kraftstoff verbrauch zu hoch...

Diskutiere kraftstoff verbrauch zu hoch... im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo ich versuch mich mal auf die fakten zu konzentrieren. mein Octavia 3 RS TDI verbraucht 7,9 Liter auf Langzeit und ich fahr ihn jetzt 5000km...

  1. #1 Hugo0305, 30.05.2016
    Hugo0305

    Hugo0305

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia RS zul.Dez.15 184PS
    Kilometerstand:
    2300
    hallo
    ich versuch mich mal auf die fakten zu konzentrieren. mein Octavia 3 RS TDI verbraucht 7,9 Liter auf Langzeit und ich fahr ihn jetzt 5000km meist wie ein ein Verkehrshinderniss im ECO und die angegebenen Verbrauchswerte erreiche ich gerade mal so die 6,6. (ich fahr in auch mal Schneller) Was bei meinem Octavia RS 2 nicht so war eher konnte ich die Verbrauchswerte unterschreiten. Kann mir jemand sagen wie ich damit gegen Skoda vorgehe. Mein Händler sagt nur das Auto ist in Ordnung.Ende. Ich kann das nicht so stehen lassen. Es geht mit nicht um die Kosten. Was beim O2 möglich war sollte doch beim nachfolger noch eher zu erzielen sein.
     
  2. #2 2.0 TDI 4X4, 30.05.2016
    2.0 TDI 4X4

    2.0 TDI 4X4

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    117
    Soweit mir bekannt, mußt du dem Händler 3x die Chance geben das inordnung zu bringen und wenn das nicht klappt.....ab zum Fachanwalt.
     
  3. ABF

    ABF

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Königreich Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2.0 TDI Joy
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Möckel, 09306 Rochlitz
    Kilometerstand:
    43611
  4. ora91

    ora91

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Du fährst nicht ernsthaft einen RS und hoffst die Herstellerangaben zuschaffen? :)
    Hab gerade mal Spaßeshalber die Angaben von meinem Benziner angeschaut und musste lachen da ich beim teils doppelten Verbrauch bin :D
    Die Hersteller haben da einen großen Spielraum bei den Verbrauchsangaben

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
    OcciTSI, Hubee, Keks95 und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 kanadische_axt, 31.05.2016
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    140
    Fahrzeug:
    Mietwagen, derzeit Ford Focus Kombi
    Kilometerstand:
    10000
    Wie lange hast Du für die 5.000km gebraucht? Falls mehr als 100h, dann hat sich der Langzeitzähler zurückgesetzt und Du hast in einem denkbar schlechten Moment darauf geschaut.

    Habe ich bei meinem Wagen beobachtet: Langzeit setzt sich automatisch zurück, wenn entweder 10.000km erreicht werden oder über 100h vergangen sind.

    Muss zugeben, dass ich dies erst bemerkt hatte, als der Langzeitverbrauch bei 8,0l war. Ich dachte "WTF" und wunderte mich die Sekunde danach, wie ich quasi zuschauen konnte: 7,9... 7,8... 7,7... und dann fiel mir auf, dass zurückgelegte Strecke "Langzeit" bei 8km oder so war.
     
    OcciTSI gefällt das.
  6. ABF

    ABF

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Königreich Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2.0 TDI Joy
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Möckel, 09306 Rochlitz
    Kilometerstand:
    43611
    Oh man, das wird das einzige sein, was mir an meinem jetzigen Octi FSI fehlen wird :(
    Laut Herstellerangaben soll der Wagen 6,6/l verbraúchen. Ich fahre den aber im Sommer aber mit 5,5-6,0 l, außer ich fahre nur Landstraße, dann kann auch mal ne 5,3 da stehen. Im Winter brauche ich 5,9-6,5 l. Diese Werte sind erreichbar ohne dass ich Verkehrshindernis spiele...
     
