Kostenlose Grundinspektion

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Pom-Jensen, 18.09.2009.

  1. #1 Pom-Jensen, 18.09.2009
    Pom-Jensen

    Pom-Jensen

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Ostsachsen
    Fahrzeug:
    seit 28.04.09 Roomster 1.6 Style Plus Edition, cappuccino-beige metallic, Ausstattungspaket Kurven-u. Abbiegelicht, 15" Leichtmetallfelge, Geschwindigkeitsregelanlage, Radiosteuerung am Lenkr., variabler Ladeboden im Kofferraum,
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Henkel, Löbau
    Kilometerstand:
    35200
    Hallo Gemeinde,

    habe heute meinen Roomy aus der Werkstatt geholt. Da ich beim Kauf eine kostenlose Grundinspektion inkl. Ölwechsel ( zw. 3.000 u. 5.000 km)angeboten bekam, habe ich diese natürlich genutzt. Bei der Kontrolle vom Ölstand habe ich festgestellt, dass dieses nach den ersten 4.000 km schon ins dunklere Bräunliche ging. Die Verbrauchsmaterialien, also Ölfilter, Ablassschraube mit Dichtung (Wieso eigentlich ne neue Ablassschraube? ?( Reicht nicht ne neue Dichtung?) und Öl habe ich natürlich bezahlen müssen . 85,- Eurotaler!! ;(
    Dafür hab ich nen Leihwagen umsonst bekommen. :P

    Bei der Gelegenheit wurde bei mir gleich noch ein neues Motorupdate (Motorruckeln wenn kalt) aufgespielt und der abstehende Dachhimmel an der Frontscheibe ordentlich befestigt. Zum letzteren würde mich mal interessieren, ob jemand ebenfalls schon mal das Problem hatte. An der Stelle folgte der Dachhimmel der Schwerkraft und bog sich nach unten. Wenn man von vorn durch die Frontscheibe schaute, sah man einen deutlichen Spalt. Bei eingeschalteter Innenbeleuchtung konnte man sogar dadurch die Innenbeleuchtung erkennen. das problem bestand eigentlich darin, dass der Dachhimmel im vorderen bereich letztmalig durch die Halterungen der Sonnenblenden bzw. der Innenraumleuchte fest mit dem Dach verbunden ist. Im Bereich der Frontscheibe hängt dieser lose. Das wurde jetzt durch meine Werkstatt irgendwie mit dem Dach verklebt. Mal sehen, wie lange das hält.
    Hat jemand eventuell schon mal das gleiche Problem gehabt?

    Noch mal zum, Thema Grundinspektion.

    Es mag darüber geteilte Meinungen geben. Aber jedes sich bewegende Teil benötigt eine gewisse Einlaufzeit. Die Laufflächen müssen sich erst anpassen. Dabei entsteht Abrieb. Dieser wiederum sammelt sich im Öl u. dann im Ölfilter. Aber eben nicht alles! Ein Teil geht immer vorbei bzw. sammelt sich als Ölschlamm.
    Nach ca. 4.000 bis 5.000 km dürften bei moderater Fahrweise diese Einlaufzeit vorbei sein. Bei dem dann folgenden Ölwechsel inkl. Filter wird dieser Abrieb weitest gehend beseitigt u. dem Motor wieder frischer "Saft" zugeführt. Mit dem Hintergedanken eines langen Motorlebens, kann man dies mit ruhigen Gewissen investieren.

    Gruß
    Pom-Jensen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berndtson, 18.09.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Leider nicht. Bei "neueren" Fahrzeugen bekommt man die Dichtung nicht mehr über das Gewinde gedreht. Ab ist kein Problem, die Neue wieder rauf ist unmöglich. Dafür kann man die Schraube mit höherer Gewinnmarge als die Dichtung verkaufen.
     
  4. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    @ Pom-Jensen: Das hatten wir doch schon einigemale. Wenn dein Händler das kostenlos anbietet --- klar, dann machs. Lies dir doch mal die einschlägigen Threads hier im Forum durch. Will ja nicht alles wieder durchkauen, aber nur soviel: Moderne Materialien, moderne Öle, wenns nötig wäre, würden die die Herstller das vorschreiben etc ...
    Wers machen will, solls machen. Schadet dem Motor nicht, hilft dem Händler und den Ölis. ;)
     
Thema:

Kostenlose Grundinspektion

Die Seite wird geladen...

Kostenlose Grundinspektion - Ähnliche Themen

  1. Gibt es noch einen kostenlosen Ersatzteilkatalog

    Gibt es noch einen kostenlosen Ersatzteilkatalog: Hallo, hatte in der Vergangenheit immer über vagfans.info meine teile gesucht. Leider funktioniert die Seite nicht mehr. Weis wer, wo man nun...
  2. Navigon Europe Software für Android kostenlos bei Amazon

    Navigon Europe Software für Android kostenlos bei Amazon: http://www.amazon.de/dp/B019C5LZX4?ref=spks_0_0_793236727&qid=1450552071&pf_rd_p=793236727&pf_rd_m=A1PA6795UKMFR9&pf_rd_t=301&pf_rd_s=desktop-auto-...
  3. Navi Update "autolebenslang kostenlos"

    Navi Update "autolebenslang kostenlos": Hallo! Diese Info habe ich erhalten. Wenn ich nicht posten darf, Mod bitte löschen. Dann muss ich es mit meinen Worten beschreiben: Dauerr aber...
  4. Navi Updates "autolebenslang kostenlos"

    Navi Updates "autolebenslang kostenlos": Hallo! Diese Info habe ich erhalten. Wenn ich nicht posten darf, Mod bitte löschen. Dann muss ich es mit meinen Worten beschreiben: Dauerr aber...
  5. Genial einfacher, kostenloser Handyhalter

    Genial einfacher, kostenloser Handyhalter: ...vorhin auf einer 20km-Strecke erstmalig ausprobiert, warum bin ich da nicht schon eher draufgekommen! :cursing: Es funktioniert sehr gut!...