Kreditschutzbrief (KSB) kündigen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von foobar4711, 23.01.2014.

  1. #1 foobar4711, 23.01.2014
    foobar4711

    foobar4711

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben soeben eine Tageszulassung gekauft. Kurz vor Vertragsabschluss hat uns der Verkäufer mit der Aussage überrascht, dass er uns die 1,99% Finanzierung nur geben kann wenn wir auch den KSB abschließen - ansonsten müsse er als Händler etwas zusätzliches zahlen (was mir verständlicherweise egal wäre). Soweit ich das verstanden habe ist das gar nicht rechtmäßig - denn schließlich wirbt VW selbst damit dass der KSB optional für die Finanzierung sei.

    Da der KSB nun wirklich völlig unnötig ist würden wir ihn gerne kündigen. Scheinbar haben wir ja eine 14 Tage Frist in der wir die Verträge auch teilweise kündigen können. Hat jemand schon damit Erfahrungen gemacht? Die Finanzierung wollen wir verständlicherweise trotzdem behalten.

    Viele Grüße

    Kai
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Wenn du um den Wagen schneller zu bekommen keine Verzichtserklärung unterschrieben hast, dann hast du ein Rücktrittsrecht.

    Wenn der KSB aber per Formular oder wie auch immer fester Bestandteil des Kreditvertrages ist, kannst du vom KSB nur incl. Kredit zurück treten.

    In so einem Fall, den Verkäufer freundlich anlächeln. Ihm freundlich aber bestimmt sagen, das der Hase so nicht läuft. Wenn er anderer Meinung ist, sich artig verabschieden und ohne weitere Diskussion den Laden verlassen. Wenn er hinterher kommt (nachdem er natürlich nochmal Rücksprache mit seinem Chef gehalten hat und auch nur weil du es bist und nur heute ;) ) ist der KSB vom Tisch, wenn nicht ab zum nächsten Händler.
     
  4. #3 razzzor, 23.01.2014
    razzzor

    razzzor

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saulheim
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2,0 TDI Combi RS
    Werkstatt/Händler:
    Kauf:ABS Mainz Wartung:Klein Nieder-Olm
    Kilometerstand:
    200
    Das ist ja geil. Tolle Geschäftspraktiken hat Dein :-) . Also grundsätzlich hst er recht. 1,99% Finanzierungen muss der Händler sich dran beteiligen, da er da (verstänlicherweise) keinen Bock drauf hat will er sie Dir in Rechnung stellen. Vermeiden kann er das nur, wenn Du die Kreditversicherungen mitnimmst.
    Sauber ist eigentlich nur, wenn er das klar im Vorfeld kommuniziert.

    Ein Widerrufsrecht müsstest Du aber trotzdem haben. Da Du Dein Auto hast, die Versicherungen keine Bedingung für die Kreditvergabe sein dürfen, könnte das der Trick sein, der Dich die Versicherungen loswerden lässt und den Händler ( je nach Kredithöhe) mal schön auf der Händlerbeteiligung sitzen lassen kannst.

    Ich würde aber später keine Kullanzen oder so von ihm erwarten ;-)

    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk
     
  5. #4 razzzor, 23.01.2014
    razzzor

    razzzor

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saulheim
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2,0 TDI Combi RS
    Werkstatt/Händler:
    Kauf:ABS Mainz Wartung:Klein Nieder-Olm
    Kilometerstand:
    200
    Schon mal etwas von unerlaubten Koppelgeschäft gehört?
    Der Abschluss einer Versicherung darf nicht die Bedingung sein, einen Kredit zu bekommen.

    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk
     
  6. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Meiner hatte auch vergleichbar witzige Ideen.

    Kurz vor der Unterschrift zog er noch die Überführungskosten aus dem Hut. Begründete diese neben der reinen Überführung aber vor allem mit der Übergabe Inspection. Da ich den Wagen aber incl. Wartung und Verschleiß leasen wollte, hat er nach einem "kleinen" Hinweis gemerkt, das die Begründung etwas wackelig war und wir haben uns geeinigt ;) .





    Der KSB darf zwar nicht Bedingung für die Annahme sein, kann aber Bestandteil des Kreditvertrages werden (zumindest Formal, ob das im Zweifel vor Gericht bestand hat, ...). Aber will man sich wirklich auf einen Rechtstreit einlassen? Einfacher ist doch aufzustehen und zum nächsten Händler zu gehen. Warum unnötige Risiken eingehen?
     
