Kraftstoffverbrauch (betrifft nicht RS)

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Sonntagsfahrer_2014, 23.02.2014.

?

Wie viel Kraftstoff verbraucht Euer TDI im Durchschnitt? (nicht RS!)

Diese Umfrage wurde geschlossen: 31.12.2014
  1. < 3,8 l/100 km

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 3,8 - 4,0 l/100 km

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 4,1 - 4,3 l/100 km

    4 Stimme(n)
    6,3%
  4. 4,4 - 4,6 l/100 km

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 4,7 - 4,9 l/100 km

    8 Stimme(n)
    12,5%
  6. 5,0 - 5,2 l/100 km

    5 Stimme(n)
    7,8%
  7. 5,3 - 5,5 l/100 km

    8 Stimme(n)
    12,5%
  8. 5,6 - 5,8 l/100 km

    11 Stimme(n)
    17,2%
  9. 5,9 - 6,1 l/100 km

    6 Stimme(n)
    9,4%
  10. 6,2 - 6,4 l/100 km

    7 Stimme(n)
    10,9%
  11. 6,5 - 6,7 l/100 km

    2 Stimme(n)
    3,1%
  12. 6,8 - 7,0 l/100 km

    5 Stimme(n)
    7,8%
  13. 7,1 - 7,3 l/100 km

    2 Stimme(n)
    3,1%
  14. 7,4 - 7,6 l/100 km

    2 Stimme(n)
    3,1%
  15. 7,7 - 7,9 l/100 km

    2 Stimme(n)
    3,1%
  16. > 7,9 l/100 km

    2 Stimme(n)
    3,1%
  1. #1 Sonntagsfahrer_2014, 23.02.2014
    Sonntagsfahrer_2014

    Sonntagsfahrer_2014

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich sehe, gibt es im Forum bereits einen Thread zum Kraftstoffverbrauch für den RS. Und auch zur Tankfüllmenge findet man hier und dort einzelne Hinweise auf den Verbrauch des O3. Was ich bisher vermisse, ist ein konzentrierter Thread zu diesem Thema, dass ja bei vielen sportlich ambitionierten Fahrern unter uns eher eine nachrangige Rolle spielt.
    Unter Spritmonitor sind zwar etliche O3 gelistet, aber beim 77 kW TDI z.B. ist die Auswahl der Fahrzeuge schon deutlich reduziert. Für diese Ausführung ist der Kraftstoffverbrauch laut Hersteller z.B. mit 4,6 l innerorts, 3,3 l außerorts und kombiniert 3,8 l angegeben. Bei Spritmonotor liegt der (kombinierte) niedrigste Verbrauch momentan bei ca. 4.6 l !
    Hat denn jemals jemand hier im Forum bei vorausschauender Fahrweise, "Segeln" o.ä. annähernd die Herstellerangaben erreicht?

    Wie wär's mit einer Umfrage zu dem Thema: "Wie viel Kraftstoff verbraucht Euer TSI bzw. TDI im Schnitt und als geringster Spitzenwert?"
    Ich fang mal mit dem Durchschnittverbrauch an.

    Ob die Greenline-Variante mit ihrem optimierten Unterboden und den Spezial-(Sommer?)reifen in der Praxis wirklich weniger verbraucht?
    Das fände ich mal spannend von Euch zu hören.

    Mal schauen, wer hier Spritsparmeister wird.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sonntagsfahrer_2014, 23.02.2014
    Sonntagsfahrer_2014

    Sonntagsfahrer_2014

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Und hier die Umfrage für die Benziner.

    Bei Spritmonitor ist erkennbar, dass es bereits bei 5,3 l/100 km los geht. Da ist der Unterschied zum TDI kaum noch vorhanden.

    Für den 1,2 l TSI mit 77kW z.B. hat Skoda ja angegeben: innerorts 5,9 l, außerorts 4,4 l, kombiniert 4,9 l/100 km.

    Wie viel verbraucht er in der Praxis?
     
