Kopfdichtung kaputt oder nicht ?

Diskutiere Kopfdichtung kaputt oder nicht ? im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Felicia Freunde Ich bin neu hier und hoffe hier mein Problem lösen zu können natürlich mit Eurer hilfe. Es geht um meinen Feli 1.3...

  1. #1 FeliciaFahrer, 20.11.2014
    FeliciaFahrer

    FeliciaFahrer

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Felicia Freunde

    Ich bin neu hier und hoffe hier mein Problem lösen zu können natürlich mit Eurer hilfe.

    Es geht um meinen Feli 1.3 MPI Motor 68 PS Baujahr 1/2000 er hat gerade mal 108000 km ( 20.000 schon selber gefahren ) auf der Uhr. Ich habe ihn nachdem mein altes Auto nach 350000 km den Geist aufgegeben hat für 650 Euro und 2 Jahre Tüv von Privat gekauft . Auf dem ersten Blick sah der Wagen Top gepflegt aus ok ein Paar Roststellen an den hintern Radläufen waren schon verhanden. Einige Sachen wurden von mir schon ausgetauscht Wasserpumpe , Anlasser, Keilriehmen , Ventildeckel so wie Kopfdichtung wurden auch erneuert Dazu kommen noch Stoßdämpfer und Domlager vorne. Achso Kat und Auspuff sind auch noch neu drunter gekommen.

    Nun ist mein Feli diesen Monat ohne Mängel durch den Tüv gegangen und kann trotzdem nicht mit ihm fahren da er sehr viel Küklwasser verliert , Schläuche sind alle dicht auch der Kühler zeigt keine Anzeichen auf Wasserverlust. Mir ist aber aufgefallen (jetzt wird es kompliziert hoffe ihr versteht mich ein wenig ) das da , wo der Ventildeckel ist sind 3 Imbusschrauben und aus einer spritzt das Wasser raus habe sie mittlerweile wieder angezogen , denke aber das es zu spät war denn als ich den Oelstab raus zog um zu sehen ob auch noch ein Oelverlust vorliegt stellte ich fest, das es gar kein Oel mehr war sondern eine helle Brühe die ausschaut wie Kakao.
    Also habe ich wieder Wasser im Motor aber es ist doch alles neu gemacht wie kommt das Wasser da rein , so langsam bin ich mit meinem Latein am Ende und bin am Überlegen den Wagen wieder abzugeben , nur wenn ich bedenke was ich da schon rein gesteckt habe , würde ich ihn gerne wieder reparieren ,nur wo soll ich anfangen? Kann es nur an der blöden Imbusschraube gelegen haben weil diese ja direckt neben der Ventideckeldichtung liegt . Ich hoffe das ihr helfen könnt und einige das hier lesen. Zur zeit steht der Feli in der Garage und wird nicht benutzt da ich Angst habe das mir die Kolben und Ventile auch noch platt gehen.

    Ich danke euch erst mal das ihr das hier liest und hoffe von euch das ihr was wisst was ich nicht weis

    lg Walter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dllwurst, 20.11.2014
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Hallo Walter,

    du hast ja die Kopfdichtung gewechselt. Hast du nach den Überständen der Laufbuchsen geschaut? Wenn die nämlich nicht mehr passen, kann dir da das Wasser reinlaufen. Schau mal hier: Zylinderkopfdichtung

    Öl solltest du übrigens zügig wechseln, das kann im Motor ganz fies gammeln...

    Gruß

    Mattes
     
  4. #3 FeliciaFahrer, 20.11.2014
    FeliciaFahrer

    FeliciaFahrer

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mattes

    Ja das wusste ich schon da ist auch drauf geachtet worden , was mich stutzsig macht ist die imbusschraube wo das wasser raus kam fliest da auch wasser drunter?oder wie kommt das da hin oder besser gefragt warum kommt es da raus , das Oel werde ich so schnell es geht wechseln nur ist das nicht mehr so flüssig wie oel , wie bekomme ich das denn alles wieder raus , oder muß ich den ganzen motor dazu wieder zerlegen ?

    Lg Walter
     
Thema:

Kopfdichtung kaputt oder nicht ?

Die Seite wird geladen...

Kopfdichtung kaputt oder nicht ? - Ähnliche Themen

  1. Zentralverriegelung und elektrische Fensterheber auf Fahrerseite kaputt

    Zentralverriegelung und elektrische Fensterheber auf Fahrerseite kaputt: Moin Bei meinem Fabia funktioniert auf der Fahrerseite die Zentralverriegelung nicht mehr. Entweder es passiert gar nichts oder nur die...
  2. Und schon ist er kaputt

    Und schon ist er kaputt: Und schon ist er Kaput !!! Das passiert, wenn andere nicht schauen ob schon jemand neben einem ist, wenn man überholen möchte......
  3. Elektriches Aussenspielgel Rechts teilweise kaputt

    Elektriches Aussenspielgel Rechts teilweise kaputt: Hallo das elektrische rechte Aussenspielgel meines Skoda Fabia 2 2011 lässt sich vertikal nicht mehr einstellen - horizontal funktioniert...
  4. Kopfdichtung wechseln, was ...

    Kopfdichtung wechseln, was ...: brauch ich alles an Teile? Kopfdichtung klar Zylinderkopfschrauben auch klar Dichtungen Ansaug? nur die direkt am Kopf sitzen wechseln oder auch...
  5. Lichtschalter kaputt

    Lichtschalter kaputt: Nabend, ich wollte heute das Licht einschalten, da ich was nachsehen wollte. Schalter umgelegt und zack hing er so wie er nun zusehen ist. Ich...