Kratzer im Einstiegsbereich [eure erfahrung]

Diskutiere Kratzer im Einstiegsbereich [eure erfahrung] im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; einen guten tag an alle, ich hab da mal eine frage ob ihr das auch habt und ob es normal ist. und zwar: mir sind heute im einstiegsbereich an...

  1. #1 BuRneR00, 27.08.2008
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    einen guten tag an alle,

    ich hab da mal eine frage ob ihr das auch habt und ob es normal ist.

    und zwar:

    mir sind heute im einstiegsbereich an der fahrerseite, an der kante entlang kratzer aufgefallen.

    alle stehen quer zu kante, deshalb vermute ich, dass sie vielleicht von der tür kommen können (beim öffnen und schließen.) auf der beifahrerseite sind sie auch vorhanden, aber nicht so extrem ausgeprägt, da ich oft

    alleine fahre.

    beim O² gibts diese auch an den hinteren türen. das liegt wohl an der türdichtung, aber beim fabia² hab ich da an der entsprechenden stelle an der tür keine dichtung gefunden.

    können diese kratzer auch beim ein- und aussteigen enstehen durch kleidung, schuhe etc pp?

    bei mir sind sie relativ leicht zu erkennen, da meine kleine "zecke" schwarz ist :(



    MFG BuRneR



    Anhang
    foto, kratzer befinden sich an der roten linie

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 geronimo, 27.08.2008
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.424
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Das ist ziemlich einfach: Wenn die Kratzer alle parallel und in gerader Linie von der Aussen- zur Innenkante laufen ist es die Tür. Dann solltest du die Tür beim :) einstellen und den Schweller lackieren lassen (Garantie).

    Wenn die Linien nicht parallel verlaufen dann warst du es selber, mit was auch immer. Als Abhilfe sind da die Einstiegsleisten aus dem Skoda-Zubehörprogramm oder eine Lackschutzfolie vom Autobekleber eine Überlegung wert.

    Gruß
    geronimo 8)
     
  4. #3 BuRneR00, 27.08.2008
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    ich hab mal unter die tür geschaut und da finde ich sorrecht keine entsprechenden spuren, deshalb macht mir das skeptisch ?(

    da sind auch nur 3-4 kratzer die aus dem "parallelraster" fallen....
     
  5. #4 geronimo, 27.08.2008
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.424
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Noch ein Tipp: Lasse die Tür von jemand anderem schließen und schau dir währenddessen die Stelle zwischen Tür und Schweller genau an, am besten indem du mit einer Taschenlampe in den Spalt leuchtest. Dann solltest du sehen können ob die Tür schleift...

    Toi toi toi
    geronimo 8)
     
  6. #5 BuRneR00, 28.08.2008
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    EDIT:

    ich hab heute nochmal näher hingeschaut... die kratzer sind alle nicht senkrecht zur kante... ich habe im wesentlichen 2 richtungen... die eine hälfte steht im rechten winkel zur kante und die anderen etwa in nem 60° winkel.

    meine frage dazu: können diese auch an der tür liegen? :?:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 BuRneR00, 03.09.2008
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    so.. ich war gerade beim händler. hab das mit das mit den kratzer erwähnt und er meint,

    dass es der normale schuhabrieb ist :thumbdown:

    aber händler versuchen sich ja immer vor der arbeit zu drücken ne ;)
     
  9. #7 Symbiose, 03.09.2008
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo,

    das mit den Kratzern ist leider so. Du kannst aber nachdem du einmal mit Poliermittel die Kratzer etwas unsichtbarer gemacht hast, dann mit Seifenlauge richtig abgewaschen und dann feucht den Einstiegsschutz und evt. den Ladekantenschutz aufkleben.
    Die ich bei mir verwendet hatte, waren sehr passgenau und stören auch bei einem dunklen Lack nicht. Nur an den Rändern ist natürlich wie ein dünnes Haar an als Rand zu sehen. Die Folie aber ist klar und kaum zu sehen.
    http://cgi.ebay.de/Lackschutzfolie-...ryZ99044QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Torsten
     
Thema:

Kratzer im Einstiegsbereich [eure erfahrung]

Die Seite wird geladen...

Kratzer im Einstiegsbereich [eure erfahrung] - Ähnliche Themen

  1. 7,5x17 ET35 + 215/40R17 erfahrungen und Bilder gesucht.

    7,5x17 ET35 + 215/40R17 erfahrungen und Bilder gesucht.: Wer fahrt diese Kombination? 7,5x17ET35 mit 215/40 Reifen. Passt das ohne schleifen mit originalen Sportfahrwerk oder mit Eibach pro-kit? Gerne...
  2. Umluftklappe/Stellmotor erfahrungen?

    Umluftklappe/Stellmotor erfahrungen?: Guten Morgen allerseits,^^ ich hatte bisher zweimal das Vergnügen mit einer geschlossenen Umluftklappe meines Superbs, die sich nichtmehr öffnen...
  3. Octavia III Erfahrung mit RaceChip Ultimate 2.0 TDI DSG 150 PS

    Erfahrung mit RaceChip Ultimate 2.0 TDI DSG 150 PS: Hallo, ich habe jetzt nicht geschaut, ob es bereits einen Thread dazu gibt, also bitte verzeiht, falls dem so ist. Hier wollte ich einmal kurz...
  4. Erfahrungen mit D3S-Xenon-Brennern (verschiedene Marken + Typen)

    Erfahrungen mit D3S-Xenon-Brennern (verschiedene Marken + Typen): Hallo, es gibt Threads mit Beiträgen von Leuten die mit dem Xenon-Licht zufrieden oder unzufrieden sind. In diesem Thread bitte ich euch zu...
  5. Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia

    Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia: Hallo Octi-Freunde, ich bin relativ NEU hier, lese aber schon eine längere Zeit diverse Themen mit ... Leider findet man keine oder (fast) keine...