc-netzteil auf wakü umstellst :)
und da ist die effizienz dann doch ziemlich gut.
zwecksradiator denke ich genügt ein ziemlich kleiner der dann ausserhalb des fahrzeugs angebracht wird (im motorraum oder unter/in der hintern stossstange

viele grüsse
 

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
aso. Najo mach mal, ist mir zu kostspilig. Außerdem behaupten eingefleischte Hifi Freaks, dass der Sound am besten ist, wenn der Amp warm ist
 

Puschkin

Guest
Darf man mal fragen was für mörderische Anlage ihr drin habt damit eine Kühlung erforderlich ist.:grübel: Ich habe bereits 2400Watt drehe öfters mal auf und lebe momentan zusätzlich noch in Toulouse(Frankriech) aktuell 39°C im Autothermometer(steht im Schatten):zuschuetten: und habe noch nie Probleme mit den Enstufen gehabt!

Gruß Puschkin
 

mauwges

Guest
hi,
ich habe schon mit meiner alten stufe bei 2x100 @ 4 Ohm Watt rms am woofer probleme gehabt dass die sich ab und zu ausschaltete.
zwecks klang: so klingt eine endstufe am besten wenn sie auf betriebstemp läuft, also etwa 30 - 50 °C.
eine etwas einfachere lösung zur minderung des temp.problems könnte der einsatz von heatpipes sein, die man auf der einen Seite entweder mit dem endstufengehäuse oder direkt mit den FETs verbindet und auf der anderen Seite mit dem Fahrzeugchassis.
heatpipes bekommt man unteranderem hier: http://www.norel.de/Alutronic/HP-Daten.html bzw.
http://www.norel.de/Alutronic/HP-Menu.html

mfg
 
Thema:

Kühler Kopf für Endstufe ? Wie ?

Kühler Kopf für Endstufe ? Wie ? - Ähnliche Themen

Nach 6 Jahren endlich bestellt... ;-): Hallo in die Runde Vor ziemlich genau 6 Jahren hatte ich mich in dem Forum angemeldet, um nach einen Zweitwagen zu suchen. Bei Skoda wurde ich...
Erfahrungsbericht Felicia Drehzahl/Leerlauf Problem: Liebe Skoda Gemeinde, schon länger bin ich in diesem Forum unterwegs, da ich beruflich viel mit Octavias gefahren bin und man da immermal Stoff...
Fabia II Greenline & Octavia III Combi Elegance der Muthigs - 1 Jahr Octavia: Hallo zusammen, Einige kennen mich ja schon von diversen Treffen aber nach fast 4 Jahren und fast 100.000 km möchte ich mich auch mal hier...
Skoda Desert Testing Tour 2004: quelle: skoda pressegate

Sucheingaben

welchen kühler für endstufe kaufen?

,

Kofferraum lüfter endstufe absaugen

Oben