Kostenfrage für Einbau im Roomster

Diskutiere Kostenfrage für Einbau im Roomster im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, die SuFu und Google haben leider keine wirkliche Antwort auf meine Frage geliefert, deshalb jetzt der neue Thread. Ich möchte in...

Arthaios

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

die SuFu und Google haben leider keine wirkliche Antwort auf meine Frage geliefert, deshalb jetzt der neue Thread.

Ich möchte in meinen Roomster eine Endstufe und nen Subwoofer (Kiste) einbauen lassen.
Die Endstufe soll an einen Sitz hinten angeschraubt werden und mit einem Schnellverbinder (komm gerad nicht mehr auf die Bezeichnung) angeschlossen werden, damit der Sitz bei Bedarf auch mal wieder ausgebaut werden kann.
Habe mir jetzt am Donnerstag mal eine Preisinfo bei Audiowave in Bonn-Beuel eingeholt. Wenn ich den Einbau dort machen lasse, würde mich das ca.250€ kosten inkl. Anschlusskabel, den Schnellverbindern und dem sonstigen Material.

Ist der Preis in Ordnung oder doch etwas übertrieben?
Wenn es zu teuer ist, habt ihr noch eine andere Empfehlung wo ich fragen kann? Hab zwar ein paar Händler gefunden, habe da aber keine wirklichen Meinungen zu finden können was Preis/Leistung angeht.
Ich weiß, billiger geht immer aber ich achte schon etwas auf Qualität ;-)

Danke schon mal für die Antworten!

MfG

Chris
 

Hifi Mafia

Dabei seit
07.04.2009
Beiträge
895
Zustimmungen
9
Ort
ffm
Fahrzeug
Rapid
Kilometerstand
120
ist bei den 250 der sub und amp mit dabei? es kommt auch immer drauf an wie es verbaut wird, und für ein amp an die rück bank schrauben würde ich kein geld ausgeben..........
 

Arthaios

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Amp und Endstufe sind schon vorhanden.
Wäre also wirklich der reine Einbau und die Verkabelung.
Was noch extra mit beikommt ist ein High-Low-Adapter, dieser Schnellanschluss sowie die Kabel und Kleinmaterial.
 

Arthaios

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
4
Zustimmungen
0
keine weitere Meinungen dazu?

Oder andere Händlerempfehlungen Nähe Köln/Bonn für die oben beschriebene Tätigkeit?
 

Hifi Mafia

Dabei seit
07.04.2009
Beiträge
895
Zustimmungen
9
Ort
ffm
Fahrzeug
Rapid
Kilometerstand
120
es kommt immer drauf an wie es gemacht wird oder was du für anforderung stellst! ein amp an den rück sitz ist kein einbau für den ich geld bezahlen würde! ich würde schadens ersatz forderen. ein kabel durchs auto werfen 4 schrauben in die sitze und ein sub festschnallen kann normal nicht mehr als 100-150 euro kosten (ich mach dir das für 100 :D in ffm). was ein punkt ist das du das zeug schon hast/ und nicht von dem händler(?), da wird das auch schon mal teurer. leben muß der händler ja auch noch;)
 

Dieselrenner

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
556
Zustimmungen
1
Ort
Zürich Schweiz
Fahrzeug
Skoda Superb L&K 2.5er TDI
Werkstatt/Händler
nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
Kilometerstand
93500
Also 250Euro sind schon Geld...keine Frage...

Aber es ist auch Arbeit und wenn es ordentlich gemacht wird... incl. Material (ohne Sub+Stufe)...
dann wäre es in meinen Augen fast ok.

OK...ein Privatmann macht es für 100Euro..aber der muss auch nicht davon leben...

Aber mal grob gerechnet... 30Euro Stromkabelpaket...dann gutes Cinch für 15Euro
und dazu noch High-Low Adapter..25Euro...Kleinkram.. 10er Also 80Euro "Material"
und dann 170Euro Lohn... Bei ca. 60Euro/ Stunde.. 3 Stunden..

Hm.. Schwer zu sagen.. Ich bezahle beim Händler wesentlich weniger..aber hatte
auch mal eben für ca. 2.000Euro material auf der Liste...

Da "kann" man anders rechnen..
 

razer

Guest
ich fänd 250 euro übertrieben ... ok, das strompaket ist schon drin, aber wäre mir trotzdem zu viel. haste keinen kumpel der dir das machen kann ? oder hol dir n paar angebote.

@ Dieselrenner > Chinch ist doch beim Stromkabel dabei oder nicht ? ;) bei mir war es zumindest so
 

DuncanParis

Dabei seit
17.10.2010
Beiträge
1.611
Zustimmungen
61
Ort
Gotha
Fahrzeug
SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
Werkstatt/Händler
Automobile Mönchhof Gotha
Kilometerstand
89000
Früher hat sowas 250 DM gekostet,wenn überhaupt...naja.Habt ihr kein andren Carhifistore?Acr vielleicht?Oder machst selber?Mir wärs zu heftig.Mach eh alles selber,allerdings habsch schon 12 Jahre Erfahrung damit...Mußt du halt wissen
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Arthaios

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
4
Zustimmungen
0
es gibt auf jeden Fall einen ACR in Siegburg..und in Bonn ist meine ich auch einer...
Werde da auf jeden Fall auch mal anfragen, da mir selbst 250€ bei nem guten Einbau eigentlich zu viel sind.

Selber machen: Wäre es mein alter Mazda bzw. wäre kein Can-Bus drin, würde ich es jederzeit machen. Soweit kenn ich mich dann schon aus, aber mit Can-Bus habe ich absolut null Erfahrung.

Der Amp und Sub sind nicht von Audiowave, die habe ich schon länger. War auch schon am Überlegen, ob ich mir nen neuen Sub holen soll. Mein derzeitiger Blaupunkt (bitte nicht schlagen ;-) ) ist zwar noch in Ordnung, aber ich will ja auch was vernünftigeres irgendwann. Wenn die Kabel erst mal gezogen sind und alles angeschlossen ist, kann ich den Sub ja immer schnell austauschen.
Kann auch nur ne Kiste nehmen, da ich mein Reserverad immer dabeihaben will. Hab da leider nen unglückliches Händchen für, mir die Reifen zu vernichten wenn ich kein Ersatzrad habe ( 2mal mitm Mazda passiert).
 
Thema:

Kostenfrage für Einbau im Roomster

Kostenfrage für Einbau im Roomster - Ähnliche Themen

Fabia II Einbau eines Mini-Aktiv-Subwoofers: Nach der schrittweisen Verbesserung des Sounds im Auto (Radio, Lautsprecher, Türdämmung) wollte ich immer noch ein bisschen mehr Tiefklang haben...
Privatverkauf [VERKAUFT] Verkaufe Zenec MC-5600 inkl. Navigation N-2000 für Skoda Fabia/ Octavia/ Superb PREISUPDA: Baugleich mit MC-2000. Navigationsmodul N-2000 mit Kartenmaterial ist dabei. Blitzerdatenbank gerne ebenfalls auf Wunsch. Eignet sich besonders...

Sucheingaben

audiowave bonn erfahrung

,

endstufe roomster

Oben