  4. Nalini

    Nalini

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrpott
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6 Tdi Elegance Greentec
    Also ich bin mit meinem Verbrauch des 1.6 Tdi Greentec sehr zufrieden,
    ich verbrauche ca. 4.4-4.9 l bei einer Geschwindigkeit von 115-125 km/h.
    Kann mich also nicht beklagen... ;)
     
  5. #4 Metaslug, 23.02.2014
    Metaslug

    Metaslug

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bad Abbach
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5e Elegance 1,6TDI
    Werkstatt/Händler:
    bin auf der Suche nach einem guten....gibt nur schlechte hier...
    Kilometerstand:
    24000
    am besten ist der 1,6 TDI auf der Landstr. aufgehoben. Bei Vollgas liegt mein Verbrauch um die 8 Liter (180 bis... was geht )
     
  6. #5 Normalverbraucher, 23.02.2014
    Normalverbraucher

    Normalverbraucher

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Fuldatal
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI Elegance GreenTec
    Mit dem 1,4TSI habe ich zur Zeit einen Durchschnittsverbrauch von 6,4 Litern. Die Fahrstrecke beinhaltet ca. 60% Stadt und 40% Landstraße auf ca. 17km. Mal im Berufsvehrkehr aber auch oft in ruhigeren Zeiten, je nach dem wann ich zur Arbit muß. Das Streckenprofil ist dabei hier in Nordhessen recht hügelig. Zu Autobahnfahrten komme ich im Moment weniger. Auf langen Landstraßenabschnitten, wo der Verkehr läuft und man recht konstant fahren kann, gibt es auch eine 5 vor dem Komma.
    Für mich ist der Verbrauch für den Motor und seine Leitung und die Fahrzeuggröße völlig in Ordnung.
     
  7. #6 onsight8c, 23.02.2014
    onsight8c

    onsight8c

    Dabei seit:
    27.12.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Flörsheim (MTK)
    Fahrzeug:
    O3 Combi 1.4 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Bayer Fürstenfeldbruck & GuK Hofheim
    Kilometerstand:
    16389
    Da kann ich nur zustimmen! Ich fahre zwar ein völlig anderes Streckenprofil (140km Autobahn am Tag plus Alltagsstrecken), komme aber auf genau die gleichen Werte. Und Was Fahrspaß, Komfort, Leistung und Verbrauch angeht, geht das in meinen Augen absolut in Ordnung!

    EDITH: sehe grad, du fährst ja auch nen braunen O³ 8)
     
  8. gerri

    gerri

    Dabei seit:
    10.07.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1,6TDI DSG
    Kilometerstand:
    120.000
    habe mein 1.6TDI mit DSG seid 2 Wochen nach fast 5000km liegt er auf der Autobahn mit 130km/h bei 4.3 L und in der Stadt bei 5 Liter.Da er ein Firmenwagen ist habe ich Werkzeug usw. im Kofferraum das Gewicht tippe ich auf ca. 200kg oder mehr von daher ginge bestimmt noch mehr im Verbrauch.
     
  9. #8 Gregor1982, 23.02.2014
    Gregor1982

    Gregor1982

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.4 TSI DSG Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke in Radeberg
    Ich fahre auch den 1.4 TSI mit DSG und habe auch ...ÜBERRASCHUNG... 6.4 Liter Langzeitverbrauch...komisch...fahre aber viel Stadt. Bin absolut zufrieden, super Motor, das DSG ein Traum.
     
  10. wopper

    wopper

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre unseren 2.0 TDI jetzt schon 1700km und liege im Durchschnitt bei 6.2L/100km. Habe aber bei der letzten Autobahnfahrt (Tempomat auf 160km/h, annähernd freie Straße) schon gemerkt, das der Verbrauch etwas gesunken ist, gegenüber dem vorherigen Mal.
     
  11. #10 Fireheart, 24.02.2014
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Rund 7.000 km bisher in meinem O3 und eigentlich ausschließlich Stadtbetrieb. Um die 6,5-6,7 l (vorher mit Normalem Super um die 7,0).

    Bin seit paar Tankfüllungen jetzt auf E10 umgestiegen und muss sagen das der dadurch gut und gern nen halben Liter weniger verbraucht. Überlandfahrt konnte ich noch nicht so häufig machen, aber bei deren die ich fuhr warens knappe 4,5 l laut Bordcomputer im Momentanen Verbrauch auf paar kilometer.