  7. #6 razzzor, 24.01.2014
    razzzor

    razzzor

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saulheim
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2,0 TDI Combi RS
    Werkstatt/Händler:
    Kauf:ABS Mainz Wartung:Klein Nieder-Olm
    Kilometerstand:
    200
    Der Händler rennt Dir aber nicht wirlich nach. Denn die (hohen) Kosten hat er, sprich Händlerbeteiligung. Er muss es halt einfach nur von vonerein sauber kommunizieren.
    So wie ich die Frage verstanden habe, sind die Verträge aber schon unterschrieben und das Auto gekauft. Bleibt also nur der Wiederruf.

    Also Kreditvertrag und Versicherungsvertrag sind selbständige Verträge. Du kannst der Versichrung wiedersprechen ohne den Kredit zu kündigen. So kenn ich das. Aber vielleicht gibt es hier im Forum noch jemand , der sich im juristischen Bereich besser auskennt?

    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk
     
  8. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    Wer wenn nicht DU selber, wer ist denn hier Versicherungskaufmann?
     
  9. #8 The-Funky-Beast, 24.01.2014
    The-Funky-Beast

    The-Funky-Beast

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPI 50kW, Seat Exeo 2.0 TDI 105kW
    Kilometerstand:
    135000
    Naja ich glaub die wenigstens Versicherungskaufleute kennen sich mit KSBs bei Autofinanzierung aus.^^
    Viel hilfreicher wäre in dem Fall wohl jemand der selbst als Verkäufer bei einem Händler arbeitet. Wahlweise auch ein Wirtschaftsjurist, die werden hier aber wohl eher rar gesät sein. :D

    Könnte auch mal recherchieren, da mein Schwerpunkt aber eigentlich im öffentlichen Recht liegt würde ich dann dafür keine Hand ins Feuer legen wollen.
     
  10. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Ohne jetzt jemanden persönlich angreifen zu wollen: Meine Erfahrung ist sogar, dass die meisten (nicht alle!) Versicherungskaufleute noch nicht mal die von Ihnen verkauften Verträge kennen (geschweige denn exemplarisch durchrechnen können; aber das ist ein anderes Thema). Ich habe es mir daher angewohnt immer mit einem Paket von Testfragen aufzukreuzen. Wer die nicht sauber beantwortet sieht mich wortlos aufstehen und verschwinden und danach nie wieder.

    Was den geschilderten Fall betrifft: Meiner Ansicht nach liegt der Fehler erstmal primär beim Kunden, denn der hat unterschrieben. Geschäftspraktiken hin oder her. Mit meiner Unterschrift erkläre ich mein Einverständnis und es ist ja nicht so, dass hier etwas verschwiegen bzw. im Kleingedruckten und verklausuliert versteckt wurde (bei komplexen Verträgen dauert es bei mir immer sehr lange bis ich unterschreibe, egal was vorher mündlich besprochen wurde; führt regelmäßig zur Freude wenn Ungeduld von mir mit "dann macht die Verträge kürzer und verständlicher" quitiert wird). Ich habe mir die Vertragsbedingungen solcher Versicherungen nie angeschaut, da ich nicht finanzieren will/muss und auch dann keine solche Versicherung abschließen würde. Meine erste Tat wäre also ein Blick in die Vertragsbedingungen was eine Möglichkeit der Kündigung und damit verbundene Kosten/Konsequenzen betrifft. Man kann natürlich auch nochmal beim Händler auftauchen und nachfragen ob man die nicht rausbekommt und dafür die Händlerbeteiligung übernimmt (halt durchrechnen ob sich das lohnt). Meist sind die nach einem Verkauf aber wenig an Änderungen interessiert (vermutlich: da kann man leider nichts mehr machen + freundliches Lächeln). Kann aber hier natürlich anders sein.
     
  11. #10 foobar4711, 25.01.2014
    foobar4711

    foobar4711

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten! Dass man nichts unterschreibt ohne es zu lesen weiß ich auch (mach ich sonst auch nicht ;-)), allerdings war die Aussage vom Händler eben, dass er dabei sein müsse wenn wir die Verträge unterschreiben (per Post wäre dies nicht möglich). Da man 14 Tage Rücktrittsrecht hat haben wir unterschrieben und haben jetzt immer noch die Wahl für das weitere Vorgehen.

