kratzer pearlmetallack?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Khan, 18.05.2012.

  1. Khan

    Khan

    Dabei seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Ambiente
    Kilometerstand:
    45000
    hallo leute!

    war gestern im kino und als ich zurück zum auto kam hab ich gesehn das ich gelbe spuren auf der beifahrertüre habe.
    habt ihr erfahrung mit der rauspolieren auf dem schwarzen skoda pearlmetallack?

    habt ihr links für mich und sollte ich es selber machen?

    kratzer an sich is es keiner sondern eher der fremdlack von einem gelben auto
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robert78, 18.05.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Habe 7 Jahre nen Octavia mit dem besagten Black-Magic Perleffekt gefahren.
    Lies sich soweit ganz gut polieren.
    Kleine Sachen habe ich mit A1 Speed Polish super wegbekommen. Bei größeren Sachen habe ich die Sonax Schleifpaste genommen und dann wieder mit A1 aufpoliert.

    Sicher wirst du innerhalb kürzester Zeit von anderen Usern andere Mittel empfohlen bekommen. Daher solltest du das oben genannte auch nicht als Empfehlung sondern als Erfahrungsbericht verstehen. Bin kein Lackprofi sondern ganz normaler "alle 2 Jahre polierer" ;) Aber immer gut zurechtgekommen.

    Versuch es zunächst einfach mit einem Mittel das nicht allzu grob ist, also eines für Neuwertige Lacke. Klappt das nicht kannst du an Mittel mit mehr Schleifanteilen gehen.
    Mit einem nicht zu groben Mittel kannst du eigentlich auch nichts falsch machen.
     
  4. #3 Quicksilver86, 20.05.2012
    Quicksilver86

    Quicksilver86

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dir empfehlen eine Lackreinigungsknete mit passendem Gleitmittel zu kaufen. (z.B. Megurias Quik Clay Set oder was ich besser finde die blaue Magic Clean knete mit Megurias Quik Detailer als Gleitmittel)
    Dann die Stelle zuerst sehr gut säubern, danach mit der Knete und dem Gleitmittel hin.
    Die Knete schön warm machen und durchkneten, danach das Gleitmittel auf den Lack und sanft drüber mit der Knete (diese darf nicht am Lack hängen bleiben, sonst zuwenig Gleitmittel) dann hast du den Lack an der Stelle porentief rein.
    Nun tust du die Stelle nochmal abwaschen und mit einer Politur nacharbeiten. Ich würde dir hierzu die Megurias Ultimate Compound und die ScratchX empfehlen dazu ein Handpolierpad.
    Die Politur immer gut durcharbeiten und dann abnehmen. Als letzter Schritt versiegeln mit Wax oder einer Versiegelung.

    Kannst dich auch mal im autopflegeforum.eu reinlesen. Finde ich nicht schlecht.
     
  5. #4 Dioxyde, 20.05.2012
    Dioxyde

    Dioxyde

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Ambition 1.2TSI ; Skoda Octavia 1.6TDI
    Werkstatt/Händler:
    Embrach Edition AG
    Kilometerstand:
    7000
    Dem Text von Quicksilver86 ist nix mehr hinzuzufügen :thumbsup:

    Die Meguiars Ultimate Compound ist eine super Politur um von Hand verarbeitet zu werden.

    Anzumerken wäre noch das die Politur richtig "durchgearbeitet" werden sollte und die Polierfelder nicht zu gross gewählt werden. (Bei Handpolitur haben sich Flächen mit ca 40x40cm bewährt)

    Gruss

    Andy
     
  6. #5 Quicksilver86, 20.05.2012
    Quicksilver86

    Quicksilver86

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    *ironie an* Aber ich hab doch geschrieben das die Politur gut durchgearbeitet werden muss ;( *ironie aus*
    Stimmt, von der Fläche her sind 40x40cm ideal, hab ich bei Handpolitur auch immer so gemacht.
     
  7. #6 Dioxyde, 21.05.2012
    Dioxyde

    Dioxyde

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Ambition 1.2TSI ; Skoda Octavia 1.6TDI
    Werkstatt/Händler:
    Embrach Edition AG
    Kilometerstand:
    7000
    Oh sorry, das hatt ich überlesen :whistling:
     
  8. #7 Chieves, 21.11.2012
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Ich hole den Thread mal aus der Versenkung weil ich jetzt trotz Handwäsche doch einige kleine weiße Kratzer überall habe.
    Habe meinen Dealer gefragt ob er mir die rauspolieren kann. Er meinte das sei bei dunklen Lacken keine gute Idee
    da man dann die schleifspuren der Poliermaschine überall sieht.
    Ist das jetzt so oder soll ich mal einen Profiaufbereiter fragen? Weis einer wieviel ein Professioneller für´s Aufbereiten eines Octavia´s ca. nimmt?
    Habe keine Lust mich ewig selber ans Auto zu stellen deshalb muss es wer anders machen.
     
  9. #8 Robert78, 21.11.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Hängt vom Aufbereiter und vor allem vom Aufwand ab.
    Ein professioneller schaut sich das Auto erst mal an und nennt dir dann einen Preis.
    Grobe Zahlen kannst du aber am besten selber erfragen - einfach mal selber anrufen oder anmailen. Mit ca. 100 Euro fürs Polieren bzw. 150 Euro für eine Schleifpolitur (für kleine Kratzer) solltest du aber hinkommen.
     
