Kraftstoffverbrauch exorbitant hoch

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Journey, 31.07.2012.

  1. #1 Journey, 31.07.2012
    Journey

    Journey

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen!

    Mein Fabia 1,4 TdI hat mittlerweile 191000 km aufm Tacho und seit dem Reifenwechsel auf SommerPneu auch

    nen höheren Verbrauch um bis zu 3 Liter auf 100 Km. Meine Fahrweise hat sich nicht geändert.

    Gestern war ich zum Keilriemenwechsel und schilderte dem Mech diese Sache. Er meinte das könnte am Steuergerät liegen, welches die

    Luftmenge reguliert.

    Habt ihr diesbezüglich schon Erfahrungen gemacht?

    Danke für die Hilfe!

    Steffen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FabiaOli, 31.07.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also 3L mehr kommen mit Sicherheit nicht von frischen Reifen.
    Beim Benziner würde ich auf die Lambdasonde(n) tippen, diese messen die Abgase und steuern somit wie "fett" eingespritzt wird.
    Wenn da was defekt ist, dann wird immer fett eingespritzt.
    Ob das beim Diesel ähnlich ist weiß ich nicht.
    Steuergerät würde mich aber wundern, klar kann sowas auch kaputt gehen, aber das ist dann doch eher ein recht seltener Fehler.
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Na Hauptsache irgend was gesagt, mehr ist in der Aussage nicht drin und das ist dann noch die wohlwollende Interpretation.

    An den Reifen dürfte es nicht liegen, ich würde aber dennoch mal den Reifenfülldruck rundum als aller erstes kontrollieren. Bist du auch wirklich sicher, dass sich an deiner Fahrweise nichts verändert hat? Das geht sehr oft unterbewust und man merkst nur, wenn man sich darauf konzentriert.

    Nach den Reifen wären die nächsten Schritte m.E. einfach mal den Fehlerspeicher auszulesen und die Sensorwerte (insbesondere LMM) zu checken.
     
  5. #4 tschack, 31.07.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Interessant wäre vielleicht auch der Verbrauch vorher - nachher...
     
  6. #5 Journey, 01.08.2012
    Journey

    Journey

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die Denkanstösse. Fahrweise habe ich bewusst überprüft, ist in Ordnung.

    Zur Zeit fahre ich mit einem höherem Reifenfülldruck. Luftfilter habe ich ersetzt.Im Mai war ich zur Inspektion und dort war alles normal, in puncto Werte

    und Fehlerspeicher.

    Werde ich mal dieses Steuerteil ersetzen.

    Schönen Tag euch.
     
  7. #6 Octarius, 01.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Kannst Du machen, kein Problem. Wir sind dann hinterher wieder für Dich da nachdem Du festgestellt hast dass es daran nicht gelegen hat und Du 1.000 Euro ärmer bist.

    Bei einem so eklatanten Mehrverbrauch ist es eher einfach den Fehler zu finden. Wenn Dir der Mechaniker einen Steuergerätetausch empfiehlt würde ichdie Werkstatt wechseln, nicht das Steuwergerät.

    Bei 3 Liter Merhverbrauch, also rund 50% mehr muss es weitere Merkmale geben.

    Raucht er? Motorleistung in Ordnung? Dreht er willig bis in den roten Bereich? Fehlerspeicher auch nach schneller Fahrt leer? Wie springt er an - kalt/warm? Reifen gleiche Größe? Zeigt er den Mehrverbrauch auf der MFA an?
     
  8. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ich halte den voreiligen Tausch des Steuergeräts auch für kompletten Unfug.

    Kontrollier mal neben den von Octarius genannten Punkten auch die Bremsen bzgl. der Temperatur und Geruch nach einer längeren Fahrt. Vielleicht schleift einfach nur etwas, die Bremsen glühen und du musst diesen Widerstand dann eben über den Mehrverbrauch überwinden.

    Wie ist denn nun der konkrete Verbrauch vorher/nachher über den wir hier reden?
     
  9. #8 Journey, 05.08.2012
    Journey

    Journey

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @Octarius
    Also er raucht nicht,die Motorleistung ist ok, Motor springt gleich gut an,Reifengrösse ist gleich.

    Mehrverbrauch auf MFA: was heisst das konkret?
    Ich werde den Motor mal in den roten Bereich drehen lassen und bis Anschlag fahren, anschliessend Fehlerspeicher auslesen lassen.

    Übrigens mein Mech wollte mir nix verkaufen, er machte mich auf die Kompetenz dieses Forums und seiner Mitglieder aufmerksam.

    Danke für eure Statements.
     