  7. #7 Egonson, 31.05.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    699
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Fahren wie ein Verkehrshindernis ist nicht gleichbedeutend sparsam zu fahren.
    Fahr doch mal 100km Landstraße im normalen Fahrmodus mit normalen Geschwindigkeiten ohne zu schleichen und ohne auf deinen Momentanverbrauch zu schauen. Schaltzeitpunkt bei 1800-2000 U/min, dann sollte auch ein guter Verbrauch rauskommen. Da siehst du ja, was du ab "Start" verbraucht hast. Danach kannst du ja nochmal was dazu schreiben.
     
  8. #8 Octavian62, 31.05.2016
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Klein Sien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi (5E) 2.0 TDi Green tec DSG Edition
    Kilometerstand:
    22.000
    Sollten diese Angaben nicht genauso verlässlich sein wie die Angabe darüber wieviel PS Dein Auto hat?
     
  9. #9 Eldritch, 31.05.2016
    Eldritch

    Eldritch

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi TDI DSG
    lass mal den ECO Modus weg...
     
    OcciTSI gefällt das.
  10. #10 Egonson, 31.05.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    699
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    @Eldritch
    liest du auch was andere schreiben?
    Was hab denn ich oben bereits geschrieben?
    - Papageien-Post -
     
    OcciTSI gefällt das.
  11. #11 Eldritch, 31.05.2016
    Eldritch

    Eldritch

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi TDI DSG
    nö, habe ich wohl übersehen.

    Kann man aber auch in einem normalen Umgangston schreiben....
     
    fireball gefällt das.
  12. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    1.533
    Fahrzeug:
    ŠKODA O3 VFL RS TDI Combi Challenge
    Kilometerstand:
    49000
    Hallo,
    fahre dasselbe Auto. Ein paar Fragen / Feststellungen:
    1. 5.000 km sind noch nicht viel, bei mir tat sich nach 10.000 km nochmal was am Verbrauch.
    2. ECO-Modus nur, wenn man auch danach fährt. Sonst NORMAL oder auch SPORT - durch die "verzögerte" Gasannahme möchte man immer doller drauf treten und das erhöht den Verbrauch.
    3. Hast du DSG oder Handschalter? Ein DSG schaffe ich nicht so sparsam zu bewegen wie einen HS.
    4. Fährst du vorausschauend?
    5. Nutzt du die Start-Stopp-Automatik?
    6. Knallst du immer wie ein Irrer von einer Ampel los?
    7. Lässt du ihn auch mal rollen, wenn du siehst, das bspw. vorn eine Ampel rot ist oder pfefferst du da ran und bremst dann stark?

    Ebenso spielt dein Fahrprofil eine Rolle... ich hab jetzt knapp 25.000 runter und einen Langzeitverbrauch (nicht Bordcomputer) von 5,7 Liter...
     
    OcciTSI gefällt das.
  13. #13 dao1202, 31.05.2016
    dao1202

    dao1202

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    54
    Meißt liegt es am Fahrer dahinter. Ich hab meinen O3 Tdi mit 150ps seit 5000km und fahre zur Zeit 70% Stadt. Selbst dort habe ich momentan einen reellen Verbrauch von 6l. Halte dich mal an die Fahrtipps von emmA3, dann klappt das auch. Wichtig ist auch beim HS zu segeln und wenn du weißt, dass gleich eine etwas längere Strecke ohne bremsen kommt, dann beschleunige etwas zügiger und halte dann die Geschwindigkeit. Das ist ebenfalls sparsamer als sehr langsam zu beschleunigen.
     
  14. ora91

    ora91

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Die Verbrauchsangaben sind primär Laborwerte und oftmals mit anderen Sprit und modifizierten Autos gemacht

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  15. #15 silberfux, 31.05.2016
    silberfux

    silberfux

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octi Combi 2.0 TDI DSG (Erstzul. Febr/2015)
    Davon wird es nicht besser. Die Frage, ob diese Angaben verlässlich sein sollten, ist klar mit ja zu beantworten. Was helfen dem Verbraucher Angaben, die mit der Wirklichkeit häufig nur wenig zu tun haben bzw. nur unter Idealbedingungen erreicht werden können.
     