    Weitere Infos in der Sig :)
     
  12. NEO88

    NEO88

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich Linz 4030
    Fahrzeug:
    O3 Combi Elegance 4x4 TSI DSG
    90% Stadt, viele Kurzstrecken und schenken tu ich mir auch nix (wozu sonst 180PS)

    9,5 l/100km im mIx
     
  13. #12 Sonntagsfahrer_2014, 24.02.2014
    Sonntagsfahrer_2014

    Sonntagsfahrer_2014

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Stellt Ihr beim Wechsel von Sommer- auf Winterreifen einen deutlichen Unterschied bzw. Mehrverbrauch fest oder ist das gar nicht spürbar?

    Ich bin bisher immer nur Ganzjahresreifen gefahren. Schlecht war das eigentlich auch nicht... ;)
     
  14. #13 Gregor1982, 24.02.2014
    Gregor1982

    Gregor1982

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.4 TSI DSG Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke in Radeberg
    Ich kann nur aus Erfahrungen von meinem BMW320DA erzählen...da hatte ich einen deutlichen Unterscheid. Obwohl von sommer 245 Breite auf 205 Breite im Winter...trotzdem merkte ich noch einen Unterschied...aber die Temperaturen machen ja auch schon einen Unterschied. Meinen Oci habe ich erst seit Winter.
     
  15. #14 Metaslug, 24.02.2014
    Metaslug

    Metaslug

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bad Abbach
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5e Elegance 1,6TDI
    Werkstatt/Händler:
    bin auf der Suche nach einem guten....gibt nur schlechte hier...
    Kilometerstand:
    24000
    ich merke es schon ob es unter 0 ist oder +10
     
  16. #15 Fireheart, 25.02.2014
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Kann ich bisher noch nix zu sagen. Zu wenig Sommerreifen gefahren an km und durch die Umstellung auf E10 verschwommene Statistik meiner Meinung nach im Spritmonitor.....muss den Sommer kommen lassen. Dann seh ich es vermutlich :)
     
  17. #16 TT Nürnberg, 25.02.2014
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Ich bin mit dem Verbrauch auch sehr zufrieden.

    Bei sparsamer Fahrweise sind unter 4 Liter machbar. Selbst wenn ich auf der Autobahn flott fahre (~160 km/h) braucht er im Schnitt um die 6-6,5 Liter. Der 2.0TDI (140PS) im A4 eines Freundes braucht immer 0,5-0,8 Liter mehr als meiner.

    Aber z.Zt. sieht meiner nur Kurzstrecke in der Großstadt (Sehr viel Stop&Go). Da der 1.6 TDI ziemlich lange braucht bis er warm ist, bleibt er so fast immer kalt. Da braucht er natürlich mehr. Und weil durch die vielen Kurzstrecken jetzt öfter eine Regeneration des DPF stattfindet, habe ich z.Zt. im Schnitt 7,5-8 Liter 8| .


    Details in der Signatur




    VG
    Timo
     
  18. #17 TT Nürnberg, 25.02.2014
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Ja!
    Früher am Rommster von 245 (Sommer) -> 195 (Winter) über 1 Liter weniger!
    Octavia 205 -> 195: Da konnte ich nur eine Ersparnis von ca. 0,3-0,5 feststellen. Da der Motor im Winter aber mehr braucht, verbraucht er insgesamt im Schnitt aber mehr als im Sommer.
     
  19. #18 Metaslug, 25.02.2014
    Metaslug

    Metaslug

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bad Abbach
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5e Elegance 1,6TDI
    Werkstatt/Händler:
    bin auf der Suche nach einem guten....gibt nur schlechte hier...
    Kilometerstand:
    24000
    245 auf einem Roomster? Wow
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wurmwichtel, 25.02.2014
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    10

    Ich hab den im CoC-Papier angegebenen Wert für den Durchschnittsverbrauch (4,2l/100km, kein Greentec da EU-Fahrzeug) um sagenhafte 22ml verfehlt als ich letzen Sonnabend an der Tanke war.
    27,73 Liter Diesel verteilten sich auf 656km - macht nach Adam Riese 4,222l auf 100km, erfordert aber eine ausdauernd extreme Selbstdisziplin weshalb ich die Fahrweise (Segeln, Vmax = 90km/h) nur auf dem Weg zur Arbeit durchziehe. Die 150PS sind in meiner Freizeit einfach zu verlockend als das ich sie immer zügeln wollte.