  10. #9 Fantastic72, 21.11.2012
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Ich würde einen einfachen Lackreiniger nehmen, z.B. von Sonax. Damit kannst Du auch bei neuwertigem Lack zumindest bei kleinen Stellen Lack von einem Fremdfahrzeug gut rauspolieren. Danach das Wachsen der Stelle nicht vergessen. Ich hab festgestellt, dass der Lack vom perleffekt metallicschwarz besonders empfindlich, fast schon billig ist. Nach dem Polieren ist mir mal die Dose vom Collonite Wachs einfach runtergerutscht und hat einen langen Kratzer hinterlassen, der nicht mehr weggeht. Sowas kannte ich bisher gar nicht.
     
  11. CMR

    CMR

    Dabei seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Opel Astra G CC 1,2 16V, Skoda Octavia II 1,2 TSI Family
    Perleffekt Lacke sind deutlich empfindlicher als normale Metallic Lacke. So hatte es mir vor kurzem meine Lackiererei gesagt als ich erwähnt hatte, daß ich mir bald ein neues Auto kaufen will und gefragt hatte ob helle oder dunkle Lacke empfindlicher sind für zum Beispiel Kratzer von der Waschanlage. Mir wurde dann gesagt, daß es keinen Unterschied macht, nur bei Perleffektlacken soll man die Kratzer deutlich besser und eher sehen.
     
  12. #11 Dioxyde, 21.11.2012
    Dioxyde

    Dioxyde

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Ambition 1.2TSI ; Skoda Octavia 1.6TDI
    Werkstatt/Händler:
    Embrach Edition AG
    Kilometerstand:
    7000
    Die Kratzergefahr ist immer die gleiche, egal ob Uni/Metallic oder Perleffektlack.

    Nur die Sichtbarkeit der Kratzer is abhängig vom Farbton.

    Auf Silber siehste zum Beispiel fast nichts, auf Schwarz(egal ob Uni oder Metallic) siehste jeden kleinsten Microkratzer.

    Ein professioneller Aufbereiter hat keine standarisierte Preisliste für ne AUfbereitung sonder macht ein Angebot nach einer ausgiebigen Begutachtung und Rücksprache mit dem Kunden.

    Bist leider zu weit weg von mir, sonst hätt ich gesagt stell mir das Teil mal hin.

    Aber wenns tip top werden muss kannst mal mindestens ~300€ nur für Aussen einplanen.
     
  13. #12 Chieves, 09.03.2013
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Nachdem mein Auto diese Woche von der Waschanlage regelrecht vergewaltigt wurde und nun absolut überall feine Kratzer zu sehen sind wenn man gegen die Sonne guckt habe ich mich nun endlich entschlossen den Aufbereiter aufzusuchen. Er hat sich den Lack ganz genau angeschaut, sagte er bekommt das hin in 2 Tagen und mit 200 Euro. Bin total nervös denn ich habe total Angst das überall Hologramme von der Poliermaschine drinnen sind und er nachher schlimmer aussieht als vorher.
    Ich hoffe ich kann dann berichten das er nach der Behandlung aussah wie am ersten Tag... :S
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Dioxyde, 10.03.2013
    Dioxyde

    Dioxyde

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Ambition 1.2TSI ; Skoda Octavia 1.6TDI
    Werkstatt/Händler:
    Embrach Edition AG
    Kilometerstand:
    7000
    2 Tage - 200€??? Oh oh :wacko:

    Das sind 12,50€ brutto/Stunde, und da ist das Material auch noch im Preis drin...

    Ich bin auf die Fotos gespannt :whistling:
     
  16. #14 Chieves, 10.03.2013
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Ich vermute mal er wird nicht die ganzen 2 Tage daran arbeiten sondern auch noch trocknen lassen oder so..
    Das geht schon in Ordnung, mit diesem Stundensatz zählt man in meiner Gegend zu den Besserverdienern. ;(
     
Thema: kratzer pearlmetallack?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 2015 metall lack kratzer

    ,
  2. skoda lackstift schwarz metallic perleffekt

    ,
  3. politur skoda

Die Seite wird geladen...

kratzer pearlmetallack? - Ähnliche Themen

  1. Kratzer Mittelkonsole

    Kratzer Mittelkonsole: Hallo zusammen, ich habe ein paar dünne lange Kratzer in der Mittelkonsole oberhalb der Drehknöpfe der AC festgestellt. Braucht man zum Entfernen...
  2. Kratzer an Felge - Woher?

    Kratzer an Felge - Woher?: Hi zusammen, hatte meinen RS am Donnerstag von der Inspektion abgeholt und heute zwei dicke Kratzer an der Felge hinten links gefunden. Bin mir...
  3. Kratzer im gesamten Glasbereich

    Kratzer im gesamten Glasbereich: Moin. Folgendes Problem: Meine Scheiben weisen rundherum Kratzer auf. Ob Front-, Seiten-, oder Heckscheibe. Das Auto ist vier Monate alt und die...
  4. Kratzer im Handschuhfach - kann man das kaschieren?

    Kratzer im Handschuhfach - kann man das kaschieren?: Hallo zusammen, ich ärgere mich maßlos! Mein bislang makelloses Cockpit habe ich durch eine Unachtsamkeit beim Einladen der Babyschale mit dem...
  5. Fabia 5J Lautsprecher hinten kratzen

    Fabia 5J Lautsprecher hinten kratzen: Hallo zusammen. Bei meinem gebraucht gekauftem Fabia kratzen beide hinteren Lautsprecher bei schon bei geringster belastung. Verbaut ist bei mir...