"Kratzendes" Geräusch beim Lenken

Diskutiere "Kratzendes" Geräusch beim Lenken im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Allerseits, ich habe vor kurzem ein "kratzendes oder schabendes" (wie soll ich´s anders beschreiben?) Geräusch beim Lenken festgestellt....

  1. bz66

    bz66 Guest

    Hallo Allerseits,

    ich habe vor kurzem ein "kratzendes oder schabendes" (wie soll ich´s anders beschreiben?) Geräusch beim Lenken festgestellt. Sobald das Lenkrad 180° gedreht wird, also "auf dem Kopf" steht, schabt irgendwas. Mein Händler sagte mir, das wäre der Schleifring am Lenkrad. Welche Funktion der Ring hat, weiß ich jetzt nicht, kann ja nur Lenkrad-FB oder Airbag sein. Nach Austausch des Schleifringes war´s dann noch lauter als vorher. Daraufhin hat der Händler erst mal alle seine Superb´s am Hof überprüft - und alle hatten diesen Mangel. Lenken klingt also eher nach Lada statt nach Superb. Offensichtlich liegt hier ein Mangel im Zulieferteil vor. Hat noch jemand das selbe Geräusch bzw. weiß, ob Skoda da mal was macht?

    mfg

    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StefanS, 04.06.2003
    StefanS

    StefanS The Riddler

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    63165 Mühlheim
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Best, Offenbach/Main
    Kilometerstand:
    16.000
    Hallo,

    der Schleifring wird benötigt damit Du auch Hupen, evtl. Radiofernbedienen und airbaggen kannst, dieser stellt nämlich die Stromversorgung zum Lenkrad dar.

    Zum Glück lenkt sich mein Superb völlig geräuschlos...

    Aber ich hatte das Problem bei meinem Golf auch mal, da hat es geholfen, den Ring am Schleifkontakt etwas weniger stark zu biegen sodaß nur noch ein leichter Kontakt da war. Das Schleifen war dann weg...

    Problem wird sein, daß bei dieser Aktion wahrscheinlich Kontaktprobleme und daraus resultierende Fehlermeldungen auftreten könnten... vielleicht sollte sich Dein Händler mal schlaumachen ob in letzter Zeit der Zulieferer für dieses Teil gewechselt wurde und nun eine schlechte Qualität geliefert wurde... vielleicht hilfts?

    Gruß

    StefanS
     
  4. #3 olbetec, 04.06.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    ... Beim Einbau des Lenkstockhebels ist auf den richtigen Abstand (ca. 2,5mm) der Rückstellplatte (das Teil wird mit den 2 Mitnehmernasen im Lenkrad eingefädelt) zum Lenkrad zu achten. Sonst klemmt diese und macht unschöne Geräusche...
    So stehts in einem "Ich machs mir selbst Handbuch VW Golf IV" drin...
    So habe ich es auch beim Tempomateinbau gemacht/beachtet...
    Jetzt weiß ich natürlich nicht, welche Schritte zur Abhilfe beim Superb einzuleiten sind. Aber der Händler müßte da auch drauf kommen...
    Andere Ursache könnte natürlich die obere Lenksäulenlagerung sein...
    Munter beim Lenken geschrabbelt
    OlBe
     
  5. #4 Superb02, 04.06.2003
    Superb02

    Superb02 Guest

    Also meiner ist da ganz ruhig, Gott sei dank. Ein ähnliches Phänomen hatte ich aber meinem Punto (bei Volleinschlag kratzende Geräusche) : das kam aber nicht vom Lenkrad, sondern von der Servopumpe, könnte ja sein, dass das bei Dir auch so ist (vielleicht Luft im Schlauch ???).
    Nur mal so als Denkanstoß...
     
  6. #5 Power Feli, 04.06.2003
    Power Feli

    Power Feli Guest

    halloa

    @Superb02
    wieder einmal sehr hilfreich!!

    wenn Luft im System währe würde das sich mit kurzseitiger Schwergängigkeit beim schnellen Lenkeinschlag bemerkbar machn. außerdem hat
    bz66 bei 180 Grad Drehung nicht bei Volleinschlag geschrieben. genug Öl ist drin?wenn ja hast du außer dieses Kratzen noch andere Probs mit der Lenkung (Schwergängigkeit) wenn nicht dann können wir die Servopumpe auschließen. ich vermute mal die Lenksäulenlagerung könnte für das Geräusch verantwortlich sein.

    gruß power feli
     
Thema: "Kratzendes" Geräusch beim Lenken
Die Seite wird geladen...

"Kratzendes" Geräusch beim Lenken - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim Anfahren und beschleunigen

    Geräusche beim Anfahren und beschleunigen: Hallo Leute, ich habe seit zwei Wochen ein kleines Problem. Beim Anfahren und beim beschleunigen ist ein metallisches klirrendes Geräusch zu...
  2. Die Schaltkulisse macht Geräusche

    Die Schaltkulisse macht Geräusche: Hallo zusammen, ich hab ein ganz komisches Geräusch beim Schalten in die Gänge 5 und 6 seit kurzem, leider weder hier noch im Net was...
  3. Beim Gas geben rattert es

    Beim Gas geben rattert es: Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine Frage an euch. Wenn mein Fahrzug kalt ist und ich normal beschleunige, hört es sich an als würde es im...
  4. Problem beim Verbauen der Handykonsole

    Problem beim Verbauen der Handykonsole: Ich habe nix passendes in der Suche gefunden, drum neu: Ich habe diese Kosole fürs Handy gekauft, bin aber zu blöd, diese zu montieren....
  5. Geräusche Innenverkleidung

    Geräusche Innenverkleidung: Hallo Zusammen, ich benötige eure Hilfe. Skoda 1z3 RS - Limo Meine Innenverkleidung an allen vier Türen knarzt und quietscht bei jeder kleinen...