  10. #9 Bernd64, 05.08.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Ich denke, er meint die Multifunktonsanzeige.
    Also die Anzeige im Tacho.

    Gruß Bernd
     
  11. #10 Octarius, 05.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Es gibt eine ganze Reihen von verbrauchserhöhenden Fehlern. Aber nahezu jeder dieser Fehler bedingt noch weitere Symptome wie Rauch, Leistungsverlust oder Ähnliches. Gerade bei einem so enormen Mehrverbrauch wären diese offentsichtlich. Wenn er nur einen unerklärlichen Mehrverbrauch hat bleibt nicht viel übrig. Mir fällt da nur ein verstopfter Kat ein, der aber wiederum die Drehfreudigkeit begrenzt. Der Turbo spricht dann auch aus den unteren Drehzahlen heraus schlechter an. Der Ansaugweg kann eigentlich nicht verstopft sein und der Luftfilter ist ja auch neu. Schau doch mal ob da alles richtig gemacht wurde, auch ob der dünne Unterdruckschlauch unten am Luftfilterkasten dran ist. Hat der Mechaniker eventuell einen Putzlappen auf dem Luftfilter liegen lassen?

    Bist Du sicher dass er keinen Leistungsverlust hat?

    Sind die Sommerreifen in der Seriengröße?
     
  12. #11 Journey, 05.08.2012
    Journey

    Journey

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Sommerreifen sind identisch dem vorigen Satz, als der Verbrauch noch ok war.

    Luftfilter habe ich selbst reingebaut, kein Putzlappen inner Nähe.

    Ich empfand den Fabia in der Leistung schon immer ein wenig schwach untenrum.
    Untertourig(also 15-1700 Umdrehungen) nahm er mir immer übel.
    Er braucht mind. 2200 U um im Limit für den nächsten Gang zu sein.

    Du erwähntest den Mehrverbrauch in der MFA, wie kann ich das rauslesen?
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Octarius, 05.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Deckt sich der angezeigte Verbrauch mit dem tatsächlichen, über die gefahrenen Kilometer errechnete Verbrauch?

    Zeigt Dein Kilometerzähler plausible Werte an?

    Ist der Luftfilterkasten korrekt zusammengebaut?
     
  15. #13 thomas64, 08.08.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    hallo,

    wenn alles i.o. ist, was hier schon angesprochen wurde und motor mechanisch (auch steuerzeiten und turbolader) i.o. ist bestehen noch unter anderem noch folgende möglichkeiten:

    - es läuft kraftsoff über undichte Einspritzdüsen ins öl (ölstand zu hoch?)

    - die düsen sind verkokt, (dann auch schlechte leistung)

    -werte vom kraftstofftemperaturgeber, kühlmitteltemperaturgeber auf plausibilität prüfen

    -Luftmassenmesser (incl. luft-tempsensor) prüfen
    - agr prüfen

    mfg
     
Thema: Kraftstoffverbrauch exorbitant hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spritverbrauch skoda fabia 6y2

Die Seite wird geladen...

Kraftstoffverbrauch exorbitant hoch - Ähnliche Themen

  1. Keine Plakette - CO-Wert zu hoch

    Keine Plakette - CO-Wert zu hoch: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Fabia , Bj. 2002, 1.4 16V BBY, Limousine. Und zwar war ich beim TÜV, es lief auch alles soweit...
  2. Zahnriemen spannung zu hoch?

    Zahnriemen spannung zu hoch?: Bei meinem guten stück wurde der nwv getauscht. Ea211 motor. Das rasseln ist deutlich besser aber irgendwo schlägt was gegen. Hab mal fix in den...
  3. Leerlaufdrehzahl bleibt bei heißem Motor zu hoch - 1.6L 16V

    Leerlaufdrehzahl bleibt bei heißem Motor zu hoch - 1.6L 16V: Moin liebe Gemeinde, in den letzten warmen Tagen beobachte ich bei meinem Roomster 1.6 16V folgendes: Bei warmem Motor und heißen...
  4. Octavia 1.8 Slx Spritverbrauch zu hoch

    Octavia 1.8 Slx Spritverbrauch zu hoch: Hallo zusammen, habe seit ca 2 Wochen nun einen stark erhöhten Spritverbrauch in meinem 97er Octavia. Habe rund 172.000 km auf der Uhr, fährt...
  5. kraftstoff verbrauch zu hoch...

    kraftstoff verbrauch zu hoch...: hallo ich versuch mich mal auf die fakten zu konzentrieren. mein Octavia 3 RS TDI verbraucht 7,9 Liter auf Langzeit und ich fahr ihn jetzt 5000km...