    Octavian62 gefällt das.
  16. #16 sepp600rr, 31.05.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1.019
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Freut euch doch einfach, das wir durch die Laborwerte weniger Steuern bezahlen müssen.
    So langsam sollte sich aber auch bei jedem Normalfahrer rumgesprochen haben, das man min 20-30% auf den Verbrauch im Prospekt draufrechnen muss.

    Bei meinem TSI sind es auch mittlerweile 3,5L mehr als angegeben.
     
    OcciTSI, Kugelfisch und trainer22 gefällt das.
  17. #17 Octavian62, 31.05.2016
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Klein Sien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi (5E) 2.0 TDi Green tec DSG Edition
    Kilometerstand:
    22.000
    Und das würdest Du nicht als Betrug oder mindestens arglistige Täuschung bezeichnen?
     
  18. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    1.533
    Fahrzeug:
    ŠKODA O3 VFL RS TDI Combi Challenge
    Kilometerstand:
    49000
    So lange es Alle machen (und so ist es ja), ist es eher eine stillschweigende Vereinbarung. Und wenn alle so 20-40% drunter sind bei ihren Angaben, lässt sich das wenigstens vergleichen. :D
     
    trainer22 gefällt das.
  19. #19 trainer22, 31.05.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    591
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Das ist sachzwangreduzierte Ehrlichkeit.

    Von allen Anbietern gelebt und letztlich dadurch vergleichbar. War immer so und wird hoffentlich irgendwann mal geändert.

    Bis dahin helfen Tests diverser Zeitschriften weiter...
     
  20. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    3.534
    Zustimmungen:
    1.450
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    35000
    Meiner ist mit 5,7 l/100 km angegeben. 30% drauf wären 7,4 l/100 km. Ich verbrauch aber nur 5.1 l / 100 km. Kann ich mich irgendwo beschweren, weil das Auto zu wenig verbraucht?
     
Thema:

kraftstoff verbrauch zu hoch...

Die Seite wird geladen...

kraftstoff verbrauch zu hoch... - Ähnliche Themen

  1. Lüfternachlauf, Paraffingeruch, DSG dreht zu hoch, Kein Startstopp

    Lüfternachlauf, Paraffingeruch, DSG dreht zu hoch, Kein Startstopp: Hallo liebe Gemeinde! Ich habe mich eine Weile durchgewühlt, aber nichts gefunden, wo "meine" Symptome zusammenkommen, also schreibe ich mal hier...
  2. Plötzlich mehr Verbrauch

    Plötzlich mehr Verbrauch: Hallo, folgendes Problem...vielleicht kann ja jmd. helfen: 1.2 TSI, 81 KW fahre täglich die gleiche Strecke (50km) - und habe seit gut 4...
  3. Motortausch mit geringen Verbrauchs- bzw. CO2-Werten???

    Motortausch mit geringen Verbrauchs- bzw. CO2-Werten???: Gibt es einen Motor (Benzin,Gas etc.) der günstigere CO2 Werte hat als die normalerweise verbauten und im Yeti (Bj. 2013) eingebaut werden kann??
  4. Verbrauch 1.8 TSI 6-Gang sehr hoch

    Verbrauch 1.8 TSI 6-Gang sehr hoch: Moin, wollte mal wissen wie euere Verbräuche so sind. Ich habe den 1.8 TSI 180 PS Bj. 2017 und komme mit normaler Fahrweise auf 540km im Schnitt....
  5. Skoda Octavia RS 2.0 TSI Combi (5E) Verbrauch

    Skoda Octavia RS 2.0 TSI Combi (5E) Verbrauch: Hallo Zusammen, da ich mir einen Skoda Octavia RS 2.0 TSI Combi gekauft habe hätte ich da eine Frage zum Verbrauch. Ich habe den RS vor 4 Tagen...