    Um den Wert zu erreichen gibt es folgende Möglichkeiten:
    - keine Kurzstrecke (ich hab 33km Arbeitsweg, 8km davon Innorts, Rest Schnellstraße, BAB)
    - Tempomat nutzen soweit es geht um ungewollte Geschwindigkeitsänderungen zu vermeiden
    - Strecke nach Sparmöglichkeiten absuchen und Zeitnachteile ausrechnen.
    Innerorts lässt sich so gut wie nichts machen, fährt man ein paar Kilometer BAB oder Schnellstraßen ist viel drin. Bei mir beträgt der Zeitunterschied zwischen Fahren nach STVO und maximal 90km/h etwa 2 Minuten.
    Um das auszurechnen hab ich mir die Strecke über googlemaps "vermessen". In einigen Bereichen muss man in leicht geneigten Bereichen Geschwindigkeit abbauen. -> Gang raus und rollen lassen um den Motor länger im Leerlauf zu lassen bis die Sollgeschwindigkeit erreicht ist. Bei mir sind das zwei Stellen die zusammen nicht ganz 2km lang sind. Mit der Schubabschaltung wären die Sollgeschwindigkeiten nach rund 400m erreicht und der nachfolgende Momentanverbrauch gut doppelt bis zweieinhalb mal so hoch wie der Leerlaufverbrauch.
    Die Außentemperatur spielt auch eine Rolle.
    Scheinbar wird der Antrieb unterhalb von rund 7°C nach dem Kaltstart durch eine leicht erhöhte Leerlaufdrehzahl schneller aufgeheizt. Hochgerechnet macht das bei mir 0,4 Liter auf 100km aus weil ich den Wagen vor einigen Wochen schonmal auf 4,6l/100km bringen konnte. Da mir der BC gestern kurz vor Ende der Fahrt von der Arbeit etwas von 3,9l erzählte (zwischenzeitlich sackte er auf 3,7l ab) warte ich gespannt auf das Frühjahr

    Mein Fazit:
    Man kann die Werte erreichen wenn man will und seinen Fahrstil anpasst. Die dabei hinzunehmenden Einbußen sind in vielen Fällen fast unerheblich und bezüglich der oftmals verbreiteten Meinung, man solle nicht zu zaghaft fahren weil der Antrieb sonst Probleme bekäme sei Skandinavien erwähnt. Dort muss man mitunter weit mehr als 100km bis zum nächsten Haus fahren - mit 70 bis 90km/h wobei ich vermute das sich die wesentlichen Modifikationen des Motors nur auf eine elektrische Ölzusatzheizung für den Winter beschränken sofern der Wagen in Norbotten oder weiter nördlich eingesetzt werden soll.
     
  22. #20 Sonntagsfahrer_2014, 25.02.2014
    Sonntagsfahrer_2014

    Sonntagsfahrer_2014

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    @Wurmwichtel: vielen Dank für den ausführlichen Erfahrungsbericht mit den Tipps und Hinweisen.
    Ich habe auch festgestellt, dass der reale Zeitverlust bei Fahren mit geringerer Geschwindigkeit kaum ins Gewicht fällt. Leider ist das beim gefühlten Zeitverlust anders.

    Ich bin insofern erleichtert, als dass ich vorher schon den Eindruck gewonnen hatte, dass sich in den letzten 14 Jahren verbrauchstechnisch unterm Strich für den Verbraucher nicht viel getan haben könnte. :-)

    Mein alter Focus TDI 55 kW Bj. 2000 kommt bei reiner Autobahnstrecke und konstant 90 km/h Tachoanzeige im Idealfall auf 4.9 l. Auch bei 130 km/h komme ich keinesfalls auf mehr als 5,7 l. Wohlgemerkt: alles Fahrten über plattes Land. In den Bergen mag das etwas mehr sein. 7 l und mehr habe ich im ganzen Autoleben des Focus noch nicht erreicht.
     
Thema:

Kraftstoffverbrauch (betrifft nicht RS)

Die Seite wird geladen...

Kraftstoffverbrauch (betrifft nicht RS) - Ähnliche Themen

  1. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  5. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...