    Im Kleingedruckten sowei auch im recht verständlich formulierten beigelegten Informationsbogen (ist wohl durch EU-Recht mittlerweile Pflicht) steht recht eindeutig, dass die KSB nicht mit der Finanzierung verbunden ist. Durch den Abschluss der KSB erhöht sich lediglich der zu finanzierende Betrag und wird dann mitfinanziert.

    Ich hab mit der Volkswagen Bank telefoniert und man hat mir bestätigt, dass die KSB zu Beginn problemlos gekündigt werden kann. Man konnte mir nur nicht sagen ob innerhalb von 14 oder 30 Tagen nach Abschluss. In den Unterlagen steht etwas von 30 Tagen - allerdings ist mir nicht ganz klar ob sich das auf KSB oder KSB Plus bezieht. Laut VW Bank gibt es jetzt zwei Optionen:
    - Mit dem Händler reden und ihn davon überzeugen uns gefälligst ein Angebot ohne KSB zu machen.
    - Sobald die Finanzierung beginnt (wenn ich das richtig verstanden habe, ist das sobald das Fahrzeug übergeben wird und die Volkswagen Bank den Betrag das Darlehen an den Händler auszahlt) von der KSB zurücktreten. Die Kosten für die KSB werden dann zurückerstattet - die monatlichen Raten bleiben die selben.

    Ich versuch jetzt noch eine schriftliche Bestätigung der Volkswagen Bank für diesen Sachverhalt zu bekommen und die KSB nach Fahrzeugübergabe dann entpsrechend zu kündigen. Da der Händler wie gesagt weiter weg ist, ist mir das mit der Kulanz (der Händler hat uns noch einen Rabatt für den Abschluss der KSB gegeben, der aber nicht die kompletten Kosten der KSB deckt) dann auch egal. Mein nächstes Auto werde ich aber auf jeden Fall nicht mehr bei diesem Händler bzw. Verkäufer kaufen...

    Ich werde weiter berichten, dürfte ja auch tendenziell für andere VW Finanzierer interessant sein - die Praktiken der Verkäufer dürften ja überall ähnlich sein.
     
  12. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich würde die KSB kündigen und fertig. Der Kaufvertrag zu den vereinbarten Konditionen ist ja fix, der Händler kann also nicht nochmal den Preis korrigieren.
    Er hat dir ja nicht den Preis angeboten, weil du die KSB nutzt und deswegen einen "Sonderpreis" erhältst, ergo kann er bei Kündigung der KSB auch sein Angebot nicht zurückziehen. Er wollte wie oben schon geschrieben ein Koppelgeschäft abschließen was nicht zulässig ist - und das würde ich ihm so sagen sofern er anfängt zu diskutieren.


    ...getapatalked.
     
  13. #12 razzzor, 25.01.2014
    razzzor

    razzzor

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saulheim
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2,0 TDI Combi RS
    Werkstatt/Händler:
    Kauf:ABS Mainz Wartung:Klein Nieder-Olm
    Kilometerstand:
    200
    Ich finde das schon arg beleidigend. Zumal die "schwarzen Schafe" häufig ungelernte Quereinsteiger sind. Ich habe eine normale Berufsausbildung zum Vers.Kaufmann gemacht. Also meinen Job gelernt, wie jeder gelernte Kaufmann bzw. Handwerker.

    Wenn Du Dich in einem, durchaus anspruchsvollen und vielfältigen Gebiet so gut auskennst, dann mach es doch wie "Magic Max" und spar dabei noch ne Menge Geld.

    Das ich mich ansich mit dem Thema Kreditschutzbriefen nicht auskenne hat vor allem damit zu tun,dass die Dinger meist von Bänkern und Verkäufern (bei Konsumentenkrediten) vertrieben werden.

    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk
     
  14. #13 vossi79, 27.01.2014
    vossi79

    vossi79

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Harsefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 DSG cappucino
    Werkstatt/Händler:
    Landkreis Stade
    Kilometerstand:
    55000
    Kannst du kündigen, betrifft den Kredit nicht. Einfach schriftlich machen, fertig
     
  15. #14 foobar4711, 19.02.2014
    foobar4711

    foobar4711

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    noch ein kurzes Feedback zum Thema. Wir haben nachdem wir das Auto entgegengenommen haben und auch dann die Unterlagen mit der Vertragsnummer von der Bank bekommen haben einfach per Einschreiben mit Rückschein bei der Skoda Bank gekündigt. Einige Tage später kam dann die Kündigungsbestätigung und noch ein paar Tage später ein Verrechnungsscheck für den Betrag der KSB. Die monatlichen Raten reduzieren sich dadurch dann wie schon erwartet nicht.

