"Kratzendes" Geräusch beim Lenken

Diskutiere "Kratzendes" Geräusch beim Lenken im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Allerseits, ich habe vor kurzem ein "kratzendes oder schabendes" (wie soll ich´s anders beschreiben?) Geräusch beim Lenken festgestellt....

  1. bz66

    bz66 Guest

    Hallo Allerseits,

    ich habe vor kurzem ein "kratzendes oder schabendes" (wie soll ich´s anders beschreiben?) Geräusch beim Lenken festgestellt. Sobald das Lenkrad 180° gedreht wird, also "auf dem Kopf" steht, schabt irgendwas. Mein Händler sagte mir, das wäre der Schleifring am Lenkrad. Welche Funktion der Ring hat, weiß ich jetzt nicht, kann ja nur Lenkrad-FB oder Airbag sein. Nach Austausch des Schleifringes war´s dann noch lauter als vorher. Daraufhin hat der Händler erst mal alle seine Superb´s am Hof überprüft - und alle hatten diesen Mangel. Lenken klingt also eher nach Lada statt nach Superb. Offensichtlich liegt hier ein Mangel im Zulieferteil vor. Hat noch jemand das selbe Geräusch bzw. weiß, ob Skoda da mal was macht?

    mfg

    Stefan
     
  2. #2 StefanS, 04.06.2003
    StefanS

    StefanS The Riddler

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    63165 Mühlheim
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Best, Offenbach/Main
    Kilometerstand:
    16.000
    Hallo,

    der Schleifring wird benötigt damit Du auch Hupen, evtl. Radiofernbedienen und airbaggen kannst, dieser stellt nämlich die Stromversorgung zum Lenkrad dar.

    Zum Glück lenkt sich mein Superb völlig geräuschlos...

    Aber ich hatte das Problem bei meinem Golf auch mal, da hat es geholfen, den Ring am Schleifkontakt etwas weniger stark zu biegen sodaß nur noch ein leichter Kontakt da war. Das Schleifen war dann weg...

    Problem wird sein, daß bei dieser Aktion wahrscheinlich Kontaktprobleme und daraus resultierende Fehlermeldungen auftreten könnten... vielleicht sollte sich Dein Händler mal schlaumachen ob in letzter Zeit der Zulieferer für dieses Teil gewechselt wurde und nun eine schlechte Qualität geliefert wurde... vielleicht hilfts?

    Gruß

    StefanS
     
  3. #3 olbetec, 04.06.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    65000
    ... Beim Einbau des Lenkstockhebels ist auf den richtigen Abstand (ca. 2,5mm) der Rückstellplatte (das Teil wird mit den 2 Mitnehmernasen im Lenkrad eingefädelt) zum Lenkrad zu achten. Sonst klemmt diese und macht unschöne Geräusche...
    So stehts in einem "Ich machs mir selbst Handbuch VW Golf IV" drin...
    So habe ich es auch beim Tempomateinbau gemacht/beachtet...
    Jetzt weiß ich natürlich nicht, welche Schritte zur Abhilfe beim Superb einzuleiten sind. Aber der Händler müßte da auch drauf kommen...
    Andere Ursache könnte natürlich die obere Lenksäulenlagerung sein...
    Munter beim Lenken geschrabbelt
    OlBe
     
  4. #4 Superb02, 04.06.2003
    Superb02

    Superb02 Guest

    Also meiner ist da ganz ruhig, Gott sei dank. Ein ähnliches Phänomen hatte ich aber meinem Punto (bei Volleinschlag kratzende Geräusche) : das kam aber nicht vom Lenkrad, sondern von der Servopumpe, könnte ja sein, dass das bei Dir auch so ist (vielleicht Luft im Schlauch ???).
    Nur mal so als Denkanstoß...
     
  5. #5 Power Feli, 04.06.2003
    Power Feli

    Power Feli Guest

    halloa

    @Superb02
    wieder einmal sehr hilfreich!!

    wenn Luft im System währe würde das sich mit kurzseitiger Schwergängigkeit beim schnellen Lenkeinschlag bemerkbar machn. außerdem hat
    bz66 bei 180 Grad Drehung nicht bei Volleinschlag geschrieben. genug Öl ist drin?wenn ja hast du außer dieses Kratzen noch andere Probs mit der Lenkung (Schwergängigkeit) wenn nicht dann können wir die Servopumpe auschließen. ich vermute mal die Lenksäulenlagerung könnte für das Geräusch verantwortlich sein.

    gruß power feli
     
Thema: "Kratzendes" Geräusch beim Lenken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenkung kratzende geräusche

    ,
  2. kratzende geräusche beim lenken

    ,
  3. schabendes geräusch beim lenken am lenkrad

    ,
  4. golf 4 schleifen beim lenken,
  5. golf 4 lenkung geräusche,
  6. lenkrad macht geräusche beim lenken skoda,
  7. Lenkrad macht geräusche golf 4,
  8. kratzende Geräusche Lenkung
Die Seite wird geladen...

"Kratzendes" Geräusch beim Lenken - Ähnliche Themen

  1. ZMS Geräusche (DSG)

    ZMS Geräusche (DSG): Guten Morgen Community, nach 264.000km gibt es (fast schon "endlich"?:D;() kleinere Probleme bei meinem Superb. Der Wagen hat den 2.0TDI mit...
  2. Auto schüttelt sich stark beim anlassen

    Auto schüttelt sich stark beim anlassen: Hallo, ich habe folgendes Problem: wenn ich meinen 2.0 TDI anlassen schüttelt er sich sehr stark auf. Jedach nur in dem zeitraum von motor geht an...
  3. was muss ich beim Kauf einer Kupplung beachten

    was muss ich beim Kauf einer Kupplung beachten: Hallo, demnächst wird bei meinem Oktavia die Kupplung kommen und ich habe im Netz schon mal geschaut. Nun steht beispielsweise bei einem Anbieter...
  4. DPF-Überwachung beim 2,0 TDI mit Scanmaster über OBD2

    DPF-Überwachung beim 2,0 TDI mit Scanmaster über OBD2: Hallo, ich bin neu hier und interessiere mich, wie ich über OBD2 mittels App den Status von DPF und AGR überwachen kann. Habe via OBD2 BT...
  5. Viel Rauch beim Kick-Down.....

    Viel Rauch beim Kick-Down.....: Hallo, seit einigen Monaten habe ich einen neuen Superb Kombi ( 2.0 TSI, 200kW ), mit dem ich sehr zufrieden bin. Vor kurzem ist mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden