Kosten für Reparatur?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Malina, 04.11.2009.

  1. Malina

    Malina

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Ich habe gerade erfahren, dass mein Felicia (schon wieder) neue Achsmanschetten (vorn links innen und aussen, vorn rechts nur aussen) und vorn rechts auch noch ein Radlager braucht. Meine Werkstatt hätte dafür gerne um die 440€ (davon 240€ für das Radlager). Was haltet ihr davon? Ist das ein guter/akzeptabler Preis?

    Lohnt sich so eine Reparatur denn überhaupt noch? Jedes Jahr stecke ich ca. 400€ - 600€ in das Auto und bin mir aber mittlerweile nicht mehr sicher, ob das Auto selbst das noch wert ist. Was ist eure Meinung dazu?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten,
    Malina

    Felica 1.6
    ~90.000km
    Erste Zulassung 12/97
    mit Klimaanlage, 2xAirbag, ABS, Nebelleuchten, elektr. Spiegelverstellung
    (kein Unfall, aber einige Kratzer im Lack)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 04.11.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.081
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Wiebittewas????????????
    240 € für ein Radlager? Such dir lieber ne andere Werkstatt...

    Achsmanschetten wechseln kostet in einer Freien Werkstatt so um die 60 - 80 € ... Ein Radlagersatz (2 Stück!!!) kostet etwa 40 € Material + Einbau... Sollte alles in Allem mit höchstens (!) 150 € gegessen sein...
     
  4. Malina

    Malina

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    mh... ja das haben sie mir gesagt, Teil plus Einbau = 240€.

    Gut zu wissen aber, dass das auch anders sein kann.

    Aber um nochmal auf meine andere Frage zurück zukommen: Wielange lohnen sich denn solche wirklich noch? Ab wann ists denn nur mehr unwirtschaftlich?
     
  5. #4 felicianer, 04.11.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.081
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Also mein Feli ist jetzt fast 14 Jahre alt, hat also nichts mehr mit irgendwelchem Restwert. In Tschechien bekäme ich noch gut 700 € dafür - in Deutschland müsste ich beim Verwerter noch draufzahlen. Darum fahre ich weiter, ein Wertverlust ist nicht mehr feststellbar. Die Ersatzteile für dieses Auto sind teilweise so spottbillig, dass ich es nicht einsehe, auch wenn es möglich wäre, mir ein neues Auto zuzulegen. Grade solche Sachen wie Radlager und Achsmanschetten können vorkommen und sind kein KO Kriterium für ein Auto. Du bist mit dem Alter des Fahrzeugs nicht mehr an Vertragswerkstätten gebunden.

    Hol dir einfach noch ein paar andere Angebote ein!
     
  6. Apollo

    Apollo

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Kamenz Schillstr.8 01917 Deutschland
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift 1.0 GLS mit Klima BJ 2002 53 PS
    Werkstatt/Händler:
    AH Renner, 01917 Kamenz, Hoyerswerdaer Str. 35
    Kilometerstand:
    43000
    Hallo !
    Schaue mal hier: Link1
    und hier:Link2

    MFG Steffen
     
  7. Malina

    Malina

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    die Ersatzteile scheinen ja wirklich sehr günstig zu sein (vor allem wenn ich mir hier das Angebot angucke, dass ich mittlerweile hier liegen habe, wo ein Gesamtbetrag von 484€ draufsteht :wacko: ).

    Ich werde jetzt mal ein wenig telefonieren und versuchen eine passende Werkstatt zu finden.

    Viele Grüße,
    Malina
     
  8. T0NI

    T0NI

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland Schönauer Straße 30 08233 Treuen Deutschl
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia II 1.3 MPi
    Kilometerstand:
    123800
    Also 240€ für Radlager is ja wohl absoluter Hohn! Kann's gar nicht fassen, wie dreißt die Leute sind :cursing:

    Ich war dieses Jahr aus Interesse mal beim Autohändler gewesen, um zu erfahren, was er mir für meinen Feli noch zahlt. Ist jetzt 9 Jahre alt, hat 116700 km hinter sich und stand gut 7 Jahre in der Garage, hat fast keinen Rost und Innenraum ist sehr gut erhalten. Der gute Mann wollte mir maximal 500€ geben, ein anderer 300€. Also verkaufen lohnt sich für mich absolut nicht. Die Kiste wird gefahren bis sie auseinanderfällt. Wobei ich sagen muss, dass sich die Werkstattkosten bei mir bis jetzt in Grenzen gehalten haben. Dieses Jahr stand mal eine größere Reparatur an, so um die 600€ (Bremsen, Radlager, Auspuff, Querlenker, Spurstangenkopf, neue Reifen, TÜV...), aber ansonsten kann ich (bis jetzt) noch nicht meckern...Verschleißteile haben nunmal ihren Namen nicht umsonst, solang nichts größeres kommt, hoff ich, dass ich meinen Feli noch ein Stückchen hab...
     
  9. Malina

    Malina

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So, nach einigen Herumtelefonieren habe ich folgende Angebote bekommen:
    Firma A: 484,45
    Firma B: 350,00
    Firma C: 300,00
    Firma D: 360,00
    Firma E: 320,00
    Firma F: 265,00

    Ist schon ein ziemlicher Unterschied...Arbeitszeit wurde bei den meisten mit 2.25-3h veranschlagt.
    Falls jemand eine gute, ehrliche Werkstatt im Raum Heidelberg/Mannheim kennt wäre ich sehr dankbar. Ansonsten werde ich wohl in den sauren Apfel beissen müssen und die €265 zahlen, das ist zumindest im Gegensatz zu den €484 halbwegs verschmerzbar, obwohl dieses Jahr schon €350 in Federbeinlager und Kleinigkeiten geflossen sind.
     
  10. #9 felicianer, 04.11.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.081
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Sind da auch freie dabei?!

    265 ist noch ganz schön teuer - aber das ist so, wenn die Werkstätten das Material besorgen... Ich bring meins immer selber mit
     
  11. Malina

    Malina

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wenn "frei" bedeutet, dass es keine Skoda-Fachwerkstatt ist, dann ja, sind alle frei.
    Was mir gerade noch eingefallen ist, dass der Mechaniker, der meinen Feli begutachtet hat, gemeint hat, dass die Radnabe auch getauscht werden müsste. Eventuell macht das die Sache so teuer? (das war die 484€ Werkstatt).
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 felicianer, 04.11.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.081
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    frei ist nicht markengebunden ^^
     
  14. #12 Burkhard C, 05.11.2009
    Burkhard C

    Burkhard C

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burbach Siegerland 57299 Burbach Deutschland
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi Bj95 1,3l 68PS, Megane Scenic Bj97, 1,6l 75PS
    Kilometerstand:
    167000
    Bei Autoteilestore.com hab ich mal geschaut, ist der Teilehändler meines Vertrauens und hat sehr viel für den Feli lagermäßig lieferbar. Radlagersatz 36,55, die Manschetten, die Du benötigst, komplett 38,40 und eine Radnabe 49,29, alles vorbehaltlich der Richtigkeit der Fahrzeugdaten, also guck besser selber nochmal nach.



    Zur Arbeit: Ein Werkstattbetrieb muß natürlich allein schon aufgrund der staatlichen Forderungen ordentlich Geld für die Arbeit nehmen, zumal ja heutzutage bald auf einen Blaumann 2 Bürokraten im Unternehmen kommen, die auch noch leben wollen. Der Feli läd allerdings ob seiner einfachen Bauart zur Selbthilfe ein.



    Im Bereich Fahrwerk und sicherheitsrelevante Teile sollten natürlich generell nur versierte Handwerker, die wissen, was sie tun und nicht irgendwelche großspurigen Hammerwerfer zum Einsatz kommen. Ferner rate ich ausdrücklich nicht zur Schwarzarbeit, da das schlichtweg kriminell ist. Aber über legitime Nachbarschafts- bzw. Freundschaftshilfe zwecks Kostenminimierung sollte nachzudenken sein, Du kennst doch mit Sicherheit den einen oder andern Schrauber.



    An meinem Feli mach ich eigentlich alles selbst, obwohl ich nur fast ein richtiger Mechanic bin, ok, stehen aber auch 26 Jahre Erfahrungswerte an alten Karren dahinter. Es braucht aber keine großen Spezialwerkzeuge oder so, ferner schaffe ich grundsätzlich auf Wagenheber und Stützböcken im Freien, Vorgehensweisen, die bei moderneren Fahrzeugen nicht unbedingt zielführend sind.



    Einzig zum Umpressen der Radlager brauchts definitiv eine Werkstatt, aber wenn Du mit ausgebautem Achsschenkel anrückst, dürfte das die Welt nicht kosten.

    Das billigste Radlager solltest Du nicht unbedingt nehmen, mach ich zwar auch, aber ich preß mir die Lager in der Werkstatt im Nachbardorf gratis selber um.



    Ob die Nabe schadhaft ist oder nicht, ist sicher übrigens erst zu sagen, wenn der Kram auf der Presse auseinandergenommen ist.



    M.f.G.: Burkhard C
     
Thema: Kosten für Reparatur?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. radlager skoda kosten

    ,
  2. kostenreparatur achsmantschte skoda felicia

Die Seite wird geladen...

Kosten für Reparatur? - Ähnliche Themen

  1. Probleme nach Reparatur

    Probleme nach Reparatur: Moin! Nach Jahre langem "stillen" verfolgen des Forums, muss ich nun leider selber mal aktiv werden. Ich hab mich hier jetzt eine Stunde...
  2. Abweichungen vom Kostenvoranschlag Reparatur u.ä.

    Abweichungen vom Kostenvoranschlag Reparatur u.ä.: Hallo Gemeinde, wie weit geht bei Euch die Schmerzgrenze, wenn die Werkstatt vom vorherigen Kostenvoranschlag nach oben abweicht ? Bei einer...
  3. Reparaturen Felicia

    Reparaturen Felicia: Hallo Leute fahre zurzeit einen 1.3 MPI 54 PS Baujahr 1999 und 135000km gelaufen hat im August 2016 TÜV bekommen und habe einige fragen... kennt...
  4. Bremscheiben mit Belege wechseln Kosten?

    Bremscheiben mit Belege wechseln Kosten?: Hallo bei meine 2014zener sind bald die Scheiben mit Belege fällig hat schon Jemand machen lassen und Preise? Möchte aber nicht in eine FREIE...
  5. Reparatur auf Garantie

    Reparatur auf Garantie: Hallo liebe Community, mein F3 Combi brauchte eine neue Wasserpumpe ( nach 16 Monaten ) und ich habe für die Überbrückung einen Werkstattwagen,...