    Vielen Dank für eure Hilfe ;-)
     
  16. #15 Juergenal, 29.07.2016
    Juergenal

    Juergenal

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS EA189 TDI DSG
    Hallo ich möchte das Thema noch mal aufgreifen. Sind die Verträge derzeit immer noch so das ich die ksb im nach hinein kündigen kann ohne den Kredit zu kündigen? Bzw. Auf was muß man im Vertrag achten?

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Corrado, 12.08.2016
    Corrado

    Corrado

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Fabia 3 1.2 2017 Monte Carlo,Superb Sportline 2017
    Ich habe heute mit der Skoda Bank diesbezüglich telefoniert. Man kann mit einem einfachen Brief den KSB kündigen, muss jedoch beim Autohaus einen neuen Kaufvertrag unterzeichnen. Hier kann der Händler jedoch nicht die gleichen Konditionen wie zuvor anbieten (oder will).
    Fakt ist, tolle Konditionen aushandeln mit KSB Abschluss und den danach einfach rausnehmen ist nicht!
     
    Juergenal gefällt das.
  19. #17 Kolbenkipper, 12.08.2016
    Kolbenkipper

    Kolbenkipper

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Dir näher als dir lieb ist.
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia III G Tec
    Werkstatt/Händler:
    Nen richtig guter
    Kilometerstand:
    25347
    Ich würde es davon abhängig machen wie gut man selbst abgesichert ist. Ich als stark Übergewichtig habe den KSB dazu genommen. Die Lebens und Unfallversicherungen stehen für mich relativ schlecht da und falls was passiert muss sich meine Frau zu allem übel nicht auch noch um die Rückgabe des Autos und um den kauf einen anderen kümmern.
    Wessen private Vorsorge ausreicht dem kann das egal sein. Aber der Stress mit dem Auto bleibt dann . Rückgabe, der Preis passt dann nicht, neues kaufen usw.
     
Thema: Kreditschutzbrief (KSB) kündigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ksb plus

    ,
  2. ksb plus kündigen

    ,
  3. ksb versicherung kündigen

    ,
  4. ksb beitrag skoda,
  5. kreditschutzbrief kündigen,
  6. vw ksb plus kündigen,
  7. ksb plus beitrag pflicht,
  8. ksb kündigen,
  9. skoda ksb plus,
  10. beitrag zum ksb,
  11. ksb schutzbrief seat kündigen ,
  12. kreditschutzbrief,
  13. ksb kündigen vw,
  14. kreditschutzbrief widerrufen,
  15. ksb pflicht,
  16. kreditschutzbrief vw kündigen,
  17. kreditschutzbrief pflicht,
  18. vw ksb plus,
  19. koppelgeschäft 1 99% nur mit ksb,
  20. vw ksb kündigen,
  21. vw ksb widerrufen,
  22. vw bank kreditschutzbrief kündigen,
  23. kredit schutzbriefversicherung kü,
  24. KSB Plus Skoda,
  25. kündigung ksb plus
Die Seite wird geladen...

Kreditschutzbrief (KSB) kündigen - Ähnliche Themen

  1. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  2. Strafgebühr bei Finanzierung ohne KSB?

    Strafgebühr bei Finanzierung ohne KSB?: Ahoihoi, ist es denn gang und gebe, das der Händler eine "Strafgebühr" auf den Finanzierungspreis erhebt, wenn man diese ohne KSB / KSB Plus...
  3. Skoda Octavia Leasing / Kündigung

    Skoda Octavia Leasing / Kündigung: Hallo Ich benötige einmal einen Rat bezüglich Leasing eines Skoda Octavia RS. Ich habe einen Skoda Octavia RS über 36 Monate geleast, das Leasing...
  4. Unterschied KSB Plus und KSB Plus ALV AD

    Unterschied KSB Plus und KSB Plus ALV AD: Moin, weiss evtl. jemand den konkreten Unterschied zwischen der KSB Plus und der KSB Plus ALV AD die im Skoda Konfigurator angeboten wird? Der...
  5. Verzicht auf KSB nun wird der Kaufpreis höher

    Verzicht auf KSB nun wird der Kaufpreis höher: Hallo Zusammen, ich hab mich endlich endschieden für einen Roomster und auch preislich alles geklärt mit dem Händler. Nun möchte ich auf den KSB...